Garantieverlängerung ja oder nein?

11
eingestellt am 25. Mai
Hallo zusammen,

wie handhabt ihr das mit der Garantieverlängerung, die man bei Mediamarkt und Co. abschließen kann.

Ich überlege derzeit ob ich diese bei meinem neuen TV (OLED) dazu buche. Noch habe ich die Chance.

Was denkt ihr? Ist das überhaupt sinnvoll? Oder redet sich der Hersteller im Ernstfall raus?

Beste Grüße
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Nicht sinnvoll.
11 Kommentare
Garantieverlängerungen erhandelt man sich.
Nicht sinnvoll.
durzarvor 2 m

Nicht sinnvoll.


Seh ich auch so.
Wer Google nutzen kann, ist klar im Vorteil. Daher unnötige Frage.
Nein
Als Gratiszugabe natürlich, aber ansonsten kann man sich das besser sparen. Naheliegenderweise sind Versicherungen für den Versicherer ein lukratives Geschäft und dementsprechend für den Versicherungsnehmer unnütz, solange es nicht um existenzgefährdende Risiken geht. Unterhalb von Wohnung und Auto hört das auf. Stichwort "Überflüssige Versicherungen".
Turaluraluraluvor 1 h, 18 m

Als Gratiszugabe natürlich, aber ansonsten kann man sich das besser …Als Gratiszugabe natürlich, aber ansonsten kann man sich das besser sparen. Naheliegenderweise sind Versicherungen für den Versicherer ein lukratives Geschäft und dementsprechend für den Versicherungsnehmer unnütz, solange es nicht um existenzgefährdende Risiken geht. Unterhalb von Wohnung und Auto hört das auf. Stichwort "Überflüssige Versicherungen".


Sehe ich genau so.
Habe 10 Jahre Fernseher verkauft und repariert (als das noch bei den meisten Geräten möglich war) und diese Garantieverlängerungen sind nur Geldmacherei bzw. extra Provision für den Verkäufer.
Okay, erstmal vielen lieben Dank für die eure Kommentare

Für mich kommt eine reine Garantieverlängerung nicht mehr in Frage.

Die einzige noch interessante Sache, die ich gefunden hatte, war der Plusschutz bei Euronics. Hier scheint es sich neben der eigentlichen Verlängerung auch um eine Art Zusatzversicherung zu handeln, bei der z.B. auch Sturzschäden versichert sind. Zudem ist der Preis dafür deutlich geringer als bei Mediamarkt.

Da ich eine kleine Tochter habe, die demnächst sehr mobil sein wird, bin ich hier echt stark am überlegen
Sturzschäden bei Fernsehern sind irrelevant. Und vor allem wird man in Anwesenheit von Mobilitätsentdeckern den sowieso so aufstellen oder anbringen, daß die Kinder ihn nicht zum Kippen bringen.
So welche Versicherungen sind wie so oft vom Pech abhängig, daher kann es sich lohnen, oder nicht.

im Falle eines Schadens hast du natürlich Glück, tritt keiner auf, hast du Geld verloren, andere sehen darin aber eine gewisse ruhe für diese Zeit und Sicherheit das das Gerät entsprechend Mindestens solange überlebt.

Man sollte sich die Bedingungen aber klar durchlesen.

". Die Geräteschutz KOMFORT 3 | 5-Leistung erfolgt ab Vertragsbeginn durch Wiederbeschaffung eines Gerätes gleicher Art und Güte. Gerät gleicher Art und Güte bedeutet, dass das Ersatzgerät eine vergleichbare Ausstattung und Leistung besitzt. Dabei ist nicht zwingend notwendig, dass es sich um das gleiche Modell oder ein Neugerät handelt. Ein wirtschaftlicher Totalschaden im Sinne dieser Bedingungen liegt vor, wenn die Reparaturkosten den Zeitwert der versicherten Sache im Zeitpunkt des Schadeneintritts übersteigen. Im Geräteschutz KOMFORT 3 | 5 besteht die Möglichkeit der Zuzahlung zum Erhalt eines höherwertigen Ersatzgerätes. Die Rückzahlung des anteiligen Verkaufspreises bzw. die Aushändigung eines Ersatzgerätes erfolgt über den Fachhändler direkt an den Versicherungsnehmer Zug-um-Zug gegen Herausgabe und Übereignung des defekten Gerätes. "

Im falle eines Schadens wird dir das eher das Genick brechen, die Klausel ist so schwammig das sie dir wirklich jedes Verkackte TV Gerät als Ersatz anbieten können, Vergleichbare Ausstattung und Leistung kann schon Bedeuten das es nur die selbe Größe in der selben Auflösung haben muss, aber nicht die selben Technischen Merkmale wie 3D, OLED, Smart TV etc, das können die sich da so zurecht stricken wie es ihnen gefällt.

Übrigens, ist das mit Sturzschäden eine Blendung, in der Versicherung ist klar eigen verschulden ausgeschlossen, reißt dein Kind nun den TV um, wird die Versicherung das auf dich als eigen verschulden abwälzen, da du auf das Kind nicht aufgepasst hast, oder nicht dafür gesorgt hast das dein Kind nicht zum TV gelangen kann, die können sich irgendwas aus den Fingern saugen.

Zum Vergleich, bei Media Markt/Saturn:

"Der Austausch erfolgt durch ein Neugerät gleicher Art, Güte und Ausstattung (Ersatzgerät). Als Ersatzgerät kann auch ein technisch mindestens gleichwertiges Gerät anderer Baureihen oder Hersteller übergeben werden. Alternativ steht es im Ermessen des Garantiegebers, seine Verpflichtung aus der MediaMarkt PlusGarantie durch Rückzahlung von 100% des Verkaufspreises zu erfüllen. Die Rückzahlung erfolgt Zug um Zug gegen Herausgabe des defekten Gerätes."

Das "Neugerät gleicher Art, Güte und Ausstattung", sowie mindestens gleichwertiges Gerät", heißt es muss nicht nur die selbe Größe, Auflösung, sondern alle anderen Relevanten Technischen Merkmale besitzen.

Ebenso gilt das selbe für Amazon:
"(a) ein Ersatzprodukt derselben oder einer vergleichbaren Marke, mit gleichwertigen technischen Spezifikationen, das am Tag der Schadensmeldung als Neugerät auf der Website amazon.de angeboten wird und nicht den ursprünglichen Kaufpreis Ihres versicherten Produkts übersteigt; oder
(b) einen Amazon-Gutscheincode (oder eine vom Versicherer ausgewählte Alternative) im Wert des Ersatzprodukts gemäß (a)."

Daher, wenn man so was abschließen will, lohnt sich derzeit nur Amazon, Media Markt und Saturn.

Bei Amazon gibt es den Nachteil das es auf Amazon beschränkt ist, heißt Ersatzgerät muss auf Amazon.de Verfügbar sein, oder es gibt ein Amazon Gutschein im wert des Ersatzgerätes, das könnte wenn OLED schnell Günstiger wird und in Masse auftritt, heißen das du weniger bekommst als der Kaufpreis des Gerätes.

Daher würde ich eher immer zu Media Markt, oder Saturn Tendieren, da dies etwas besser ist, da es dort alternativ 100% des Kaufpreises zurück gibt.

Media Markt und Saturn sind gegenüber Amazon erheblich Teurer(unter 2000€ geht es noch mit 200€, über 2000€ sind es schon 400€), dafür hat Amazon weniger Laufzeit(2 Jahre statt wie bei Media Markt und Saturn 3 Jahre) und natürlich die etwas schlechteren Konditionen.

die 3 Jahre kommen zustande bei Media Markt/Saturn da die Garantieverlängerung sofort läuft, also auch während der 2 Jahre Garantie und Gewährleistung(wo man die Garantieverlängerung zu enorm hoher w Wahrscheinlichkeit nicht braucht), Amazon läuft direkt nach ablauft von Garantie und Gewährleistung.

Schließt man dies direkt Online ab, umgeht man auch direkt natürlich das Mitarbeiter/in A auch noch eine Fette Provision Kassiert, hinzu kommt das in den Läden auch Verkaufspersonal der Hersteller herumläuft das man eigentlich nie bis selten erkennt, diese können dir ihre eigenen viel schlechteren Garantieverlängerungen andrehen.
Bearbeitet von: "Evilgod" 26. Mai
Bei OLED ist eine Verlängerung evtl. sinnvoll sofern Pixelfehler abgedeckt sind. Vorher googeln wie häufig bei OLED Probleme auftreten. Man kann OLED nicht mit anderen Fernsehern in einen Topf werfen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler