Gearbest Service - doch nicht so schlecht?

Bisher habe ich mich immer auf die Erfahrungen der Mydealzer verlassen, da ich den Service nie benötigt habe. Der Konsens war, wenn ich das richtig sehe:
Gearbest versucht, den Kunden hinzuhalten und am Ende nur mit geringen Beträgen abzuspeisen (d. h. zum Beispiel 30% vom Kaufpreis etc.) oder man geht sogar ganz leer aus.

Ich habe jetzt folgende Erfahrung gemacht: Ware im Wert von 50€ defekt. Reklamation. Ich sollte ein Video hochladen und Lösungswege ausprobieren. Hat nicht funktioniert. Jetzt bekomme ich die volle Erstattung per Paypal, in der Gearbest Wallet oder die Zusendung von kostenlosem Ersatz angeboten. Den defekten Artikel muss ich nicht zurücksenden. Ich habe mich kurz gehalten, war freundlich und habe auch nicht mit Paypal gedroht.

Ich muss dazu sagen, dass ich alleine im letzten Jahr 25 Bestellungen bei Gearbest mit mehreren hundert Euro Warenwert hatte. Haben andere "Bestandskunden" ähnliche Erfahrungen gemacht? Sind es eventuell die Leute, die sich wegen 80 Gearbest Punkten immer neue Konten anlegen, die einen schlechteren Service erhalten? Oder hatte ich nur Glück?

Beste Kommentare

brandy1986vor 6 m

ich habe die gleichen erfahrungen mit einem nach kurzer zeit ermeintlich …ich habe die gleichen erfahrungen mit einem nach kurzer zeit ermeintlich defekten handy (redmi 4a) gemachtmutti bemängelte das der kopfhöreranschschluss nicht bzw. nur sporadisch funktioniert, ausserdem gab es wohl manchmal ein paar funken beim reinstecken einen kopfhörersnach video"-beweis" wurde mir ein kostenloses ersatzgerät zugeschickt das defekte gerät wollte gb in meinem fall nicht wiederhaben. daher quasi 2 für 1 bekommen^^ kostenpunkt für das handy waren knapp über 100€die buchse war übrigens nur total mit fusseln und staub zugemüllt und verrichtet ihren dienst nachdem google eine reinigung mithilfe einer büroklammer empfohlen hat wieder normal


Funkenschlag bei der Kopfhörerbuchse?
Klingt nach einer typischen "Mutti-Fehlerbeschreibung". Das kann doch garnicht sein bei der geringen Spannung die da anliegt?

14 Kommentare

Haben andere "Bestandskunden" ähnliche Erfahrungen gemacht?
-Ja

ELiquid was beim Zoll liegt oder lag nicht erhalten. Immerhin 50% erstattet bekommen

ich habe die gleichen erfahrungen mit einem nach kurzer zeit ermeintlich defekten handy (redmi 4a) gemacht
mutti bemängelte das der kopfhöreranschschluss nicht bzw. nur sporadisch funktioniert, ausserdem gab es wohl manchmal ein paar funken beim reinstecken einen kopfhörers

nach video"-beweis" wurde mir ein kostenloses ersatzgerät zugeschickt das defekte gerät wollte gb in meinem fall nicht wiederhaben. daher quasi 2 für 1 bekommen^^ kostenpunkt für das handy waren knapp über 100€

die buchse war übrigens nur total mit fusseln und staub zugemüllt und verrichtet ihren dienst nachdem google eine reinigung mithilfe einer büroklammer empfohlen hat wieder normal
Bearbeitet von: "brandy1986" 27. Mär

Verfasser

brandy1986vor 1 m

ich habe die gleichen erfahrungen mit einem nach kurzer zeit ermeintlich …ich habe die gleichen erfahrungen mit einem nach kurzer zeit ermeintlich defekten handy (redmi 4a) gemachtmutti bemängelte das der kopfhöreranschschluss nicht bzw. nur sporadisch funktioniert, ausserdem gab es wohl manchmal ein paar funken beim reinstecken einen kopfhörersnach video"-beweis" wurde mir ein kostenloses ersatzgerät zugeschickt das defekte gerät wollte gb in meinem fall nicht wiederhaben. daher quasi 2 für 1 bekommen^^ kostenpunkt für das handy waren knapp über 100€die buchse war übrigens nur total mit fusseln und staub zugemüllt und verrichtet ihren dienst nach wieder normal


Und bist du auch ein Bestandskunde, der regelmäßig und viel bei Gearbest bestellt? Oder legst du dir für jeden Kauf ein neues Konto an, um die Punkte abzusahnen?

Crytharvor 6 m

Und bist du auch ein Bestandskunde, der regelmäßig und viel bei Gearbest b …Und bist du auch ein Bestandskunde, der regelmäßig und viel bei Gearbest bestellt? Oder legst du dir für jeden Kauf ein neues Konto an, um die Punkte abzusahnen?



mit dem betr. konto habe ich mehmals bestellt um die angesammelten punkte umzusetzen
das redmi war meine 2.bestellung damit - insgesamt hat das konto 3 bestellungen i.h.v zusammen ca. 350€
ob gb bei neukunden so kulant ist weiß ich daher nicht
Bearbeitet von: "brandy1986" 27. Mär

brandy1986vor 6 m

ich habe die gleichen erfahrungen mit einem nach kurzer zeit ermeintlich …ich habe die gleichen erfahrungen mit einem nach kurzer zeit ermeintlich defekten handy (redmi 4a) gemachtmutti bemängelte das der kopfhöreranschschluss nicht bzw. nur sporadisch funktioniert, ausserdem gab es wohl manchmal ein paar funken beim reinstecken einen kopfhörersnach video"-beweis" wurde mir ein kostenloses ersatzgerät zugeschickt das defekte gerät wollte gb in meinem fall nicht wiederhaben. daher quasi 2 für 1 bekommen^^ kostenpunkt für das handy waren knapp über 100€die buchse war übrigens nur total mit fusseln und staub zugemüllt und verrichtet ihren dienst nachdem google eine reinigung mithilfe einer büroklammer empfohlen hat wieder normal


Funkenschlag bei der Kopfhörerbuchse?
Klingt nach einer typischen "Mutti-Fehlerbeschreibung". Das kann doch garnicht sein bei der geringen Spannung die da anliegt?

Hängt vermutlich auch davon ab, um was es sich handelt, wie hoch die Marge ist und ob bei einem Flash Sale oder mit einem Gutschein bestellt wurde. Hattest du auch diese Versicherung dazu bestellt?

Bei mir gab es zwei Probleme mit höherpreisigen Artikeln und ich habe die gleichen Erfahrungen wie andere gemacht. Der Support ist zwar recht freundlich, benutzt allerdings nur Textbausteine und es wurden nur recht geringe Erstattungen angeboten. Bei dem einen Artikel wäre auch ein Austauschgerät möglich gewesen, aber das nur mit recht hoher Zuzahlung im Vergleich zum damaligen Angebotspreis.

Ich konnte mich in beiden Fällen auf eine Summe einigen, mit der ich zufrieden war, aber beim einen Mal nur über Paypal. Das lag aber vermutlich vor allem daran, dass da das chinesische Neujahr dazwischen lag und die in einer Flut von Supportanfragen untergegangen sind.

bestelle regelmäßig und viel bei Gearbest, einmal wurden 2 Sendungen 30 Tage in deren Warehouse liegen gelassen, waren schon gepackt etc. Als ich mich beschwert hatte kam nicht mal eine Entschuldigung.
Supporter konnte oder wollte es nicht verstehen...

Verfasser

Tobiasvor 27 m

Hängt vermutlich auch davon ab, um was es sich handelt, wie hoch die Marge …Hängt vermutlich auch davon ab, um was es sich handelt, wie hoch die Marge ist und ob bei einem Flash Sale oder mit einem Gutschein bestellt wurde. Hattest du auch diese Versicherung dazu bestellt?


War eine Taschenlampe. Sehr günstig gekauft mit Gutscheincode. Die Margen dürften in diesem Bereich aber vergleichsweise hoch sein. Das stimmt.
Die Versicherung buche ich nie.
Eventuell hängt es wirklich von der Kategorie ab oder davon, welchen Mitarbeiter man gerade erwischt.

habe über 20 Bestellungen und bisher bei GB nur einmal Probleme gehabt aber da wurde auch alles komplett erstattet nachdem man einen "Beweis" wie Bild oder Video bei bringt. Ich konnte dann auswählen ob ich den Kaufpreis via Paypal haben wollte oder sogar etwas mehr als Guthaben.

Man sollte halt Englisch können und bestimmt aber freundlich die Lage schildern.

Habe immer das Geld erstattet bekommen wenn was mit der Bestellung nicht in Ordnung war (bisher 3x) und durfte den Artikel behalten (welcher dann z.B. wunderbar als Ersatzteillager dient). Gearbest ist einfach gut.

canidasvor 4 h, 8 m

Habe immer das Geld erstattet bekommen wenn was mit der Bestellung nicht …Habe immer das Geld erstattet bekommen wenn was mit der Bestellung nicht in Ordnung war (bisher 3x) und durfte den Artikel behalten (welcher dann z.B. wunderbar als Ersatzteillager dient). Gearbest ist einfach gut.



Und wieviele Bestellungen hast du insgesamt, damit man das mal in Relation setzen kann?

Ich schätze so ca. 15 Stück. Bestelle dort immer E-Zigaretten Zeug.

Ich habe Ende letzten Jahres meine erste Bestellung bei Gearbest (Xiaomi Mi Band 2) getätigt, das Paket ist jedoch bis heute nicht angekommen (Ich hatte die günstigste Versandmethode gewählt.).
Das Support Center bot mir zunächst 6USD als Guthaben an oder eine Neuverschickung für 15USD - für das verlorengegangene hatte ich 21USD gezahlt; mit der Begründung, dass sie nach Verschicken nicht mehr für das Paket zuständig seien und ich die Versicherung nicht gebucht habe.
Also habe ich einen PayPal-Fall aufgemacht, infolgedessen mir jetzt 11.40USD auf mein PayPal-Konto angeboten werden. Sollte ich via "Escalate to PayPal" fortfahren, da mir meiner Ansicht nach eine vollständige Erstattung zustehen sollte?

MfG

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gewinne Reisen im Wert von 10.000€ - Schnapp dir das Golden Ticket! mydealz…593820
    2. Handy-Datenflatrate Beratung811
    3. Surface Pro 4 jetzt oder warten?67
    4. Schöne grüße aus hurghada.( Kroko ist auch dabei)3655

    Weitere Diskussionen