Gas/Strom-Preisentwicklung: Statistische Daten zu je 12 Monaten

13
eingestellt am 11. Sep
Moin.

Bislang war ich zu ungeschickt eine kostenlose Quelle für die statistischen Daten zur Strom/Gas-Preisentwicklung für Privathaushalte zu finden.

Ich möchte mir mal einige Jahresverläufe mit einer Auflösung für 12 Monate ansehen.

Quartale reichen mir nicht.

Schüttelt jemand von euch eine Quelle dafür aus dem Ärmel.

Danke.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
13 Kommentare
Was bietest du für meine Quelle?
Meinst die effektiven kosten also mit allen steuern und Gebühren oder die Produktionskosten. Produktionskosten bzw. Einkaufspreise kann man über finanzen.net natural Gas oder Netztransparenz.de EEG Marktprämien.

Gas ungefähr 0,0066€ kWh

Strom pendelt je nach Tag und Std. Zwischen -0,08 und 0,04€ kWh
Bearbeitet von: "motorrad123" 11. Sep
Google nach Spark Spread
@motorrad123
Ich meine den Preis für Privatkunden, also inklusive aller Abgaben.

@yps1
Bei destatis.de hatte ich bereits geguckt, ohne Erfolg.

@VitoVendetta

Zitat aus Wikipedia:“Spark Spread ist die theoretische Bruttomarge eines Gaskraftwerkes aus dem Verkauf einer Einheit Strom und dem Kauf der Einheiten Gas, die zur Produktion erforderlich ist.„

Ich suche eine einfach Statistik für Endkundenpreise.
fermion11.09.2020 18:56

@motorrad123 Ich meine den Preis für Privatkunden, also inklusive aller …@motorrad123 Ich meine den Preis für Privatkunden, also inklusive aller Abgaben.@yps1 Bei destatis.de hatte ich bereits geguckt, ohne Erfolg.@VitoVendetta Zitat aus Wikipedia:“Spark Spread ist die theoretische Bruttomarge eines Gaskraftwerkes aus dem Verkauf einer Einheit Strom und dem Kauf der Einheiten Gas, die zur Produktion erforderlich ist.„Ich suche eine einfach Statistik für Endkundenpreise.


Reicht dir sowas? Verivox listet eigentlich jährlich immer gut auf wie der Gesamtpreisverlauf ist.

static.verivox.de/bilder/strompreisentwicklung-10-jahre-4685-0-0.jpg?_ga=2.37006374.742977748.1599843596-1125096084.1599632828

Monatlich ist eigentlich schwachsinnig, die Konzerne lassen die Preise normalerweise zum 01.01 steigen zumindest Grundversorgung und oder durch Abgabenerhöhungen.
Bearbeitet von: "motorrad123" 11. Sep
@motorrad123
Nein, ein Jahresdurchschnittspreis ist ja explizit nicht mein Anliegen.

Ist ja nicht weiter schlimm, wenn niemand hier eine monatliche Statistik kennt. Ich gucke morgen weiter
fermion11.09.2020 20:20

@motorrad123 Nein, ein Jahresdurchschnittspreis ist ja explizit nicht mein …@motorrad123 Nein, ein Jahresdurchschnittspreis ist ja explizit nicht mein Anliegen.Ist ja nicht weiter schlimm, wenn niemand hier eine monatliche Statistik kennt. Ich gucke morgen weiter


Wenn du was findest gib mal bitte Bescheid
wuest211.09.2020 20:23

Wenn du was findest gib mal bitte Bescheid



Das ist doch Ehrensache, klar!
Ich habe jetzt sowohl an Check24 als auch Verivox eine schriftliche Anfrage gestellt.

Bin gespannt, ob sie mir die Daten senden?

Ansonsten bin ich nach wie vor nicht fündig geworden. Scheint exotischer zu sein, als ich anfangs dachte. Bin etwas erstaunt darüber, gestehe ich.
für heizöl gibs das ja auch überall, ob im netz oder als app (heizöl24), da würde es mich wundern wenn es sowas nicht auch für gas geben sollte.
motorrad12311.09.2020 12:29

Gas unter 0,01€ , Strom zwischen -0,08 und 0,04€ /kWh


Da nehm ich 999 kWh Gas und 100 kWh Strom zum negativen Tarif, zusammen 0 €, wie muss ich das jetzt anstellen ?
Ich gebe auf. Weder Check24 noch Verivox antwortet auf meine Bitte zu statistischen Daten.

Sollte jemand in den nächsten Wochen/Monaten doch noch eine kostenlose Quelle für solche Daten finden, freue ich mich über einen Hinweis.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text