eingestellt am 11. Nov 2022
Hallo Freunde,

ich möchte mir ein Gaming PC (<1000€ Budget) selber zusammenstellen und selber zusammenbauen. Ich bin schon die ganze Zeit am schauen was ich da reinpacke. Ich weiß halt nur nicht ob das alles so zusammenpasst.

Dubura Konfiguration: 1934313

Wäre der PC so in Ordnung? Passen die Komponenten zusammen? Da ich sie ja so zusammenstellen kann müsste es ja passen, denk ich mal. Ich wäre über jeden Tipp dankbar.

Hochachtungsvoll,
Crypxxx

2070287_1.jpg
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

26 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ich würde mich auf gewisse Produkte festlegen und sie zum Black friday hin beobachten.

    Und ich orientiere mich gerne an computerbase. Und lasse dann da im Forum nochmal absegnen.

    computerbase.de/for…94/
  2. Avatar
    Moin,
    Ich stelle auch gerade einen PC für meinen Neffen zusammen. Mir fehlen nur noch Grafikkarte und Festplatte. Werde inkl "einfachem" Monitor wohl unter 1000euro bleiben. Habe teilweise andere Komponenten und nur den ryzen 5 5500 sowie rx 6600 ,geplant, drin. Jedoch b550 Board sowie be quiet pure base 500 FX und corsair rgb ram.
    Ein b550 Board ist bei dir evtl die bessere Wahl.
    Ich versuche mal meine Zusammenstellung zu posten.
    Mir war wichtig,guter erst PC , der alles kann und längere Zeit durchhält ,sowie an gesparten Stellen recht einfach upzudaten geht.


    geizhals.de/?ca…991
    Avatar
    Das Pure Base kostet zur Zeit bei Alternate 89,90 Euro. Kannst dann mit dem gesparten Geld auf den 5600x upgraden. 
    Beim Monitor würde ich auf den Dell hier aus den Deals gehen. Kostet 149 Euro. Wobei ich bei FHD eher einen 24 Zoll nehmen würde. 
  3. Avatar
    Würde ein B550 Board nehmen. Für was die 256 GB SSD?
    Avatar
    Autor*in
    Auf den b550 passt die graka und CPU sicher rein?
  4. Avatar
    Willst du in fhd oder wqhd spielen?
    Die 256gb ssd reicht dir mit Sicherheit nicht für deine Spiele, 1-2tb ssds sind gerade jetzt am black friday ziemlich günstig zu bekommen
    Avatar
    Da ist doch eine drin...
  5. Avatar
    Ich copy und paste mal meinen Beitrag von vor einiger Zeit hier nochmal. Ggf. hilft dir das weiter.

    Hier
    vergleich.org/pc-…or/
    kannst du dir einen Überblick verschaffen, welche Online Konfiguratoren (Händler-Seiten) es gibt und was genau die bieten. Will sagen, einige können direkt beim zusammenklicken den Hinweis geben, ob Mainboard, Grafikkarte ins Gehäuse oder überhaupt zueinander passen. Wenn du ein optisches Laufwerk haben willst (vermutlich nicht), ob das Gehäuse passt und so weiter.

    Unter netzteilrechner.com/ kannst du dir anschauen, ob die von dir gewählten Artikel (CPU, RAM, Grafikkarte, usw.) zum gewählten Netzteil passen, sollte immer etwas Luft nach oben sein, sprich Netzteil höher dimensioniert sein, als die Komponenten tatsächlich verbrauchen werden (ich schätze 10-20% über tatsächlichem Verbrauch sind ok).

    Hier
    pc-builds.com/de/…or/
    kannst du dir deine gewünschten Produkte nochmals zusammenstellen. Dort wird dir dann angezeigt, ob und welche Komponente einen Flaschenhals darstellen könnte.

    Letzter Vorschlag (wenn dich das alles "überfordert"): Frag @MarzoK der dürfte, wie schon erwähnt, der Fachmann sein. Vielleicht klickst du dir schon mal was zusammen und schreibst ihm dann, was du genau für Vorstellungen hast, dann kann er dir gezielt Optimierungen vorschlagen. (bearbeitet)
  6. Avatar
    Wenns nicht dringend ist dann würde ich einfach diesen Monat die Augen aufhalten und alles einzeln kaufen und selber zusammen bauen , für Hardware gibts im moment gute Deals ,gestern z.b RAM mydealz.de/dea…750


    und CPU mydealz.de/dea…e=3


    leider abgelaufen aber es kommen 100% noch welche diesen Monat
    Avatar
    Sollte man jetzt schon Teile holen oder erst in der Black Week?
  7. Avatar
    Autor*in
    ich warte aktuell für die rx 6700 und ryzen 5 5600x auf black friday, dazu muss ich aber sagen das ich kein stress habe und auf ein gutes angebot warten kann, vielleicht hast du pech und es kommt kein gutes angebot mehr am bf
    Avatar
    Ist der 5600 non x nicht deutlich besser vom Preis Leistungsverhältnis?Ist kaum schwächer und kostet 30-50€ weniger.Habe den aktuell im Auge. (bearbeitet)
Avatar