Gaming Notebook bis 1000€

16
eingestellt am 23. Jan
Hallo,
Habt ihr eine Empfehlung für ein Gaming Notebook bis 1000€? Mein Plan ist das das Gerät zusammen mit meinen Eltern genutzt wird. Ich würde darauf gern die neusten Spiele spielen und meine Eltern würden es ab und zu zum Surfen im Internet, Schreibarbeit, evtl. Bild und Videobearbeitung nutzen.
Vielleicht habt ihr ja ein paar Vorschläge und aktuelle Angebote. Hatte evtl. an einen Asus Rog gedacht.

Mit freundlichen Grüßen
Zusätzliche Info
GesucheElektronik
16 Kommentare
42
Die 2 vorgenannten sind auf jeden Fall spannend. In dem Preisbereich ist eine GTX 1060 mit 6GB auf jeden Fall das Optimum was man bekommen kann in Hinblick auf maximale Gaming-Leistung, wenn es darum denn geht das Budget voll auszuschöpfen.

Als Alternative ggf. noch das mit einem i3-8100 (Desktop-4-Kern-Prozessor): mydealz.de/dea…861
Danke für eure Vorschläge. Das Budget muss nicht zwingend voll ausgereizt werden, aber eine HDD und SSD sollten denke ich schon sein und ein Laufwerk evtl.
Zum aktuelle Spiele wirklich auf nem Notebook gescheit spielen zu können würde ich n bisschen was drauf legen. Ne 1070 und n i7 sollte es schon sein
Bearbeitet von: "skullkid" 23. Jan
Suche auch schon ne ganze Weile. Vorgaben sind:
- 15 Zoll
- i7
- gtx 1050 ti, 4 gb
- 16 gb RAM
- Gewicht bis 2,7 kg
- ssd

Gibt es auch immer wieder für 900€-1000€.
Aber die sind dann alle leider so hässlich (im “Gaming Style“), dass ich noch warte...
Bearbeitet von: "DrRo" 23. Jan
Servus, Preis- Leistungstechnisch müsstest du bei Acer landen. Was nicht unbedingt schlecht ist, da Acer mittlerweile auch günstige Garantieerweiterungen für die Aspire Serie anbietet. Und ab und an wartet hier ein sehr guter Griff:
acersonderposten.de/cms…pdf
dubaro.de Das Clevo für 669 mit Ram und SSD ausstatten und go
Bearbeitet von: "bewa1988" 24. Jan
bewa198824. Jan

dubaro.de Das Clevo für 669 mit Ram und SSD ausstatten und go


Hört sich gut an, den i7 oder reicht ein i5? Ne 1 TB HDD und 256 oder doch besser 512 SSD? Und beim RAM 1x16 oder 2x8?
LukasSc8519223224. Jan

Hört sich gut an, den i7 oder reicht ein i5? Ne 1 TB HDD und 256 oder doch …Hört sich gut an, den i7 oder reicht ein i5? Ne 1 TB HDD und 256 oder doch besser 512 SSD? Und beim RAM 1x16 oder 2x8?


Ich würde persönlich zu dem Angebot für 1.099 Euro (GTX1060) oben greifen und dann bei Bedarf in einem Jahr nochmal RAM und eine SSD nachrüsten.
Das schöne an Clevo ist, dass man sie meist ziemlich easy nachrüsten kann. Informiere dich darüber vor dem Kauf noch ein wenig wie zukunftssicher das System ist in Bezug auf diesen Punkt.

Wenn du wirklich meine günstige Alternative (669 Euro) suchst, dann i5, kleinere SSD first (später zweiten Slot besetzen). 2x 8GB Ram zwecks Dual Channel, ich denke du wirst langfristig keine 32gb brauchen.

Von dem 1099€ hast du sicher 1-2 Jahr länger Freude, bei 15-20% Aufpreis.
Bearbeitet von: "bewa1988" 24. Jan
bewa198824. Jan

Ich würde persönlich zu dem Angebot für 1.099 Euro (GTX1060) oben greifen u …Ich würde persönlich zu dem Angebot für 1.099 Euro (GTX1060) oben greifen und dann bei Bedarf in einem Jahr nochmal RAM und eine SSD nachrüsten.Das schöne an Clevo ist, dass man sie meist ziemlich easy nachrüsten kann. Informiere dich darüber vor dem Kauf noch ein wenig wie zukunftssicher das System ist in Bezug auf diesen Punkt.Wenn du wirklich meine günstige Alternative (669 Euro) suchst, dann i5, kleinere SSD first (später zweiten Slot besetzen). 2x 8GB Ram zwecks Dual Channel, ich denke du wirst langfristig keine 32gb brauchen.Von dem 1099€ hast du sicher 1-2 Jahr länger Freude, bei 15-20% Aufpreis.


Den für 1.099 mit 512 SSD und wieviel ram? Bzw. welche Konfiguration?

Dankeschön
Ich würde die kleine SSD kaufen, den i5 8400 und 8GB. Denn RAM und die ssd erst bei Bedarf nachrüsten, ist etwa 20% günstiger wenn du ein wenig auf einen Deal wartest. Ich vermute mal du brauchst momentan nicht unbedingt mehr RAM (falls doch kannst du einen Riegel selbst reinstecken, eine größere SSD kannst du auch separat kaufen.
bewa198825. Jan

Ich würde die kleine SSD kaufen, den i5 8400 und 8GB. Denn RAM und die ssd …Ich würde die kleine SSD kaufen, den i5 8400 und 8GB. Denn RAM und die ssd erst bei Bedarf nachrüsten, ist etwa 20% günstiger wenn du ein wenig auf einen Deal wartest. Ich vermute mal du brauchst momentan nicht unbedingt mehr RAM (falls doch kannst du einen Riegel selbst reinstecken, eine größere SSD kannst du auch separat kaufen.


HDD benötige ich nicht mehr? Ich möchte hauptsächlich die neuen Simulatoren und Shooter (COD WW2 etc.) spielen und meine Eltern nutzen das Gerät auch, bzw. hauptsächlich. Deswegen überleg ich ob die günstigere Variante nicht ausreicht.. 🤔
LukasSc8519223226. Jan

HDD benötige ich nicht mehr? Ich möchte hauptsächlich die neuen Si …HDD benötige ich nicht mehr? Ich möchte hauptsächlich die neuen Simulatoren und Shooter (COD WW2 etc.) spielen und meine Eltern nutzen das Gerät auch, bzw. hauptsächlich. Deswegen überleg ich ob die günstigere Variante nicht ausreicht.. 🤔


HDD als Datengrab kannst du da auch zusätzlich zur SSD verbauen, meines Wissens hast du 2 Slots. Erfahrungsgemäß brauchen "Eltern" nicht soviel Platz, zumal viel in der Cloud passiert. Abe moderne Spiele können aber schnell mal 30 bis 100gb fressen. Du Dir mal überlegen was du benötigst. Ich spiele zb nur dota und würde beispielsweise mit 240gb aus kommen. Fotos vom iphone, Dokumente, er würde ich sowieso extern/cloud Lagern.
bewa198826. Jan

HDD als Datengrab kannst du da auch zusätzlich zur SSD verbauen, meines …HDD als Datengrab kannst du da auch zusätzlich zur SSD verbauen, meines Wissens hast du 2 Slots. Erfahrungsgemäß brauchen "Eltern" nicht soviel Platz, zumal viel in der Cloud passiert. Abe moderne Spiele können aber schnell mal 30 bis 100gb fressen. Du Dir mal überlegen was du benötigst. Ich spiele zb nur dota und würde beispielsweise mit 240gb aus kommen. Fotos vom iphone, Dokumente, er würde ich sowieso extern/cloud Lagern.



So ein Mist, das Angebot wäre perfekt mydealz.de/dea…871
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler