ABGELAUFEN

Galaxy Nexus i9023 bleibt auf Android 4.1.2 stehen, wie bekomme ich 4.3/4.4/CM drauf?

Habe mir ein gebrauchtes Galaxy Nexus i9023 geschnappt. Leider macht es kein Update von sich selber aus. Mit rooten und flashen kenn ich mich null aus, weil ich nie die Garantie verlieren wollte. Das Nexus war jetzt so günstig dass ich es hier locker verkraften kann keine Garantie mehr zu haben.

Wer erklärt mir als Laien wie ich das offizielle Update auf 4.3 oder gar CM 11 auf das Handy bekomm?

15 Kommentare

Einstellungen > über das gerät > irgendwas mit updates.
wenns für Google nicht reicht dann solltest du das mit root und cm evtl lassen. es gibt genügend Foren und auch chip/computerbild etc Beiträge und tutorials für das Galaxy nexus

mit root und flash verliersz du übrigens nicht unbedingt die Garantie. vor allendingen nicht bei nexus geraten.

Erklären kann ich es dir leider nicht. Habe mich damals stundenlang eingelesen und mit Videos zum Thema Root/CFW/etc. und dem S2 beschäftigt.

Generell brauchst du zum Flashen Odin und natürlich die passenden ROMs.
Bei CM soll es wohl auch eine App oder eine Software geben, die das Rooten wohl relativ einfach ermöglicht.

Ich empfehle dir mal ein passendes Forum, wie bspw. android-hilfe.de oder forum.xda-developers.com/

Alternativ dazu dürfte man aber auch mit ein bisschen googeln auf zahlreiche Tutorials und vermutlich auch Videos stoßen, die das Ganze Schritt für Schritt erklären.



Es zeigt kein höheres Update als 4.1.2 an, weil es keins von Google direkt gibt. Das Nexus S ist alt (ist kein Galaxy Nexus, wenn i9023).

Was erhoffst du dir von einem Update? Also gibt es was, was du jetzt explizit vermisst, weil du auf 4.1.2 bist?

Übrigens bezweifel ich, dass das Gerät aufgrund des Alters noch irgendeine Garantie haben wird. Es gibt auch Geräte die explizit Garantie gewähren auch nach Unlock/Custom ROM (z.B. Oneplus One), sofern nicht die CPU aufgrund von OC gegrillt wurde.

DealBen

Es zeigt kein höheres Update als 4.1.2 an, weil es keins von Google direkt gibt. Das Nexus S ist alt (ist kein Galaxy Nexus, wenn i9023). Was erhoffst du dir von einem Update? Also gibt es was, was du jetzt explizit vermisst, weil du auf 4.1.2 bist? Übrigens bezweifel ich, dass das Gerät aufgrund des Alters noch irgendeine Garantie haben wird. Es gibt auch Geräte die explizit Garantie gewähren auch nach Unlock/Custom ROM (z.B. Oneplus One), sofern nicht die CPU aufgrund von OC gegrillt wurde.




Hast recht, ich habe das Nexus S. Dann brauche ich wohl doch kein Update mehr. Dachte es gäbe nur eine Version vom ersten Nexus. Danke für eure Beiträge

Also Odin brauchst du schonmal nicht. Hatte letztens auch für längere Zeit ein Galaxy nexus und mit custom kernel läuft das echt noch ganz gut. Prinzipiell ist es wegen der Sicherheit und bugs schon sinnvoll ein aktuelles system zu haben. Bevor das in eine falsche Richtung geht mal kurz:
Auf chip findest du ein einfaches tutorial mit dem du root bekommst und ein custom bootloader geflasht wird. Damit weißt du zwar nicht was du machst aber das gewünschte Ziel ist erreicht. du kannst mithilfe diesem bootloader custom Roms oder kernels Flashe . einfach gewünschte Datei auf dein Handy schieben und es im bootloader auswählen. Es ist nicht falsch auf den schon angegebeben seiten sich ein wenig zu informieren was da im Hintergrund passiert.

*edit: jetzt hab ich auch gesehen das es sich um ein nexus s handel . das ding ist 4 Jahre alt. Versuchen kannst du es. Obs gut läuft ist da halt die frage

Hoffentlich hast du nicht zu viel bezahlt.

Imadog

Hast recht, ich habe das Nexus S. Dann brauche ich wohl doch kein Update mehr. Dachte es gäbe nur eine Version vom ersten Nexus. Danke für eure Beiträge


Das Galaxy Nexus ist das dritte Handy der Nexus-Reihe, also keinesfalls das "erste"^^

@tekkit: So ist es, aber der Threadersteller hat kein Galaxy Nexus sondern das Nexus S, bei der Hardware lohnt sich neuere Software nicht mehr.

Mokkakopf

Hoffentlich hast du nicht zu viel bezahlt.



Was ist ein Nexus S denn wert?

Mokkakopf

Hoffentlich hast du nicht zu viel bezahlt.


Das muss jeder für sich wissen xD

Mokkakopf

Hoffentlich hast du nicht zu viel bezahlt.


Manche zahlen für ein Stückchen Leinwand mit ein paar Farbklecksen Millionen von Euro/Dollar. Vielleicht findet sich auch jemand, der diese technische (fast) Rarität mit ein paar Tausendern zu würdigen weiß X)

Guck doch auf ebay, wie die letzten Auktionen beendet wurden.

Mokkakopf

Hoffentlich hast du nicht zu viel bezahlt.



das letzte seiner Art

Ich kann dir meine Hilfe anbieten, falls du willst.

dayt

Ich kann dir meine Hilfe anbieten, falls du willst.



Das ist super nett aber ich werde das Nexus zurück schicken, obwohl es mir gegenüber dem Verkäufer schon peinlich ist

ok wie du willst.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVB-T2 Receiver46
    2. Suche Telekom DSL Angebot33
    3. DHL Paketmarken ebay45
    4. Welches Hotel empfiehlt man einem Silvester-Party-People?23

    Weitere Diskussionen