Gruppen
    ABGELAUFEN

    Gaming-taugliches Notebook bis 700€

    Suche mich jetzt seit Tagen dumm und dusselig im Netz und versuche es jetzt mal hier...

    Ich suche ein Notebook bis 700€, welches halbwegs spieletauglich ist. Es muss keine Komponenten drin haben, um die neuesten Games auf Maximum zu zocken. Mittlere Einstellungen tun's auch.

    Eventuell ein i5 mit GT 750M GraKa. Bildschirm sollte 15 Zoll haben, nicht größer.

    Kann mir da jemand einen Tip geben? In letzter Zeit habe ich bei mydealz leider auch keine guten Angebote mehr gefunden.

    Bin für jeden Tip dankbar!

    LG
    Mo

    16 Kommentare

    Für den Preis was ordentliches zu bekommen ist schon schwierig wenn man alle Umstände einberechnet aber hier mal kurz und knapp...

    notebooksbilliger.de/not…rie

    Habe mit dem Gerät selbst aber noch keine Erfahrungen gemacht, dafür liest es sich zu dem Preis aber ganz nett.

    Ich habe selber geschaut, weil ich ein neues benötige und bin auf folgende interessante Modelle gestoßen, sofern man nicht auf einen fest verbauten Akku steht

    MSI GP60, da ist allerdings die Grafikkarte nur mit 64 bit angebunden und ich meine die hat auch nur DDR3, sodass ich mir das Nachfolgemodell angesehen habe:
    MSI GE60-i550M245FD (649,- EUR)
    (i5-4200M, also kein stromspar-Scheiß wie der i5-4200U 4 GB RAM, 500 GB HDD, FullHD 15", Geforce 750M mit 2 GB DDR5)
    Scheint jedoch mit über 50 dB bei Last ziemlich laut zu werden und häufig liest man "Plastikbomber"

    Alternativ habe ich derzeit folgenden im Auge:
    Lenovo IdeaPad Y510P 59400125 (749,- EUR)
    i5-4200M, 8 GB RAM, 1 TB HDD + 8 GB SSD, DVD-Brenner (alternativ mit zweiter GraKa möglich oder einem Slot für eine weitere SSD/HDD), Geforce 755M (2 GB DDR5), ebenfalls FullHD 15" und beleuchteter Tastatur.


    P.S: Der i5 und eine 750M sind eine ganz gute Kombo, zumindest was die technischen Daten sagen



    Verfasser

    Danke euch Beiden!

    Bin durch eure Links noch hier drauf aufmerksam geworden:
    redcoon.de/B51…oks

    Scheint mir die noch bessere Wahl, oder?

    TheRealMostWanted

    Danke euch Beiden!Bin durch eure Links noch hier drauf aufmerksam geworden:http://www.redcoon.de/B513532-Acer-Aspire-V5-573G-54208G50akk_NotebooksScheint mir die noch bessere Wahl, oder?



    Argh, ich bin ja gar kein Acer Freund mehr... weder qualitativ, noch vom Service und den Reparaturzeiten, die damals gerne bis zu 2 Monate dauerten.

    Außerdem hast du in diesem Modell einen fest verbauten Akku. Ich weiß nicht, ob dich das stört, aber ich nehme den gerne raus, wenn ich am Netz hänge. Des Weiteren handelt es sich auch nur um DDR3 für die 750M und halt diesen angesprochenen stromspar-i5 (4200"U"), der logischerweise auch nicht die Leistung eines 4200M bietet.

    TheRealMostWanted

    Danke euch Beiden!Bin durch eure Links noch hier drauf aufmerksam geworden:http://www.redcoon.de/B513532-Acer-Aspire-V5-573G-54208G50akk_NotebooksScheint mir die noch bessere Wahl, oder?




    Kein Thema, hatte gerade etwas Zeit und nein es ist nicht die bessere Wahl. Hanswurst hat schon ein paar korrekte Dinge über Acer geschrieben und kann dies auch bestätigen.

    Die DDR3 Geschichte für Grafikkarten allerdings, ist bei den Notebooks in dieser Preisklasse doch schon zu vernachlässigen. Der Unterschied ist aufgrund der anderweitig günstigen verbauten Hardware (zB. Mainboard) kein Kaufargument für ein grösseres Modell mit GDDR3 Speicher.

    TheRealMostWanted

    Danke euch Beiden!Bin durch eure Links noch hier drauf aufmerksam geworden:http://www.redcoon.de/B513532-Acer-Aspire-V5-573G-54208G50akk_NotebooksScheint mir die noch bessere Wahl, oder?



    Alles richtig. Allerdings sollte der Acer ein IPS-Panel haben - je nach Prioritätensetzung ist das vielleicht auch noch ein gutes Argument für diesen...

    Mercury_

    Alles richtig. Allerdings sollte der Acer ein IPS-Panel haben - je nach Prioritätensetzung ist das vielleicht auch noch ein gutes Argument für diesen...



    Also laut notebookcheck.com ist beim Acer tatsächlich ein IPS verbaut und beim Lenovo ein TN LED.

    Ist zwar nur Chip, aber gibt einen ersten Eindruck über die Unterschiede:

    chip.de/art…tml

    IPS: bessere/realitätsnähere Farben, dafür stromhungriger und langsamer (Reaktionszeit)

    TN: schneller (Reaktionszeit), billiger


    Hahaha.... das Acer hat 4 GB GDDR3 für die 750M X) Überflüssig!

    Acer V5-573G: notebookcheck.com/Tes…tml

    Lenovo Y510p: notebookcheck.com/Tes…tml

    Man muss natürlich immer drauf achten, welche Konfiguration genau das ist. Das Y510p ist hier bspw. mit einem SLI-Verbund getestet worden.... statt einem optischen Laufwerk.

    Gamer Laptops sind immer eine schwierige Sache..

    Evtl: google.de/sho…ZGU,pv.xjs.s.en_US.TDS-Kmkg_qg.O&biw=1280&bih=675&tch=1&ech=1ψ=ADNtU7ufK4iV7QabvIDIBQ.1399665420469.5&sa=X&ei=DjNtU_TaA6-GyQP58oCYBQ&ved=0CI0CEPMCMAo

    xSurprisee

    Evtl: https://www.google.de/shopping/product/9126943876114286967?safe=off&hl=de&q=gaming+laptop&bav=on.2,or.r_cp.r_qf.&bvm=bv.66330100,d.ZGU,pv.xjs.s.en_US.TDS-Kmkg_qg.O&biw=1280&bih=675&tch=1&ech=1&psi=ADNtU7ufK4iV7QabvIDIBQ.1399665420469.5&sa=X&ei=DjNtU_TaA6-GyQP58oCYBQ&ved=0CI0CEPMCMAo



    Schau mal in den zweiten Kommentar
    Außerdem ist in diesem Modell "lediglich" ein i5-3230M

    xSurprisee

    Evtl: https://www.google.de/shopping/product/9126943876114286967?safe=off&hl=de&q=gaming+laptop&bav=on.2,or.r_cp.r_qf.&bvm=bv.66330100,d.ZGU,pv.xjs.s.en_US.TDS-Kmkg_qg.O&biw=1280&bih=675&tch=1&ech=1&psi=ADNtU7ufK4iV7QabvIDIBQ.1399665420469.5&sa=X&ei=DjNtU_TaA6-GyQP58oCYBQ&ved=0CI0CEPMCMAo



    Oh, Danke!

    Also das Acer ist ein 17" Notebook... ich weiß nicht, ob dir das aufgefallen ist und ob du eher mobil mit dem Laptop sein willst oder ob das den ganzen Tag bei dir auf dem Schreibtisch steht?

    Joah, das MSI hat halt nur eine minimal andere Konfiguration zu dem, was ich oben bereits genannt habe. Bessere Grafikkarte und beleuchtete Tastatur

    Also die GTX 765M ist schon noch 'ne Ecke stärker, als die o.g. 750M... kannst du auch hier vergleichen (Haken setzen und dann oben "Einschränken")

    notebookcheck.com/Mob…tml

    Ist halt die Frage, ob dir die Tastatur und die bessere GraKa wirklich 120,- EUR wert sind, denn das ist der Preisunterschied beider Modelle


    Verfasser

    Ich habe mich jetzt für das Acer-Notebook mit 17Zoll-Monitor entschieden, da es hauptsächlich für zuhause und nur ab und zu für auswärtige Tätigkeiten gedacht ist.
    Ich danke euch!

    TheRealMostWanted

    Ich habe mich jetzt für das Acer-Notebook mit 17Zoll-Monitor entschieden



    Herzliches Beileid!

    Sorry, den konnte ich mir als Acer-Feind nicht verkneifen
    Danke dir aber für die Rückmeldung!

    Verfasser

    TheRealMostWanted

    Ich habe mich jetzt für das Acer-Notebook mit 17Zoll-Monitor entschieden



    Ich hoffe mal, dass ich diese negative Einstellung Acer gegenüber, nicht teilen werde
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Bild am Sonntag Gutschein für Vodafone gesucht.23
      2. Datentarirf (only) - günstigste Variante mit 64kbit/s Drosselung25
      3. Biete Toffifee 15€ Bahn-eCoupons gegen bahn.bonus-Punkte33
      4. Suche gebührenfreie Kreditkarte34

      Weitere Diskussionen