Gaming PC: bis zur nächsten CPU Generation warten?

10
eingestellt am 11. Jan
Hallo zusammen. Ich wollte mir eigentlich einen neuen Gaming PC zusammenstellen, bin jetzt aber aufgrund jüngster Ereignisse (Meltdown & Spectre) nicht sicher ob der Zeitpunkt Sinn macht. Soll ich lieber bis zur nächsten CPU Generation warten, oder sind die Auswirkungen der Sicherheitsupdates nicht so signifikant?
Danke schon mal
Zusätzliche Info
DiversesElektronik
10 Kommentare
Glaskugel kaputt ?
Bis zur nächsten Generation wird dir das nix bringen, wenn, dann müsstest du bis zur nächsten komplett neuen CPU Architektur warten und das kann bei AMD und Intel noch dauern.

Kauf doch eine VIA CPU wenn du so viel Gedanken wegen Spectre und Meltdown machst.
mouser.de/Pro…g==

Hier die Tests:
forum-3dcenter.org/vbu…011
Bearbeitet von: "NuriAlco" 11. Jan
Gestern Abend machte Stern TV einen Test. Performance vor und nach dem Update. Der Gamer PC war nach dem Update 2 Prozent langsamer. Also nicht spürbar im Alltag.
Bearbeitet von: "flaver77" 11. Jan
NuriAlco11. Jan

Bis zur nächsten Generation wird dir das nix bringen, wenn, dann müsstest d …Bis zur nächsten Generation wird dir das nix bringen, wenn, dann müsstest du bis zur nächsten komplett neuen CPU Architektur warten und das kann bei AMD und Intel noch dauern.Kauf doch eine VIA CPU wenn du so viel Gedanken wegen Spectre und Meltdown machst.https://www.mouser.de/ProductDetail/VIA/EPIA-M920-20Q/?qs=noSWugIXIHppmNy3RnvNjg==Hier die Tests:https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=10809011#post10809011



Er hat von Gaming PC gesprochen!
WainerRinkler11. Jan

Er hat von Gaming PC gesprochen!



Wenn der AMD und Intel wegen Spectre und Meltdown kathegorisch ausschließt, was glaubst du, bleibt denn als x86 Plattform aktuell wohl noch übrig?
Wegen Spectre und Meltdown einen Gaming PC aktuell nicht kaufen?

Naja da gibt's bessere Gründe zu warten.

- hohe RAM Preise derzeit
- anziehende GPU Preise
- im April kommt Ryzen 2nd Gen
also aus dem grund warten bringt dir nichts...es ist ein grundlegender design fehler.
würden die jetzt da einfach rumfummeln wäre das wie eine lobotomie für die CPU.intel wie AMD folge generation haben längst alle das selbe problem. unterschied bis die auf den markt kommen ist es schon gepatcht.

cpu generationen kommt von einem der beiden auch immer "bald" eine "neue" auflage /gen.
also kauf wen du kaufen willst.
zu dem kollegen mit dem ram preisen , es gibt leute die sagen seit die ram preise gestiegen sind man soll warten.
vor knap über einem jahr hab ich 32 GB (2x 16) für 170€ gekauft kurz danacvh (1 woche) stiegen die preise dann steil. also hätte nach solchen kollegen seit 1 jahr niemand mehr ram für pc kaufen sollen -.-
zumal vor paar monaten die preise besser waren als jetzt. gut möglich das sie ihren peak noch nicht erreicht haben und weiter steigen. warten bringt bei PC hardware eigentlich nie was.
flaver7711. Jan

Gestern Abend machte Stern TV einen Test. Performance vor und nach dem …Gestern Abend machte Stern TV einen Test. Performance vor und nach dem Update. Der Gamer PC war nach dem Update 2 Prozent langsamer. Also nicht spürbar im Alltag.



War der OHNE SSD? Hast Du mal die Tests auf heise.de gelesen?
Da sind bei der SSD Leistungseinbrüche von über 20% möglich....
flaver7711. Jan

Gestern Abend machte Stern TV einen Test. Performance vor und nach dem …Gestern Abend machte Stern TV einen Test. Performance vor und nach dem Update. Der Gamer PC war nach dem Update 2 Prozent langsamer. Also nicht spürbar im Alltag.



Die Frage, die nicht beantwortet wurde: hat der Patch wirklich alle bekannten Fehler gepatcht oder nur die, die einfach und ohne wesentlichen Performanceverluste zu erledigen waren. Zuzutrauen ist es denen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler