Gaming Laptop mit GTX 1060 und leiser Kühlung gesucht.

5
eingestellt am 3. Aug
Hallo zusammen,

Bedingt dadurch das mein Schreibtisch durch ein Babybett und Wickelkommode ersetzt wurde, habe ich keinen Platz mehr für einen Festen Rechner und möchte mir gerne einen Gaming Laptop kaufen.
Clevo , Schenker und wie sie alle heißen kenne ich vom Namen aber noch nie einen gesehen oder mal Probegehört.

Diese Geräte haben oft auch für mich so den Ruf von Billig Schrott. Man ist halt so auf die ganzen alten Marken geeicht. Wisst ihr wie ich meine?


Gibt ja von vielen Marken Gaming Laptops und ich würde gerne eine Marken Empfehlung hören die auf eigenen Erfahrungen beruhen.
Gewicht und Dicke sind mir nicht so wichtig weil er nur von Esstisch in den Schrank wandert.

Wichtig sind mir: Gute Kühlung die auch leise arbeitet. Und ein gutes Display. FullHD reicht.

Einige meinten die Kühlung von den HP Omen wäre sehr laut. Ich hab ihn bei Saturn schon gesehn. Aber da dort meist keine Spiele installiert sind und es allgemein laut ist, kann man auch keinen Hörtest machen.




Wer nen Tip hat, her damit!

Gruß Olli
Zusätzliche Info
5 Kommentare
Falls es nicht schon der Fall ist, warte mal mit dem Kauf bis der Nachwuchs da ist.
Ich komme jedenfalls seitdem ich Kinder hab nur noch selten zum zocken oder bin zu müde dazu.

Aber für eine Kaufempfehlung solltest du noch ein Budget nennen.
DA_HPvor 28 m

Falls es nicht schon der Fall ist, warte mal mit dem Kauf bis der …Falls es nicht schon der Fall ist, warte mal mit dem Kauf bis der Nachwuchs da ist.Ich komme jedenfalls seitdem ich Kinder hab nur noch selten zum zocken oder bin zu müde dazu.Aber für eine Kaufempfehlung solltest du noch ein Budget nennen.


Der Nachwuchs ist schon 5 Monate alt. Abends wenn die kleine Maus schläft hätte ich da schon mal 1-2h Zeit. Budget 1100€

Ich meine die Suche habe ich schon genutzt.... es gibt da z.b. Lenovo Legion Y520-15IKBM, Dell G5 5587, Asus ROG FX502VM-FY291, HP OMEN by 15-dc0001ng, SCHENKER A707-gqs . Das sind so ein paar Laptops im Budget. Die Marken sagen mir bis auf Schenker alle was.... bin auch keine faule Sau und sage...sucht mir was.... Ich kann mir einfach nur kein Urteil über das Kühlungskonzept erlauben. Sondern bin auf eure Hilfe angewiesen, weil ich im Freundeskreis auch niemanden habe der solche Geräte benutzt. Die meisten haben ne Xbox One oder ne X.

Und ja Notebookcheck bietet auch Infos zu Lautstärke...aber mal ganz ehrlich? Wer weiß schon auf wessen Gehaltsliste die Redakteure stehen...daher nimm ich lieber Meinungen von Leuten ohne Hintergedanken an. Gefallen würde mir persönlich, einfach weil ich gute Erfahrungen mit Dell habe, der Dell G5. Aber meine Erfahrung mit nem 6 Jahre alten Laptop ist nicht relevant.
Bearbeitet von: "sadordog" 3. Aug
sadordogvor 1 h, 24 m

Gefallen würde mir persönlich, einfach weil ich gute Erfahrungen mit Dell h …Gefallen würde mir persönlich, einfach weil ich gute Erfahrungen mit Dell habe, der Dell G5. Aber meine Erfahrung mit nem 6 Jahre alten Laptop ist nicht relevant.


kA wie relevant das für dich ist...beim dell g5 handelt es sich bei der gtx 1060 um die max-q variante, soweit ich das sehen kann. bei den anderen hab ich jetzt nicht nachgeschaut.

notebookcheck.net/GeF…tml
notebookcheck.com/Nvi…tml
Ne es sollte dann lieber keine Max Q Kühlung sein. Lieber etwas dicker der Laptop aber vernünftige Kühlung. Keiner eigene Erfahrungswerte?
Vielleicht würde ja ein Dell G3 oder Acer Nitro 5 für dich in Frage kommen. Diese gibt es auch jeweils mit einer GTX 1060 und kann man direkt bei Amazon etc. kaufen
Dazu mal folgende Youtube Videos:

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler