Garantie und Zweitkäufer: Welche Hersteller lehnen ab?

19
eingestellt am 8. Mär 2015
Hallo,

ich hätte gerne mal gewusst, welche Firmen denn eine Garantie für den Zeitkäufer ablehnen.
Sei es für Smartphones, PC-Hardware etc.

Folgender Fall:

Ich hatte ein gebrauchtes LG G3 im Netz gekauft, leider gibt es von LG keine Garantie für Zweitkäufer.
Da die Rechnung von Amazon war, konnte ich das auch nicht über Amazon abwickeln, da mein Name ja nicht auf der Rechnung stand. Dies hätte evtl. nur geklappt, mit einer Rechnung ohne Namen (z.b. Media Markt).

Chat mit dem LG Support:

"LG Support: "In solchen Fällen kann der Händler einspringen und im Service Fall das GErät einschicken lassen."
Ich: "Und genau da liegt das Problem: Amazon (Händler) verweist direkt an LG."
LG Support: "Dann an Ihren Verkäufer."
LG Support: "Wenn Sie der 2. Besitzer sind."

Kennt ihr weitere Hersteller, welche die Garantie als Zeitkäufer ablehnen?

Gruß

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
19 Kommentare

Geht es dir um die freiwillige Garantie oder die gesetzliche Gewährleistung? Letzteres ist an das Gerät gekoppelt und der jeweilige Eigentümer hat einen Anspruch gegen den Hersteller...

Das ist reine Kulanz der Hersteller. Welche Hersteller gestatten sowas, außer Apple?

Michael777

Geht es dir um die freiwillige Garantie oder die gesetzliche Gewährleistung? Letzteres ist an das Gerät gekoppelt und der jeweilige Eigentümer hat einen Anspruch gegen den Hersteller...



Gegen den Hersteller? Gewährleistung gilt immer gegenüber dem Händler.

Verfasser

@Michael777, mein Gerät hatte Risse (bekanntes Problem), LG tauscht hier normal das Gehäuse aus -> Als Erstkäufer.

Bin mir nicht sicher... Aber ich glaube das ist immer so.
Nur der Erstkäufer kann Ansprüche geltend machen.

Corsair und Be Quiet lehnen Garantie als Zweitkäufer auch ab.

Jonas268

@Michael777, mein Gerät hatte Risse (bekanntes Problem), LG tauscht hier normal das Gehäuse aus -> Als Erstkäufer.



LG hat bei mir noch nie die Rechnung verlangt, ging bisher immer über die Seriennummer.

AVM

Patrick_NRW

www.n-tv.de/ratgeber/Gibt-es-eine-Rest-Garantie-article13695921.html


@all: Da steht eigentlich alles Wissenswerte zu dem Thema.


Bei Corsair habe ich andere Erfahrungen gemacht.
DaReDa

Corsair und Be Quiet lehnen Garantie als Zweitkäufer auch ab.

Patrick_NRW

www.n-tv.de/ratgeber/Gibt-es-eine-Rest-Garantie-article13695921.html


Nein, dort steht keine Liste, welche Hersteller die Garantie nur gegenüber dem Erstkäufer gewähren.

Verfasser

Jonas268

@Michael777, mein Gerät hatte Risse (bekanntes Problem), LG tauscht hier normal das Gehäuse aus -> Als Erstkäufer.



Wurde bei mir abgelehnt über den Online Abfrage, nachdem die Rechnung verlangt wurde.

Lg gibt definitiv Garantie auf Zweitkäufer, habe selber schon 2x ein LG eingeschickt, 1x ein G2 und 1x ein G3 als es anfangs noch die vielen Probleme beim G3 gab. Beide male war ich nicht Erstkäufer. Stand auch so auf der Rechnung.
Hast du eventuell ein G3 was aus den Warehouse Deals stammt? Dann ist es klar, dass LG keine Garantie gibt...
Der einzige Hersteller, der dem Zweitkäufer keine Garantie gibt ist Motorola.
Schau doch mal in den Garantiebedingungen von LG, da steht nix von Verweigerung dem Zweitkäufer gegenüber. Bei Motorola schon.

Jonas268

@Michael777, mein Gerät hatte Risse (bekanntes Problem), LG tauscht hier normal das Gehäuse aus -> Als Erstkäufer.



So kenne ich es auch von LG. Einmal sagte sie sogar, dass ihr Gerät schon bei uns gelistet ist, weil der Vorbesitzer die Garantie in Anspruch genommen hat

Bei mir wollte LG nicht mal Garantie geben,obwohl ich Erstkäufer war. Displayschaden (Glas und allgemein Handy wie neu,aber Display auf 2 cm Streifen in bunten Farben,bewegte sich zwar was ,aber irgendwelcher Mist ,so das man nix erkennen konnte in dem Bereich.
Garantie abgelehnt, weil angeblich Gewalteinwirkung (haben das Teil nicht mal geöffnet)
Nie wieder LG.

Michael777

Geht es dir um die freiwillige Garantie oder die gesetzliche Gewährleistung? Letzteres ist an das Gerät gekoppelt und der jeweilige Eigentümer hat einen Anspruch gegen den Hersteller...


bist du nicht derjenige, der des öfteren raushängen lässt, dass du so plan von jura hättest? wenn ja, war dieser post so ziemlich die disqualifikation schlechthin.

zum thema: du schreibst dass dir die ursprungsrechnung mit übergeben wurde. das ist dahingehend auszulegen, dass dir sämtliche gewährleistungsansprüche gegen den erstverkäufer (amazon) sowie garantieansprüche gegen den garantiegeber (hersteller) abgetreten wurden. insofern stehen dir natürlich auch die gewährleistungsansprüche gegen amazon sowie, sofern die abtretung der garantie von LG nicht ausgeschlossen wurde, was problemlos möglich ist (in den garantiebedingungen z.B.), auch gegen LG zu.

Aus Interesse: Ist es nun von den Warehouse Deals?

Verfasser

SirBothm

Aus Interesse: Ist es nun von den Warehouse Deals?



Nein, war ein neues Gerät vom Verkäufer ohne WHD.

SirBothm

Aus Interesse: Ist es nun von den Warehouse Deals?


wie gesagt, ich hatte noch vor 3 Monaten einen Fall und LG hat repariert. Ich war auch nicht Erstbesitzer, sondern sogar Drittbesitzer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text