Gaskochfeld amazon .it/ .fr in D erlaubt?

11
eingestellt am 20. Nov 2019
Hallo!
Hat jemand bereits Erfahrungen gemacht mit (Einbau)Elektrogroßgeräten aus dem Ausland, die es so nicht in D zu kaufen gibt?
In meinem Fall ist es, wie oben genannt, ein Gaskochfeld. Hier in D ist der Markt relativ klein und teuer, da lohnt sich finanziell der Blick über die Grenze.
Der Anschluss sollte europaweit genormt sein, wie sieht es aber mit CE, GE, sonstigen Siegeln aus? Infos darüber sind leider rar - leider habe ich nichts verwertbares gefunden wie es mit einer Betriebserlaubnis aussieht oder ob mir der Handwerker das Ding überhaupt anschließt.
Ich freue mich über eure Erfahrungsberichte.
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
Elektrogroßgeräte werden eigentlich nach DE verschickt.
in welchen Ländern die Geräte betrieben werden dürfen & ob Tüv, ce und co vorhanden sind sollte auf den Hompages der Hersteller stehen
Bei Gas muss man eventuell etwas umbauen da die Gaszusammensetzungen sich unterscheiden, gibt oft umrüstsets
Lakitu2320.11.2019 17:18

Bei Gas muss man eventuell etwas umbauen da die Gaszusammensetzungen sich …Bei Gas muss man eventuell etwas umbauen da die Gaszusammensetzungen sich unterscheiden, gibt oft umrüstsets


Da ist halt dann die Frage ob sich der Schrott aus dem Ausland überhaupt lohnt, wenn man wieder jede Menge Kohle für etwaige Umrüstungen in die Hand nehmen muss.
Ich kenn es von Gasheizungen, die sets kosten meist zwischen 20 und 30 euro
Hast du mal bei IKEA nachgesehen ? Ich finde die haben tolle und günstige Gaskochfelder.

ikea.com/de/…14/
Kein Problem. Hol dir einfach CE-Aufkleber aus China und schon ist das Problem gelöst.

Gruß
Habe kürzlich dieses erworben: mydealz.de/dea…621

Anschluss war kein Problem, Abnahme durch den Schornsteinfeger auch nicht. Läuft bei mir mit Flaschengas (Propan). Lediglich ein deutscher Druckminderer war erforderlich (kostet <10 Euro). Ob das in dem Fall so problemlos möglich ist, weiß ich nicht. Das verlinkte Kochfeld von mir ist für den britischen, spanischen und französischen Markt, wenn man nach der Verpackung geht.
Bearbeitet von: "pinarella" 20. Nov 2019
Danke
Wir sind hier in der EU. Das schöne daran ist, dass bei Dingen wie Zulassungen, EU Normen und Regeln ziehen.
D.h. wenn Du ein italienisches oder französisches Produkt kaufst, ist das für den europäischen Markt zugelassen.
Technisch gabs oben ja schon genügend Hinweise und Tips :).
pinarella20.11.2019 19:49

Habe kürzlich dieses erworben: …Habe kürzlich dieses erworben: https://www.mydealz.de/deals/amazon-einbauplatte-gas-3-brenner-edelstahl-jp3gi008930-energieklasse-a-1437621Anschluss war kein Problem, Abnahme durch den Schornsteinfeger auch nicht. Läuft bei mir mit Flaschengas (Propan). Lediglich ein deutscher Druckminderer war erforderlich (kostet <10 Euro). Ob das in dem Fall so problemlos möglich ist, weiß ich nicht. Das verlinkte Kochfeld von mir ist für den britischen, spanischen und französischen Markt, wenn man nach der Verpackung geht.



Aber hoffentlich mit 0815 Druckminderer nicht im innenbereich... Das wäre ziemlich dämlich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen