Kategorien

    Gearbest Rechnung Finanzamt tauglich Steuererklärung?

    ich möchte mir als EDVler ein Nachfolger für mein ibm thinkpad kaufen. da ich beruflich immer mal von zuhause Haus arbeite (Einwahl auf Firmen pc....) - wollte ich von der 50:50 Regelung gebraucht machen. und ein potentielles Laptop steuerlich anteilig geltrnd machen...

    jetzt stellt sich die Frage ob die Rechnungen von ausländischen Shops insbesondere Gearbest dazu tauglich sind? oder muss das Gerät in der EU gekauft worden sein?
    möchte mir eigentlich ein kleines xiaomi air 12 kaufen....

    9 Kommentare

    Commercial Invoice, fertig.

    Das funktioniert! Du musst nur eine Bestellbestätigung mit Versandbestätigung und Zahlungsnachweis (Kontoauszug) haben. Du musst nur die Ausgabe nachweisen.
    Die Rechnungsvorschriften zählen nur, wenn du Vorsteuer ziehen möchtest. Dafür müsstest du dann aber einen Einfuhrumsatzsteuerbescheid von Zoll holen (geht per E-Mail).

    Verfasser

    gut zu wissen.... dann muss ich nur noch meine Frau davon überzeugen ;-)

    Sorry, wenn ich den alten Fred hier nochmal vor hole - aber er passt zu meiner Frage:

    Gearbest versendet ja per "Germany Priority Shipping" über ein EU-Land nach Deutschland und so muss man nicht direkt Einfuhr-USt zahlen und bekommt die Sendung direkt nach Hause. Wie verhält es sich damit, wie bekommt man da den Beleg vom Zoll? Außerdem konnte ich keine Rechnung zur Bestellung abrufen, wie es auf der Support-Seite beschrieben wird - hat hier jemand andere Erfahrungen gemacht? Hat überhaupt schon einmal jemand Vorsteuer aus so einer Sendung ziehen können?

    @eTC Direkt anfragen oder irgendwo im Portal hinterlegt?

    Verfasser

    Die Frage stellen ich mir gerade auch... Da inzwischen ne Photovoltaikanlage angeschafft wurde, könnte ich das gerade bestellte Pipo w1 pro Windows Tablet als GWG direkt absetzen zu 100%... Sofern ich an wie Rechnung von gearbest komme...
    Wie erhält man die passenden Papiere? Zahlungsbeleg ist ja kein problem (Kontoauszug/PayPal)... Aber eine gültige Rechnung fürs Finanzamt?

    Das Finanzamt benötigt keine Rechnung, wenn kein Vorsteuerabzug geltend gemacht werden soll.
    Für den Nachweis einer Betriebsausgabe ist eine Quittung / Zahlungsbeleg vollkommen ausreichend.

    Verfasser

    Ichwillmehrvor 2 h, 29 m

    Das Finanzamt benötigt keine Rechnung, wenn kein Vorsteuerabzug geltend …Das Finanzamt benötigt keine Rechnung, wenn kein Vorsteuerabzug geltend gemacht werden soll.Für den Nachweis einer Betriebsausgabe ist eine Quittung / Zahlungsbeleg vollkommen ausreichend.

    Interessant :-)
    Dann schau ich mir das Mal genauer an.

    Merk

    Verfasser

    Da unter der Grenze 150€, kann das tablet als GWG voll / sofort abgesetzt werden.
    In der USt Voranmeldung wird nichts gemeldet, da keine USt bezahlt wurde....
    Dafür in der EÜR als GWG mit sofortiger Abschreibung. D.h. die Einnahmen werden um 136,92€ gemindert und somit weniger versteuert....
    Bearbeitet von: "happyhardcore" 20. Jun
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. 10% Rabatt auf Winter-Reifen bei ebay via PayPal – ab 07.09.201778
      2. PEARL: angeblich LED-Lampe bestellt, Fremdbetellung67
      3. Wieso macht Ebay nichts gegen Fakeangebote1313
      4. Zahnzusatzverischerung1014

      Weitere Diskussionen