Früh aufstehen lohnt sich: Neues BAUHAUS in Berlin

Nur mal schnell kopiert von der BAUHAUS-Website:

„Jetzt Flagge zeigen!“ – unter diesem Motto startet BAUHAUS zur Eröffnung des neuen Fachcentrums am Berliner Kurfürstendamm eine ganz besondere Aktion: Auf dem Parkplatz vor dem Fachcentrum werden am Freitag, den 20. Dezember, zwischen sechs und sieben Uhr 20 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 1.000 Euro verlost. Die Losausgabe startet um 5.30 Uhr. Teilnehmen kann jeder, der eine Flagge mitbringt. Dabei spielt es keine Rolle, wie die Flagge aussieht: Egal ob Deutschlandfahne, Berlinflagge oder das Banner des Lieblingsfußballvereins – jeder Fahnenträger erhält bei seiner Ankunft ein Los, das in die Lostrommel wandert. Es dürfen nur Personen teilnehmen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Pünktlich um sieben Uhr öffnet das neue BAUHAUS offiziell seine Türen für die Kunden. Künftig finden die Berliner auf einer Verkaufsfläche von über 18.700 Quadratmetern mehr als 120.000 Qualitätsprodukte und zahlreiche Besonderheiten wie der DRIVE-IN ARENA, der BÄDERWELT, NAUTIC und dem Stadtgarten. Eine ganze Reihe an Services und Dienstleistungen ergänzen das umfangreiche Sortiment. Mit dem Fachcentrum schafft BAUHAUS mehr als 140 neue Arbeits- und Ausbildungsplätze für Berlin.


am S-Bahnhof Halensee

13 Kommentare

zgbdc5-6aoss09d8zs1fglw1aw3-original.jpg

Viel Spass beim Anstehen in der Kälte (_;)

Ein Baumarkt am Kudamm????
Der wird bestimmt DAS Schnäppchenparadies für Mydealzer.

schick, leider zu weit weg ich würde es probieren

kartoffelkaefer

Viel Spass beim Anstehen in der Kälte (_;)



Was für ne Kälte?

kartoffelkaefer

Viel Spass beim Anstehen in der Kälte (_;)


welche Kälte? Fühlt sich fast wie Frühling an:-)

okolyta

Ein Baumarkt am Kudamm????Der wird bestimmt DAS Schnäppchenparadies für Mydealzer.


Also als ich im Sommer mal in Berlin auf dem Kudamm war, fand ich da eher edle Geschäfte. Kann mir da einen Baumarkt gar nicht vorstellen. Zumal die Parkplatzsituation dort doch sehr eingeschränkt ist.Klingt gut und sieht auch auf dem Foto nett aus:-)

Der Bauhaus steht am westlichen Ende des Kudamms am ehemaligen Güterbahnhof Halensee, da gibt´s keine schicken Geschäfte außer Aral.

kartoffelkaefer

Viel Spass beim Anstehen in der Kälte (_;)



Morgens um 5.30 Uhr dürfte es doch noch recht frisch sein, eine Stunde auf dem Parkplatz zu verbringen....(_;)

okolyta

Ein Baumarkt am Kudamm????Der wird bestimmt DAS Schnäppchenparadies für Mydealzer.



Wie schon SAHomeTrader richtig kommentierte, geht der Kudamm bis zum Rathenauplatz in Halensee ("Autobahnabfahrt") und dort ist nix mit chic. BAUHAUS hat nun nach vielen Jahren der Planung den ehemaligen Güterbahnhof Halensee bebaut. Zwischen Stadtautobahn und S-Bahn; das Gebäude sieht wirklich gut aus. Dafür schließt übrigens nach und nach die andere, kleine Filiale kurz vorm Lehniner Platz am Kudamm.
Ob´s Schnäppchen gibt? Werde nachher vermutlich mal hindüsen....

Wer war denn nun da?
Gibts gute Eröffnungsangebote?

KrokoSuchti

Wer war denn nun da?Gibts gute Eröffnungsangebote?



War da. Null Eröffnungsangebote. Nix gratis....

Außer: Bonsai 5,- / Orchidee 5,- / Zollstock Berlin-Motiv 1,50 / LED-Decken-Fluter 60,- / 20% beim Bäcker am Eingang

Alles schön neu. Nicht allzu voll (Hellweg war voller). Sehr große Auswahl. Gut zu erreichen. Imposantes Gebäude.
Wegen Schnäppchen braucht man also nicht extra hin....;)

Heute war es endlich so weit! Nach mehrjähriger Planungs- und Bauphase eröffnete BAUHAUS sein neues Fachcentrum am Berliner Kurfürstendamm 129a. Mehr als 1.000 Berliner kamen bereits ab 5.30 Uhr zur Flaggenaktion. 20 von ihnen durften sich über BAUHAUS Einkaufsgutscheine im Wert von je 1.000 Euro freuen. Bereits vor der offiziellen Eröffnung um sieben Uhr konnten die Kunden sehen, dass es sich bei dem neuen BAUHAUS um ein ganz besonderes Fachcentrum handelt. Vor allem das Fassadenkonzept fällt sofort ins Auge: Zum Kurfürstendamm hin ist die Fassade komplett aus Glas und wirkt wie ein überdimensionales Schaufenster. Neben einem Bistro, gibt es auch einen Shop, der Schnittblumen verkauft. Erst dahinter liegt das eigentliche Fachcentrum. Die übrigen Außenwände bestehen aus Sichtbeton – oft großflächig verkleidet mit 3D-Kasseten aus Aluminium, die den Schall schlucken sowie silbern und champagnerfarben glänzen. Das Fachcentrum ist zudem mehrgeschossig angelegt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...1624
    2. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    3. DVB-T2 Receiver810
    4. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22

    Weitere Diskussionen