Gaming PC Kaufberatung im Vergleich zum: msi nightblade mib vr7rc-245de

8
eingestellt am 16. Aug 2017
Hallo,
mein Patenkind (15) will sich seinen ersten richtigen Gaming PC kaufen und hat mich um Rat gebeten. Er selbst hat diesen hier ins Auge gefasst "msi nightblade mib vr7rc-245de" für 999 Euro.
Ich habe aber keinen Plan von der Geschichte.
Ist das Teil für den Preis zu empfehlen? Gibt es Alternativen? Evtl günstiger?
Danke vorab an die Experten der mydealz Gemeinde.
Zusätzliche Info
Gesuche
8 Kommentare
1. Besagten PC gibt es HIER 100 Euro günstiger.

2. Würde ich prinzipiell bei Gaming-PCs auf Marke Eigenbau setzen, vorausgesetzt natürlich, dass man zumindest ein bisschen mit der Materie vertraut ist. Die Komponenten zusammenzusetzen ist allerdings sehr einfach und bedarf keiner Expertise. Gleichzeitig würdest du zusätzlich etwas Zeit mit deinem Patenkind verbringen und ihr beide lernt dabei vielleicht sogar noch was.

Der PC selbst ist an sich denke ich in Ordnung. Für die einzelnen Hauptkomponenten habe ich Vergleichspreise von ca. 650 Euro gefunden. Plus Gehäuse, Spielereien wie der Beleuchtung, Zusammenbau usw. sind 899 Euro denke ich kein allzu schlechter Preis. Zumal man bedenken muss, dass du ja anscheinend wirklich gar keine Ahnung von alledem hast.

Am besten wartest du noch auf die ein oder andere Meinung, ich würde aber sagen, dass man bei dem System zu dem Preis nicht viel falsch macht.
Die Grafikarte finde ich persönlich etwas mau für den Preis, da wird er nicht lange freude dran haben.
eidexe16. Aug 2017

Die Grafikarte finde ich persönlich etwas mau für den Preis, da wird er n …Die Grafikarte finde ich persönlich etwas mau für den Preis, da wird er nicht lange freude dran haben.


Gibt es denn einen Vorschlag wo es zum ähnlichen Preis was Besseres gibt
Check mal hier ab, da fehlt die Ssd die kannst noch upgraden kommst dann auf deine 899.
Bearbeitet von: "JacskonBauer44" 16. Aug 2017
Wenn 1000€ die Schmerzgrenze ist muss er irgendwo einen Komprmiss eingehen. 128GB ssd mag zwar fürs betriebssystem langen, die Spiele auf die langsame Hdd fände ich persönlich dann wieder doof. Ewige Ladezeiten. Hdd kommt bei mir nur noch als Archiv zum Einsatz. Vlt dann erstmal eine etwas schlechtere Graka die 1-2 Jahre langt und diese in 1-2 Jahren austauschen.
Mich interessiert eh mal, wie lange man ca. Ruhe (mit dem o. g. MSI Rechner) hat, bevor man für Games das System aufrüsten muss.
Bitte lass dich in einem entsprechenden PC-Forum beraten.
Ich finde die Kombi aus i5-7400 und gtx1060 3gb für 899€ zu teuer.

Im Preisbereich <=1000€ sollte ein ryzen 5 1600 + gtx 1060 6gb möglich sein.
SSD mit 128gb fürs Betriebssystem ist ausreichend. Das bisschen Ladezeit kann man sich getrost sparen, wenn man ein enges Budget hat.

Nach sowas hier sollte man ausschau halten (leider schon abgelaufen)
mydealz.de/dea…731
Bearbeitet von: "Baroenchen" 17. Aug 2017
tarnt17. Aug 2017

Mich interessiert eh mal, wie lange man ca. Ruhe (mit dem o. g. MSI …Mich interessiert eh mal, wie lange man ca. Ruhe (mit dem o. g. MSI Rechner) hat, bevor man für Games das System aufrüsten muss.


Hängt wohl davon ab was für Spiele dein Patenkind spielt und ob er alles auf ultra spielen will. Allein wegen Grafikkarte und der SSD würde ich davon abraten das System zu kaufen. Mit den 128GB hat man nicht lange Spaß.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler