Gaming PC 850€

14
eingestellt am 8. Jan
Und zwar möchte ich mir ein Pc zulegen, jedoch kenne ich mich so gut wie garnicht aus. Ja, selbst bauen ist günstiger. Ich möchte mir aber die Arbeit sparen und ein zu 100% funktionierendes Gerät. Fassen wir zusammen ich traue es mir nicht zu ein Pc selber zu bauen.

Fertig PC‘s können ja ab und an ja auch Abzocke sein ist das in diesem Fall auch so?
Hab mal die Einzelteile auf einer Seite berechnet, falls ich nichts falsche gemacht habe komme ich auf 750 Euro.
Und ergibt die Konfiguration Sinn? Ich möchte ab und an paar Spiele spielen und für den täglichen Gebrauch nutzen.
Und kann ich ohne bedenken zwei Monitore anschließen?

Link zum PC

Vielen Dank für die Hilfe
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

14 Kommentare
Abzocke ist das nicht, ein richtig gutes Angebot aber auch nicht. Bei 850€ sollte es schon entweder ein Ryzen 3600, oder aber eine RX 5700 XT sein.
Davon abgesehen geht die Konfiguration aber in Ordnung.

Du kannst an der recht großen Differenz zwischen PC-Preis und Preis der Einzelteile (ca. 100€) schon erkennen, dass es kein Super-Angebot ist.

Alternativen hab ich leider nicht wirklich parat, weil die Angebotslage bei den Fertig-PCs im Moment nicht wirklich gut ist.
Einzig im Bereich um 1000€ gibt es ein paar ordentliche Angebote, falls das Budget-mäßig für dich in Frage kommt.
Ansonsten heißt es: warten.

Ja, zwei Monitore kannst du ohne Probleme anschließen.
Öhm eigentlich wären mir 1000 zu viel, aber kannst du mir eventuell einen für 1000 Euro schicken den du mir empfehlen würdest, wo es sich mehr lohnen würde zuzuschlagen. Vielen Danke für dein Rat.
Kaanovic08.01.2020 23:30

Öhm eigentlich wären mir 1000 zu viel, aber kannst du mir eventuell einen f …Öhm eigentlich wären mir 1000 zu viel, aber kannst du mir eventuell einen für 1000 Euro schicken den du mir empfehlen würdest, wo es sich mehr lohnen würde zuzuschlagen. Vielen Danke für dein Rat.


Also zB:

one.de/one…amd

https://www.dubaro.de/GAMING-PC/HardwareDealz-Editionen/HardwareDealz-900-Edition::3745.html


agando-shop.de/pro…360
iXoDeZz08.01.2020 23:39

Also …Also zB:https://www.one.de/one-gaming-pc-ultra-lit-ar01-frei-anpassen-amdhttps://www.dubaro.de/GAMING-PC/HardwareDealz-Editionen/HardwareDealz-900-Edition::3745.htmlhttps://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p103360



Ich wollte mir gerne in der nächsten Zeit einen neuen Rechner zulegen, der maximal bei 1000 liegt. Sollte man eins der Angebote wahrnehmen oder noch warten? Die Vega ist ja leider abverkauft und im 700 bis 900er Bereich ist nicht wirklich was dabei.
Slef09.01.2020 13:43

Ich wollte mir gerne in der nächsten Zeit einen neuen Rechner zulegen, der …Ich wollte mir gerne in der nächsten Zeit einen neuen Rechner zulegen, der maximal bei 1000 liegt. Sollte man eins der Angebote wahrnehmen oder noch warten? Die Vega ist ja leider abverkauft und im 700 bis 900er Bereich ist nicht wirklich was dabei.


memorypc.de/gam…ssd
also scheinbar gibt es die Vega 56 bei Memorypc schon noch. Abzüglich 20€ Gutschein liegt man dann bei 740€, zzgl. Dual Channel RAM wieder bei 750€. Weiß aber nicht ob das zum derzeitigen Stand noch sinnvoll ist, vor paar Monaten gabs diesen PC für ca 40€ weniger.. weiß nicht was @iXoDeZz noch hält

Ansonsten wohl eher auf Gaming PCs mit der 5600XT warten oder direkt auf die 5700 in Kombi mit dem 2600/3600er Ryzen setzen..
Bearbeitet von: "Cratter13" 9. Jan
Cratter1309.01.2020 18:33

https://www.memorypc.de/gaming-pc/mid-range/467/gaming-pc-amd-ryzen-5-3600-6x3.60ghz-16gb-ddr4-rx-vega-56-480gb-ssdalso scheinbar gibt es die Vega 56 bei Memorypc schon noch. Abzüglich 20€ Gutschein liegt man dann bei 740€, zzgl. Dual Channel RAM wieder bei 750€. Weiß aber nicht ob das zum derzeitigen Stand noch sinnvoll ist, vor paar Monaten gabs diesen PC für ca 40€ weniger.. weiß nicht was @iXoDeZz noch hält Ansonsten wohl eher auf Gaming PCs mit der 5600XT warten oder direkt auf die 5700 in Kombi mit dem 2600/3600er Ryzen setzen..


Ja stimmt, der ist wirklich auch ganz in Ordnung. Immer noch ein paar Euro von einem guten Angebot entfernt, aber auf jeden Fall bei der aktuellen Lage recht solide. Die Konfiguration geht - mit Ausnahme des Netzteils - auch in Ordnung.
Könnte aber sein, dass es sich bei der Vega 56 um ein recht lautes Blower-Modell handelt, damit muss man im Zweifel dann leben können.
Slef09.01.2020 13:43

Ich wollte mir gerne in der nächsten Zeit einen neuen Rechner zulegen, der …Ich wollte mir gerne in der nächsten Zeit einen neuen Rechner zulegen, der maximal bei 1000 liegt. Sollte man eins der Angebote wahrnehmen oder noch warten? Die Vega ist ja leider abverkauft und im 700 bis 900er Bereich ist nicht wirklich was dabei.


Also die genannten Angebote sind schon wirklich in Ordnung. Ich glaube nicht, dass sich im Bereich um 1000€ in nächster Zeit so viel tun wird, weil da auch erstmal keine nennenswerte neue Hardware erscheint.
Wirklich voraussehen kann man das aber natürlich nicht. Kann sein, dass schon nächste Woche ein Mega-Angebot kommt und du dich ärgern wirst, schon vorher was gekauft zu haben. Das Risiko hat man aber natürlich immer
iXoDeZz08.01.2020 23:22

Abzocke ist das nicht, ein richtig gutes Angebot aber auch nicht. Bei 850€ …Abzocke ist das nicht, ein richtig gutes Angebot aber auch nicht. Bei 850€ sollte es schon entweder ein Ryzen 3600, oder aber eine RX 5700 XT sein.Davon abgesehen geht die Konfiguration aber in Ordnung.Du kannst an der recht großen Differenz zwischen PC-Preis und Preis der Einzelteile (ca. 100€) schon erkennen, dass es kein Super-Angebot ist.Alternativen hab ich leider nicht wirklich parat, weil die Angebotslage bei den Fertig-PCs im Moment nicht wirklich gut ist.Einzig im Bereich um 1000€ gibt es ein paar ordentliche Angebote, falls das Budget-mäßig für dich in Frage kommt.Ansonsten heißt es: warten.Ja, zwei Monitore kannst du ohne Probleme anschließen.



Wie wäre die Konfiguration von Memorypc mit 16GB DDR4 DUAL CHANNEL und einem AMD Radeon RX 5700 - 8GB als Upgrade?

Link
Bearbeitet von: "Kaanovic" 11. Jan
Kaanovic11.01.2020 16:04

Wie wäre die Konfiguration von Memorypc mit 16GB DDR4 DUAL CHANNEL und …Wie wäre die Konfiguration von Memorypc mit 16GB DDR4 DUAL CHANNEL und einem AMD Radeon RX 5700 - 8GB als Upgrade?(confused) Link


Der Aufpreis zur RX 5700 ist aus meiner Sicht zu hoch, da stimmt dann am Ende das P/L-Verhältnis nicht mehr.
Dankeschön
iXoDeZz08.01.2020 23:22

Abzocke ist das nicht, ein richtig gutes Angebot aber auch nicht. Bei 850€ …Abzocke ist das nicht, ein richtig gutes Angebot aber auch nicht. Bei 850€ sollte es schon entweder ein Ryzen 3600, oder aber eine RX 5700 XT sein.Davon abgesehen geht die Konfiguration aber in Ordnung.Du kannst an der recht großen Differenz zwischen PC-Preis und Preis der Einzelteile (ca. 100€) schon erkennen, dass es kein Super-Angebot ist.Alternativen hab ich leider nicht wirklich parat, weil die Angebotslage bei den Fertig-PCs im Moment nicht wirklich gut ist.Einzig im Bereich um 1000€ gibt es ein paar ordentliche Angebote, falls das Budget-mäßig für dich in Frage kommt.Ansonsten heißt es: warten.Ja, zwei Monitore kannst du ohne Probleme anschließen.


Hast du vielleicht Links zu den Angeboten für um die 1000€? Würden mich interessieren. Danke!
Eziyo15.01.2020 12:51

Hast du vielleicht Links zu den Angeboten für um die 1000€? Würden mich int …Hast du vielleicht Links zu den Angeboten für um die 1000€? Würden mich interessieren. Danke!


Stehen doch ein paar Kommentare weiter oben.
iXoDeZz15.01.2020 13:13

Stehen doch ein paar Kommentare weiter oben.



Ach sorry, hatte die Kommentare anders sortiert Würdest du an der Standard Konfiguration von dem Dubaro-Link noch etwas optimieren oder so bestellen wie er angeboten wird? Würde mir sonst nur noch ein anderes Gehäuse aussuchen.
Eziyo15.01.2020 13:20

Ach sorry, hatte die Kommentare anders sortiert Würdest du an …Ach sorry, hatte die Kommentare anders sortiert Würdest du an der Standard Konfiguration von dem Dubaro-Link noch etwas optimieren oder so bestellen wie er angeboten wird? Würde mir sonst nur noch ein anderes Gehäuse aussuchen.


Die Config ist so eigentlich schon in Ordnung. Evtl. noch nen anderen CPU-Kühler nehmen, wenn es leiser sein soll.

Ansonsten hat die SSD „nur“ QLC-Speicher, da würde ich persönlich wohl auch zu was anderem greifen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler