Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Gaming PC problem, Hilfe! (AMD, MSI, G.Skill)

19
eingestellt am 18. Mär
Ich habe gestern meinen Gaming PC mit folgenden Komponenten zusammen gebaut:

AMD Ryzen 7 3700X
MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon
2x8GB G. SKILL RGB RAM
MSI Gaming X 1050ti
500 Watt Be quiet NT

2 bereits benutze SSDs mit bereits dem Windows vom vorherigen PC installiert.

Problem:
Beim Starten des PCs fahren alle Komponenten normal hoch, ABER es leuchtet die CPU Debug LED welche nach wenigen Sekunden wieder ausgeht. Dafür geht dann die VGA (Grafikkarte) Debug LED an. Nach auswählen "Windows normal starten" bricht es beim Starten ab und die Boot debug LED geht an und die VGA aus.
Alles beginnt nach dem gleichen Ablauf von vorne.

Habe den PC nach dem ersten zusammenbau nochmal auseinder genommen und wieder neu zusammengebaut.

Alle Kabel wurden überprüft.
Zusätzliche Info
MSi AngeboteSonstiges

Gruppen

19 Kommentare
Ist überhaupt eine Grafikkarte verbaut? Wenn ja, welche?
iXoDeZz18.03.2020 10:02

Ist überhaupt eine Grafikkarte verbaut? Wenn ja, welche?


Oh, ja die MSI Gaming X 1050ti
25390614-BLPIW.jpgRechts neben dem RAM sind die Debug LEDs
Ok, sieht ja von der Verkabelung her soweit auch gut aus. Das 8pin-Kabel für die CPU oben steckt auch sicher richtig drin?

Kommst du ins BIOS? (ggf. SSDs abstecken und dann versuchen)

Und auch mal versuchen, mit nur einem RAM-Stick zu booten.
Doofe Frage, leuchten die Debug LEDs immer in der gleichen Farbe?
Was für eine Grafikkarte war denn vorher verbaut?
Kannst du auch etwas anders auswählen als „Windows normal starten“?
Computer_Jay18.03.2020 10:32

Doofe Frage, leuchten die Debug LEDs immer in der gleichen Farbe?Was für …Doofe Frage, leuchten die Debug LEDs immer in der gleichen Farbe?Was für eine Grafikkarte war denn vorher verbaut? Kannst du auch etwas anders auswählen als „Windows normal starten“?


-Ja die Debug LEDs leuchten immer rot.

-Vorher war auch die 1050ti verbaut. Habe nur CPU, RAM und MB ausgetauscht.

- Ja mit abgesicherten Start ect.
Macht aber kein unterschied
iXoDeZz18.03.2020 10:31

Ok, sieht ja von der Verkabelung her soweit auch gut aus. Das 8pin-Kabel …Ok, sieht ja von der Verkabelung her soweit auch gut aus. Das 8pin-Kabel für die CPU oben steckt auch sicher richtig drin?Kommst du ins BIOS? (ggf. SSDs abstecken und dann versuchen)Und auch mal versuchen, mit nur einem RAM-Stick zu booten.


Ins BIOS komme ich und das 8pin steckt auch drinne.

Welchen RAM Riegel am besten entfernen? Den äußeren oder der näher am CPU Kühler ist?
Okay. Sonst hätte ich zuerst auf einen Grafikkarten-Treiber Konflikt getippt. Aber kann natürlich auch den Mainboard-Treiber betreffen.
Welche Timings sind im BIOS für den RAM eingestellt? Setz das Bios mal auf Standard-Einstellungen zurück und probiere es dann nochmal. Auch wenn der RAM offiziell mehr können sollte.
HeTec18.03.2020 10:37

Ins BIOS komme ich und das 8pin steckt auch drinne.Welchen RAM Riegel am …Ins BIOS komme ich und das 8pin steckt auch drinne.Welchen RAM Riegel am besten entfernen? Den äußeren oder der näher am CPU Kühler ist?


Im Handbuch des Mainboards ist sicher genau definiert welcher Slot genutzt werden soll wenn nur ein Riegel verwendet wird (gleiches gilt für den Fall dass zwei Riegel verwendet werden).
HeTec18.03.2020 10:37

Ins BIOS komme ich und das 8pin steckt auch drinne.Welchen RAM Riegel am …Ins BIOS komme ich und das 8pin steckt auch drinne.Welchen RAM Riegel am besten entfernen? Den äußeren oder der näher am CPU Kühler ist?


Wenn du ins BIOS kommst bin ich mir recht sicher, dass es dann an der Windows-Installation liegt. Bei so großen Hardware-Veränderungen ist eine Neuinstallation von Windows eigentlich Pflicht, weil es sonst zu Probleme kommen kann.
iXoDeZz18.03.2020 11:10

Wenn du ins BIOS kommst bin ich mir recht sicher, dass es dann an der …Wenn du ins BIOS kommst bin ich mir recht sicher, dass es dann an der Windows-Installation liegt. Bei so großen Hardware-Veränderungen ist eine Neuinstallation von Windows eigentlich Pflicht, weil es sonst zu Probleme kommen kann.


Alles klar, dann werde ich das mal machen müssen

Vielen Dank für eure Hilfe
Also ich hab schon mehrmals Windows auf einen neuen Rechner umgezogen. Wenn vorher und hinterher die gleichen Treiber (Hersteller) verwendet werden und in der aktuellsten Version drauf sind sollte es eigentlich gehen. Aber kann natürlich auch zu Problemen kommen.
Wie gesagt, Probier mal nur einen Riegel aus, auch die RAM Taktung runter. Und wenn es dann nicht geht eben Neuinstallation.
Computer_Jay18.03.2020 13:12

Also ich hab schon mehrmals Windows auf einen neuen Rechner umgezogen. …Also ich hab schon mehrmals Windows auf einen neuen Rechner umgezogen. Wenn vorher und hinterher die gleichen Treiber (Hersteller) verwendet werden und in der aktuellsten Version drauf sind sollte es eigentlich gehen. Aber kann natürlich auch zu Problemen kommen. Wie gesagt, Probier mal nur einen Riegel aus, auch die RAM Taktung runter. Und wenn es dann nicht geht eben Neuinstallation.


Ging beides nicht. Werde es heute Abend mit einer anderen SSD mit nur Windows drauf versuchen.
Ich hatte übrigens bei meinem PC mit dem letzten Sicherheitsupdate recht viele Probleme...er wollte danach auch nicht mehr ins Windows starten.
Bin gespannt was du heute Abend zu berichten hast.
Schneller, einfacher Versuch: Mal andere USB Port verwenden.
Google mal, vermutlich brauchst du für das Board ein Bios Update. Hatte ein ähnliches Problem als ich meinen PC zusammengebastelt habe und bin verzweifelt, bis ich dann unter den 10000 Einträgen den einen mit dem Hinweis auf ein Bios Update gefunden habe. Nach dem Update lief alles Problemlos durch. (Hatte aber kein Windows installiert, sondern war komplett blank)
StefanDealz18.03.2020 19:38

Google mal, vermutlich brauchst du für das Board ein Bios Update. Hatte …Google mal, vermutlich brauchst du für das Board ein Bios Update. Hatte ein ähnliches Problem als ich meinen PC zusammengebastelt habe und bin verzweifelt, bis ich dann unter den 10000 Einträgen den einen mit dem Hinweis auf ein Bios Update gefunden habe. Nach dem Update lief alles Problemlos durch. (Hatte aber kein Windows installiert, sondern war komplett blank)


Danke für die Info. Habe jetzt eine leere SSD angeschlossen und Installiere Win 10
StefanDealz18.03.2020 19:38

Google mal, vermutlich brauchst du für das Board ein Bios Update. Hatte …Google mal, vermutlich brauchst du für das Board ein Bios Update. Hatte ein ähnliches Problem als ich meinen PC zusammengebastelt habe und bin verzweifelt, bis ich dann unter den 10000 Einträgen den einen mit dem Hinweis auf ein Bios Update gefunden habe. Nach dem Update lief alles Problemlos durch. (Hatte aber kein Windows installiert, sondern war komplett blank)


Der 3700X sollte mit dem X570 eigentlich laufen. Vielleicht nicht problemlos, wenn noch eine BIOS-Version letztem Sommer drauf ist, aber zumindest starten sollte er.
Habe Windows neu installiert und jetzt funktioniert es einwandfrei

Vielen Dank für eure Bemühungen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler