Für drei Monate ins Hotel in Düsseldorf - wie am günstigsten?

Ich möchte bis Ende März 2016 in Düsseldorf im Hotel wohnen.
Es sollte schon ein richtiges Hotel sein, kein Hostel. Die günstigsten Angebote für ein akzeptables Zimmer, die ich so finden konnte gehen bei 34 Euro pro Nacht los, wären also ca. 1000 Euro im Monat. Ich würde gerne entweder günstiger wohnen bei gleichem Komfort oder zumindest für die 1000 Euro ein besseres Hotelzimmer finden.

Daher wäre ich sehr interessiert an allen Gutschein- und Rabattaktionen, Spezialangeboten, etc. die hierfür in Frage kommen würden. Wo das Hotel in Düsseldorf liegt ist nicht so wichtig.

Hat vielleicht jemand Tipps für mich?

13 Kommentare

manchmal bieten die doch nach absprache billigere preise an, wenn man länger drin bleibtn ... schonmal direkt wo angefragt?

Nein habe ich noch nicht, werd ich mal versuchen, danke für den Tipp.

Übrigens wäre es auch kein Problem für mich, oft das Hotel zu wechseln - im Zweifelsfall auch täglich. Es sind also auch gute Angebote für kürzere Zeiträume interessant!

Mal bei Airbnb geschaut ?

Es gibt spezielle Apartmenthotels, die sind bei Langzeitmiete oft günstiger.
Alternative: Miete Dich in ein reguläres Hotel einer Kette ein und hol Dir Geld über das Bonusprogramm zurück.

Admin

Muss es ein Hote sein? AirBNB wurde ja schon vorgeschlagen, würde ich ehrlich gesagt auch eher vorziehen für solange.

Bei AirBnB hab ich schon geschaut aber nichts verlockendes gefunden. Und ich bin auch lieber im Hotel. Jeden Tag frische Handtücher, Hotelbars, evtl. sogar Frühstück inklusive, ich liebe das einfach

Das mit den Bonusprogrammen ist natürlich auch ne gute Idee, werde mich da mal umsehen.

sonst halt zwischenmiete. zb über wg-gesucht.de

basti84

manchmal bieten die doch nach absprache billigere preise an, wenn man länger drin bleibtn ... schonmal direkt wo angefragt?



ich glaube hier kannst du am meisten sparen... Rate dir auch zum persönlichen Kontakt mit dem Hotel.
Jugendherbergen machen das auch oft.

Versuchs mal über die direkte Ansprache im Hotel.
Alternative: Wohnen auf Zeit, z.B. ein möbeliertes 1-Zimmer-Apartement.

Eine WG kommt definitiv nicht in Frage, mit dem WG-Leben habe ich seit Ende meines Studiums abgeschlossen.
Und in eine Jugendherberge zieh ich auch nicht.
Ich will wie gesagt ein richtiges Hotel, aber eben zum bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mir ist klar, dass ein Appartment günstiger wäre als ein Hotel. Aber die Appartments die ich gefunden hab sind mir entweder zu ranzig oder sie sind so teuer, dass es gar nicht mehr so arg viel Auspreis für ein Hotel wäre.

Falls du dienstlich in der Stadt wohnen musst. Frag mal bei deinem Arbeitgeber ob er Verträge mit bestimmten Hotelketten hat, dann darüber versuchen zu buchen.

Such doch mal nach Monteurswohnungen. War letztens, nicht in Köln, in einem Hotel und alle außer mir waren scheinbar Handwerker oder Bauarbeiter auf Montage. Kann mir nicht vorstellen, dass die auch 50€ die Nacht gezahlt haben wie ich.

....naja, da in der Gegend immer die eine oder andere Messe ist, dürfte eine Langzeitmiete wahrscheinlich nicht preiswerter werden, sondern eher teurer.

Hotels mit Bonusprogramme sind nicht im Bereich <40 Euro zu finden - mal abgesehen davon da man meist zwischen 15 - 20 ÜN benötigt für eine kostenlose Nacht. Einzig Hotels.com bietet bei 10 ÜN eine kostenlose Nacht an, aber die haben nicht so viel Auswahl und dann kommt ja immer noch das Problem mit Messezeiten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone44
    2. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?2028
    3. Problem mit lokal.com User1629
    4. Kriege keine Benachrichtigung über neue Deals22

    Weitere Diskussionen