Gaming-PC Konfigcheck und Frage zu Betriebssystem

servus leute

da hier einige hardwarecracks unterwegs sind, würde ich gerne vor der Bestellung der Komponenten ein paar weitere Meinungen zur Konfiguration einholen. Bei dem System soll der Schwerpunkt auf Preis/Leistung liegen. Außer Bildschirm, Maus/Tastatur und Lautsprecher ist nichts vorhanden. Gespielt werden sollen hauptsächlich Strategiespiele und shooter (COH2, BF4)

Hier der veröffentlichte Warenkorb von mindfactory:

m.mindfactory.de/sho…d0e

Bei CPU und Graka bin ich mir zu 90% sicher. BF4 ist bei der asus Karte dabei. Folgende Fragen:

Arbeitsspeicher besser mehr investieren (Kingston hyperx, Corsair, etc.) oder ist dieser von crucial völlig ausreichend? Kein übertakten geplant.

Häufig wird die Seagate barracuda empfohlen, habe mich für die WD blue entschieden, da auf MF momentan die Seagate nicht verfügbar ist - nehmen die sich was?

Zum Betriebssystem: Habe über dreamspark die Möglichkeit zwischen verschiedenen BS kostenlos zu wählen. Grundsätzlich fällt die Wahl natürlich nur zwischen Win7 64 pro oder Win 8.1. An sich bin ich bereit mich auf Win 8.1 einzulassen - oder ist das bewährte win 7 für einen Spielerechner die bessere Wahl?
(Kompatibilität, etc.)

Erstmal danke und gruß
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

Beste Kommentare

Tagespost

ja, du weißt besser



Nein weiß ich nicht, aber deine Argumentation hat mich im Büro laut los lachen lassen, aber damit ich dir das in deinen Worten sagen darf:

Deine Argumente sind wie Toastys. Meine sind wie ein verdammtes Riesen Wiener Schnitzel mit einem Haufen Pommes.

Du siehst ich habe eindeutig recht! X)

35 Kommentare

Da ich im HW Bereich nicht mehr auf dem Laufenden bin nur ein Kommentar zum OS:

In Sachen Kompatiblität würde ich mir keine Sorgen machen, lediglich vorher schlau machen, wie es in Sachen Direct X Unterstützung für 8.1 und Win7 ausschaut (gibts u.U. mal wieder eine neuere Version die nur ab 8(1)) verfügbar ist?

Ansonsten ist 8.1 einfach ein anderes Feeling, im geschäftlichen Umfeld ganz klar nein zu 8, wenn es um die Spielegurke für zuhause geht, warum nicht?

Letztlich ist es was die Unterschiede angeht wohl keiner technischer Natur.

1. dieser von crucial völlig ausreichend
2. nehmen die sich was? Nein
3. Betriebssystem: Ich würde win7 nehmen. Läuft fehlerfrei bei allen spielen und der Unterschied zu win8.1 ist marginal. Spielerrisch kaum bemerkbar. klick
---
Ich würde mir kein AMD CPU Kaufen, lieber intel.

Definitiv Win 8.1. Nach kurzer Eingewöhnungszeit will man nie mehr zurück.

Zum Rechner:
RAM ist völlig ausreichend.
Netzteil ist recht hoch dimensioniert.
Sonst würde ich persönlich AMD ja nciht kaufen, aber für den Preisbereich wahrscheinlich die beste Wahl.

Der Rechner sieht soweit ganz gut aus.

Ich würde, wenn man unbedingt eine WLAN-Karte braucht, lieber die TP-Link TL-WN881ND nehmen, da diese schon auf dem neueren PCIe anstatt auf PCI (ohne "e" hinten) basiert. Damit bist du für die Zukunft sicherer^^

EDIT: Von mir gibt's noch nen "Daumen hoch" für den AMD-Prozessor xD

Würde generell auch eher einen Intel empfehlen, allerdings geht eine CPU von AMD im angestrebten Budget auch in Ordnung.

Falls du im Wesentlichen BF4 spielen willst, sollte man sich noch über AMD Mantle informieren. Ich weiß nicht, in wie fern die CPU/GPU-Kombination das unterstützt, bzw. ob Mantle hier tatsächlich Vorteile bringt. Darüber kann man sich allerdings auch über Google schlau machen.

Ram/Netzteil gehen in Ordnung. Das Gehäuse habe ich selber schon zwei mal verbaut, ist soweit auch sehr gut.

JNK

Definitiv Win 8.1. Nach kurzer Eingewöhnungszeit will man nie mehr zurück.Zum Rechner:RAM ist völlig ausreichend.Netzteil ist recht hoch dimensioniert.Sonst würde ich persönlich AMD ja nciht kaufen, aber für den Preisbereich wahrscheinlich die beste Wahl.

zum Thema Windows 8,ich stimme dir 100% zu, es ist besser und macht Spaß auch ohne Metro, ich möchte auch nicht mehr zurück, obwohl mein Subnotebook Win 7 pro rumdümpelt

Windows 8

Bei der Grafikkarte würde ich an deiner Stelle aber definitiv noch was rauf legen und die 7970 nehmen. sind auch nur 50€ mehr

Windows 8.1 + SSD kann ich wärmstens empfehlen, das System ist sehr gut auf die SSD abgestimmt, wenn du einen Clean-Install machst.. Ich würde es momentan auch Windows 7 vorziehen.

Ganz nett, auch die CPU ist im P/L wirklich top. Du solltest aber undebingt noch einen ordentlichen CPU-Kühler dazu bestellen und ggf. noch 2-3 gute 120er Lüfter mitbestellen. Der im Shinobi verbaute ist schon sehr sehr schlecht und bringt alleine auch kaum was.
Denk noch an Paste wenn du selbst zusammenbaust, aber nimm keine mit Diamantpulver.

Verfasser

danke erstmal, werde also den umstieg auf win 8.1 wagen.
Natürlich kann man immer noch mehr ausgeben aber ich denke vom P/L her ist der AMD denke ich ne gute Wahl.

Verfasser

Ramoth

Der Rechner sieht soweit ganz gut aus.Ich würde, wenn man unbedingt eine WLAN-Karte braucht, lieber die TP-Link TL-WN881ND nehmen, da diese schon auf dem neueren PCIe anstatt auf PCI (ohne "e" hinten) basiert. Damit bist du für die Zukunft sicherer^^EDIT: Von mir gibt's noch nen "Daumen hoch" für den AMD-Prozessor xD



habe die PCI gewählt da ich mir unsicher bin, ob die graka die pcie x1 nebendran verdeckt auf dem board

Lieber Intel anstatt AMD nehmen, hast du mehr Freude mit.

Ramoth

Der Rechner sieht soweit ganz gut aus.Ich würde, wenn man unbedingt eine WLAN-Karte braucht, lieber die TP-Link TL-WN881ND nehmen, da diese schon auf dem neueren PCIe anstatt auf PCI (ohne "e" hinten) basiert. Damit bist du für die Zukunft sicherer^^EDIT: Von mir gibt's noch nen "Daumen hoch" für den AMD-Prozessor xD



Du kannst die Karte auch in den PCIe x4 Slot stecken. Dies ist der schwarze Slot auf dem Bild. Dann bist du weit genug von der Grafikkarte weg ... außer du willst irgendwann man eine zweite Karte einbauen

Tagespost

3. Betriebssystem: Ich würde win7 nehmen. Läuft fehlerfrei bei allen spielen und der Unterschied zu win8.1 ist marginal. Spielerrisch kaum bemerkbar. klick



der Test ist von Oktober 2012, da hat sich einiges getan

ich würde win 7 nehmen wegen den startbutton plus dazugehörige "liste".

Die Metro oberfläche für den normalen Pc ist echt schlecht gemacht.
Ich habe schon mehere Linux Oberflächen genutz (Gnome,KDE etc.)
Da schneidet windows 8 Metro am schlechtesten ab, man merkt einfach es wurde haupsächlich für "touch" optimiert.
U.a. soll im april 2015 windows 9 kommen.
win 8 ist das neue vista...

Artnik

ich würde win 7 nehmen wegen den startbutton plus dazugehörige "liste".Die Metro oberfläche für den normalen Pc ist echt schlecht gemacht.Ich habe schon mehere Linux Oberflächen genutz (Gnome,KDE etc.)Da schneidet windows 8 Metro am schlechtesten ab, man merkt einfach es wurde haupsächlich für "touch" optimiert.U.a. soll im april 2015 windows 9 kommen.win 8 ist das neue vista...


Ob Du schon mehrere GUI's diverser Linux Distro's genutzt hast oder nicht ist irrelevant, darum geht es dem TE nicht. Selbstsverständlich kommt nach Windows 8 auch ein 9, Microsoft hat seine Produktzyklen (auch wenn diese in der Vergangenheit schon mal überschritten worden sind).

Wenn es wirklich nur um den Startbutton ginge (der keineswegs benötigt wird wenn man 8, respektive 8.1 vernünftig nutzt) kann man diesen ohne großen Aufwand durch Thirdparty Tools nachrüsten.

In diesem Sinne.

sehe ich anders da ja immer behauptet wird, das man es nur schlecht findet, weil es neu und anders ist!

Natürlich sind das die normalen Produckzyklen von windows aber win 8 hat vllt. 10% Marktanteile und da bald windows 9 kommt, kann sich ja jeder denken wieviel marktanteile win 8 noch bekommen wird d.h. man fährt auf den bezug der Kompatibilität mit win 7 evtl. besser.

warum sollte man win 8 auf win 7 anpassen und nicht gleich win 7 nutzen?


Artnik

warum sollte man win 8 auf win 7 anpassen und nicht gleich win 7 nutzen?


Warum nicht Win8 so nutzen wie es ist? Alles was ich mit Win7 machen kann, kann ich auch mit 8 machen.
Für DIESEN PC würde ich aber ausdrücklich Win8 empfehlen, da BF4 auf Win8 optimiert ist und damit "deutlich" schneller laufen soll. Angeblich sollen weitere Spiele diesem folgen.
Bei der WLankarte sollte man wirklich eher die PCIE nehmen.
Ansonsten ein sehr ausgewogenes System.
Was manche hier an Intel hängen verstehe ich überhaupt nicht.
Ob ein Intel oder AMD im Rechner ist merkt man heut zu tage doch quasi garnicht mehr.

Natürlich, wer ohne starbutton plus dazugehörige "liste" besser zurecht kommt ist bei win 8 wohl besser aufgehoben.

Für win 7 spricht halt alt und bewährt....
Es ist u.a. ärgerlich wenn man das neuste update von win 8.1 installiert und danach der standby und der Ruhestand nicht mehr funktioniert und man scheinbar nicht der einzige ist mit diesen Problem.



Artnik

warum sollte man win 8 auf win 7 anpassen und nicht gleich win 7 nutzen?



Artnik

Natürlich, wer ohne starbutton plus dazugehörige "liste" besser zurecht kommt ist bei win 8 wohl besser aufgehoben.Für win 7 spricht halt alt und bewährt....Es ist u.a. ärgerlich wenn man das neuste update von win 8.1 installiert und danach der standby und der Ruhestand nicht mehr funktioniert und man scheinbar nicht der einzige ist mit diesen Problem.



Bewehrt mag ja für 7 sprechen, aber alt bestimmt nicht.
Problemchen wirst du auch mit 7 haben, spätestens bei den ersten Geräten, wo dann die Treiber nicht mal rudimentär vorhanden sind.
Für dein Problem wird es sicherlich in nächster Zeit einen Hotfix geben, aber den meisten Leuten wird dieser Bug vermutlich nicht mal auffallen, weil nur wenige den Standby nutzen.
Für DIESES System was vorrangig zum Zocken gedacht ist, ist 8 auf die Zukunft alleine gesehen die bessere Wahl.

Wie hoch ist denn dein Budget, oder sind 650€ max?
Edit: Ist ein Laufwerk nötig?

Verfasser

Wullet

Wie hoch ist denn dein Budget, oder sind 650€ max?Edit: Ist ein Laufwerk nötig?



servus

budget ist zwar grundsätzlich höher, allerdings spiele ich dann doch nicht so viel, als das es mir es wert wäre deutlich mehr auszugeben - ich spiele auf 1920x1080p und mit der konfig sollten die meisten games flüssig laufen auf hohen bis sehr hohen einstellungen...zumindest habe ich es so in diversen testberichten und meinungen gelesen..

Okay, dann ist deine Zusammenstellung eigentlich in Ordnung. Könntest überlegen den Fx8320 zu nehmen und den dann übertakten.
Falls du die CPU aber behalten möchtest, nimm das Board :
Board
Kühler Den Kühler, falls du der Boxed zu laut ist (Und das ist er mmn.)
Eine WD Green würde ich nehmen, statt der Blue. Hast ja eine SSD, da empfehle ich immer die Green.
Und dazu dann das Netzteil: Netzteil
Komplette Liste
Würde Win 8.1 auf Ebay kaufen. Bei Wlan Karten habe ich leider keine Ahnung :/. Einfach die zwei günstigsten Anbieter wählen.

Verfasser

Wullet

Okay, dann ist deine Zusammenstellung eigentlich in Ordnung. Könntest überlegen den Fx8320 zu nehmen und den dann übertakten.Falls du die CPU aber behalten möchtest, nimm das Board :Board Kühler Den Kühler, falls du der Boxed zu laut ist (Und das ist er mmn.)Eine WD Green würde ich nehmen, statt der Blue. Hast ja eine SSD, da empfehle ich immer die Green.Und dazu dann das Netzteil: NetzteilKomplette ListeWürde Win 8.1 auf Ebay kaufen. Bei Wlan Karten habe ich leider keine Ahnung :/. Einfach die zwei günstigsten Anbieter wählen.



erstmal danke!

Win beziehe ich wie gesagt über dreamspark.
Wlan karte ist verworfen, hab noch nen altes devolo dlan set gefunden in der kabelkiste ^^

Ich spiele die ganze zeit mit dem gedanken doch auf den i5 4570 umzusteigen...aber mehr geht immer, nach oben sind keine grenzen...man sollte nicht soviel lesen..

Der FX 8320 ist ja nur unwesentlich teurer, verbraucht aber wieder mehr strom (der fx6300 verbraucht ja schon mehr als die schnelleren intel chips), und soll zudem kaum mehrleistung beim gamen bringen...ich denke rein vom P/L ist der 6300 einfach top

Zum board: was spricht gegen das Asus Board?

Holk1ng

Ich speiel die ganze zeit mit dem gedanken doch auf den i5 4570 umzusteigen...aber mehr geht immer, nach oben sind keine grenzen...man sollte nicht soviel lesen..



Die aktuellen Intel-CPUs sind tatsächlich auch sehr gut, das kann man nicht anders sagen. Habe gerade selber (als inzwischen vierte Haswell-CPU) einen i5-4670K auf 4,5 Ghz im Betrieb. Preis-/Leistungstechnisch in dem Segment kaum zu toppen.

Wullet

Okay, dann ist deine Zusammenstellung eigentlich in Ordnung. Könntest überlegen den Fx8320 zu nehmen und den dann übertakten.Falls du die CPU aber behalten möchtest, nimm das Board :Board Kühler Den Kühler, falls du der Boxed zu laut ist (Und das ist er mmn.)Eine WD Green würde ich nehmen, statt der Blue. Hast ja eine SSD, da empfehle ich immer die Green.Und dazu dann das Netzteil: NetzteilKomplette ListeWürde Win 8.1 auf Ebay kaufen. Bei Wlan Karten habe ich leider keine Ahnung :/. Einfach die zwei günstigsten Anbieter wählen.


Nicht gelesen, dass du Win über Dreamspark beziehst.
Den 4570 würde ich nicht nehmen. Ja, nach oben geht immer was Könntest ja gleich sagen, dass du für "nur" paar Euro mehr den Xeon 1230 v3 bekommst. Wirklich gute CPU! Oder du nimmst für ~20€ mehr den 3570k plus ein Z-Board von AsRock, und übertaktest die CPU. Hast dann auch viel mehr Leistung Man Könnte so eingies machen
Ja, die AMD-CPUs verbauchen mehr Strom, aber dafür auch um einiges billiger. Der 8320 bringt schon einiges an Leistung, vor allem wenn du die CPU auf eine 8350 CPU übertaktest.

Zum Board: Was spricht für das Asus Board?
AsRock ist billiger und hat alle Anschlüsse die man braucht etc. Also würde hier ganz klar zum AsRock greifen.

Zum Stromverbrauch: Man müsste ca. 4 Jahre lang jeden Tag 4h pro Tag die CPU auf Volllast haben, dann wäre die AMD-CPU genau so teuer wie die Intel-CPU.

Nomma: Nimm Intel CPU. Ein Vergleich:

AMD ist wie eine Festplatte. Intel wie eine SSD.

Nimm win7 und nicht win8. Bei win8 wirst du dich anfangs ärgern, weil viele sachen anders, versteckt sind. Du musst ständig guggln und mit der zeit nervt das total.

Alleindeswegen:

Tagespost

Nomma: Nimm Intel CPU. Ein Vergleich:AMD ist wie eine Festplatte. Intel wie eine SSD.

kann ich:
Tagespost

Nimm win7 und nicht win8. Bei win8 wirst du dich anfangs ärgern, weil viele sachen anders, versteckt sind. Du musst ständig guggln und mit der zeit nervt das total.

nicht ernst nehmen!

Tagespost

Nomma: Nimm Intel CPU. Ein Vergleich:AMD ist wie eine Festplatte. Intel wie eine SSD.

Tagespost

Nimm win7 und nicht win8. Bei win8 wirst du dich anfangs ärgern, weil viele sachen anders, versteckt sind. Du musst ständig guggln und mit der zeit nervt das total.



ja, du weißt besser

Tagespost

ja, du weißt besser



Nein weiß ich nicht, aber deine Argumentation hat mich im Büro laut los lachen lassen, aber damit ich dir das in deinen Worten sagen darf:

Deine Argumente sind wie Toastys. Meine sind wie ein verdammtes Riesen Wiener Schnitzel mit einem Haufen Pommes.

Du siehst ich habe eindeutig recht! X)

Wenn ich auf den Link klicke kommt nix im Warenkorb :(Da ich auch grade mit den Gedanken spiele ein neuen PC zu kaufen fürs spielen und ich habe kein Plan davon

Der Klassiker wenns um PC Configs geht:
computerbase.de/for…394

Bei Geizhals die bevorzugte Konfiguration aufstellen und dann die Teile beim günstigsten Anbieter bestellen.

Verfasser

Trimalchio

Der Klassiker wenns um PC Configs geht:http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394Bei Geizhals die bevorzugte Konfiguration aufstellen und dann die Teile beim günstigsten Anbieter bestellen.



hi

den thread hab ich ständig geöffnet bei der Recherche

ich verstehe nur nicht, wieso der 4440 so häufig empfohlen wird - laut diversen testberichten ist das P/L im vergleich zum 4570 ziemlich schlecht - der 4570 kostet ja gerade mal rund 15 Euro mehr.
Den FX6300 kombinieren sie mit einer R9 260x - kann man getrost auch mit einer 270x kombinieren - ansonsten sind die empfehlungen für Netzteile, Arbeitsspeicher oder auch Gehäuse und Boards sehr gut - leider sind momentan bei mindfactory einige Komponenten nicht mehr auf Lager

Da ich mich auf die R9 270x ja schon festgelegt hatte, möchte ich natürlich BF4 direkt mit abstauben - Leider ist die Asus Karte momentan nicht auf Lager, die Sapphire mit BF4 ist eher schwach, die HIS kommt ohne das Spiel...Zumindest die SSD und Win 8.1 sind schonmal im Zulauf ^^


Verfasser

So ich habe nach weiterer Recherche jetzt 3 Warenkörbe zusammengestellt - Eine dieser Konfigurationen wird es zu 99% - Die Preisspanne ist von rund 510 - 630 Euro - in der "teuersten" Konfiguration ist ein i5 4570 enthalten, in der Sparversion wirklich nur das nötigste, aber ausreichend.

i5 4570 / r9 270x

FX6300 / r9 270x

"Low-Budget"

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden...und kauft mir pls nicht den Kram weg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. o2 Kinotag - 2 für 1 Kinokarte jeden Donnerstag *UPDATE*9051753
    2. SUPER NINTENDO CLASSIC MINI166588
    3. SignTime - die Online-Autogrammstunde von Scooter78
    4. DM schränkt Kauf von VF-Guthaben ein11

    Weitere Diskussionen