FS-1030d günstig ins WLAN bekommen

Ahoi Kameraden,

wie bekomme ich denn einen FS-1030d (aktuell ohne Netzwerk-Adapter) am günstigsten ins WLAN?
Anschluß am Router-USB-Anschluß ist leider nicht möglich, Anschluß per LAN auch nicht.

Danke!

5 Kommentare

Druckerfreigabe am PC? Wenn du eine Lösung suchst ohne ständig den PC an zu haben, Printserver oder alte Fritzbox mit USB Anschluss.

Stehe gerade vor einem ähnlichen Problem. Ich werde es wahrscheinlich mit einem Raspberry Pi lösen, da kann ich dann gleich noch AirPrint freischalten und habe endlich einen sinnvollen Verwendungszweck nach fast zwei Jahren.

Alte Fritzbox ist wahrscheinlich am billigsten.

Hätte noch ne Easybox rumfliegen, damit müsste das auch gehen.
Für ne Dauerlösung braucht mir das aber denk ich zu viel Strom, da schalte ich lieber doch kurz den PC ein der am Drucker hängt.
Es gibt auch ne WLAN Karte für den Drucker, die kann aber nur WEP.
Hatte halt auf nen cheap trick gehofft nachdem der Drucker hier doch so verbreitet ist.

diarrhoe

Hätte noch ne Easybox rumfliegen, damit müsste das auch gehen. Für ne Dauerlösung braucht mir das aber denk ich zu viel Strom, da schalte ich lieber doch kurz den PC ein der am Drucker hängt.Es gibt auch ne WLAN Karte für den Drucker, die kann aber nur WEP.Hatte halt auf nen cheap trick gehofft nachdem der Drucker hier doch so verbreitet ist.



schau dich mal bei ebay um...die Netzwerkkarte (Kyocera IB-21E Printserver Netzwerkarte FS-1030D 1020D) die ich damals für meinen FS-1020D dort für 14,xx € geschossen dürfte die billigste Alternative sein - einfach den Drucker per Netzwerkkabel an den Router klemmen und dann sollte er prima übers WLAN anzusprechen sein

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...1624
    2. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    3. DVB-T2 Receiver810
    4. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22

    Weitere Diskussionen