Galileo testet das Pocophone... Und ist unglaublich peinlich/lustig

79
eingestellt am 21. Okt 2018
Hey Leute,

Ich weiß nicht, ob es hier jemanden interessiert, aber Galileo hat ein Bericht über das Pocophone rausgehauen und es ist ehrlich gesagt nicht Mal sehr schlecht bewertet, aber die haben leider gar keine Ahnung von Technik. Wer sich ein bischen Spaß und Cringe nicht entgehen lassen will. Kann sich gerne das Review zum, wie Galileo es nennt "iPhone Plagiat" ansehen. Viel Spaß

Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
can.dilek22.10.2018 00:06

Also ich finde den Bericht zwar lückenhaft, aber gut, also für einen A …Also ich finde den Bericht zwar lückenhaft, aber gut, also für einen Außenstehenden sind die wichtigsten Informationen mit in behalten.Und der einzige Grund warum das iPhone damit verglichen wird, ist Marketing fügst man den Begriff Apple/iPhone bekommt es einen ganz neuen "PET".


Es wird ganz, ganz viel Schrott erzählt. Schon an der Wortwahl kann man erkennen, was für'n Schrott da erzählt wird. Selbst der erste Satz:

1. "Experten sind sich sicher" - Wieso muss man ein Experte sein?
2. Danach werden die Ähnlichkeiten mit Apple verglichen. Mit bei der Aufzählung ist der starke Akku... Weil Apple ja für seine Akkus bekannt ist (*hust* 2700mAh *hust*
3. Dann geht es darum, dass Xiaomi ein purer Copycat Ist und schamlos Plagiate veröffentlicht. Dabei werden nur Laptops gezeigt (0:45)
4. Der "Galileo-Experte" guckt sich beide Geräte an. Sie sehen sich in dem Ausschnitt zu 0% ähnlich. Er macht das Gerät nur zwei Sekunden an, um die einzige Ähnlichkeit zu sehen (Notch) (0:54)
5. Dann werden wieder Ähnlichkeiten aufgezählt: "Ähnlich Dick, ähnlich schwer..." Sind Apples Konkurrenten jetzt alle besonders schwer oder leicht. "...Anschlüsse ähnlich" Völliger Quatsch. Andere Ladeanschluss, Pocophone hat noch Klinke - Nichts ähnelt sich (0:59)
6. Jetzt wird's richtig Strange. Der "Galileo- Experte" ruft angeblich Xiaomi an. Macht die "Entdeckung", dass das Pocophone in Indien hergestellt wird. Dabei werden sich Berichte mit der Überschrift "Xiaomi now has 6 Facturys in India". Xiaomi wirbt in Indien damit, dass das Poco F1 vollständig in Indien hergestellt wird. Dabei geht es aber nur, um Indien selber. Es ist einfach nur eine sinnvolle Taktik, die Produktion direkt im Konsumland zu produzieren, aber für die ganze Welt wird das Pocophone garantiert nicht nur in 6 Fabriken in Indien hergestellt - Unschaffbar. Mal abgesehen davon, dass alle Geräte aus Indien einen Sticker mit "Made in India" draufkleben haben und man einfach nur einmal auf die Rückseite gucken muss für "Made in China" bei dem Pocophone von Galileo. ( 1:20)
7. Galileo stellt plötzlich eine Angabe von Gehalt in den Firmen auf die Beine ohne Quellenangabe. Zu der Firma in Xiaomi kann man zu dem Thema rein garnichts finden. Aus dem Kontext irgendwo aus China vor'n paar Jahren gegriffen? (2:00)
8. Galileo Reporter telefoniert mit Xiaomi, aber bekommt keine Info, jedoch wurde die nahezu gleiche Sequenz vorhin schonmal abgespielt, wo er das mit Indien "entdeckt" hat. Mit wem telefoniert er denn sonst in Englisch? (2:17)
9. Komplett seltsamer Themenwechsel. Galileo Reporter fährt plötzlich zu Gigaset in die Firma ohne Zusammenhang zum Grundthema. (2:30)
10. Galileo Reporter fragt natürlich die Konkurrenz, wieso die Hersteller jetzt in Indien herstellen. Der Experte dort kommt natürlich damit, dass China die Lohnkosten erhöht und. Xiaomi dann einfach ausweicht. Die stellen ernsthaft China, als Industriestaat in Frage!? (4:30)
11. Galileo geht zum nächsten Experten, um herauszufinden, wieso das Gerät so günstig ist. Der erzählt direkt, dass das Teil kein NFC und Wireless Charging unterstützt. Beide Komponenten sind höchstens 5€ wert, aber daran wird's bestimmt liegen (6:15)
12. Der Experte findet die Wasserkühlung, was man schon im Vorhinein wusste und der Galileo Reporter fragt ernsthaft. Also ist das was tolles? Der hat echt Ahnung (6:45)
13. Der Experte versucht den Preis wegen der angeblich fehlenden Gewährleistung zu erklären, was aber mehrere Sekunden später von Galileo selber dementiert wird (einzige gute Aktion im Video) (7:10)

Das Fazit am Ende war tatsächlich garnicht so falsch, sondern überraschend gut zusammengefasst, jedoch wird so getan, als ob das was neues wäre und Apple der Maßstab für alles wäre.
Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 22. Okt 2018
Meine Güte, Xiaomi Tempel macht hier ja langsam einen auf Xiaomi Jünger....
Davon mal ab: Du hälst die anderen Galileo Reportagen nur für Informativ weil du offensichtlich von den sonst behandelten Themen keine Ahnung hast und es dir deshalb (anders wie bei dem Xiaomi Telefon) nicht auffällt. Sonst würde dir auch da auffallen das die Berichte von lückenhaft bis schlicht falsch schwanken. Galileo ist halt kein Wissensmagazin sondern eher seichte Vorabendunterhaltung.
Ohje, Galileo... Die leben auch nur davon dass es Leute gibt die noch weniger Ahnung haben
we viele Kleinwagen ist das Ding schwer? Wie viele Fußballfelder groß das Display?
Ohne derartige Angaben lässt sich das doch -gerade in der Galileo-Welt- nicht vergleichen!
79 Kommentare
nimm ich zum Frühstück. Schlaft gut
Ohje, Galileo... Die leben auch nur davon dass es Leute gibt die noch weniger Ahnung haben
Bis jetzt haben die das doch immer mit heise gemacht (also Technik Sachen) da ging das eigentlich
netjunkie2kvor 4 m

nimm ich zum Frühstück. Schlaft gut


Dito
erebos35921.10.2018 23:53

Bis jetzt haben die das doch immer mit heise gemacht (also Technik Sachen) …Bis jetzt haben die das doch immer mit heise gemacht (also Technik Sachen) da ging das eigentlich


Ich liebe Galileo - Immer sehr informativ, aber mit Technik hatten die noch nie was am Hut und so viele Falschinformationen... Es ist echt schwer mit anzusehen. Ungefähr jeder Zweiter Satz ist so ein Quatsch...
Xiaomi_Tempel21.10.2018 23:56

Ich liebe Galileo - Immer sehr informativ, aber mit Technik hatten die …Ich liebe Galileo - Immer sehr informativ, aber mit Technik hatten die noch nie was am Hut und so viele Falschinformationen... Es ist echt schwer mit anzusehen. Ungefähr jeder Zweiter Satz ist so ein Quatsch...


Liegt's eigentlich an mir oder ist die Musik immer viel zu laut
erebos359vor 2 m

Liegt's eigentlich an mir oder ist die Musik immer viel zu laut


Liegt nicht an dir...
Also ich finde den Bericht zwar lückenhaft, aber gut, also für einen Außenstehenden sind die wichtigsten Informationen mit in behalten.
Und der einzige Grund warum das iPhone damit verglichen wird, ist Marketing fügst man den Begriff Apple/iPhone bekommt es einen ganz neuen "PET".
Die einzige Daseinsberechtigung für diese "Dauerwerbesendung" ist wohl der niedrige 6-stellige Betrag, den Gigaset an Pro 7 überwiesen hat.
So schlimm finde ich den Beitrag nicht.
Mit der Notch ist fast jedes Smartphone eine iPhone-Kopie (für die breite Masse). So wi damals mit dem Samsung S1, das als iPhone-Plagiat galt, weil es optisch fast 1:1 übernommen wurde (HTC‘s sahen ja damals anders aus). 10 Jahre hat sich ja an der Front-Form wenig getan, bis dann das iPhone X mit der Notch kam (Essential Phone und Sharp hatte eigentlich vor dem iPhone ne Notch).
Bearbeitet von: "Christopher_M." 22. Okt 2018
Das Beste ist noch der letzte Satz... Es ist nicht schlechter als viele andere High-End-Smartphones, es ist einfach nur realistisch kalkuliert.
Diesen ganzen anderen Mist von wegen Apple-Klon und dass da ja irgendwas schlecht sein muss bei dem Preis und allgemein dass Apple als Maßstab für alles hergenommen wird... Überlasst das Leuten, die sich auskennen. Wenn man sowas sieht, versteht man auf jeden Fall, warum es so viele Dumme gibt die sich das überteuerte Apple-Zeug kaufen. Irgendwann hat ihnen Mal jemand oder irgendeine Werbung in den Kopf gesetzt dass iPhones das Nonplusultra sind und alles andere schlechter Schund und Klone, und diese Haltung wird nicht mehr in Frage gestellt, sondern immer wieder von Galileo und Co. bestätigt. Von mir aus, ich lasse mich nicht ausnehmen und kaufe lieber Zeugs von Xiaomi
can.dilek22.10.2018 00:06

Also ich finde den Bericht zwar lückenhaft, aber gut, also für einen A …Also ich finde den Bericht zwar lückenhaft, aber gut, also für einen Außenstehenden sind die wichtigsten Informationen mit in behalten.Und der einzige Grund warum das iPhone damit verglichen wird, ist Marketing fügst man den Begriff Apple/iPhone bekommt es einen ganz neuen "PET".


Es wird ganz, ganz viel Schrott erzählt. Schon an der Wortwahl kann man erkennen, was für'n Schrott da erzählt wird. Selbst der erste Satz:

1. "Experten sind sich sicher" - Wieso muss man ein Experte sein?
2. Danach werden die Ähnlichkeiten mit Apple verglichen. Mit bei der Aufzählung ist der starke Akku... Weil Apple ja für seine Akkus bekannt ist (*hust* 2700mAh *hust*
3. Dann geht es darum, dass Xiaomi ein purer Copycat Ist und schamlos Plagiate veröffentlicht. Dabei werden nur Laptops gezeigt (0:45)
4. Der "Galileo-Experte" guckt sich beide Geräte an. Sie sehen sich in dem Ausschnitt zu 0% ähnlich. Er macht das Gerät nur zwei Sekunden an, um die einzige Ähnlichkeit zu sehen (Notch) (0:54)
5. Dann werden wieder Ähnlichkeiten aufgezählt: "Ähnlich Dick, ähnlich schwer..." Sind Apples Konkurrenten jetzt alle besonders schwer oder leicht. "...Anschlüsse ähnlich" Völliger Quatsch. Andere Ladeanschluss, Pocophone hat noch Klinke - Nichts ähnelt sich (0:59)
6. Jetzt wird's richtig Strange. Der "Galileo- Experte" ruft angeblich Xiaomi an. Macht die "Entdeckung", dass das Pocophone in Indien hergestellt wird. Dabei werden sich Berichte mit der Überschrift "Xiaomi now has 6 Facturys in India". Xiaomi wirbt in Indien damit, dass das Poco F1 vollständig in Indien hergestellt wird. Dabei geht es aber nur, um Indien selber. Es ist einfach nur eine sinnvolle Taktik, die Produktion direkt im Konsumland zu produzieren, aber für die ganze Welt wird das Pocophone garantiert nicht nur in 6 Fabriken in Indien hergestellt - Unschaffbar. Mal abgesehen davon, dass alle Geräte aus Indien einen Sticker mit "Made in India" draufkleben haben und man einfach nur einmal auf die Rückseite gucken muss für "Made in China" bei dem Pocophone von Galileo. ( 1:20)
7. Galileo stellt plötzlich eine Angabe von Gehalt in den Firmen auf die Beine ohne Quellenangabe. Zu der Firma in Xiaomi kann man zu dem Thema rein garnichts finden. Aus dem Kontext irgendwo aus China vor'n paar Jahren gegriffen? (2:00)
8. Galileo Reporter telefoniert mit Xiaomi, aber bekommt keine Info, jedoch wurde die nahezu gleiche Sequenz vorhin schonmal abgespielt, wo er das mit Indien "entdeckt" hat. Mit wem telefoniert er denn sonst in Englisch? (2:17)
9. Komplett seltsamer Themenwechsel. Galileo Reporter fährt plötzlich zu Gigaset in die Firma ohne Zusammenhang zum Grundthema. (2:30)
10. Galileo Reporter fragt natürlich die Konkurrenz, wieso die Hersteller jetzt in Indien herstellen. Der Experte dort kommt natürlich damit, dass China die Lohnkosten erhöht und. Xiaomi dann einfach ausweicht. Die stellen ernsthaft China, als Industriestaat in Frage!? (4:30)
11. Galileo geht zum nächsten Experten, um herauszufinden, wieso das Gerät so günstig ist. Der erzählt direkt, dass das Teil kein NFC und Wireless Charging unterstützt. Beide Komponenten sind höchstens 5€ wert, aber daran wird's bestimmt liegen (6:15)
12. Der Experte findet die Wasserkühlung, was man schon im Vorhinein wusste und der Galileo Reporter fragt ernsthaft. Also ist das was tolles? Der hat echt Ahnung (6:45)
13. Der Experte versucht den Preis wegen der angeblich fehlenden Gewährleistung zu erklären, was aber mehrere Sekunden später von Galileo selber dementiert wird (einzige gute Aktion im Video) (7:10)

Das Fazit am Ende war tatsächlich garnicht so falsch, sondern überraschend gut zusammengefasst, jedoch wird so getan, als ob das was neues wäre und Apple der Maßstab für alles wäre.
Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 22. Okt 2018
Christopher_M.22.10.2018 00:35

So schlimm finde ich den Beitrag nicht. Mit der Notch ist fast jedes …So schlimm finde ich den Beitrag nicht. Mit der Notch ist fast jedes Smartphone eine iPhone-Kopie (für die breite Masse). So wi damals mit dem Samsung S1, das als iPhone-Plagiat galt, weil es optisch fast 1:1 übernommen wurde (HTC‘s sahen ja damals anders aus). 10 Jahre hat sich ja an der Front-Form wenig getan, bis dann das iPhone X mit der Notch kam (Essential Phone und Sharp hatte eigentlich vor dem iPhone ne Notch).


Genau, und davor hatten einige vor Apple das quasi randlose Display. Apple hat sich bei solchen Sachen halt als Pionier feiern lassen und natürlich setzt es sich meist dann erst am Markt durch, wenn Apple es übernimmt. Dabei sind sowohl Notch als auch Face ID nur billige Behelfe weil man das eigentliche (Front mit durchgehendem Display, Touch ID im Display) nicht hinbekommen hat. Apple ist lange kein Pionier mehr...
Xiaomi_Tempelvor 3 m

Es wird ganz, ganz viel Schrott erzählt. Schon an der Wortwahl kann man …Es wird ganz, ganz viel Schrott erzählt. Schon an der Wortwahl kann man erkennen, was für'n Schrott da erzählt wird. Selbst der erste Satz: 1. "Experten sind sich sicher" - Wieso muss man ein Experte sein?2. Danach werden die Ähnlichkeiten mit Apple verglichen. Mit bei der Aufzählung ist der starke Akku... Weil Apple ja für seine Akkus bekannt ist (*hust* 2700mAh *hust*3. Dann geht es darum, dass Xiaomi ein purer Copycat Ist und schamlos Plagiate veröffentlicht. Dabei werden nur Laptops gezeigt (0:45)4. Der "Galileo-Experte" guckt sich beide Geräte an. Sie sehen sich in dem Ausschnitt zu 0% ähnlich. Er macht das Gerät nur zwei Sekunden an, um die einzige Ähnlichkeit zu sehen (Notch) (0:54)5. Dann werden wieder Ähnlichkeiten aufgezählt: "Ähnlich Dick, ähnlich schwer..." Sind Apples Konkurrenten jetzt alle besonders schwer oder leicht. "...Anschlüsse ähnlich" Völliger Quatsch. Andere Ladeanschluss, Pocophone hat noch Klinke - Nichts ähnelt sich (0:59)6. Jetzt wird's richtig Strange. Der "Galileo- Experte" ruft angeblich Xiaomi an. Macht die "Entdeckung", dass das Pocophone in Indien hergestellt wird. Dabei werden sich Berichte mit der Überschrift "Xiaomi now has 6 Facturys in India". Xiaomi wirbt in Indien damit, dass das Poco F1 vollständig in Indien hergestellt wird. Dabei geht es aber nur, um Indien selber. Es ist einfach nur eine sinnvolle Taktik, die Produktion direkt im Konsumland zu produzieren, aber für die ganze Welt wird das Pocophone garantiert nicht nur in 6 Fabriken in Indien hergestellt - Unschaffbar. Mal abgesehen davon, dass alle Geräte aus Indien einen Sticker mit "Made in India" draufkleben haben und man einfach nur einmal auf die Rückseite gucken muss für "Made in China" bei dem Pocophone von Galileo. ( 1:20)7. Galileo stellt plötzlich eine Angabe von Gehalt in den Firmen auf die Beine ohne Quellenangabe. Zu der Firma in Xiaomi kann man zu dem Thema rein garnichts finden. Aus dem Kontext irgendwo aus China vor'n paar Jahren gegriffen? (2:00)8. Galileo Reporter telefoniert mit Xiaomi, aber bekommt keine Info, jedoch wurde die nahezu gleiche Sequenz vorhin schonmal abgespielt, wo er das mit Indien "entdeckt" hat. Mit wem telefoniert er denn sonst in Englisch? (2:17)9. Komplett seltsamer Themenwechsel. Galileo Reporter fährt plötzlich zu Gigaset in die Firma ohne Zusammenhang zum Grundthema. (2:30)10. Galileo Reporter fragt natürlich die Konkurrenz, wieso die Hersteller jetzt in Indien herstellen. Der Experte dort kommt natürlich damit, dass China die Lohnkosten erhöht und. Xiaomi dann einfach ausweicht. Die stellen ernsthaft China, als Industriestaat in Frage!? (4:30)11. Galileo geht zum nächsten Experten, um herauszufinden, wieso das Gerät so günstig ist. Der erzählt direkt, dass das Teil kein NFC und Wireless Charging unterstützt. Beide Komponenten sind höchstens 5€ wert, aber daran wird's bestimmt liegen (6:15)12. Der Experte findet die Wasserkühlung, was man schon im Vorhinein wusste und der Galileo Reporter fragt ernsthaft. Also ist das was tolles? Der hat echt Ahnung (6:45)13. Der Experte versucht den Preis wegen der angeblich fehlenden Gewährleistung zu erklären, was aber mehrere Sekunden später von Galileo selber dementiert wird (einzige gute Aktion im Video) (7:10)Das Fazit am Ende war tatsächlich garnicht so falsch, sondern überraschend gut zusammengefasst, jedoch wird so getan, als ob das was neues wäre und Apple der Maßstab für alles wäre.


Fühl dich dreifach gefällt mir-gedrückt
Hier'ne weitere Cringe Reportage, die aber schon etwas älter ist. Trotzdem lustig:


Ein ganzer Kanal zum schämen... Leider nicht so lustig. Nur Scham für Dummheit und Falschinformationen. Schrecklich:
Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 22. Okt 2018
we viele Kleinwagen ist das Ding schwer? Wie viele Fußballfelder groß das Display?
Ohne derartige Angaben lässt sich das doch -gerade in der Galileo-Welt- nicht vergleichen!
Der allseits bekannte Qualitätsjournalismus von Galileo Die ständigen Vergleiche mit Apple sind wirklich peinlich. Wenn ich den neuen Dacia beleuchte, muss ich ja auch nicht jedes Detail mit Porsche vergleichen.
JackLaMotavor 6 m

Der allseits bekannte Qualitätsjournalismus von Galileo Die ständigen …Der allseits bekannte Qualitätsjournalismus von Galileo Die ständigen Vergleiche mit Apple sind wirklich peinlich. Wenn ich den neuen Dacia beleuchte, muss ich ja auch nicht jedes Detail mit Porsche vergleichen.



Das nervt echt gewaltig, Als ob jeder ein iPhone haben oder nutzen möchte. Alles ist immer ein "Klon"
Xiaomi_Tempelvor 5 h, 30 m

Es wird ganz, ganz viel Schrott erzählt. Schon an der Wortwahl kann man …Es wird ganz, ganz viel Schrott erzählt. Schon an der Wortwahl kann man erkennen, was für'n Schrott da erzählt wird. Selbst der erste Satz: 1. "Experten sind sich sicher" - Wieso muss man ein Experte sein?2. Danach werden die Ähnlichkeiten mit Apple verglichen. Mit bei der Aufzählung ist der starke Akku... Weil Apple ja für seine Akkus bekannt ist (*hust* 2700mAh *hust*3. Dann geht es darum, dass Xiaomi ein purer Copycat Ist und schamlos Plagiate veröffentlicht. Dabei werden nur Laptops gezeigt (0:45)4. Der "Galileo-Experte" guckt sich beide Geräte an. Sie sehen sich in dem Ausschnitt zu 0% ähnlich. Er macht das Gerät nur zwei Sekunden an, um die einzige Ähnlichkeit zu sehen (Notch) (0:54)5. Dann werden wieder Ähnlichkeiten aufgezählt: "Ähnlich Dick, ähnlich schwer..." Sind Apples Konkurrenten jetzt alle besonders schwer oder leicht. "...Anschlüsse ähnlich" Völliger Quatsch. Andere Ladeanschluss, Pocophone hat noch Klinke - Nichts ähnelt sich (0:59)6. Jetzt wird's richtig Strange. Der "Galileo- Experte" ruft angeblich Xiaomi an. Macht die "Entdeckung", dass das Pocophone in Indien hergestellt wird. Dabei werden sich Berichte mit der Überschrift "Xiaomi now has 6 Facturys in India". Xiaomi wirbt in Indien damit, dass das Poco F1 vollständig in Indien hergestellt wird. Dabei geht es aber nur, um Indien selber. Es ist einfach nur eine sinnvolle Taktik, die Produktion direkt im Konsumland zu produzieren, aber für die ganze Welt wird das Pocophone garantiert nicht nur in 6 Fabriken in Indien hergestellt - Unschaffbar. Mal abgesehen davon, dass alle Geräte aus Indien einen Sticker mit "Made in India" draufkleben haben und man einfach nur einmal auf die Rückseite gucken muss für "Made in China" bei dem Pocophone von Galileo. ( 1:20)7. Galileo stellt plötzlich eine Angabe von Gehalt in den Firmen auf die Beine ohne Quellenangabe. Zu der Firma in Xiaomi kann man zu dem Thema rein garnichts finden. Aus dem Kontext irgendwo aus China vor'n paar Jahren gegriffen? (2:00)8. Galileo Reporter telefoniert mit Xiaomi, aber bekommt keine Info, jedoch wurde die nahezu gleiche Sequenz vorhin schonmal abgespielt, wo er das mit Indien "entdeckt" hat. Mit wem telefoniert er denn sonst in Englisch? (2:17)9. Komplett seltsamer Themenwechsel. Galileo Reporter fährt plötzlich zu Gigaset in die Firma ohne Zusammenhang zum Grundthema. (2:30)10. Galileo Reporter fragt natürlich die Konkurrenz, wieso die Hersteller jetzt in Indien herstellen. Der Experte dort kommt natürlich damit, dass China die Lohnkosten erhöht und. Xiaomi dann einfach ausweicht. Die stellen ernsthaft China, als Industriestaat in Frage!? (4:30)11. Galileo geht zum nächsten Experten, um herauszufinden, wieso das Gerät so günstig ist. Der erzählt direkt, dass das Teil kein NFC und Wireless Charging unterstützt. Beide Komponenten sind höchstens 5€ wert, aber daran wird's bestimmt liegen (6:15)12. Der Experte findet die Wasserkühlung, was man schon im Vorhinein wusste und der Galileo Reporter fragt ernsthaft. Also ist das was tolles? Der hat echt Ahnung (6:45)13. Der Experte versucht den Preis wegen der angeblich fehlenden Gewährleistung zu erklären, was aber mehrere Sekunden später von Galileo selber dementiert wird (einzige gute Aktion im Video) (7:10)Das Fazit am Ende war tatsächlich garnicht so falsch, sondern überraschend gut zusammengefasst, jedoch wird so getan, als ob das was neues wäre und Apple der Maßstab für alles wäre.


zu 10.: Das ist ja nun wirklich nicht weit hergeholt..das Pocophone ist nur so günstig, weil Menschen in anderen Ländern noch mehr ausgebeutet werden als bisher.
Ja, ist das so? In der Reportage wird selber gesagt, dass auch hier in FoxConn hergestellt wird. Genau, wie bei allen anderen auch:
19135861.jpg
Dabei wird erzählt, dass das Smartphone Pocophone in Indien hergestellt wird. Das stimmt aber schlichtweg einfach nicht. Diese Info gab es nie. Nur das Poco F1, die indische Version des Gerätes wird in Indien hergestellt, was für Xiaomi eine enorme wirtschaftliche Leistung ist. Indien ist enorm stolz darauf, dass Xiaomi im eigenen Land produziert und wie herzlos es auch klingen mag, bekommen die Leute selbst bei den enorm niedrigen Löhnen mehr Geld, als bei den Alternativen:


Das soll uns aber garnicht interessieren, weil unser Pocophone, wie gewohnt in China hergestellt wird in den genau selben Fabriken, wie Samsung und Co. Alle bekommen dort gleich viel Geld. Der einzige Unterschied liegt darin, dass man wohl bei Apple minimal bessere Bedingungen hat. Der Rest wird einfach aus Zufall ausgeteilt in FoxConn. Also schlechte Bedingungen, aber nicht schlechter, als bei anderen.
Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 22. Okt 2018
Zielgruppe Stammtisch, also alles richtig gemacht Galileo.
Richovor 56 m

*nehme


gehe......
Xiaomi_Tempelvor 6 h, 5 m

Es wird ganz, ganz viel Schrott erzählt. Schon an der Wortwahl kann man …Es wird ganz, ganz viel Schrott erzählt. Schon an der Wortwahl kann man erkennen, was für'n Schrott da erzählt wird. Selbst der erste Satz: 1. "Experten sind sich sicher" - Wieso muss man ein Experte sein?2. Danach werden die Ähnlichkeiten mit Apple verglichen. Mit bei der Aufzählung ist der starke Akku... Weil Apple ja für seine Akkus bekannt ist (*hust* 2700mAh *hust*3. Dann geht es darum, dass Xiaomi ein purer Copycat Ist und schamlos Plagiate veröffentlicht. Dabei werden nur Laptops gezeigt (0:45)4. Der "Galileo-Experte" guckt sich beide Geräte an. Sie sehen sich in dem Ausschnitt zu 0% ähnlich. Er macht das Gerät nur zwei Sekunden an, um die einzige Ähnlichkeit zu sehen (Notch) (0:54)5. Dann werden wieder Ähnlichkeiten aufgezählt: "Ähnlich Dick, ähnlich schwer..." Sind Apples Konkurrenten jetzt alle besonders schwer oder leicht. "...Anschlüsse ähnlich" Völliger Quatsch. Andere Ladeanschluss, Pocophone hat noch Klinke - Nichts ähnelt sich (0:59)6. Jetzt wird's richtig Strange. Der "Galileo- Experte" ruft angeblich Xiaomi an. Macht die "Entdeckung", dass das Pocophone in Indien hergestellt wird. Dabei werden sich Berichte mit der Überschrift "Xiaomi now has 6 Facturys in India". Xiaomi wirbt in Indien damit, dass das Poco F1 vollständig in Indien hergestellt wird. Dabei geht es aber nur, um Indien selber. Es ist einfach nur eine sinnvolle Taktik, die Produktion direkt im Konsumland zu produzieren, aber für die ganze Welt wird das Pocophone garantiert nicht nur in 6 Fabriken in Indien hergestellt - Unschaffbar. Mal abgesehen davon, dass alle Geräte aus Indien einen Sticker mit "Made in India" draufkleben haben und man einfach nur einmal auf die Rückseite gucken muss für "Made in China" bei dem Pocophone von Galileo. ( 1:20)7. Galileo stellt plötzlich eine Angabe von Gehalt in den Firmen auf die Beine ohne Quellenangabe. Zu der Firma in Xiaomi kann man zu dem Thema rein garnichts finden. Aus dem Kontext irgendwo aus China vor'n paar Jahren gegriffen? (2:00)8. Galileo Reporter telefoniert mit Xiaomi, aber bekommt keine Info, jedoch wurde die nahezu gleiche Sequenz vorhin schonmal abgespielt, wo er das mit Indien "entdeckt" hat. Mit wem telefoniert er denn sonst in Englisch? (2:17)9. Komplett seltsamer Themenwechsel. Galileo Reporter fährt plötzlich zu Gigaset in die Firma ohne Zusammenhang zum Grundthema. (2:30)10. Galileo Reporter fragt natürlich die Konkurrenz, wieso die Hersteller jetzt in Indien herstellen. Der Experte dort kommt natürlich damit, dass China die Lohnkosten erhöht und. Xiaomi dann einfach ausweicht. Die stellen ernsthaft China, als Industriestaat in Frage!? (4:30)11. Galileo geht zum nächsten Experten, um herauszufinden, wieso das Gerät so günstig ist. Der erzählt direkt, dass das Teil kein NFC und Wireless Charging unterstützt. Beide Komponenten sind höchstens 5€ wert, aber daran wird's bestimmt liegen (6:15)12. Der Experte findet die Wasserkühlung, was man schon im Vorhinein wusste und der Galileo Reporter fragt ernsthaft. Also ist das was tolles? Der hat echt Ahnung (6:45)13. Der Experte versucht den Preis wegen der angeblich fehlenden Gewährleistung zu erklären, was aber mehrere Sekunden später von Galileo selber dementiert wird (einzige gute Aktion im Video) (7:10)Das Fazit am Ende war tatsächlich garnicht so falsch, sondern überraschend gut zusammengefasst, jedoch wird so getan, als ob das was neues wäre und Apple der Maßstab für alles wäre.


Du hast eindeutig zuviel Zeit. Willst wohl mit 40 noch studieren oder hoffst du darauf, dass du dich dann von deinen Xiaomi-Promozahlungen zur Ruhe setzen kannst?
Avatar
GelöschterUser52935
Naja, so anstößig ist das jetzt nicht wirklich und man sollte sich nicht einbilden, dass andere Medien journalistisch viel sauberer arbeiten.
Hab auch seit Jahren ein iPhone, weil mir das einfach mehr zusagt. Außerdem hab ich keinen Bock, alle Apps etc. neu kaufen zu müssen.

Aber wieso Apple/iPhone als Maßstab hergenommen werden, verstehe ich auch nicht.. Das Teil hat auch so seine Macken. Aber wann ein Beitrag für mich schon lächerlich ist, wenn man iOS mit Android vergleicht. Das sind einfach zwei grundverschiedene Betriebssysteme.
Meine Güte, Xiaomi Tempel macht hier ja langsam einen auf Xiaomi Jünger....
Davon mal ab: Du hälst die anderen Galileo Reportagen nur für Informativ weil du offensichtlich von den sonst behandelten Themen keine Ahnung hast und es dir deshalb (anders wie bei dem Xiaomi Telefon) nicht auffällt. Sonst würde dir auch da auffallen das die Berichte von lückenhaft bis schlicht falsch schwanken. Galileo ist halt kein Wissensmagazin sondern eher seichte Vorabendunterhaltung.
Leute, jetzt entspannt euch mal ein Bisschen. Natürlich haben die keine Ahnung von Technik, das ist nicht deren täglich Brot. Bei uns hingegen schon, allein dadurch dass wir uns mit den Preisen beschäftigen müssen. Verständlich ist natürlich, dass sich gerade diejenigen als Technik-Experten bezeichnen, die am wenigsten Ahnung haben und es eigentlich umgekehrt ist. Aber so ist das nun mal mit den Medien.

Grüße gehen übrigen raus an den ehrenhaften @Xiaomi_Tempel, der die besten Deals auf ganz mydealz wie am Fließband raushaut!
Anscheinend wurde sein Dojo beleidigt bzw entehrt. Irgendwie muss er sich ja nun rächen
ruaid0rvor 1 h, 45 m

Hab auch seit Jahren ein iPhone, weil mir das einfach mehr zusagt. …Hab auch seit Jahren ein iPhone, weil mir das einfach mehr zusagt. Außerdem hab ich keinen Bock, alle Apps etc. neu kaufen zu müssen.Aber wieso Apple/iPhone als Maßstab hergenommen werden, verstehe ich auch nicht.. Das Teil hat auch so seine Macken. Aber wann ein Beitrag für mich schon lächerlich ist, wenn man iOS mit Android vergleicht. Das sind einfach zwei grundverschiedene Betriebssysteme.



Danke für deine Offenheit und Ehrlichkeit - kennt man von vielen Apple-Nutzern sonst nicht.

PS: Die Apps muss man bei Android auch nicht neu kaufen. Einmal gekauft gehört die Lizenz dir.
Avatar
GelöschterUser108049
Nahezu alle Berichte oder Repotagen im TV sind schrott, wenn man sich besser auskennt.

Die machen das eben für Geld, nicht weil es ihr Hobby ist oder weil es die besonders interessiert.

Ist wie in "Fachgeschäften" wo sich der Verkäufer zwar auskennt, aber doch nicht so gut, wie jemand der sich persönlich für ein bestimmtes Gerät interessiert.
Tesla_4222.10.2018 00:53

Das Beste ist noch der letzte Satz... Es ist nicht schlechter als viele …Das Beste ist noch der letzte Satz... Es ist nicht schlechter als viele andere High-End-Smartphones, es ist einfach nur realistisch kalkuliert.Diesen ganzen anderen Mist von wegen Apple-Klon und dass da ja irgendwas schlecht sein muss bei dem Preis und allgemein dass Apple als Maßstab für alles hergenommen wird...


OK, apple bringt iphone ohne kopfhöreranschluss raus. was passiert? android copycats bringen auch ihre phones ohne kopfhöreranschluss raus...

apple bringt iphone mit notch raus. was passiert? android copycats bringen auch ihre phones mit notch raus...
und ja, nicht nur xiaomi hat apple nachgeahmt, selbst google pixel 3 kommt nun mit notch.. und komm mir ja nicht mit "ach, das ist alles nur zufall, dass direkt nachdem apple diesen schritt gegangen ist, auch android hersteller den weg gehen!" lol
Turkishflavorvor 36 m

OK, apple bringt iphone ohne kopfhöreranschluss raus. was passiert? …OK, apple bringt iphone ohne kopfhöreranschluss raus. was passiert? android copycats bringen auch ihre phones ohne kopfhöreranschluss raus...apple bringt iphone mit notch raus. was passiert? android copycats bringen auch ihre phones mit notch raus... und ja, nicht nur xiaomi hat apple nachgeahmt, selbst google pixel 3 kommt nun mit notch.. und komm mir ja nicht mit "ach, das ist alles nur zufall, dass direkt nachdem apple diesen schritt gegangen ist, auch android hersteller den weg gehen!" lol


Pocophone hat doch Klinke.
GelöschterUser10804922.10.2018 09:42

Nahezu alle Berichte oder Repotagen im TV sind schrott, wenn man sich …Nahezu alle Berichte oder Repotagen im TV sind schrott, wenn man sich besser auskennt. Die machen das eben für Geld, nicht weil es ihr Hobby ist oder weil es die besonders interessiert.Ist wie in "Fachgeschäften" wo sich der Verkäufer zwar auskennt, aber doch nicht so gut, wie jemand der sich persönlich für ein bestimmtes Gerät interessiert.


Ich hatte immer das Gefühl Galileo ist noch ein Positives Beispiel
deathlordvor 2 h, 18 m

Meine Güte, Xiaomi Tempel macht hier ja langsam einen auf Xiaomi …Meine Güte, Xiaomi Tempel macht hier ja langsam einen auf Xiaomi Jünger....Davon mal ab: Du hälst die anderen Galileo Reportagen nur für Informativ weil du offensichtlich von den sonst behandelten Themen keine Ahnung hast und es dir deshalb (anders wie bei dem Xiaomi Telefon) nicht auffällt. Sonst würde dir auch da auffallen das die Berichte von lückenhaft bis schlicht falsch schwanken. Galileo ist halt kein Wissensmagazin sondern eher seichte Vorabendunterhaltung.


Wie kann man denn auf Xiaomi Jünger machen? Naja, ich fand immer, dass Galileo schon ziemlich interessante Arbeit geleistet. Außerdem merkt man auch, wenn man keine Ahnung von der Materie hat, was Recherche ist und wann Quatsch erzählt wird. Man merkt daran, wie die Leute dort sprechen... Und, wenn jemand nach überhaupt irgendwas recherchieren soll und dann einen Experten fragt "Und das ist was gutes?" kann man eigentlich schon sagen, dass der keine Ahnung hat... Egal, welches Thema.
Xiaomi_Tempel22.10.2018 00:54

Es wird ganz, ganz viel Schrott erzählt. Schon an der Wortwahl kann man …Es wird ganz, ganz viel Schrott erzählt. Schon an der Wortwahl kann man erkennen, was für'n Schrott da erzählt wird. Selbst der erste Satz: 1. "Experten sind sich sicher" - Wieso muss man ein Experte sein?2. Danach werden die Ähnlichkeiten mit Apple verglichen. Mit bei der Aufzählung ist der starke Akku... Weil Apple ja für seine Akkus bekannt ist (*hust* 2700mAh *hust*3. Dann geht es darum, dass Xiaomi ein purer Copycat Ist und schamlos Plagiate veröffentlicht. Dabei werden nur Laptops gezeigt (0:45)4. Der "Galileo-Experte" guckt sich beide Geräte an. Sie sehen sich in dem Ausschnitt zu 0% ähnlich. Er macht das Gerät nur zwei Sekunden an, um die einzige Ähnlichkeit zu sehen (Notch) (0:54)5. Dann werden wieder Ähnlichkeiten aufgezählt: "Ähnlich Dick, ähnlich schwer..." Sind Apples Konkurrenten jetzt alle besonders schwer oder leicht. "...Anschlüsse ähnlich" Völliger Quatsch. Andere Ladeanschluss, Pocophone hat noch Klinke - Nichts ähnelt sich (0:59)6. Jetzt wird's richtig Strange. Der "Galileo- Experte" ruft angeblich Xiaomi an. Macht die "Entdeckung", dass das Pocophone in Indien hergestellt wird. Dabei werden sich Berichte mit der Überschrift "Xiaomi now has 6 Facturys in India". Xiaomi wirbt in Indien damit, dass das Poco F1 vollständig in Indien hergestellt wird. Dabei geht es aber nur, um Indien selber. Es ist einfach nur eine sinnvolle Taktik, die Produktion direkt im Konsumland zu produzieren, aber für die ganze Welt wird das Pocophone garantiert nicht nur in 6 Fabriken in Indien hergestellt - Unschaffbar. Mal abgesehen davon, dass alle Geräte aus Indien einen Sticker mit "Made in India" draufkleben haben und man einfach nur einmal auf die Rückseite gucken muss für "Made in China" bei dem Pocophone von Galileo. ( 1:20)7. Galileo stellt plötzlich eine Angabe von Gehalt in den Firmen auf die Beine ohne Quellenangabe. Zu der Firma in Xiaomi kann man zu dem Thema rein garnichts finden. Aus dem Kontext irgendwo aus China vor'n paar Jahren gegriffen? (2:00)8. Galileo Reporter telefoniert mit Xiaomi, aber bekommt keine Info, jedoch wurde die nahezu gleiche Sequenz vorhin schonmal abgespielt, wo er das mit Indien "entdeckt" hat. Mit wem telefoniert er denn sonst in Englisch? (2:17)9. Komplett seltsamer Themenwechsel. Galileo Reporter fährt plötzlich zu Gigaset in die Firma ohne Zusammenhang zum Grundthema. (2:30)10. Galileo Reporter fragt natürlich die Konkurrenz, wieso die Hersteller jetzt in Indien herstellen. Der Experte dort kommt natürlich damit, dass China die Lohnkosten erhöht und. Xiaomi dann einfach ausweicht. Die stellen ernsthaft China, als Industriestaat in Frage!? (4:30)11. Galileo geht zum nächsten Experten, um herauszufinden, wieso das Gerät so günstig ist. Der erzählt direkt, dass das Teil kein NFC und Wireless Charging unterstützt. Beide Komponenten sind höchstens 5€ wert, aber daran wird's bestimmt liegen (6:15)12. Der Experte findet die Wasserkühlung, was man schon im Vorhinein wusste und der Galileo Reporter fragt ernsthaft. Also ist das was tolles? Der hat echt Ahnung (6:45)13. Der Experte versucht den Preis wegen der angeblich fehlenden Gewährleistung zu erklären, was aber mehrere Sekunden später von Galileo selber dementiert wird (einzige gute Aktion im Video) (7:10)Das Fazit am Ende war tatsächlich garnicht so falsch, sondern überraschend gut zusammengefasst, jedoch wird so getan, als ob das was neues wäre und Apple der Maßstab für alles wäre.


Bester Mann
Xiaomi_Tempel22.10.2018 00:54

13. Der Experte versucht den Preis wegen der angeblich fehlenden …13. Der Experte versucht den Preis wegen der angeblich fehlenden Gewährleistung zu erklären, was aber mehrere Sekunden später von Galileo selber dementiert wird (einzige gute Aktion im Video) (7:10)


Ich habe leider nicht so viel Zeit um auf jedes Deiner Argumente einzugehen.
Daher nehme ich mir das populärste - den Preis heraus und finde, dass ein Xiaomi-Smartphone weniger wegen der fehlenden Gewährleistung günstiger als ein iPhone sein kann, sondern weil...
1) es es sich wie viele andere in der Android-Welt den jahreslangen Support spart.
2) Genauso wie die Entwicklung eines Betriebssystems.
3) Xiaomi geizt bei Materialien.
4) Muss kein Ökosystem darum entwickeln und warten.
5) Hat kein globales Support-Netz
6) Kein eigenes Chip-Design und baut (Aussage unter Vorbehalt) sicherlich auf bereits bestehende Fertigungsstraßen für andere Smartphones auf.

Galileo ist hinsichtlich der Quaität IMHO das, was für andere die BILD-Zeitung darstellt
Bearbeitet von: "Neunzehnhundert84" 22. Okt 2018
freak1vor 6 m

Bester Mann



Nehmt euch ein Zimmer und deckt euch danach schön mit der Xiaomi Decke zu, sonst erkältet ihr euch.
gizmochina.com/201…65/
Avatar
GelöschterUser108049
Mal was anderes: Wer von euch mag das Pocophone nicht, weil es ihn an POCO erinnert?

Eigentlich mag ich Xiaomi Phones, aber gegen das Pocophone habe ich eine Abneigung, ich denk immer gleich kommt die dumme Katzenberger mit dem Teil an und sagt : das neue Händy für Dumme
GelöschterUser10804922.10.2018 10:55

Mal was anderes: Wer von euch mag das Pocophone nicht, weil es ihn an …Mal was anderes: Wer von euch mag das Pocophone nicht, weil es ihn an POCO erinnert?Eigentlich mag ich Xiaomi Phones, aber gegen das Pocophone habe ich eine Abneigung, ich denk immer gleich kommt die dumme Katzenberger mit dem Teil an und sagt : das neue Händy für Dumme


Ich mag das Pocophone weniger wegen dem Namen sondern eher, weil ich dem Xiaomi-ROM kein bisschen vertraue. Custom-ROM ist grundsätzliche Pflicht bei China-Phones. Damit gibt man natürlich die Bequemlichkeit auf und Nichtgeeks werden schon am affigen Bootloader-Unlock-Prozess scheitern (neuerdings mit 30 Tagen Wartezeit). Die Kamera funktioniert im nachinein auch nur noch rudimentär und hat nicht mehr viel mit der Bildqualität und Charaktereigenschaften des Stock-ROMs gemein, ein Problem, das heute immer noch alle Custom-ROMs betrifft, die nicht auf den jeweiligen Stock-ROMs basieren.

theinquirer.net/inq…ors
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen