Abgelaufen

Fujifilm FinePix X20 für 338€ - 12 Megapixel Kamera mit guter Bildqualität

9
eingestellt am 25. Jun 2014

MoneyMod hat im Forum darauf hingewiesen, dass computeruniverse die Fujifilm X20 gerade im Angebot hat:



Zwar wird wohl bald die X30 auf den Markt kommen, aber ob das wirklich zu einem großen Preisrutsch bei der X20 führt darf man wohl bezweifeln und andererseits wird die X30 bei Markteinführung wohl noch ein ganzes Stückchen teurer sein. Über Qipu lassen sich nochmal 2% Cashback (6,52€).


563481.jpg


Bei der X20 handelt es sich um eine 12 Megapixel Digitalkamera mit 2,8 Zoll Display, 4-fach optischem Zoom sowie einer Brennweite von 28mm bis 112mm. Das wichtigste bei einer Digitalkamera ist mit Sicherheit die Bildqualität und hier kann die Fujifilm X20 überzeugen. Weitere Pluspunkte sind der sehr schnelle und zuverlässige Autofokus, die hohe Rate bei Serienbildaufnahmen, die vielen Einstellmöglichkeiten und der optische Sucher, bei dem über eine zusätzliche LCD-Schicht Informationen eingeblendet werden können. Kritik gibt es für das mäßige Display und den recht hohen Schärfeabfall in den Bildecken.


Testberichte finden sich u.a. bei digitalkamera.de, colorfoto oder CHIP und Beispielfotos findet ihr bei Steve’s Digicams. Die Besitzer sind ebenfalls ziemlich begeistert von der Kamera und vergeben im Schnitt 4,5 Sterne. Natürlich kann sie eine DSLR nicht ersetzen, aber wer einfach nur eine gute Kamera für unterwegs sucht und nicht immer eine digitale Spiegelreflex mit sich rumschleppen möchte, für den könnte die Fujifilm X20 eine gute Wahl sein.


Technische Daten (Herstellerhomepage):



Megapixel (effektiv): 12.0 • Sensor: CMOS (2/3?) • Auflösungen: max.4000×2248(16:9)/4000×2664(3:2)/4000×3000(4:3)/2992×2992(1:1) Pixel (JPEG/RAW) • Optischer Zoom: 4x (28-112mm, 1:2.0-1:2.8) • Digitaler Zoom: 2x • Naheinstellgrenze: 10cm (Makro), 50cm (Weitwinkel) • Bildstabilisator: optisch (Lens-Shift) • Display: 2.8? LCD, 460000 Pixel • Sucher: optisch • Blitz: integriert und Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max.1920×1080(16:9)/640×480(4:3)@60/30 Bilder/Sek. mit Ton) • Audiofunktion: keine Angabe • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-12800 • Interner Speicher: ja • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out) • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (NP-50) • Abmessungen (BxHxT): 117x70x57mm • Gewicht: 333g • Besonderheiten: Highspeed-Serienbildaufnahme (max.12 Bilder/Sek.), Highspeed-Videoaufnahme (max.250 Bilder/Sek.) • Herstellergarantie: zwei Jahre



Zusätzliche Info
9 Kommentare

silber wäre top gewesen ... hmmm

Ich hab die x10 1 Jahr benutzt und mochte sie ganz gerne, bis sie
einen Defekt erlitten hat, der leider ein K.O.-Kriterium für diese Kamera darstellt. Man schaltet das Gerät ein, in dem man am Objektiv dreht. Dort bricht etwas in der Mechanik und das Ding ist funktionslos.

Nach dem ich drüber gebloggt hatte, erreichten mich einige Nachrichten, dass es auch mit der x20 zu gleichem Problem kommen kann.
blog.andreduhme.de/kam…kt/

Bediehnfehler sind auszuschließen.

Ich warte auf die HX50 in den Blitzangeboten

btw das Design ist an unübersichtlichkeit kaum zu übertreffen. Das neue von Mydealz meine ich :P

Hauptunterschiede der X20 zu ihrer Vorgängerin X10 sind der überarbeitete Sucher, der nun auch Informationen zu Belichtungsdaten und zum Fokuspunkt einzublenden in der Lage ist, und die Verwendung eines X-Trans Sensors statt des EXR-Sensors (beides Fujifilm Eigenentwicklungen), der zudem Phasenerkennungspixel für einen verbesserten Autofokus beinhaltet. Die Pixelanordnung der X-Trans Technik (und der damit vermutlich einhergehende Verzicht auf einen AA-Filter) erlaubt gegenüber EXR eine höhere Auflösung und Detaildarstellung, freilich bei Verzicht auf die besonderen EXR-Fähigkeiten wahlweise hinsichtlich Rauscharmut oder Dynamik/Kontrastumfang. Zudem soll die X-Trans Technik der X20 zuweilen Grüntöne unerwartet stark vermatscht darstellen.

In Kürze wird die Ankündigung einer X30 vermutet, was - so sich dies bewahrheiten sollte - den Preis der X20 allgemein unter Druck setzen könnte.

Und noch ein Wort zum neuen Seitendesign: Auch wenn es nach all der Arbeit sicherlich nervt, nicht den erhofften Zuspruch zu erhalten, hat auch meinem Eindruck nach die Übersichtlichkeit gelitten. Ich hoffe (und vertraue) aber auf Besserung....

Den Beitrag würde ich "liken" wenn das ginge - das neue Design ist der grösste Rotz!




P47:
btw das Design ist an unübersichtlichkeit kaum zu übertreffen. Das neue von Mydealz meine ich




André:
Ich hab die x10 1 Jahr benutzt und mochte sie ganz gerne, bis sie
einen Defekt erlitten hat, der leider ein K.O.-Kriterium für diese Kamera darstellt. Man schaltet das Gerät ein, in dem man am Objektiv dreht. Dort bricht etwas in der Mechanik und das Ding ist funktionslos. ....


Trotzdem kann man die Kamera weiternutzen: Einfach mit der Wiedergabetaste einschalten und dann den Auslöser antippen.

Ich hatte die X20 und war von der Bildqualität eher enttäuscht.
Überzeugend allerdings ist das Retrodesign. Immer wieder schön anzusehen.

abgelaufen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler