Garantiebeginn bei Onlinebestellungen

Hallo zusammen,

habe mir vor ca. 1.5 Wochen einen neuen Laptop bestellt.
Dieser ist dank des Streiks bei der Post / DHL bis heute noch nicht geliefert worden, daher meine Frage wie schaut es hier in puncto Garantie aus ?
Beginnt diese am Tag der Zustellung oder zu dem Zeitpunkt wo die Rechnung erstellt wurde ?

17 Kommentare

Schonmal danach gegoogelt?

Ich setzte meinen Einsatz auf´s Rechnungsdatum.

Die Laufzeit für die gesetzliche Gewährleistung beginnt mit dem Erhalt der Ware (EU-Recht) !!!

Ico

Ich setzte meinen Einsatz auf´s Rechnungsdatum.



Leider verloren ...

Gewährleistung ja, aber wie schaute mit der "freiwilligen" Herstellergarantie aus ?

mokoe

Gewährleistung ja, aber wie schaute mit der "freiwilligen" Herstellergarantie aus ?


Rechnungsdatum.

mokoe

Gewährleistung ja, aber wie schaute mit der "freiwilligen" Herstellergarantie aus ?



Da die Garantie eine frei gestaltbare freiwillige Leistung des Verkäufers/Herstellers ist, kommt es darauf an, was in den Garantiebedingungen geregelt ist.

Ico

Ich setzte meinen Einsatz auf´s Rechnungsdatum.


Er hat doch aber nach Garantie gefragt, VETO! (_;)(_;)

mokoe

Gewährleistung ja, aber wie schaute mit der "freiwilligen" Herstellergarantie aus ?


Zu 99,9% gilt das Kaufdatum, nicht das "Erhaltsdatum". Gerne kannst du mir die 0,01% zeigen, die nicht das Kaufdatum als Referenz nehmen

Und der Händler bietet keine Garantie an, nur eine Abwicklung im Fall der Fälle - über den Distributor.

ab Erhalt! ABER: du musst auch beweisen, wann du es erhalten hast. In 1 Jahr kannst du das nicht, wenn du jetzt kein Screenshot machst.

beneschuetz

ab Erhalt! ABER: du musst auch beweisen, wann du es erhalten hast. In 1 Jahr kannst du das nicht, wenn du jetzt kein Screenshot machst.



Für sowas gibts ja eine Sendungsverfolgung.

Strelogs

Zu 99,9% gilt das Kaufdatum, nicht das "Erhaltsdatum". Gerne kannst du mir die 0,01% zeigen, die nicht das Kaufdatum als Referenz nehmen Und der Händler bietet keine Garantie an, nur eine Abwicklung im Fall der Fälle - über den Distributor.



Bitteschön (habe mich spontan an meine Spülmaschine erinnert, hätte aber auch eine fünfsekündige Google-Suche ergeben): indesit.de/pro….do

Natürlich kann auch der Händler selbst eine Garantie abgeben, nicht allein der Hersteller (bei Gebrauchtwagen z.B. regelmäßig der Fall). Nochmal: Die Garantie ist praktisch völlig frei ausgestaltbar. Ich könnte eine Beschaffenheitsgarantie (natürlich ab Lieferung ) geben, wenn ich meine 5 Jahre alten Sneaker privat auf Ebay verticke

Strelogs

Zu 99,9% gilt das Kaufdatum, nicht das "Erhaltsdatum". Gerne kannst du mir die 0,01% zeigen, die nicht das Kaufdatum als Referenz nehmen Und der Händler bietet keine Garantie an, nur eine Abwicklung im Fall der Fälle - über den Distributor.



Aber es geht hier um einen Laptop, kein Auto oder Sneaker... X)

Dennoch danke für das Beispiel mit der Spülmaschine.

Strelogs

Aber es geht hier um einen Laptop, kein Auto oder Sneaker... X) Dennoch danke für das Beispiel mit der Spülmaschine.



Ja, das ist natürlich richtig. (_;)

Also als Lösung an den Threadersteller:
1. Nachschauen, was in der Garantie steht
2. Sehr wahrscheinlich wird in deinem Fall für die Garantie das Kaufdatum maßgeblich sein (Rechnung aufheben)
3. Für die Gewährleistung ist dagegen die Lieferung maßgeblich (Sendungsverfolgung aufheben)

Viel Spaß mit deinem Laptop!


Ist sehr unterschiedlich, habe mir vor kurzem eine Citizen Uhr gekauft, die geben bei Registrierung auf deren Homepage 6 Jahre Garantie.
Kia gibt laut Werbung 5 Jahre Garantie, gewerblich wohl nur 3 Jahre und maximal 100 tkm, da bleibe ich doch lieber bei MB und deren grosszügigen Kulanzregeln.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew812
    2. Krokojagd 2016104265
    3. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen56
    4. MD Kopie?1723

    Weitere Diskussionen