Gaming Rechner bis 1500

HI,
Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung? Mögliche Verbesserungen? Preis wäre bei 1509 € Euro. Danke schonmal für die Mühe

CPU (Prozessor):
Intel Core i5-4690 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I54690)

Mainboard:
Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 (GWEG38)

Grafikkarte (VGA Card):
Gigabyte GV-N970IXOC-4GD NVIDIA GeForce GTX 970 4GB Grafikkarte (JEXY0A09)

Arbeitsspeicher (RAM):
Kingston Technology HyperX Beast (T3) 16GB DDR3 2133MHz Kit (IEIF7HAG)

SSD:
Crucial BX200 240GB SSD

Festplatte (HDD):
1TB Toshiba HDD DT01ACA, SATA 6Gb/s (DT01ACA100)

Laufwerk (Drive):
24x DVD-RW Writer Samsung SH-224BB Black, SATA, (SH-224BB/BESE) DVD Brenner

Netzteil (PSU):
Be Quiet! AC-WildCat Gaming Power 480 BRONZE BQ-SU400

Gehäuse (Case):
Aerocool DS200 (TQXRF014)

CPU Kühler (Cooler):
CPU Cooler Silent Scythe Katana 3 (SCKTN-3000)(all Sockets)

Betriebssystem (wird incl. Treiber fertig installiert):
Microsoft Windows 10 64Bit Prof. Key Version

extra 120mm FAN Super Silent:
Noctua NF-P12 PWM PC Kühlventilator (TL9U03)

W-LAN Adapter intern:
AVM FRITZ!WLAN USB Stick N, USB 2.0 (300Mbps)(20002420

VG Sebastian

29 Kommentare

Kostet der jetzt 1.500€?

Verfasser

Ja 1509 € bei der Zusammenstellung wie oben beschrieben

Wo kostet der denn 1500€? Alle Einzelteile bei Mindfactory dürften deutlich darunter liegen, ist so mein Gefühl (die Windows Lizenz kann man ja über einen Windows 7 Key realisieren).
Aber mal davon abgesehen würde ich bei 1500€ Budget nicht mehr auf Haswell setzen, sondern gleich Skylake nehmen.

Woher stammt das Angebot? Ist das fertig zusammengebaut?

Für das Geld ist aber durchaus mehr drin. Mal zur Orientierung hier einfach reinschauen: computerbase.de/for…394

Das System für 1.100€ dürfte gerade durch die Grafikkarte bereits mehr leisten, als das was oben steht. Händler wie Alternate oder auch Mindfactory bauen dir bei Bedarf den PC auch zusammen für ca. 100€ wenn du dich selbst nicht traust und auch niemand kennst der dir hilft (ist aber eigentlich halb so wild). Selbst mit Windows-Lizenz sollte das noch günstiger werden als oben bei mehr Leistung. Günstig ist im Zusammenbau sonst eigentlich hardwareversand, wegen laufendem Insolzenverfahren aber bitte sehr vorsichtig sein was die Zahlung betrifft oder ggf. etwas mehr bei den anderen zahlen.

Das war jetzt nur mal auf die Schnelle zusammengeklickt, ohne die einzelnen Komponenten genau zu prüfen:
mindfactory.de/sho…db2
Selbst mit teurer 130€ Lizenz (ist da schon mit drin) und +100€, die noch für den Zusammenbau drauf kämen, wäre man hier bei 1400€ für ein moderneres System mit Skylake und höherer Grafikleistung. Alternativ wäre vermutlich ohne Zusammenbau und teure Windows Lizenz sogar eine 980 Ti drin.

Crythar

Das war jetzt nur mal auf die Schnelle zusammengeklickt, ohne die einzelnen Komponenten genau zu prüfen: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/d2a806221fc67158d63f2c0d176c806ce4b07363b74f03dbdb2 Selbst mit teurer 130€ Lizenz (ist da schon mit drin) und +100€, die noch für den Zusammenbau drauf kämen, wäre man hier bei 1400€ für ein moderneres System mit Skylake und höherer Grafikleistung. Alternativ wäre vermutlich ohne Zusammenbau und teure Windows Lizenz sogar eine 980 Ti drin.


sag "nein" zu billig-ram. erst recht, wenn man so einen rechner zusammenbaut, sollte man die 20euro mehr auch haben.

Verfasser

Die Zusammenstellung war von ankermann.

Verfasser

Das Angebot war von ankermann. Habe noch ein paar Komponenten ergänzt und dann kam ich auf den Preis. Selbst zusammenbauen ist leider keine Option. Was ist denn genau an dem System moderner was du bei Mindfactory zusammen gebaut hast ?

Drizzt

sag "nein" zu billig-ram. erst recht, wenn man so einen rechner zusammenbaut, sollte man die 20euro mehr auch haben.


Ich sag ja, ich hab die Sachen nicht geprüft. Hab nur auf die Schnelle was zusammengeklickt, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was für 1500€ möglich ist. Eine Empfehlung ist die Zusammenstellung definitiv nicht.

Verfasser

Der Rechner war bei ankermann zusammengestellt fast fertig .habe ihn dann noch um ein paar Komponenten erweitert. Was ist denn jetzt genau moderner an dem system von Mindfactory ?

Verfasser

Ich habe den PC bei Ankermann gefunden + ein paar Komponenten geändert. Selbst zusammen bauen ist leider keine Option. Was ist denn jetzt genau moderner an dem System von Mindfactory ?

Verfasser

Danke schonmal für die Antworten. Also lieber direkt auf einen i7 gehen? Was ist denn an dem Mindfactory Angebot jetzt moderner ?

Verfasser

ich würde den ja auch gerne selber zusammen stellen, leider habe ich keine Ahnung wie die Komponenten zueinander abgestimmt werden müssen. Wenn ich z.B den i7 6700k nehme.. Was muss ich bei den anderen Komponenten beachten?

Zusammenbauen sollte man immer selbst, die 100€ bei Mindfactory sind immer total überzogen. 30€ für ein win7 Key und gut ist.

das Z97 kann man rauschmeißen und ein H97 nehmen:
geizhals.de/gig…tml
geizhals.de/asr…tml

die CPU kann man behalten:
geizhals.de/int…tml
alternativ:
geizhals.de/int…tml

Wenn man Wert auf eine Leise Grafikkarte legt dann die Modelle:
geizhals.de/asu…=de
geizhals.de/pal…=de
geizhals.de/gai…=de

Arbeitspeicher ist in dem Bus Takt unnötig, außer du nutzt Spezielle Programme die es brauchen, was ich kaum glaube.
geizhals.de/cru…tml

HDD, ist extrem Leise und läuft ruhig.
geizhals.de/sea…tml

SSD sollte man das günstigste nehmen, wenn du nicht grade bestimmte Sachen wie Bildbearbeitung, Sound, 3D kram bearbeitest, brauchst du so eine SSD nicht, da geht auch die BX100 oder Evo

geizhals.de/sam…tml
geizhals.de/cru…tml

Netzteil:
geizhals.de/be-…tml
geizhals.de/be-…tml

Gehäuse:
geizhals.de/the…tml
geizhals.de/fra…tml
geizhals.de/fra…tml
geizhals.de/ant…tml
(sind so die besten Gehäuse)

CPU Kühler:
geizhals.de/ekl…tml
der Katana 3 ist etwas zu laut.

der rest kann bleiben... den Fan kannst du weg lassen wenn du eins der Gehäuse nimmst die ich gepostet habe.

Ein i7 ist bei einem Gaming Rechner Schwachsinn, der Unterschied von i5 zu i7 ist so klein bei FHD das es Geldverschwendung ist.

Verfasser

Ist der Zusammenbau denn wirklich so leicht ? Dann wäre das ja echt eine Überlegung wert. Doch beim i5 bleiben und auf den i7 verzichten ? Das der pc sehr leise läuft wäre echt wichtig aber das scheinst du ja schon berücksichtigt zu haben. Danke für die schnelle und nützliche Antwort.

Meines Erachtens ist das nicht wirklich schwierig. Schau dir mal ein paar youtube-Videos an z.B. youtube.com/wat…0qo und youtube.com/wat…6AI für einen ersten Eindruck. Zusätzlich sollte man sich als Anfänger sicherlich noch die Handbücher mal anschauen, gerade vom Gehäuse (Abstandshalter) und Mainboard. Gerade beim Mainboard steht eigentlich bei, welche Kabel alle wo angeschlossen werden müssen oder wo man den RAM einsetzt bzw. wie der Prozessor montiert wird.

Zusammenbauen ist super Leicht, man sollte sich dafür nur etwas Zeit nehmen und Geduld mitbringen, grade wenn man noch Kabel Managment machen will und es das erste mal ist, aber ansonsten kann man da nichts Falsch machen, da ist mittlerweile alles Kinderleicht vorgegeben und man kann kein Kabel Falsch irgendwo reinstecken, der RAM geht auch nur an einer Seite rein usw. :-D

Auf den i7 kannst du getrost verzichten, außer du brauchst die Leistung anderswo, Games Profitieren davon einfach nicht und es wird immer weniger, da die Auflösung immer höher geht, in 3-4 Jahren wird WQHD wohl Standard werden und dann wird die Kluft noch kleiner.

bei den Grafikkarte ist es von Oben nach Unten Sortiert mit der Lautstärke, die Asus ist am Leisesten mit 0,7 Sone, die Palit mit 1,4 Sone deutlich Lauter und die Gainward mit 1,8 Sone noch mal etwas Lauter, kommt halt darauf an wie viel dir das Leiser sein es wert ist ^^

Viel zu teuer, guck dir mal den computerbase Artikel an (oben in einem Kommentar). Kannst bei vielen Händlern auch zusammenbauen lassen, ist bei deinem Vorwissen vielleicht nicht schlecht. Da kannst du halt auch einfach den ganzen Rechner zurück schicken, wenn etwas nicht geht.

Verfasser

Evilgod

Zusammenbauen sollte man immer selbst, die 100€ bei Mindfactory sind immer total überzogen. 30€ für ein win7 Key und gut ist. das Z97 kann man rauschmeißen und ein H97 nehmen: http://geizhals.de/gigabyte-ga-h97-d3h-a1107992.html http://geizhals.de/asrock-h97-pro4-90-mxguh0-a0uayz-a1111350.html die CPU kann man behalten: http://geizhals.de/intel-core-i5-4690-bx80646i54690-a1050221.html alternativ: http://geizhals.de/intel-core-i5-4590-bx80646i54590-a1050219.html Wenn man Wert auf eine Leise Grafikkarte legt dann die Modelle: http://geizhals.de/asus-strix-gtx970-dc2oc-4gd5-90yv07f0-m0na00-a1167954.html?hloc=at&hloc=de http://geizhals.de/palit-geforce-gtx-970-jetstream-ne5x970h16g2j-a1291918.html?hloc=at&hloc=de http://geizhals.de/gainward-geforce-gtx-970-phantom-3453-a1315785.html?hloc=at&hloc=de Arbeitspeicher ist in dem Bus Takt unnötig, außer du nutzt Spezielle Programme die es brauchen, was ich kaum glaube. http://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-16gb-bls2cp8g3d1609ds1s00-a739120.html HDD, ist extrem Leise und läuft ruhig. http://geizhals.de/seagate-desktop-hdd-1tb-st1000dm003-a686480.html SSD sollte man das günstigste nehmen, wenn du nicht grade bestimmte Sachen wie Bildbearbeitung, Sound, 3D kram bearbeitest, brauchst du so eine SSD nicht, da geht auch die BX100 oder Evo http://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-250gb-mz-75e250b-a1194261.html http://geizhals.de/crucial-bx100-250gb-ct250bx100ssd1-a1215183.html Netzteil: http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-10-500w-atx-2-4-e10-500w-bn231-a1165594.html http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-10-cm-500w-atx-2-4-e10-cm-500w-bn234-a1165357.html Gehäuse: http://geizhals.de/thermaltake-suppressor-f51-ca-1e1-00m1nn-00-a1273311.html http://geizhals.de/fractal-design-define-r5-black-fd-ca-def-r5-bk-a1200732.html http://geizhals.de/fractal-design-define-r5-pcgh-edition-oem-pcgh-ca-def-r5-b-a1276676.html http://geizhals.de/antec-p100-0761345-81100-2-a1013922.html (sind so die besten Gehäuse) CPU Kühler: http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-brocken-eco-84000000106-a1081623.html der Katana 3 ist etwas zu laut. der rest kann bleiben... den Fan kannst du weg lassen wenn du eins der Gehäuse nimmst die ich gepostet habe. Ein i7 ist bei einem Gaming Rechner Schwachsinn, der Unterschied von i5 zu i7 ist so klein bei FHD das es Geldverschwendung ist.




So hab mal bei ALTERNATIVE zusammengestellt:

PC-Netzteil
be quiet! Straight Power 10 500W CM, PC-Netzteil
schwarz, 2x PCIe, Kabel-Management

DVD-Brenner
LG GH24NSD1, DVD-Brenner
schwarz, 12-fach DVD-RAM schreiben

Samsung 850 Pro 2,5" 256 GB, Solid State Drive
schwarz, SATA 600, MLC-Chips, Bull

Kingston HyperX DIMM 16GB DDR4-2133 Kit, Arbeitsspeicher
schwarz, HX421C14FBK2/16, Fury Black

Prozessor
Intel® Core i5-6600K, Prozessor
FC-LGA4, "Skylake"

Festplatte
Seagate ST1000DM003 1 TB, Festplatte
SATA 600, Barracuda 7200.14

CPU-Kühler
Alpenföhn Brocken 2, CPU-Kühler

Grafikkarte
MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G, Grafikkarte
HDMI, DisplayPort, 2x DVI, Retail

Tower-Gehäuse
Fractal Design Define R5 Black, Tower-Gehäuse

Gehäuselüfter
be quiet! Silent Wings 2 140 mm, Gehäuselüfter
schwarz, Retail

Mainboard
ASUS Z170 PRO GAMING, Mainboard
Sound G-LAN SATA3 M.2 USB 3.1 SATAe

Was haltet ihr davon?
Und Windows dann selbst installieren.

sebnnbes



Wenn dir der Aufpreis von der Evo zur Pro es Wert ist kannst du die auch nehmen, ob du es merken wirst ist eher ziemlich fraglich, nur du hast halt 10 Jahre Garantie drauf, aber SSD's gehen so schon selten drauf ^^

K CPU nur Kaufen wenn du auch Übertakten willst, ansonsten lohnt sich das nicht, auch wenn es sich so schon kaum lohnt, bei Gaming Systemen ist die Grafikkarte halt der Leistungsbringer ^^

musst du wissen ob dir der Aufpreis das Wert ist.

Gehäuselüfter eher die wenn du es Leise und etwas Kühler haben willst:
geizhals.de/aer…tml

die Be Quiet(0,5 Sone bei 100% und 11,4/15,3/21,0 Kelvin/100/75/50 % Lüfterdrehzahl)
Aerocool Dead Sil. Whi. Edi. 140mm( 0,7 Sone bei 100% und 10,3/12,9/18,3 Kelvin/100/75/50 % Lüfterdrehzahl)

wenn du den Perfekten Ausgleich zwischen Lautheit und Kühlung haben willst, dann die:

geizhals.de/noi…tml

Blacknoise Eloop B14-PS( 1,2 Sone bei 100% und 8,8/11,0/15,2 Kelvin/100/75/50 % Lüfterdrehzahl)

sind auch derzeit die besten Lüfter auf dem Markt :-)

ansonsten kannst du es alles so lassen wenn du es so willst, es passt alles gut zusammen ^^

Verfasser

sebnnbes



Ja top, vielen dank für die nützlichen Infos und deine Hilfe :-)
Dann muss ich mir nur noch Windows 7 (http://www.amazon.de/Windows-Premium-Deutsch-Version-wiederaufbereitete/dp/B0084DJV9Q/ref=sr_1_1?s=software&ie=UTF8&qid=1453667533&sr=1-1&keywords=windows+7+dvd) günstig besorgen und kann das dann auf 10 Upgraden oder? Die Treiber werden dann alle mitgeliefert wenn ich auf Alternative ohne Betriebssystem bestelle?

sebnnbes


Treiber liegen als CD beim Motherboard dabei und auch bei der GPU.

Bei der GPU am besten direkt von der Nvidia Seite Laden und Installieren, dann hast du direkt die neuste Version drauf:
nvidia.de/Dow…=de

Richtig du kannst Win7 Kostenlos auf Win10 Upgraden wenn du willst ^^

Auch wenn es dir nicht viel bringt: Bau es selbst zusammen.
Bei mir ist es zwar 10 Jahre her, aber früher habe ich irgendwann mal angefangen Dinge aus meinem Rechner auszutauschen und es wurde dann damals zu meinen Hobby. Abgesehen von der CPU kann man echt nichts falsch machen, zudem gibt es heutzutage unzählige youtube Videos die dir alles erklären.
100€ ist echt viel für den Zusammenbau und ich kann dir sagen: Wenn du dir den Rechner zusammenbaust ist es ein unbeschreibliches Gefühl ihn das erste Mal danach anzumachen, so scheiße es sich anhört.

Verfasser

Ich werde mir mal ein paar youtube Videos anschauen und dann entscheiden ob ich es mir selber zutraue Wenn ich die Windows CD einlege zum installieren..erkennt der Rechner automatisch das ich das Betriebssystem auf der SSD installieren möchte ?

sebnnbes

Ich werde mir mal ein paar youtube Videos anschauen und dann entscheiden ob ich es mir selber zutraue Wenn ich die Windows CD einlege zum installieren..erkennt der Rechner automatisch das ich das Betriebssystem auf der SSD installieren möchte ?


Nein, du musst die Partition der SSD zuweisen, so wird dann halt Win auf der SSD drauf gemacht, Falls du doch mal das Falsche nimmst und du es nach dem Installieren merkst, mach es einfach noch mal neu, das geht ja recht flott ^^

Das mit dem "auch wenn es dir nicht viel bringt" war übrigens auf meine Aussage bezogen.

Wenn du noch was warten kannst mit deiner Spielemaschine würde ich das auf jeden Fall tun. Dieses Jahr kommen eeeendlich neue GPUs von Nvidia und Amd raus. Die aktuellen Grafikkarten laufen alle noch mit übertakten Versionen der schon in die Jahre gekommenen GPUs. Jetzt vielleicht paar Worte zu deinem Setup. Für das Budget kannst du durchaus mehr Leistung bekommen! Ich würde auf die neuen CPUs von Intel setzen, wirklich gute Gründen gibt es eigentlich nicht, weil mich die neuen Features nicht überzeugen (DDR4 ist vom Preis/Leistungsverhältnis recht mau und man merkt davon im Anwendungsbereicht normalerweise nicht viel). Aber man weiß ja nie was in der Zukunft noch so passiert und es wird bestimmt nicht viel neues für eine alte Architektur entwickelt werden. Da du wahrscheinlich nicht übertakten wirst und i7 seinen Preis nicht rechtfertigen kann würde ich auf nen i5-6400, i5-6500 oder i5-6600 setzen je nachdem wie viel Leistung du wirklich benötigst. Aber die meiste Arbeit vor allem in Spielen wird sowieso die GPU übernehmen also würde hier am meisten investieren. Eine GTX 970 ist keinesfalls schlecht, aber es gibt momentan wenige gute Alternativen bei Nvidia wenn du ein bisschen mehr Leistung willst. Du könntest natürlich auch auf Amd setzen, aber das bleibt geschmackssache. Du kannst ja auch was Geld sparen und mit der gtx 970 gehen, du musst ja nicht dein ganzen Budget verballern. Bei der SSD würde ich die Evo-Variante nehmen, denn auch hier rechtfertigt der Leistungsunterschied den höheren Preis nicht. Der Rest sieht ganz ordentlich aus. Brauchst du den Dvd-Brenner wirklich, weil ich habe seit Jahren keinen mehr genutzt

Verfasser

zumotz

Wenn du noch was warten kannst mit deiner Spielemaschine würde ich das auf jeden Fall tun. Dieses Jahr kommen eeeendlich neue GPUs von Nvidia und Amd raus. Die aktuellen Grafikkarten laufen alle noch mit übertakten Versionen der schon in die Jahre gekommenen GPUs. Jetzt vielleicht paar Worte zu deinem Setup. Für das Budget kannst du durchaus mehr Leistung bekommen! Ich würde auf die neuen CPUs von Intel setzen, wirklich gute Gründen gibt es eigentlich nicht, weil mich die neuen Features nicht überzeugen (DDR4 ist vom Preis/Leistungsverhältnis recht mau und man merkt davon im Anwendungsbereicht normalerweise nicht viel). Aber man weiß ja nie was in der Zukunft noch so passiert und es wird bestimmt nicht viel neues für eine alte Architektur entwickelt werden. Da du wahrscheinlich nicht übertakten wirst und i7 seinen Preis nicht rechtfertigen kann würde ich auf nen i5-6400, i5-6500 oder i5-6600 setzen je nachdem wie viel Leistung du wirklich benötigst. Aber die meiste Arbeit vor allem in Spielen wird sowieso die GPU übernehmen also würde hier am meisten investieren. Eine GTX 970 ist keinesfalls schlecht, aber es gibt momentan wenige gute Alternativen bei Nvidia wenn du ein bisschen mehr Leistung willst. Du könntest natürlich auch auf Amd setzen, aber das bleibt geschmackssache. Du kannst ja auch was Geld sparen und mit der gtx 970 gehen, du musst ja nicht dein ganzen Budget verballern. Bei der SSD würde ich die Evo-Variante nehmen, denn auch hier rechtfertigt der Leistungsunterschied den höheren Preis nicht. Der Rest sieht ganz ordentlich aus. Brauchst du den Dvd-Brenner wirklich, weil ich habe seit Jahren keinen mehr genutzt



Also bestellt ist noch nichts bin immer dankbar über neue Denkanstöße aber ich wollte auch nicht mehr ewig warten.Bei der SSD bin ich jetzt auch auf die Evo gegangen und der DVD brenner kostet 15 Euro von LG, das geht ja. Mit den Komponenten wie oben beschrieben bin ich bei Alternate ca. bei 1300. Wo bekomme ich denn für das Budget mehr Leistung oder was würdest du Konkret ändern? P.S ich glaube du hast nur meinen Anfangspost gelesen, weiter unten in den Kommentaren ist die überarbeitete Version mit Skylake i5

zumotz

Wenn du noch was warten kannst mit deiner Spielemaschine würde ich das auf jeden Fall tun. Dieses Jahr kommen eeeendlich neue GPUs von Nvidia und Amd raus. Die aktuellen Grafikkarten laufen alle noch mit übertakten Versionen der schon in die Jahre gekommenen GPUs. Jetzt vielleicht paar Worte zu deinem Setup. Für das Budget kannst du durchaus mehr Leistung bekommen! Ich würde auf die neuen CPUs von Intel setzen, wirklich gute Gründen gibt es eigentlich nicht, weil mich die neuen Features nicht überzeugen (DDR4 ist vom Preis/Leistungsverhältnis recht mau und man merkt davon im Anwendungsbereicht normalerweise nicht viel). Aber man weiß ja nie was in der Zukunft noch so passiert und es wird bestimmt nicht viel neues für eine alte Architektur entwickelt werden. Da du wahrscheinlich nicht übertakten wirst und i7 seinen Preis nicht rechtfertigen kann würde ich auf nen i5-6400, i5-6500 oder i5-6600 setzen je nachdem wie viel Leistung du wirklich benötigst. Aber die meiste Arbeit vor allem in Spielen wird sowieso die GPU übernehmen also würde hier am meisten investieren. Eine GTX 970 ist keinesfalls schlecht, aber es gibt momentan wenige gute Alternativen bei Nvidia wenn du ein bisschen mehr Leistung willst. Du könntest natürlich auch auf Amd setzen, aber das bleibt geschmackssache. Du kannst ja auch was Geld sparen und mit der gtx 970 gehen, du musst ja nicht dein ganzen Budget verballern. Bei der SSD würde ich die Evo-Variante nehmen, denn auch hier rechtfertigt der Leistungsunterschied den höheren Preis nicht. Der Rest sieht ganz ordentlich aus. Brauchst du den Dvd-Brenner wirklich, weil ich habe seit Jahren keinen mehr genutzt



Ja genau ich hatte nur deinen Thread gesehen. Deine überarbeitete Version sieht gefällt mir gut

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Neue Wohnung --> Netzwerkdosen nutzen, nur wie ?1116
    2. Sind SSD teuerer wieder geworden?910
    3. Prepaid Karte für 3 Wochen US Aufenthalt1213
    4. Warnung vor Huawei P10 Speicher Lotterie es kann alles verbaut sein UFS 2.1…1518

    Weitere Diskussionen