Gaming PC für rund 2000€

29
eingestellt am 2. AprBearbeitet von:"Revicx"
Guten Morgen,

Ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für mich.
Da ich mich mit den aktuellen Komponenten nicht wirklich auskenne, wollte ich hier nach Hilfe fragen.

Das Budget sollte rund 2000€ betragen und ich würde ihn gerne als fertigen PC kaufen. Bei dem Budget bin ich aber nicht so streng. Also wenn es mehr wird, wird es mehr.

Nun zu den Anforderungen.
Gezockt wird Hauptsächlich Path of Exile.
Allerdings sollte der Rechner auch genügend Ressourcen haben um mal mehrere Virtuelle Maschinen laufen zu lassen (Maximal 3-4 gleichzeitig).
Als Monitor habe ich aktuell einen MSI Optix MAG341CQ. Die Überlegung wäre noch, wenn ich einen neuen Rechner habe, entweder einen zweiten davon zu holen, oder einen etwas kleineren (27-32 Zoll).

Kurz zum aktuellen Problem: Ich habe aktuell einen MSI Laptop (GT62VR 7RE Dominator Pro) welcher recht laut und heiß wird beim zocken. Zudem schafft er PoE (wahrscheinlich auch durch dem neuen Monitor geschuldet) auch nicht mehr ordentlich darzustellen wenn es mal heiß hergeht.

Deshalb sollte mein neuer Rechner die oben genannten Vorraussetzungen erfüllen und dabei leise sein.

Äußerlich wäre RGB schön, aber auch kein muss.

PS: Falls man enorm mehr durch sein Geld bekommt, wenn man ihn selbst zusammenbaut, dann wäre es sehr nett, wenn ich eine solche Konfiguration von Teilen hier auch mal zum Vergleich bekommen könnte.

Falls ich irgendwelche Angaben vergessen habe, macht mich bitte darauf Aufmerksam!

Ich bedanke mich recht herzlich schon mal im Vorraus für die Hilfe!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
sry aber bei egal was würde ich zurzeit immer amd vorziehen

bei 2000 euro sicher 3900x

der einzige grund auf intel zu setzten wenn man wirklich umbedingt 1fps mehr in spielen braucht dann den 9900k
überall anders ist amd schneller oder kaum langsamer für weniger geld.

test warum gibst 100te im internet
computerbase.de/201…st/

genausso "dumm" 2k und keine 32giga ram ?

mach dir die mühe und erstell ein thread hier :
computerbase.de/for…65/

EDIT :

hab mir eben mal die mühe gemacht mein system rausgesucht.

Corsair Crystal 570X RGB Mirror Black
MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
Western Digital Blue interne SSD 2.5" - 250GB
Seasonic Focus Plus 550W Gold 80 Plus Full Modular-Netzteil
G.SKill AEGIS 32GB Kit DDR4-3000 CL16
Noctua NH-d15
be quiet! SilentWings 3 PWM High Speed
Western Digital WD Blue 1TB 3D-NAND TLC SSD
Samsung 860 Evo 1000GB 2,5" Sata SSD
8GB MSI GeForce RTX 2080 Duke OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
AMD Ryzen 7 3700x 4, 4GHz AM4 36MB Cache Wraith Prism
4 Set PWM Lüfterteiler Kabel Y
deleyCON 50cm SATA III Kabel

99% durch preise hier bei Mydealz gekauft und sollte heute wohl keine 1400euro kosten
(würde wohl aber 1ssd weglassen + vlt eine 2070super oder eine 5700 von amd nehmen)

läuft alles ohne problem PoE bei max Details in Hideout 140-200+ Fps und selbst bei 4leute Mtx Spellslinger Party immer noch ~40Fps+

Am 2ten Monitor läuft dabei in der Regel 1-2 Streams + Paar internet Seiten auf der anderen Seite wie youtube und co.
Bearbeitet von: "jimpannse" 2. Apr
29 Kommentare
ca. 2000€:
Prozessor Intel Core i7-9700K
Mainboard MSI Z390 A-PRO
Grafikkarte Nvidia Geforce RTX 2080 TI (11GB)
RAM 16GB G.Skill RipJaws V
SSD 960GB Corsair MP510 SSD (NVMe)
Netzteil 650W Be quiet! Straight Power 11
KühlerBe quiet! Dark Rock 4
GehäuseFractal Design Meshify C Dark

1000€ als Budget reichen eig. auch aus, das könnte so aussehen:

Prozessor AMD Ryzen 5 3600
Mainboard MSI B450M Pro-VDH Max
Grafikkarte Nvidia Geforce RTX 2070 SUPER (8GB)
RAM16GB G.Skill Aegis 3000Mhz
SSD480GB Corsair MP510 SSD (NVMe)
Netzteil 500W Bequiet Pure Power 11
GehäuseSharkoon S1000

Bestellbar über Alternate o.Ä.
Bearbeitet von: "pratwa" 2. Apr
sry aber bei egal was würde ich zurzeit immer amd vorziehen

bei 2000 euro sicher 3900x

der einzige grund auf intel zu setzten wenn man wirklich umbedingt 1fps mehr in spielen braucht dann den 9900k
überall anders ist amd schneller oder kaum langsamer für weniger geld.

test warum gibst 100te im internet
computerbase.de/201…st/

genausso "dumm" 2k und keine 32giga ram ?

mach dir die mühe und erstell ein thread hier :
computerbase.de/for…65/

EDIT :

hab mir eben mal die mühe gemacht mein system rausgesucht.

Corsair Crystal 570X RGB Mirror Black
MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
Western Digital Blue interne SSD 2.5" - 250GB
Seasonic Focus Plus 550W Gold 80 Plus Full Modular-Netzteil
G.SKill AEGIS 32GB Kit DDR4-3000 CL16
Noctua NH-d15
be quiet! SilentWings 3 PWM High Speed
Western Digital WD Blue 1TB 3D-NAND TLC SSD
Samsung 860 Evo 1000GB 2,5" Sata SSD
8GB MSI GeForce RTX 2080 Duke OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
AMD Ryzen 7 3700x 4, 4GHz AM4 36MB Cache Wraith Prism
4 Set PWM Lüfterteiler Kabel Y
deleyCON 50cm SATA III Kabel

99% durch preise hier bei Mydealz gekauft und sollte heute wohl keine 1400euro kosten
(würde wohl aber 1ssd weglassen + vlt eine 2070super oder eine 5700 von amd nehmen)

läuft alles ohne problem PoE bei max Details in Hideout 140-200+ Fps und selbst bei 4leute Mtx Spellslinger Party immer noch ~40Fps+

Am 2ten Monitor läuft dabei in der Regel 1-2 Streams + Paar internet Seiten auf der anderen Seite wie youtube und co.
Bearbeitet von: "jimpannse" 2. Apr
Würde sowas in der Art machen:

geizhals.eu/?ca…493

Ryzen 3900x, RTX2080 Super, 32 GB 3200er RAM, 1 TB Samsung 970 Evo SSD.
Da solltest du dann am Ende bei rund 2000 € landen und hast wirklich High End.
Wenn du sparen willst: Kleinere CPU oder kleinere Grafikkarte.
Zusätzliche ssd wäre natürlich auch möglich wenn du mehr Platz brauchst und mehr ausgeben willst.
Gehäuse hab ich jetzt einfach mal irgendeins rausgesucht, kannst du natürlich problemlos wechseln.
jimpannse02.04.2020 08:12

sry aber bei egal was würde ich zurzeit immer amd vorziehen bei 2000 euro …sry aber bei egal was würde ich zurzeit immer amd vorziehen bei 2000 euro sicher 3900x der einzige grund auf intel zu setzten wenn man wirklich umbedingt 1fps mehr in spielen braucht dann den 9900k überall anders ist amd schneller oder kaum langsamer für weniger geld.test warum gibst 100te im internethttps://www.computerbase.de/2019-07/amd-ryzen-3000-test/genausso "dumm" 2k und keine 32giga ram ?mach dir die mühe und erstell ein thread hier :https://www.computerbase.de/forum/forums/desktop-computer-kaufberatung.65/EDIT :hab mir eben mal die mühe gemacht mein system rausgesucht.Corsair Crystal 570X RGB Mirror Black MSI B450 Gaming Pro Carbon AC Western Digital Blue interne SSD 2.5" - 250GB Seasonic Focus Plus 550W Gold 80 Plus Full Modular-Netzteil G.SKill AEGIS 32GB Kit DDR4-3000 CL16 Noctua NH-d15 be quiet! SilentWings 3 PWM High Speed Western Digital WD Blue 1TB 3D-NAND TLC SSD Samsung 860 Evo 1000GB 2,5" Sata SSD 8GB MSI GeForce RTX 2080 Duke OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) AMD Ryzen 7 3700x 4, 4GHz AM4 36MB Cache Wraith Prism 4 Set PWM Lüfterteiler Kabel Y deleyCON 50cm SATA III Kabel 99% durch preise hier bei Mydealz gekauft und sollte heute wohl keine 1400euro kosten(würde wohl aber 1ssd weglassen + vlt eine 2070super oder eine 5700 von amd nehmen)läuft alles ohne problem PoE bei max Details in Hideout 140-200+ Fps und selbst bei 4leute Mtx Spellslinger Party immer noch ~40Fps+Am 2ten Monitor läuft dabei in der Regel 1-2 Streams + Paar internet Seiten auf der anderen Seite wie youtube und co.



Bei dem Vorschlag von pratwa merkt man, dass er entweder nicht wirklich Ahnung hat oder einfach komplett am Thema vorbeikonfiguriert
Wenn du mehrere VMs betreiben willst, solltest du mindestens 32gb RAM nehmen. Vllt sogar 64gb, je nachdem welche performance du brauchst.
Wenn Du wirklich nur hauptsächlich Path of Exile zockst....würde ich definitiv heftig bei der GPU sparen, und mehr in CPU und RAM investieren, wenn Du wirklich so viele VMs laufen lassen willst. Mit einer AMD 5700XT bist Du definitiv gut gewappnet und würde auf einen 3950X setzen. Der sollte Dir reichen, und wie gesagt sind je nach Anwendungsfall 64Gb vielleicht nicht verkehrt, vor allem bei den relativ güsntigen RAM Preisen, die wir aktuell haben.
Eine RTX 2080 bei Deinen Anforderungen erscheint mir recht sinnfrei, ebenso geht einem 3700X auch irgendwann die Luft aus.... 3-4 VMs mit nur 8 Kernen/16 Threads.... Je nach Anwendung zu wenig.
Bearbeitet von: "Kroko--Doc" 2. Apr
Also erst mal vielen Dank euch allen für die ganzen Konfigurationen und Vorschläge.
Eine Frage hab ich noch: Geht Vsync mit AMD Grafikkarten?
Weil mein Monitor das ja unterstützt wäre es ja nicht verkehrt das auch zu verwenden, richtig?😁
Revicx02.04.2020 12:02

Also erst mal vielen Dank euch allen für die ganzen Konfigurationen und …Also erst mal vielen Dank euch allen für die ganzen Konfigurationen und Vorschläge.Eine Frage hab ich noch: Geht Vsync mit AMD Grafikkarten?Weil mein Monitor das ja unterstützt wäre es ja nicht verkehrt das auch zu verwenden, richtig?😁



V-Sync geht auch mit AMD, und jeder Monitor unterstützt dies eigentlich. Es ist aber so falsch ausgedrückt. V-Sync ist ein Feature der Grafikkarte und begrenzt die Framerate so, dass sie der Bildwiederholungunsrate, in Hz, des Monitors entspricht. Dadurch wird sogenanntes Tearing verhindert, jedoch auf Kosten von minimal größerem Input Lag.
Also JA
Revicx02.04.2020 12:02

Also erst mal vielen Dank euch allen für die ganzen Konfigurationen und …Also erst mal vielen Dank euch allen für die ganzen Konfigurationen und Vorschläge.Eine Frage hab ich noch: Geht Vsync mit AMD Grafikkarten?Weil mein Monitor das ja unterstützt wäre es ja nicht verkehrt das auch zu verwenden, richtig?😁



Ich glaube du vertust dich da mit den Begrifflichkeiten

VSync kann jeder Monitor bzw. jede GPU.

Das was du meinst ist FreeSync und G-Sync (G-Sync geht offiziell nur mit NVIDIA-Grakas).
blackbirdy02.04.2020 12:54

Ich glaube du vertust dich da mit den Begrifflichkeiten VSync kann …Ich glaube du vertust dich da mit den Begrifflichkeiten VSync kann jeder Monitor bzw. jede GPU.Das was du meinst ist FreeSync und G-Sync (G-Sync geht offiziell nur mit NVIDIA-Grakas).


Ah okay, ja mein Fehler, also der Bildschirm hat FreeSync was wohl mit AMD Grafikkarten geht? Geht FreeSync auch mit Nvidia?
Korrekt, FreeSync ist eigentlich AMD (und daher vorzuziehen) - wenn ich mich recht erinnere, gab es aber doch mal Treiberhacks, dass man FreeSync auch mit NVIDIA nutzen konnte...
blackbirdy02.04.2020 14:08

Korrekt, FreeSync ist eigentlich AMD (und daher vorzuziehen) - wenn ich …Korrekt, FreeSync ist eigentlich AMD (und daher vorzuziehen) - wenn ich mich recht erinnere, gab es aber doch mal Treiberhacks, dass man FreeSync auch mit NVIDIA nutzen konnte...



Man braucht dafür kene Hacks. Nvidia unterstützt jetzt offiziell FreeSync. Einfach im Treiber auswählen.
Kroko--Doc02.04.2020 14:19

Man braucht dafür kene Hacks. Nvidia unterstützt jetzt offiziell FreeSync. …Man braucht dafür kene Hacks. Nvidia unterstützt jetzt offiziell FreeSync. Einfach im Treiber auswählen.



Ok, dann hatte ich einen veralteten Informationsstand.
Computer_Jay02.04.2020 09:42

Würde sowas in der Art machen:https://geizhals.eu/?cat=WL-1515493Ryzen …Würde sowas in der Art machen:https://geizhals.eu/?cat=WL-1515493Ryzen 3900x, RTX2080 Super, 32 GB 3200er RAM, 1 TB Samsung 970 Evo SSD. Da solltest du dann am Ende bei rund 2000 € landen und hast wirklich High End. Wenn du sparen willst: Kleinere CPU oder kleinere Grafikkarte. Zusätzliche ssd wäre natürlich auch möglich wenn du mehr Platz brauchst und mehr ausgeben willst.Gehäuse hab ich jetzt einfach mal irgendeins rausgesucht, kannst du natürlich problemlos wechseln.


Würde bei so einer Cpu ruhig beim Cpu-Kühler eine Nummer höher ins Regal greifen. (Noctua NH-D15 oder gleichwertig)
Frischemilch02.04.2020 15:22

Würde bei so einer Cpu ruhig beim Cpu-Kühler eine Nummer höher ins Regal gr …Würde bei so einer Cpu ruhig beim Cpu-Kühler eine Nummer höher ins Regal greifen. (Noctua NH-D15 oder gleichwertig)



Das wäre auch mein Tipp - an den Gehäuselüftern würde ich auch nicht sparen. Meine Wahl wäre da ebenfalls Noctua.
Noch eine Frage zum RAM: lieber 2 Riegel oder 4 wenn es geht?
Lieber 2. Lassen sich immer erweitern. 4 machen keinen Unterschied wenn man nur dual Channel Support hat. Also fürs erste 2, dann kann man immer die Kapazität später verdoppeln
Kroko--Doc02.04.2020 18:04

Lieber 2. Lassen sich immer erweitern. 4 machen keinen Unterschied wenn …Lieber 2. Lassen sich immer erweitern. 4 machen keinen Unterschied wenn man nur dual Channel Support hat. Also fürs erste 2, dann kann man immer die Kapazität später verdoppeln



100% Zustimmung!
Okay, also ich hab mir mal die Konfig von Computer_Jay genommen und etwas abgeändert. So das es noch ins Budget passt und noch mehr den Anforderungen gerecht wird. Die Grafikkarte lass ich mal lieber drin, falls ich doch mal Leistungsstärkere Spiele spielen sollte
Passt das jetzt mit den empfohlenen Lüftern?
Und zwei Fragen noch zu dem Gehäuse, welches ich genommen habe.
Also ich hätte gerne wirklich so gut wie keine Geräusche, daher das Schallgedämpfte Gehäuse. Passt das dann aber noch mit der Luftzirkulation und wärme im Gehäuse? Und Platztechnisch sollte auch alles reingehen, oder?

Das mit den VM's ist eher für Testumgebungen für einfachere Test von AD's, Gruppenrichtlinien usw. Keine Aufwendigen aktivitäten drauf, die sehr hohe Ansprüche brauchen.

geizhals.eu/?ca…229
Revicx02.04.2020 20:41

Okay, also ich hab mir mal die Konfig von Computer_Jay genommen und etwas …Okay, also ich hab mir mal die Konfig von Computer_Jay genommen und etwas abgeändert. So das es noch ins Budget passt und noch mehr den Anforderungen gerecht wird. Die Grafikkarte lass ich mal lieber drin, falls ich doch mal Leistungsstärkere Spiele spielen sollte Passt das jetzt mit den empfohlenen Lüftern? Und zwei Fragen noch zu dem Gehäuse, welches ich genommen habe.Also ich hätte gerne wirklich so gut wie keine Geräusche, daher das Schallgedämpfte Gehäuse. Passt das dann aber noch mit der Luftzirkulation und wärme im Gehäuse? Und Platztechnisch sollte auch alles reingehen, oder?Das mit den VM's ist eher für Testumgebungen für einfachere Test von AD's, Gruppenrichtlinien usw. Keine Aufwendigen aktivitäten drauf, die sehr hohe Ansprüche brauchen.https://geizhals.eu/?cat=WL-1516229



Sieht eigentlich gut aus - jetzt noch die Noctua Gehäuselüfter und "you're ready to go".
Für das MB noch der Tipp:
Achte darauf, dass du genug PWM-Anschlüsse für alle Lüfter hast.
Nimm vielleicht eine andere 2080. EVGA hat meiner Meinung nach einen besseren Support und mehr Kulanz. 3 Lüfter auf einer Karte sind nicht immer besser als 2
blackbirdy02.04.2020 20:47

Sieht eigentlich gut aus - jetzt noch die Noctua Gehäuselüfter und "you're …Sieht eigentlich gut aus - jetzt noch die Noctua Gehäuselüfter und "you're ready to go".



Okay, super! Welche nehme ich da? Laut Gehäuse passen da für vorne 3x120mm oder 2x140mm. Reicht es aus nur die für vorne zu nehmen, oder lieber auch für hinten und oben auch gleich mit?
Kroko--Doc02.04.2020 20:51

Nimm vielleicht eine andere 2080. EVGA hat meiner Meinung nach einen …Nimm vielleicht eine andere 2080. EVGA hat meiner Meinung nach einen besseren Support und mehr Kulanz. 3 Lüfter auf einer Karte sind nicht immer besser als 2



Okay, also die eine 2080 von EVGA wäre nur 20€ teurer, aber aktuell nicht lieferbar. Alle anderen Versionen von EVGA sind gleich 100€+ teurer. Hättest du noch Ausweichmöglichkeiten zur EVGA?
Revicx02.04.2020 20:52

Okay, super! Welche nehme ich da? Laut Gehäuse passen da für vorne 3x120mm …Okay, super! Welche nehme ich da? Laut Gehäuse passen da für vorne 3x120mm oder 2x140mm. Reicht es aus nur die für vorne zu nehmen, oder lieber auch für hinten und oben auch gleich mit?



Ich habe bei mir vorne 2 x 140er, einen 140er hinten und einen 140er hinten oben. Das passt soweit eigentlich ganz gut.
Revicx02.04.2020 20:52

Okay, super! Welche nehme ich da? Laut Gehäuse passen da für vorne 3x120mm …Okay, super! Welche nehme ich da? Laut Gehäuse passen da für vorne 3x120mm oder 2x140mm. Reicht es aus nur die für vorne zu nehmen, oder lieber auch für hinten und oben auch gleich mit?


Wenn du es wirklich leise möchtest, dann würde ich lieber 140er nehmen und diese sehr langsam drehen lassen. Bei dem Gehäuse sind ja auch schon 2 Lüfter dabei, aber nicht die Silent wings sondern die Pure wings. Aber die werden dir bestimmt auch reichen. Zur Beantwortung der Frage: Ich würde an deiner Stelle das Gehäuse erst mal so belassen und die Temperaturen checken. Wenn es dir zu warm ist, kannst du ja immer noch welche zusätzlich einbauen.

ABER: Wenn du es wirklich leise möchtest, würde ich das gleich Case ohne Fenster und mit gedämmtem Seitenteil aus Metall nehmen. Ich stand bei meinem Define C auch vor der Entscheidung und habe es nun ohne Fenster genommen. Als Netzteil habe ich ein semipassives von Corsair genommen und man hört den PC wirklich nicht, wenn ich nichts großartiges damit mache.
Okay vielen dank euch für die Hilfe!
Dann werd ich mal bestellen!
Revicx03.04.2020 11:30

Okay vielen dank euch für die Hilfe!Dann werd ich mal bestellen!


Immer wieder gerne. Falls noch Fragen aufkommen sollten, kannst du mir gerne auch privat schreiben oder halt hier.

LG
Frischemilch03.04.2020 16:31

Immer wieder gerne. Falls noch Fragen aufkommen sollten, kannst du mir …Immer wieder gerne. Falls noch Fragen aufkommen sollten, kannst du mir gerne auch privat schreiben oder halt hier. LG



Vielen lieben Dank!😁
Die Teile sollen hoffentlich alle spätestens Mittwoch/Donnerstag ankommen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler