Gearbest Bestellung stornieren und annahme verweigern?

25
eingestellt am 22. Feb
Hallo,
ich habe was bei Gearbeste bestellt und nun habe ich die möglichkeit diesen Artikel woanders weit günstiger zu bekommen.

Die Bestellung bei Gearbeste wurde schon verschickt und ist unterwegs. Die Frage ist nun, kann man einfach die Annahme verweigern und bekommt das Geld dann wieder, so wie es auch in Deutschen Shops möglich ist?

Ich habe bereits mit dem Livechat geschrieben, aber der hat mich nicht ganz verstanden und meinte die ganze Zeit das erst erstattet wird wenn der Artikel wieder bei denen ist und Sie erst überprüfen ob der Artikel beschädigt ist, daraufhin meinte ich das ich das Paket ja garnicht erst annehmen würde, da meinte der Herr vom Support das ich dennnoch die Verantwortung für das Paket trage da ich der Käufer bin.

Auch konnte er mir nicht sagen ob ich die volle Summe zurück erhalte, da dies von der "After-Sale" abteilung geregelt wird.

Also hat da jemand erfahrung mit denen bei solchen Fällen?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Du bist echt ein Held.
In China bestellen und denken man hat einen Service wie in Deutschland
16574957-a7Zbd.jpg

Freu mich schon auf die weiteren diverses Einträge
okolyta22. Feb

Sorry aber hier bin selbst ich raus. Würde nur gerne mal die Ersparnis …Sorry aber hier bin selbst ich raus. Würde nur gerne mal die Ersparnis wissen, für die man so ein Spässchen wagen würde.


Ist nicht schon 1 Cent genug um alles menschenmögliche zu unternehmen um eben diesen zu sparen? Unabhängig von der Zeit die man dafür investiert? Zumindest als wahrer mydealzer
25 Kommentare
Du bist echt ein Held.
In China bestellen und denken man hat einen Service wie in Deutschland
16574957-a7Zbd.jpg

Freu mich schon auf die weiteren diverses Einträge
Ja, Annahme einfach verweigern. Du bekommst das Geld dann automatisch erstattet von dem chinesischen Servicechamp GearBest.
Einfach @okolyta fragen. Der hilft dir sicherlich

@Burby123 ist hier nur gemarkt weil er auch mal gemarkt werden soll

mydealz.de/dis…247
Bearbeitet von: "Mr_Hunter" 22. Feb
Mr_Hunter22. Feb

Einfach @okolyta fragen. Der hilft dir sicherlich @Burby123 …Einfach @okolyta fragen. Der hilft dir sicherlich @Burby123 ist hier nur gemarkt weil er auch mal gemarkt werden soll :Dhttps://www.mydealz.de/diskussion/lebenshilfe-ruckgabe-von-gearbest-oder-lieber-gleich-annahme-verweigern-710247


Sorry aber hier bin selbst ich raus. Würde nur gerne mal die Ersparnis wissen, für die man so ein Spässchen wagen würde.
okolyta22. Feb

Sorry aber hier bin selbst ich raus. Würde nur gerne mal die Ersparnis …Sorry aber hier bin selbst ich raus. Würde nur gerne mal die Ersparnis wissen, für die man so ein Spässchen wagen würde.


Ist nicht schon 1 Cent genug um alles menschenmögliche zu unternehmen um eben diesen zu sparen? Unabhängig von der Zeit die man dafür investiert? Zumindest als wahrer mydealzer
Unglaublich
Du könntest höchstens versuchen deinen teuren über m ebay und Co zu verkaufen aber Vertrag (mit gearbest) ist Vertrag.
Du kannst das Paket annehmen und auf eigene Kosten versichert nach China zurückschicken.

Nach 4-8 Wochen bekommst du dann eine Erstattung. Deine Rücksendekosten werden nicht erstattet.
Ganz einfach: Pech gehabt. Nur in China bestellen, wenn die Ersparnis sich wirklich lohnt. Annahme verweigern ist bei einer internationalen Bestellung eine dumme Idee.

Einfach die Annahme verweigern ist übrigens in Deutschland auch kein Widerruf mehr. Da musst du normalerweise deinen Widerruf auch schriftlich an den Händler richten.
MyDealz 2018! Herrlich! Wie kann man nur auf so eine Idee wie der TE kommen

Die ganze Welt ist ein Dorf und die Chinesen warten nur drauf, dass sie ihren Schrott wieder zurück bekommen
lololololol!
Du kannst hoffen, dass das Paket irgendwo im Germany "Express" Dschungel verloren geht.
Nils9822. Feb

Du kannst hoffen, dass das Paket irgendwo im Germany "Express" Dschungel …Du kannst hoffen, dass das Paket irgendwo im Germany "Express" Dschungel verloren geht.



dann zur verlorenen Kohle auch noch keine Ware *lach
Leute ich habe nur eine Frage gestellt, das ist kein Mimimi Thread. Selbst wenn man den Artikel nicht zurück schicken kann ist das nicht weiter schlimm, denn ich kann ihn Problemlos weiter verkaufen nur hätte ich mir diesen Aufwand gerne erspart.. Geht hier übrigens um ein 700€ Artikel.
nur den, sonst werde ich wieder suspended
ein kurzes

ROFL

muss reichen , hab keine Zeit
Bearbeitet von: "freewilly" 22. Feb
Ragnos22. Feb

Leute ich habe nur eine Frage gestellt, das ist kein Mimimi Thread. Selbst …Leute ich habe nur eine Frage gestellt, das ist kein Mimimi Thread. Selbst wenn man den Artikel nicht zurück schicken kann ist das nicht weiter schlimm, denn ich kann ihn Problemlos weiter verkaufen nur hätte ich mir diesen Aufwand gerne erspart.. Geht hier übrigens um ein 700€ Artikel.


Verkauf ihn weiter... Das Beste was du machen kannst
Auf lokal.com wirst du deinen Artikel sicherlich zum Bestpreis los
Annehmen und hier noch teurer verkaufen. Um was geht es denn was du soviel günstiger bekommen kannst? Fangt es mit Xiaomi an und endet mit Pro/ Air?
Ragnos22. Feb

Leute ich habe nur eine Frage gestellt, das ist kein Mimimi Thread. Selbst …Leute ich habe nur eine Frage gestellt, das ist kein Mimimi Thread. Selbst wenn man den Artikel nicht zurück schicken kann ist das nicht weiter schlimm, denn ich kann ihn Problemlos weiter verkaufen nur hätte ich mir diesen Aufwand gerne erspart.. Geht hier übrigens um ein 700€ Artikel.


Ansatzweise naiv, würd' ich sagen. Natürlich gibt's in China keine EU-Versandregelungen. Natürlich zahlen sie nicht schon wegen Verweigerung der Annahme. Natürlich kann das Paket auf dem Rückweg beschädigt werden oder verlorengehen. Natürlich kann man sich der Erstattungserhöhe nicht sicher sein.

Mal vorausgesetzt, daß du dich vor der Chinabestellung informiert hast und gerade einen attraktiven Preis erzielt hast - ist denn die Differenz zwischen hiesigem Weiterverkauf und nochmaligem, anderweitigem Neukauf wirklich bedeutend? Das müsste sich bei den 700€ ja schon im dreistelligen Bereich abspielen. Für 650 vs 700 erschiene es jedenfalls nicht die Umstände wert.
Annahme verweigern würde ich sein lassen, eher sollte man froh sein dass es überhaupt in DE angekommen ist.

Verkaufe es auf eBay & Co. zum Selbstkostenpreis weiter oder lebe mit dem Aufschlag und sehe es als Lehrgeld.
Ja herrgott, jetzt bin ich aber angefixt! Was ist den jetzt die Preisdifferenz.....wissen will
wie ist die kiste denn ausgegangen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler