Frontlineshop / Menlook SAS meldet Insolvenz an - jetzt Käuferschutz aktivieren!

5
eingestellt am 10. Mär
Wegen der doch ab und an mal auftauchenden Deals und Gutscheinaktionen vom Frontlineshop nun die Erklärung für die deutlichen Verzögerungen in der Retourenbearbeitung: Laut mehreren, übereinstimmenden Berichten hat die Menlook SAS, Mutterkonzern des Frontlineshops vor einigen Tagen in Frankreich Insolvenz angemeldet. Die verschiedenen Onlineshops des Konzerns sind nicht mehr erreichbar, auch eine eventuelle Retourenbearbeitung dürfte sich in dem meisten Fällen extrem ziehen. Vielleicht betrifft's ja den ein oder anderen Mydealzer.

Wer also laufende Retouren etc. hat, sollte den Käuferschutz bei Paypal Zahlung vielleicht mal einschalten. Wer nicht per Paypal gezahlt hat, sollte, wenn schon gezahlt wurde, ggf. überlegen, ob es nicht klüger ist, die Ware doch zu behalten. Beim Verkauf über Kleinanzeigen könnte man vermutlich mehr rausbekommen als bei der Rückzahlung nach Quote, falls der Laden zerschlagen wird.

Quelle: schuhkurier.de

5 Kommentare

diese Abzocker haben es nicht anderst verdient. Ich hab nach der Übernahme dort was bestellt (Der laden war früher echt top) Habe ich das Geld von der Retoure nur durch den PayPal Käufer Schutz zurück bekommen. Ich hab sicher 10x gemailt und 10 angerufen. Und immer bin ich nur angelogen worden.

Leider gilt der Paypal Käuferschutz nicht für ausbleibende Rückerstattungen bei Retouren. Es mag aber Ausnahmen geben.

Verfasser

quellcodevor 1 h, 23 m

Leider gilt der Paypal Käuferschutz nicht für ausbleibende R …Leider gilt der Paypal Käuferschutz nicht für ausbleibende Rückerstattungen bei Retouren. Es mag aber Ausnahmen geben.

​Bei mir wurde da immer was erstattet!
Die Sache ist, dass der FLS auf den PayPal Fall gar nicht reagiert hat.

und dann wundern sich die kleinen shops dass alle bei Amazon und co bestellen...

Verfasser

quellcodevor 2 h, 54 m

Leider gilt der Paypal Käuferschutz nicht für ausbleibende R …Leider gilt der Paypal Käuferschutz nicht für ausbleibende Rückerstattungen bei Retouren. Es mag aber Ausnahmen geben.


Ich hab grad nochmal in die Käuferschutzbedingungen reingeschaut. Du hast Recht. Der "nackte" Widerruf ohne irgendwelche Differenzen über den Artikel ist nicht abgedeckt. In meinem Fall war es so, dass der Abbuchungsbetrag sich auch auf einen nichtgelieferten Artikel und der Rest auf einen falschen Artikel verteilte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text