Gaming - Monitor Empfehlung gesucht

8
eingestellt am 23. Jun
Suche einen 24“ Monitor um mit der PS4 Pro da dran Spiele, wie Call of Duty etc. zu spielen. Kenne mich jetzt nicht sonderlich gut aus, aber die PS4 kann ja sowieso nur 60 Hz darstellen & mir reicht da im Prinzip auch ein FHD Monitor. Jetzt steh ich halt vor der Frage: TN-Panel, IPS-Panel oder VA-Panel (wobei ich nicht mal weiß wo die genauen Unterschiede liegen). Möchte im Grunde keine hohe Verzögerung und einfach ein „schönes“ Bild und wenn’s geht (nicht zwingend nötig) höhenverstellbar😄

Hat da jemand ne Empfehlung?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

8 Kommentare
Hz & FPS sind ein Unterschied. Die Konsole kann nur 60 FPS, trotzdem kann sich ein 144Hz Monitor durchaus flüssiger für den Benutzer anfühlen.
Ich würde dir den AOC 24G2U vorschlagen. Habe schon viel davon gelesen und werde ihn mir selbst zulegen.
24G2U/BK ist echt top (wenn man ihn dann bekommt, Nachfrage ist groß)
Pheasant24.06.2020 05:57

24G2U/BK ist echt top (wenn man ihn dann bekommt, Nachfrage ist groß)




Habe ihn hier zuletuzt aus dem Amazon-Deal für 180 €. Super angenehmer Bildschirm, keine Pixelfehler.
HP Omen 25 ☝🏼
g4m3r3r024.06.2020 01:40

Hz & FPS sind ein Unterschied. Die Konsole kann nur 60 FPS, trotzdem kann …Hz & FPS sind ein Unterschied. Die Konsole kann nur 60 FPS, trotzdem kann sich ein 144Hz Monitor durchaus flüssiger für den Benutzer anfühlen. Ich würde dir den AOC 24G2U vorschlagen. Habe schon viel davon gelesen und werde ihn mir selbst zulegen.


Das ist völliger Quatsch. Die PS4 Pro kann entsprechend der HDMI Spezifikation nur 60Hz übertragen. Unabhängig der FPS. Also fühlt sich da auch nichts flüssiger an. Ein 144Hz Monitor ist daher rausgeschmissenes Geld. Das Geld lieber in ein gutes 4K IPS Panel investieren. Da hat man für die PS4 Pro am meisten von.
Danke schonmal für die Tipps. 4K muss es wie gesagt gar nicht mal werden & ich hätte vielleicht doch noch ein Budget angeben sollen. Hatte so an maximal 150-200€ gedacht.
MarcoJoo24.06.2020 10:00

Das ist völliger Quatsch. Die PS4 Pro kann entsprechend der HDMI …Das ist völliger Quatsch. Die PS4 Pro kann entsprechend der HDMI Spezifikation nur 60Hz übertragen. Unabhängig der FPS. Also fühlt sich da auch nichts flüssiger an. Ein 144Hz Monitor ist daher rausgeschmissenes Geld. Das Geld lieber in ein gutes 4K IPS Panel investieren. Da hat man für die PS4 Pro am meisten von.



Immer wieder Interessant wie Menschen meinen für jeden auf dieser Welt sprechen zu können. FPS und Hz muss man unterscheiden und da spielt es auch keine Rolle ob die Ps4 nur 60FPS kann oder nicht, das Spielgeschehen kann sich dennoch flüssiger für manch einen auf einen 144Hz Monitor anfühlen, als auf einem 60Hz Monitor.
Wenn es deine Meinung oder Erfahrung ist, dann sei es so, jedoch gibt es sehr viele "Berichte" und auch Erfahrungen im bekannten Kreis die genau das Gegenteil deiner Aussage bestätigen, nämlich das sich 60fps@144hz flüssiger anfühlen als 60fps@60hz.
Die erhöhte Bildwiederholfrequenz bei einem 144Hz Monitor bleibt unabhängig von den FPS bestehen, egal was die Konsole überträgt, weshalb sich das Gaming für viele flüssiger anfühlen kann und ich würde mir mal das recht rausnehmen und sagen, dass du dich nicht für alle Menschen dieser Welt sprechen kannst, denn Fakt ist das es dazu viele Erfahrungsberichte gibt die berichten, dass es sich für Sie flüssiger anfühlt unabhängig von der FPS.
g4m3r3r024.06.2020 23:20

Immer wieder Interessant wie Menschen meinen für jeden auf dieser Welt …Immer wieder Interessant wie Menschen meinen für jeden auf dieser Welt sprechen zu können. FPS und Hz muss man unterscheiden und da spielt es auch keine Rolle ob die Ps4 nur 60FPS kann oder nicht, das Spielgeschehen kann sich dennoch flüssiger für manch einen auf einen 144Hz Monitor anfühlen, als auf einem 60Hz Monitor. Wenn es deine Meinung oder Erfahrung ist, dann sei es so, jedoch gibt es sehr viele "Berichte" und auch Erfahrungen im bekannten Kreis die genau das Gegenteil deiner Aussage bestätigen, nämlich das sich 60fps@144hz flüssiger anfühlen als 60fps@60hz. Die erhöhte Bildwiederholfrequenz bei einem 144Hz Monitor bleibt unabhängig von den FPS bestehen, egal was die Konsole überträgt, weshalb sich das Gaming für viele flüssiger anfühlen kann und ich würde mir mal das recht rausnehmen und sagen, dass du dich nicht für alle Menschen dieser Welt sprechen kannst, denn Fakt ist das es dazu viele Erfahrungsberichte gibt die berichten, dass es sich für Sie flüssiger anfühlt unabhängig von der FPS.


Wenn du meinst

1 + 1 = 2. Wenn das Signal anschlussbedingt nur mit 60Hz übertragen wird, dann läuft der Monitor mit 60Hz. Das liegt wie oben bereits erwähnet am alten HDMI Anschluss der Playstation. Mehr gibts dazu nicht zu sagen. Deine Erfahrungsberichte beziehen sich wahrscheinlich alle auf einen PC, denn der kann natürlich trotz niedrigen FPS mit 144Hz übertragen und profitiert darüber hinaus auch noch von Bildsynchronisation.

Wenn das jemand so bei der Playstation empfindet, dann liegt das wahrscheinlich eher daran, dass er vorher an einem Uralt-Monitor gespielt hat und andere Bildverbesserungsfeatures das subjektiv so empfinden lassen. Hat aber mit der Aktualisierungsrate nichts zu tun.

@TE: Ich würde mir mal den Philips 272S1AE anschauen. Gibts für 180€ und hat alles, was man fürs Zocken an der PS4 braucht.
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 25. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler