Für LichtBlick-Strom-Kunden (z.B. HGWG-Deal) PREISERHÖHUNG!

Habe gerade eine Mail bekommen, dass Lichtblick den Preis erhöht. Vielleicht interessant für die User, die über HGWG einen Vertrag dort abgeschlossen haben. Die gute Nachricht: Man könnte jetzt außerordentlich kündigen. Da man dort aber ohnehin monatlich kündigen kann, sollte man schauen, ob es nicht trotzdem ein Deal ist. Über HGWG bekommt man ja bis zu 500 Euro zurück, z.B. in Amazon-Gutscheinen.

Auszug aus der Mail:

Der Preis für LichtBlick-Strom ab dem 1. Januar 2013


Guten Tag XXXXXXXXXXX,

Sie haben die Medienberichte der letzten Wochen sicher verfolgt: Zum Jahreswechsel steigen in ganz Deutschland die gesetzlichen Abgaben und Gebühren für Strom. Aus diesem Grund werden die Strompreise flächendeckend in entsprechender Höhe ansteigen. Wir erklären Ihnen, was sich genau verändert:

Die gesetzlichen Abgaben zur Förderung umweltfreundlicher Energien steigen um 2,15 Cent brutto pro Kilowattstunde (die Erneuerbare-Energien-Umlage steigt um 2,00 Cent brutto, die Kraft-Wärme-Kopplungs-Umlage um 0,15 Cent brutto).

Auch die Betreiber der Stromnetze – Stadtwerke und Konzerne – drehen kräftig an der Preisschraube: Sie erhöhen erneut die Netzgebühren. Zusätzlich werden große Unternehmen entlastet, was die Gebühren für alle anderen Stromverbraucher steigen lässt. Außerdem wird eine neue Abgabe für den Netzanschluss von Meeres-Windrädern eingeführt. Insgesamt erhöhen sich damit die Netzkosten um 1,14 Cent brutto pro Kilowattstunde.

Auf diese Mehrkosten von insgesamt 3,29 Cent brutto pro Kilowattstunde hat LichtBlick keinen Einfluss. Sie werden uns – wie jedem anderen Stromversorger in Deutschland auch – vom Staat bzw. von den Netzbetreibern in Rechnung gestellt, und zwar unabhängig davon, ob man seinen Strom umweltfreundlich erzeugt oder nicht.

Deshalb müssen wir leider unseren Strompreis zum 1. Januar 2013 um genau diesen Betrag erhöhen. Damit beträgt der neue Preis für LichtBlick-Strom 27,48 Cent brutto pro Kilowattstunde. Der monatliche Grundpreis in Höhe von 8,95 Euro brutto bleibt unverändert stabil. Für den Tarif gilt eine Preisgarantie (ausgenommen Mehrwertsteuererhöhungen) bis zum 31.12.2013.

Auf Basis Ihres bisherigen Verbrauchs ergibt sich für Sie ab dem 1. Januar 2013 ein neuer monatlicher Abschlag von 57,00 Euro. Bitte passen Sie Ihren Dauerauftrag bzw. Ihre Überweisung entsprechend an.

Bitte besuchen Sie uns unter lichtblick.de/str…eis, dort erklären wir Ihnen weitere Details und Hintergründe zu den gesetzlichen Kostensteigerungen und ihren Ursachen. Ihre Fragen beantworten wir auch gern telefonisch unter 040-80803030.

LichtBlick ist der größte von Konzernen unabhängige Energieanbieter, der schon heute zu 100 Prozent auf umweltfreundliche Stromerzeugung setzt. Zusammen mit über 600.000 weiteren Privat- und Geschäftskunden tragen Sie als LichtBlick-Kunde aktiv zur Energiewende bei.
Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

Mit freundlichen Grüßen

ppa. Torsten Niemann
Leiter Kundenmanagement

18 Kommentare

Wir sollten mal einen Thread erstellen, wo die besten Stromanbieter diskutiert werden. Ich denke zum Januar 2012 wird eine ganze Horde mydealzer bei Lichtblick kündigen (HGWG Programm läuft ja dann bei den meisten aus), und da würde so ein Thread ganz interessant sein ;-)

Bin ich auch LB (Über HGWG) und habe bisher keine Mail bekommen.

Die gute Nachricht: Man könnte jetzt außerordentlich kündigen. Da man dort aber ohnehin monatlich kündigen kann, sollte man schauen, ob es nicht trotzdem ein Deal ist.


Die gute Nachricht X)

Sagt mal wieviele Monate brauchte man, bis man die 10000 Paybackpunkte für Vattenfall wieder in Anspruch nehmen kann?

Habe die Mail nun auch bekommen

Yep, da habe ich jahrelang nur meinen lokalen Anbieter gehabt und jetzt innerhalb von 4 Monaten wechsel ich dann von Süwag zu Vattenfall zu Lichtblick zu ??? mal schauen...
10.000 Punkte von Vattenfall für 2 Monate (hat sich gelohnt)
Lichtblick wenn ich die HGWG-Gutscheine für Amazon bekomme, bleibe ich da noch ein bisschen, wenn nicht bräuchte ich noch einen guten Stromdeal für Januar (_;)

z.B. ab zu Naturstrom
Kostet 7,95 Euro im Monat GG
kwh 25,75
Preisgarantie bis 31.12.2013
bei qipu gibts nen zwanni cashback...
(preise lichtblick: GG 8,95euro - 27,48cent/kwh)

Hab heute grade gewechselt zu Vattenfall. Neukundenbonus (gesamt: 155€) + 16,50€ über Verfifox mit qipu. Und das wichtigste für mich: Monatlich kündbar!!!

Neukundebonus gleich zum Start? oder nach 1 Jahr Nutzung?

Dürfte bei mir etwa 30 Euro ausmachen. Hauptsache, ich bekomme die 100 Euro Treueprämie - danach untreu.

was gibts momentan an angeboten

Vattenfall (100€ auszahlbar über Payback, monatlich kündbar)
ews: (50€ dm-Gutschein, monatlich kündbar)
lichtblick (500€ innerhalb 1 Jahres über hgwg, monatlich kündbar)

Mehr fällt mir auch nicht ein.

12 Monate yello, danach 1 Monat Kündigungsfrist über verivox Sonderaktion 180 Euro Prämie nach 12 Monaten - für alle, die keine wackeligen Vorkasse-Preiserhöher-Pleitegeher wollen. Mit den 16,50 qipu sind das dann fast 200 Euro Prämie im Jahr ohne Wechselei und yello ist komischerweise vom kwh-Preis und GG im günstigsten Bereich, keine Ahnung, ob das woanders auch so ist.
Hgwg läuft gerade aus bei mir..

Was eher die spannende Frage ist, ob in diesem Fall die Preiserhöhung per Email zulässig war. Bei Grundversorgern ist dies nicht der Fall, siehe Vattenfall. Nun ist die Frage, ob die anderen Versorger das per Email dürfen.

@hintensitzer:
Wie kommt man zu dieser 180€ Aktion bei verivox?
Bei mir erscheinen 115€!?
Danke!

Zitat verivox:
12 Monate Preisgarantie
inkl. 180 € Neukundenbonus
Gültig seit 01.11.2012
1 Monat Vertragslaufzeit
Erhöhung der EEG-Umlage bereits berücksichtigt
Zitat Ende

Scheint wohl regional verschieden zu sein

Durch die Kooperation des Info-Blogs sparheld.blogspot.de mit naturstrom bekommen Neukunden von naturstrom 30,-€ Startguthaben.
Wechseln über naturstrom.de/spa…eld


Auch alle echten Ökostromanbieter mussten die Preise leider anheben zum 01.01.2013.

Nach der Erhöhung sind meine beiden TOP-Empfehlungen Naturstrom und EWS.

Naturstrom erhöht den Arbeitspreis von 23,4 Cent/kWh auf 25,75 Cent/kWh. Der monatliche Grundpreis von 7,95€ bleibt gleich.

= Damit ist Naturstrom von den vier Anbietern der Günstigste ab einem Stromverbrauch von 1.250 kWh.

Dazu kommt: Keine Mindestvertragslaufzeit. Keine versteckten Kosten und Preisgarantie bis 31.12.2013

EWS erhöht den Arbeitspreis von 23,9 Cent/kWh auf 26,75 Cent/kWh. Wenn man bis 1.250 kWh pro Jahr verbraucht, dann kommt man bei EWS dank des günstigen Grundpreises von 6,90€ / Monat sogar günstiger weg als bei naturstrom. Ab 1.250 kWh ist man bei naturstrom günstiger aufgehoben.

Greenpeace Energy erhöht den Arbeitspreis auf 27,2 Cent/kWh. Monatlicher Grundpreis 8,90€

Lichtblick erhöht den Arbeitspreis um stattliche 13,6% auf nun 27,48 Cent/kWh und ist bei einem Grundpreis von 8,95€ mtl damit auch der im Vergleich teuerste echte Ökotarif. Schade.

Wenn man jetzt über naturstrom.de/spa…eld wechselt, bekommt man 30,-€ Startguthaben, was bei der ersten Abrechnung abgezogen wird.

Ich glaube, das derzeit beste Wechselangebot zu naturstrom.

Und bei naturstrom macht man absolut nichts falsch. Absoluter Top-Anbieter!

Ja so a Gaudi mit dene Strompreise! Sitze hier stundenlang und probiere mein Bestes. Gott sei Dank las ich die warnungen vor diesen berüchtigten Portalen noch rechtzeitig.


Gibt es denn auße Natur- u. ökostrom keine günstigen, ehrlichen Deals mehr?


Grüße



Bichler Peter

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen98
    2. [Amazon Blitzangebot] Eneloop AA und AAA heute (05.12.) um 19:04 und 19:09 …2636
    3. Media Markt Geschenkgutscheine Weihnachten 201655
    4. DPD - Pakete "verloren" (Gearbest)3368

    Weitere Diskussionen