Gaming Pc mit i9 und rtx 2080 ti

12
eingestellt am 10. Jan
Hallo zusammen.

Ich habe einen i9 9900k und eine rtx 2080 ti und muss mir jetzt den Rest zum Zusammenbau noch holen.
Was würdet Ihr so nehmen?

Ich dachte beim Mainboard an ein asus rog stric z390f, eine corsair wasserkühlung h100i, 32gb corsair vegeance rgb ram, 600w be quiet pure power 11 und ein nzxt h510 elite.

Was haltet ihr von der Konstellation? Bin für jegliche Verbesserungsvorschläge offen. Der Preis ist relativ egal, sollte aber jetzt nicht unnötig in die höhe getrieben werden. Die Grafikkarte ist btw das windforce modell von gigabyte.

Freue mich auf eure Antworten!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

12 Kommentare
Passt gut zusammen! Nimm lieber 700watt
Abgesehen davon, dass ich bei aktueller Lage niemals auf eine Intel-Plattform setzen würde, sieht das soweit ganz gut aus.
In Anbetracht der anderen Komponenten könnte man auch beim Netzteil noch eine Stufe höher gehen, etwa auf das Straight Power 11 oder ein Seasonic Focus Plus Titanium.

RAM und Kühlung hast du wahrscheinlich wegen der RGB-Beleuchtung gewählt? Falls nicht, gäbe es bessere Alternativen.
Bei diesen Komponenten würde ich das Straight Power 11 750W oder äquivalent nehmen. Wenn dir synchrone RGB Beleuchtung wichtig ist, sollte das Mainboard vom gleichen Hersteller wie die Grafikkarte sein.
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 10. Jan
Bei soviel Kohle kannst du gefälligst jemanden dafür bezahlen!
iXoDeZz10.01.2020 14:04

Abgesehen davon, dass ich bei aktueller Lage niemals auf eine …Abgesehen davon, dass ich bei aktueller Lage niemals auf eine Intel-Plattform setzen würde, sieht das soweit ganz gut aus. In Anbetracht der anderen Komponenten könnte man auch beim Netzteil noch eine Stufe höher gehen, etwa auf das Straight Power 11 oder ein Seasonic Focus Plus Titanium.RAM und Kühlung hast du wahrscheinlich wegen der RGB-Beleuchtung gewählt? Falls nicht, gäbe es bessere Alternativen.


Ja genau wegen rgb. Was denn zum beispiel?
Liquid freezer 360 und Gskill TridentZ zum beispiel
wangelibgl10.01.2020 15:12

Ja genau wegen rgb. Was denn zum beispiel?


Die beste Preis/Leistung bei den AiOs hat aktuell die Arctic Liquid Freezer II, hat aber eben kein RGB.
Gleiches gilt beim RAM: Crucial Ballistix Sport LT mit Micron E-Die, aber eben auch ohne RGB.
iXoDeZz10.01.2020 15:25

Die beste Preis/Leistung bei den AiOs hat aktuell die Arctic Liquid …Die beste Preis/Leistung bei den AiOs hat aktuell die Arctic Liquid Freezer II, hat aber eben kein RGB. Gleiches gilt beim RAM: Crucial Ballistix Sport LT mit Micron E-Die, aber eben auch ohne RGB.


Ok, Ja von den ram riegeln hab ich sogar 16gb nagelneu da, aber dachte mir wenn schon dennschon rgb alles rein
650w sind definitv ausreichend. Würde ein rm650x whisper 650m oder der art gleichen nehmen. Mainboard weise macht gigabyte die besten vrms für z390. Von daher würde ich ein aorus pro z390 oder aorus elite nehmen. H100i pro ist inordnung würde ansonsten einen air cooler nehmen dark rock pro 4 oder ähnliches unter den passt aber nur tridentz rgb ram sofern der kühler überhaupt in dein gehäuse passt. Für einen 9900k würd eich wobei doch lieber mindestens eine 280mm aio nehmen. Und im thema airflow is das h510 elite miserabel ds gibt es viele bessere gehäuse
Schau dir einfach Videos von den einschlägigen Tech-Youtubern an, die machen das jeden Tag. Hier wirst du 100 verschiedene, mehr oder weniger fundierte Meinungen bekommen. Besuch mal Kreativecke auf YouTube, der fällt mir gerade ein. Ich habe auch schon über 20 PCs gebaut, aber würde dich hier jetzt nicht richtig beraten können.

youtube.com/cha…t7g
Bearbeitet von: "Michaelo007" 10. Jan
Wenn du auch ein neues Gehäuse brauchst, also das LianLi O11 Dynamic XL gefällt mir ganz gut. Platz für Wasserkühlumg ist auch genug da.
Bilder wenn's fertig ist und läuft bitte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler