Gearbest: Erfahrungen mit "Priority Mail for Electric Scooter Only" & EUSt

7
eingestellt am 16. Aug 2017
Hat jemand bereits selbst Erfahrungen mit der Lieferart "Priority Mail for Electric Scooter Only" gemacht und wenn ja, wie ist das Resultat?

Musstet ihr Einfuhrumsatzsteuer nachzahlen oder ging es ohne Probleme durch?

Man findet eigentlich nur reine Mutmaßungen zu diesem Thema und keine wirklichen, eigenen Erfahrungen.
Zusätzliche Info
Diverses
7 Kommentare
Musst (nach-)zahlen. Grundsätzlich.
Verfasser
mariob16. Aug 2017

Musst (nach-)zahlen. Grundsätzlich.


danke!
Denk dran, darf man in Deutschland nicht mit am Straßenverkehr teilnehmen. Gibt in Deutschland deutlich teurere mit StVO Zulassung.

techreviewer.de/xia…65/
(Unter "Wo darf man fahren")
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 16. Aug 2017
meiner kam an. ohne probs, genauso wie drone, wasserkocher und saugroboter
Verfasser
UnbekannterNr116. Aug 2017

Denk dran, darf man in Deutschland nicht mit am Straßenverkehr teilnehmen. …Denk dran, darf man in Deutschland nicht mit am Straßenverkehr teilnehmen. Gibt in Deutschland deutlich teurere mit StVO Zulassung.https://www.techreviewer.de/xiaomi-scooter-m365/(Unter "Wo darf man fahren")

​ danke, wollte aber ohnehin wenn dann das eBike von xiaomi nehmen
Verfasser
Ginalisalol16. Aug 2017

meiner kam an. ohne probs, genauso wie drone, wasserkocher und saugroboter

​also ist's wohl reine Glückssache?
Koettel16. Aug 2017

​also ist's wohl reine Glückssache?


Naja man ist schon verpflichtet es zu zahlen. Aber ob es berechnet wird ist halt nicht Sicher. Steuerhinterziehung ist es aber, wenn man nix zahlt und auch nicht nachzahlt. Muss man dann selber wissen ob man das mal einfach so runterschluckt oder ob man dann unruhig schläft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler