FritzBox mit direktem Glasfaser Anschluss? Gibt es das schon? Vorteile?

24
eingestellt am 16. Aug 2017
Tag Leute,

kann mir jemand sagen ob es die Fritzbox auch mit direktem Glasfaser Anschluss gibt, hab mir eben die 7590 für 210€ bestellt und erst hinterher gesehen das die gar keinen direkten Anschluss hat :-(
Gibt es irgendwelche nennenswerten Vorteile außer ein Gerät weniger stehen zu haben?
Zusätzliche Info
Diverses
24 Kommentare
Gibts bei dir FTTH?
Neid...
Hast Du denn überhaupt Fiber to the Home (FTTH)?
Und Du musst das Glasfasermodem mit der FritzBox verbinden. Dann geht es ja.
avm.de/ser…en/
Bearbeitet von: "hopp3l" 16. Aug 2017
Z.b. 5490 oder?
Jop wurde letzte Woche bei unserem Neubau direkt durch die Pipelines eingeblasen und verschweißt :-)


Soviel ich weiß gibtb es die 5490 noch nicht zu kaufen oder nicht mehr und hat eine schlechtere Hardware als die 7590 die einiges weniger kostet.
Bearbeitet von: "Waldifix" 16. Aug 2017
Waldifix16. Aug 2017

Jop wurde letzte Woche bei unserem Neubau direkt durch die Pipelines …Jop wurde letzte Woche bei unserem Neubau direkt durch die Pipelines eingeblasen und verschweißt :-)


Was bekommst Du da für eine Leistung geboten? Telekom 200mbit?
Waldifix16. Aug 2017

Soviel ich weiß gibtb es die 5490 noch nicht zu kaufen oder nicht mehr und …Soviel ich weiß gibtb es die 5490 noch nicht zu kaufen oder nicht mehr und hat eine schlechtere Hardware als die 7590 die einiges weniger kostet.





Die 4080 (avm.de/akt…er/) hätte ursprünglich mal in diesem Bereich mitspielen können. Das hätte einem erspart, eine VDSL2-Fritzbox (7590) zu kaufen, an der dann doch ein Glasfasermodem hängt. Leider kam die 4080 dann nicht. Daher bleibt wohl nur die schon genannte 5490 als Alternative. Die anderen Fritz!Boxen ohne Modem (4020, 4040) haben leider nur eingeschränkten Funktionsumfang.
Bearbeitet von: "mariob" 16. Aug 2017
Avatar
GelöschterUser47906
FTTH wird bei mir auch nächste Woche geschaltet. Interessant, braucht man ein separates Modem? Ich dachte das wäre ein normaler LAN-Anschluss?
GelöschterUser4790616. Aug 2017

FTTH wird bei mir auch nächste Woche geschaltet. Interessant, braucht man …FTTH wird bei mir auch nächste Woche geschaltet. Interessant, braucht man ein separates Modem? Ich dachte das wäre ein normaler LAN-Anschluss?



Es wird der Einfachheit halber oft "Glasfasermodem" genannt, man findet den Begriff auch in den Unterlagen der Telekom. Tatsächlich ist es natürlich ein Konverter (optisch auf elektrisch, Gf-TA bzw. ONT, gibt es integriert und separat, in EFH meist im Keller (weitere Verkabelung über Ethernet), in MFH meist in der jew. Wohneinheit). Wird i.d.R. vom Techniker montiert, von dort geht es dann über Ethernet zum (oftmals tatsächlich auch DSL-)Router.
Erklärungsivdeo: hilfe-videos.telekom-dienste.de/302…ung
Bearbeitet von: "mariob" 16. Aug 2017
GelöschterUser4790616. Aug 2017

FTTH wird bei mir auch nächste Woche geschaltet. Interessant, braucht man …FTTH wird bei mir auch nächste Woche geschaltet. Interessant, braucht man ein separates Modem? Ich dachte das wäre ein normaler LAN-Anschluss?


Dafür müssten dann LAN-Kabel in den Straßen verlegt werden
Das GF-Modem wird in aller Regel vom Provider gestellt. Du benötigst nur noch einen stinknormalen Router.
GelöschterUser4790616. Aug 2017

FTTH wird bei mir auch nächste Woche geschaltet. Interessant, braucht man …FTTH wird bei mir auch nächste Woche geschaltet. Interessant, braucht man ein separates Modem? Ich dachte das wäre ein normaler LAN-Anschluss?


Das Modem wird die TAE ersetzen. Der Router wird dementsprechend nur als Switch und Telefonanlage verwendet.
hopp3l16. Aug 2017

Was bekommst Du da für eine Leistung geboten? Telekom 200mbit?




Jop hab die 200mbit gebucht :-)
dann werde ich wohl bei der 7590 bleiben bis was neues kommt.
Bearbeitet von: "Waldifix" 16. Aug 2017
pantorras16. Aug 2017

Das Modem wird die TAE ersetzen. Der Router wird dementsprechend nur als …Das Modem wird die TAE ersetzen. Der Router wird dementsprechend nur als Switch und Telefonanlage verwendet.


Genau so ist es, ein direkter Glasfaseranschluss wird normalerweise auch bei FTTH über die "Optical Network Unit" realisiert, ab da geht es elektronisch weiter, was aber auf der vergleichweise kurzen Strecke innerhalb eines Gebäudes überhaupt kein Problem darstellt.
Waldifix16. Aug 2017

Jop hab die 200mbit gebucht :-)dann werde ich wohl bei der 7590 bleiben …Jop hab die 200mbit gebucht :-)dann werde ich wohl bei der 7590 bleiben bis was neues kommt.


Noch. Bald gibt es 1GBit/s per Glasfaser. Näheres dann bei der IFA
pantorras16. Aug 2017

Noch. Bald gibt es 1GBit/s per Glasfaser. Näheres dann bei der IFA


Mit kostenlosem Upgrade?
5490 !
Also bei uns hat teutel ein Glasfasermodem für die 500er Leitung fest an der Wand verschraubt - geht über das Wohnungsnetzwerk an die Fritzbox in meinem Büro (zentralster Raum). Ich weiß gar nicht ob man das einfach so ersetzen könnte..
pantorras16. Aug 2017

Träum weiter.


Was interessiert es dann den TE wenn er gerade 200 Mbit gebucht hat?
1781EF. Aber wahrscheinlich nicht ganz die richtige Preisklasse und bei Consumer Anschluss nicht möglich.
hopp3l16. Aug 2017

Was bekommst Du da für eine Leistung geboten? Telekom 200mbit?



Lustig wird es erst, wenn man Glasfaser im Haus hat, aber der Vermieter billige Telefonkabel im Haus verlegt hat. Dann ist bei 100 Mbit/s Schluss.
GelöschterUser4790616. Aug 2017

FTTH wird bei mir auch nächste Woche geschaltet. Interessant, braucht man …FTTH wird bei mir auch nächste Woche geschaltet. Interessant, braucht man ein separates Modem? Ich dachte das wäre ein normaler LAN-Anschluss?

Wo wohnst du denn du geile Sau?
AS128717. Aug 2017

Lustig wird es erst, wenn man Glasfaser im Haus hat, aber der Vermieter …Lustig wird es erst, wenn man Glasfaser im Haus hat, aber der Vermieter billige Telefonkabel im Haus verlegt hat. Dann ist bei 100 Mbit/s Schluss.

100 ist ja nicht mal so schlimm. Kostet dich auch genug. Ja Moin
Also bei unserer neuen Wohnung ist laut Unterlagen auch FTTH verfügbar. Hab da ehrlich gesagt keine Ahnung von. M-Net bietet die Fritzbox 7430 kostenlos an und die 7490 für 6€/monatlich.

Kann mir jemand verraten ob man da nicht einfach x-beliebige Router anschließen kann? Würde lieber kaufen anstatt mieten, aber geht das denn zwecks Zugangsdaten
Mcgusto31. Aug 2017

Also bei unserer neuen Wohnung ist laut Unterlagen auch FTTH verfügbar. …Also bei unserer neuen Wohnung ist laut Unterlagen auch FTTH verfügbar. Hab da ehrlich gesagt keine Ahnung von. M-Net bietet die Fritzbox 7430 kostenlos an und die 7490 für 6€/monatlich. Kann mir jemand verraten ob man da nicht einfach x-beliebige Router anschließen kann? Würde lieber kaufen anstatt mieten, aber geht das denn zwecks Zugangsdaten


ja geht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler