Gaming Laptop

22
eingestellt am 28. Jul
Hallo zusammen ,

ich bin bin auf der suche nach einem Laptop der fürs Gaming was taugt aber auch von der Akkulaufzeit überzeugt.
Genutzt wird er hauptsächlich für die anstehende Technikerschule aber sollte auch fürs Gaming genug Leistung haben. Meine Devise beim Kauf: Lieber zu viel Leistung als zu wenig 😬

Folgende Ausstattung hätte ich gerne:
Prozessor : i5-i7 8er oder 9er Serie
Ram: 16-32GB
HDD: min. 1m2 SSD Slot
Grafikkarte: Gtx 1070
Panel: 144Hz Full HD
Gute Akkuluafzeit
Geräuscharm
Preislich schweben mir ungefähr 1500€ vor , günstiger ist aber immer gerne gesehen 😬

Meine Frage wäre noch , ob die oben genannte Konfiguration überhaupt Sinn macht? Eventuell doch eine andere Graka ?
Würde mich über Empfehlungen freuen.

Grüße
Zusätzliche Info
Sonstiges
22 Kommentare
gaming laptop und gute akku laufzeit schließt sich schon gegenseitig aus.
Sinn machen tut die o.a. Konfiguration nicht, höchstens Sinn ergeben bzw. ist sie vielleicht sinnvoll.

Der beste Mann, um das zu beantworten hier im Forum ist jedenfalls @MarzoK
sladen28.07.2019 15:36

gaming laptop und gute akku laufzeit schließt sich schon gegenseitig aus.


ist gemeint im sinne von einer akkulaufzeit, die für die vorhandene hardware gut ist
Bis 1500€ kriegst du auf jeden Fall auch schon was mit RTX 2070. Sowohl bei Lenovo, als auch bei Dell gab es direkt in den Online-Shops häufig gute Rabatte, einfach mal hier auf MyDealz danach suchen. Ansonsten ist gamingguru.de eine gute Adresse, generell macht man mit Clevo-Notebooks nichts falsch.
Ich habe gelesen das die RTX etwas langsamer läuft als die 1070.
Also....zwar bekommst du bereits RTX 2070 Notebooks für den Preis, aber dann meist nur als CLEVO. Da dir Akkulaufzeit und Lärmentwicklung aber besonders wichtig sind, ist dies meist eine eher schlechte Wahl.

Bin noch unterwegs und werde heute Abend/Nacht mal antworten
@sleeplezz habe jetzt etwas Zeit...

GTX 1070 macht nur bedingt Sinn, da oftmals die ähnlich starke RTX 2060 günstiger ist.

Eine gute Akkulaufzeit und Geräuschentwicklung lassen sich die Hersteller sehr gut bezahlen, weshalb es mit dem Budget schon fast knapp wird. An reinen Gaming-Boliden gibt es natürlich genug Auswahl. Teilweise sogar schon mit RTX 2070.

Eine wirklich gute Akkulaufzeit haben eigentlich nur folgende hochpreisige:
-Gigabyte AERO 15/15X Modelle
-Razer Blade 15
-MSI Stealth/Stealth Thin 15 Modelle

Letztere sind oftmals im EU-Ausland zu akzeptablen Preisen zu bekommen.

Ein Kompromiss aus vernünftigen Preis und moderatem Akku, wäre meines Wissens nur das das Triton 500 oder das konfigurierbare XMG SCHENKER NEO 15.
@MarzoK Das nenne ich doch mal ne Antwort die sich sehen lassen kann Das Razer Blade 15 und der MSI Stealth sind preislich noch in einem Rahmen auf den ich mich einlassen würde.
Was hälst du davon ein Clevo Barebone zu kaufen mit GTX 1070 oder RTX 2070 und selbst nachzurüsten ?
sleeplezz29.07.2019 02:03

@MarzoK Das nenne ich doch mal ne Antwort die sich sehen lassen kann @MarzoK Das nenne ich doch mal ne Antwort die sich sehen lassen kann Das Razer Blade 15 und der MSI Stealth sind preislich noch in einem Rahmen auf den ich mich einlassen würde. Was hälst du davon ein Clevo Barebone zu kaufen mit GTX 1070 oder RTX 2070 und selbst nachzurüsten ?


Also die Clevos die preislich interressant sind, besitzen dann meist einen Desktop Prozessor. Damit verbunden, sind sie unter Last dann eben schon nochmal etwas lauter und die Akkulaufzeit ist eben auch nahezu nicht erwähnenswert.
Wenn dir das jetzt doch nichts ausmacht, hätten wie diese beiden Boliden mit bester P/L:
Mit RTX 2060 16GB RAM und Desktop i5-8400 bei 60HZ für nur 1080€
Oder mit 16.1" 144Hz und RTX 2070 für 1450€ zum vorbestellen.

Ansonsten ist bei den genannten Premium-Geräten das Günstigste was ich kenne, eines der hochwertigen MSI GS65 Stealth mit i7-8750H, 16GB RAM, 15.6" 144HZ und RTX 2060, geringem Gewicht von 1.9kg und groß bemessen Akku für ca. 1650€ auf Amazon.es mit spanischer QWERTY-Tastatur (geht sicherlich in Ordnung)

-Beginnt in Deutschland erst ab 2000€: geizhals.de/msi-gs65-8se-060-stealth-0016q4-060-a1972776.html?show_overview=1&pg=1

Im WLAN-Test (simuliertes Surfen im Internet ohne Zocken) im Zustand "ausgeglichen" schätze ich die Akkulaufzeit der CLEVOs auf eventuell 2-4 Std. und die des MSI Stealth laut Tests auf ca. 6-6,5 Std.
Bessere Akkulaufzeiten erreichst du bei Gaming-Notebooks nur noch mit den teureren Razer Blade 15 oder Gigabyte AERO Modellen.

Beim Acer Triton 500 wären wir noch bei über 4 Std. und beim preislich noch fair angesiedelten XMG Schenker 15 NEO immerhin bei 5 Std.

Am leisesten sind hierbei MSI Stealth und Acer Triton 500 und am lautesten natürlich die CLEVOs.
Bearbeitet von: "MarzoK" 29. Jul
Optisch gesehen ist der Razer momentan mein Favorit. Jedoch dann mit RTX 2070 ohne Max-Q. Gibts die Konfiguration überhaupt noch ? Haben auf der Razer Seite nichts mehr gefunden.
Der XMG wäre noch interessant , allerdings auch leider nur mit Max-Q bei Konfiguration über XMG.

Nochmal vielen Danke für die ausführliche Antwort. Wirklich sehr hilfreich
sleeplezz29.07.2019 11:20

Optisch gesehen ist der Razer momentan mein Favorit. Jedoch dann mit RTX …Optisch gesehen ist der Razer momentan mein Favorit. Jedoch dann mit RTX 2070 ohne Max-Q. Gibts die Konfiguration überhaupt noch ? Haben auf der Razer Seite nichts mehr gefunden. Der XMG wäre noch interessant , allerdings auch leider nur mit Max-Q bei Konfiguration über XMG. Nochmal vielen Danke für die ausführliche Antwort. Wirklich sehr hilfreich


Der Vorteil der RTX 2060 ist, dass es davon keine Max-Q Variante gibt. Somit ist der Sprung zu einer RTX 2070 eher gering.

Apropos: ich hätte 2 Angebote für sich gefunden....bist du grade da?

(Bitte zitieren)
Bearbeitet von: "MarzoK" 29. Jul
MarzoK29.07.2019 13:36

Der Vorteil der RTX 2060 ist, dass es davon keine Max-Q Variante gibt. …Der Vorteil der RTX 2060 ist, dass es davon keine Max-Q Variante gibt. Somit ist der Sprung zu einer RTX 2070 eher gering.Apropos: ich hätte 2 Angebote für sich gefunden....bist du grade da?(Bitte zitieren)


Jap wäre da
sleeplezz29.07.2019 18:07

Jap wäre da


Bei Alternate.de gibt es gerade 20% auf Outlet Artikel.

Es gibt ein ACER Triton 500 mit RTX 2060 für 1249€ und ein ACER Triton 500 mit RTX 2080 Max-Q für 2079€.

Endpreise wären dann also 999.20€+VSK oder 1663.20€+VSK.

Und übrigens leider ganz vergessen zu erwähnen: Die ASUS Zephyrus G Reihe ist sehr günstig und hat aber trotzdem hervorragende Akkulaufzeiten. Nachteil: nur 60HZ Display.

Ein MSI Stealth Thin mit GTX 1070 gäbe es auch für 1543.20€

Guck einfach mal durch. Bitte sehr.

Edit: über diesen Link klappts.
Bearbeitet von: "MarzoK" 29. Jul
Habe einen Acer Triton mit RTX 2080 ohne Max-Q und i7-9750H für 1649€ gefunden. Kann man bedenkenlos kaufen oder wäre fern MSI mit GTX 1070 doch die bessere Wahl ?
Bearbeitet von: "sleeplezz" 29. Jul
MarzoK29.07.2019 18:34

Bei Alternate.de gibt es gerade 20% auf Outlet Artikel.Es gibt ein ACER … Bei Alternate.de gibt es gerade 20% auf Outlet Artikel.Es gibt ein ACER Triton 500 mit RTX 2060 für 1249€ und ein ACER Triton 500 mit RTX 2080 Max-Q für 2079€.Endpreise wären dann also 999.20€+VSK oder 1663.20€+VSK.Und übrigens leider ganz vergessen zu erwähnen: Die ASUS Zephyrus G Reihe ist sehr günstig und hat aber trotzdem hervorragende Akkulaufzeiten. Nachteil: nur 60HZ Display.Ein MSI Stealth Thin mit GTX 1070 gäbe es auch für 1543.20€Guck einfach mal durch. Bitte sehr.Edit: über diesen Link klappts.


Hallo,
Bei alternate, die sind der Schluss Preis. Kein besonders 20% Rabatt.
sleeplezz29.07.2019 19:17

Habe einen Acer Triton mit RTX 2080 ohne Max-Q und i7-9750H für 1649€ ge …Habe einen Acer Triton mit RTX 2080 ohne Max-Q und i7-9750H für 1649€ gefunden. Kann man bedenkenlos kaufen oder wäre fern MSI mit GTX 1070 doch die bessere Wahl ?


Nö, ich sagte ja, dass es gut ist und der Acer ist sogar ziemlich leise. Nachteil ist aber nur die Mittelmäßige Akkulaufzeit. Immer noch besser als ein Clevo oder der Durchschnitt, aber dahingehend wäre der MSI eben nochmal besser.
Hm im MSI ist leider nur die 1070 verbaut wie du schon geschrieben hast.
Ist der Unterschied zwischen GTX 1070 und GTX 2080 so gravierend? Denke der MSI wäre wohl die bessere Wahl. Schade das man nicht noch konfigurieren kann
sleeplezz29.07.2019 20:19

Hm im MSI ist leider nur die 1070 verbaut wie du schon geschrieben hast. …Hm im MSI ist leider nur die 1070 verbaut wie du schon geschrieben hast. Ist der Unterschied zwischen GTX 1070 und GTX 2080 so gravierend? Denke der MSI wäre wohl die bessere Wahl. Schade das man nicht noch konfigurieren kann


Naja, sag du's mir^^: gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-RTX-2080-Mobile-Max-Q-vs-Nvidia-GTX-1070-Mobile-Max-Q/m704710vsm301524
Bearbeitet von: "MarzoK" 30. Jul
MarzoK30.07.2019 01:05

Naja, sag du's mir^^: …Naja, sag du's mir^^: gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-RTX-2080-Mobile-Max-Q-vs-Nvidia-GTX-1070-Mobile-Max-Q/m704710vsm301524



Okay das ist doch schon 40% mehr Leistung Hätte ich nicht gedacht , andere Frage ist nur ob ich das überhaupt brauche .Werd wohl nun die Qual der Wahl haben.
Danke jedenfalls nochmal für deine Hilfe
Wäre ein Laptop mit externer Grafikkarte über thunderbolt nicht passend für dich? Weil gute Leistung, gute Akkulaufzeit und Portable
Denke das ist dann doch etwas zu teuer
@MarzoK
Folgende Modelle hätte ich jetzt mal zur Auswahl rausgesucht:
GIGABYTE AERO 15-X9-7DE0310P - 1999€

MSI GS65 8RF-078 Stealth Thin - 1529€

Acer Predator Triton 500 (PT515-51-75C9) - 1929€

ASUS ROG Strix G (G531GW-AL092) - 1199€

Was würdest du mir empfehlen Preis/Leistungs Technisch ? Denke von der Leistung nehmen die sich nicht viel abgesehen vom MSI
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen