Gearbest Zoll

17
eingestellt am 26. Aug
Hallo zusammen,

ich möchte gerne die FIMI X8 SE Drohne von Xiaomi laufen zu lassen?

de.gearbest.com/rc-…tml


Nun habe ich schon öfters hier gelesen das man bei Gearbest die Germany Priority Line Versandmethode wählen sollte um Probleme beim Zoll zu vermeiden.


Bei diesem Produkt steht der Priority Versand zur Auswahlt.


1425458-C7Fks.jpg

Handelt es sich hier um den Priority Line Versand oder ist es nochmal was anderes?


Wäre super wenn ihr mir weiterhelfen könnt! Vielen Dank in voraus.


LG
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Das ist die richtige Versand Methode um Probleme mit dem Zoll zu umgehen / minimieren
Oder um Steuern zu hinterziehen...
inkognito26.08.2019 16:44

Oder um Steuern zu hinterziehen...


Spießer
Das landet eh nicht beim Volk. Sondern in den Taschen der Politiker, Griechenland und Co. Von daher... Wayne
No_Pain_No_Gain26.08.2019 18:32

Spießer Das landet eh nicht beim Volk. Sondern in den Taschen der …Spießer Das landet eh nicht beim Volk. Sondern in den Taschen der Politiker, Griechenland und Co. Von daher... Wayne


Wenn jeder so denkt und am besten keine Steuern mehr zahlt, wer baut dann für dich Straßen, Schienen ... Krankenhäuser etc.?

Es ist nicht so dass alles irgendwo versiegt.
inkognito26.08.2019 18:34

Wenn jeder so denkt und am besten keine Steuern mehr zahlt, wer baut dann …Wenn jeder so denkt und am besten keine Steuern mehr zahlt, wer baut dann für dich Straßen, Schienen ... Krankenhäuser etc.?Es ist nicht so dass alles irgendwo versiegt.


Straßen bauen? Ich kann weit und breit keine neuen Straßen sehen. Nur die alten voller Schlaglöcher welche auch nur sehr selten notdürftig geflickt werden.

Neue Schienen? Wenn die einer baut dann sicher nicht der Staat. Oder nur teilweise. Ich meine nämlich das die DB nicht mehr in staatlicher Hand ist, oder nur teilweise. Nichtsdestotrotz... Sehe nirgends neue schienen.

Krankenhäuser? Gibt's überhaupt noch staatliche? Hier gehören die alle irgendwelchen privaten Unternehmen. Neue Krankenhäuser? Fehlanzeige!
BTW... die einzige Kinderklinik im Rhein Sieg Kreis steht kurz vor der Schließung. Und wer ist daran Mitschuld? Vater Staat!!! Die sind zu geizig und fördern lieber andere Kliniken welche rentable für ihre Geldbörse sind. Danke dafür.
Wenn da nix passiert dürfen bald sehr viele Menschen die hier leben bis zu 30km fahren um ihr Kind in einer klinik behandeln zu lassen. Die einkommensschwachen trifft es da am härtesten. Aber Geld ist dem Staat wichtiger als unsere Kinder. Bravo!

Du hättest diesbezüglich bessere Beispiele nennen sollen. Und dir zudem auch noch einen Sarkasmus Detektor zulegen. Denn mein Post über den du dich grad so echauffierst war nicht wirklich ernst gemeint
Bearbeitet von: "No_Pain_No_Gain" 26. Aug
No_Pain_No_Gain26.08.2019 18:54

Straßen bauen? Ich kann weit und breit keine neuen Straßen sehen. Nur die a …Straßen bauen? Ich kann weit und breit keine neuen Straßen sehen. Nur die alten voller Schlaglöcher welche auch nur sehr selten notdürftig geflickt werden.Neue Schienen? Wenn die einer baut dann sicher nicht der Staat. Oder nur teilweise. Ich meine nämlich das die DB nicht mehr in staatlicher Hand ist, oder nur teilweise. Nichtsdestotrotz... Sehe nirgends neue schienen.Krankenhäuser? Gibt's überhaupt noch staatliche? Hier gehören die alle irgendwelchen privaten Unternehmen. Neue Krankenhäuser? Fehlanzeige!BTW... die einzige Kinderklinik im Rhein Sieg Kreis steht kurz vor der Schließung. Und wer ist daran Mitschuld? Vater Staat!!! Die sind zu geizig und fördern lieber andere Kliniken welche rentable für ihre Geldbörse sind. Danke dafür. Wenn da nix passiert dürfen bald sehr viele Menschen die hier leben bis zu 30km fahren um ihr Kind in einer klinik behandeln zu lassen. Die einkommensschwachen trifft es da am härtesten. Aber Geld ist dem Staat wichtiger als unsere Kinder. Bravo! Du hättest diesbezüglich bessere Beispiele nennen sollen. Und dir zudem auch noch einen Sarkasmus Detektor zulegen. Denn mein Post über den du dich grad so echauffierst war nicht wirklich ernst gemeint



Oh mein Gott - so viel Unwissen gepaart mit Ignoranz tut ja schon weh...

Das beste ist: Gerade noch als leuchtender Tierfreund mit Gassen-Jargon unterwegs, entpuppt sich der vermeintliche Katzen-Retter schnell als veritabler Egoist & Steuerbetrüger.

Chapeau!
BLN_DLZ26.08.2019 19:02

Oh mein Gott - so viel Unwissen gepaart mit Ignoranz tut ja schon …Oh mein Gott - so viel Unwissen gepaart mit Ignoranz tut ja schon weh...Das beste ist: Gerade noch als leuchtender Tierfreund mit Gassen-Jargon unterwegs, entpuppt sich der vermeintliche Katzen-Retter schnell als veritabler Egoist & Steuerbetrüger.Chapeau!


Du rennst wohl den ganzen Tag mit Scheuklappen herum.
Und ich bin hier nicht derjenige der eine Drohne aus Fernost bestellen will.
Ich kaufe extrem selten in China. Und wenn nur Kleinkram unter der Steuergrenze
No_Pain_No_Gain26.08.2019 18:54

Straßen bauen? Ich kann weit und breit keine neuen Straßen sehen. Nur die a …Straßen bauen? Ich kann weit und breit keine neuen Straßen sehen. Nur die alten voller Schlaglöcher welche auch nur sehr selten notdürftig geflickt werden.Neue Schienen? Wenn die einer baut dann sicher nicht der Staat. Oder nur teilweise. Ich meine nämlich das die DB nicht mehr in staatlicher Hand ist, oder nur teilweise. Nichtsdestotrotz... Sehe nirgends neue schienen.Krankenhäuser? Gibt's überhaupt noch staatliche? Hier gehören die alle irgendwelchen privaten Unternehmen. Neue Krankenhäuser? Fehlanzeige!BTW... die einzige Kinderklinik im Rhein Sieg Kreis steht kurz vor der Schließung. Und wer ist daran Mitschuld? Vater Staat!!! Die sind zu geizig und fördern lieber andere Kliniken welche rentable für ihre Geldbörse sind. Danke dafür. Wenn da nix passiert dürfen bald sehr viele Menschen die hier leben bis zu 30km fahren um ihr Kind in einer klinik behandeln zu lassen. Die einkommensschwachen trifft es da am härtesten. Aber Geld ist dem Staat wichtiger als unsere Kinder. Bravo! Du hättest diesbezüglich bessere Beispiele nennen sollen. Und dir zudem auch noch einen Sarkasmus Detektor zulegen. Denn mein Post über den du dich grad so echauffierst war nicht wirklich ernst gemeint


Vielleicht solltest du dich mehr bilden... Warum hat der Staat mit der DB gerade ein Investitionspaket geschnürt mit denen 86 Mrd über 10 Jahren in die Schiene fließt... Und das meiste Geld stammt davon vom Bund = Steuergeld.

Die Bahn hält auch genau 100% der Anteile der DB.

Und ob du es glaubst oder nicht ca. 3 Mrd im Jahr geben die Länder den Kliniken für Investitionen.

Und was das Thema Kliniken angeht ist Deutschland in Verhältnis du anderen Ländern überversorgt, allein ich habe innerhalb von 5-10 Fahrminuten drei Krankenhäuser inkl. einer Uniklinik zur Verfügung. Ich würde dir ja eine Klinik "abgeben" weil ich finde drei Stück hier zu viel...
inkognito26.08.2019 19:11

Vielleicht solltest du dich mehr bilden... Warum hat der Staat mit der DB …Vielleicht solltest du dich mehr bilden... Warum hat der Staat mit der DB gerade ein Investitionspaket geschnürt mit denen 86 Mrd über 10 Jahren in die Schiene fließt... Und das meiste Geld stammt davon vom Bund = Steuergeld.Die Bahn hält auch genau 100% der Anteile der DB. ;)Und ob du es glaubst oder nicht ca. 3 Mrd im Jahr geben die Länder den Kliniken für Investitionen.Und was das Thema Kliniken angeht ist Deutschland in Verhältnis du anderen Ländern überversorgt, allein ich habe innerhalb von 5-10 Fahrminuten drei Krankenhäuser inkl. einer Uniklinik zur Verfügung. Ich würde dir ja eine Klinik "abgeben" weil ich finde drei Stück hier zu viel...


Ok dann habe ich mich bei der Bahn halt geirrt. Mea culpa

Und was kliniken hier angeht kannst du das mal einem schwer verletzten Kind erzählen was plötzlich 30km weiter gefahren werden muss um die Klinik zu erreichen. Es wird da in Zukunft sicher so einige Fälle geben wo sein Leben lässt weil wichtige Minuten fehlen
No_Pain_No_Gain26.08.2019 19:20

Ok dann habe ich mich bei der Bahn halt geirrt. Mea culpaUnd was kliniken …Ok dann habe ich mich bei der Bahn halt geirrt. Mea culpaUnd was kliniken hier angeht kannst du das mal einem schwer verletzten Kind erzählen was plötzlich 30km weiter gefahren werden muss um die Klinik zu erreichen. Es wird da in Zukunft sicher so einige Fälle geben wo sein Leben lässt weil wichtige Minuten fehlen


Und wenn die Steuereinnahmen fehlen wird das auch noch geschlossen. Dein Fazit: Noch weniger Steuern zahlen, klingt logisch
No_Pain_No_Gain26.08.2019 19:20

Ok dann habe ich mich bei der Bahn halt geirrt. Mea culpaUnd was kliniken …Ok dann habe ich mich bei der Bahn halt geirrt. Mea culpaUnd was kliniken hier angeht kannst du das mal einem schwer verletzten Kind erzählen was plötzlich 30km weiter gefahren werden muss um die Klinik zu erreichen. Es wird da in Zukunft sicher so einige Fälle geben wo sein Leben lässt weil wichtige Minuten fehlen


Alles gut.

Dass dir Versorgung in Richtung ländliche Gegend nicht optimal ist mag ich mir gut vorstellen... Es ändert aber nichts an dem Umstand, das Steuergelder in diese Bereiche fließen... Und je weniger Gelder zur Verfügung desto weniger Geld kann dann darin investiert werden, das ist ganz normale Logik.

Das ist auch so ein Grund warum ich es zwar toll finde, dass man den Soli weg machen möchte... Aber was man mit den 10 Mrd an sinnvolle Investitionen für die Bürger anstellen könnte...

Medizinische Versorgung
Bahn
Straßen

Wohlgemerkt alles in den letzten Jahren / Jahrzehnten zum Teil unterfinanziert bzw. auf Verschleiß gefahren. Da reden wir auch nicht von Neubau sondern einfach nur von Erhalt und aufholen von Sanierungsstau. Allein die DB hat im Schienennetz einen Sanierungsstau von 60 Mrd., das entspricht 6 Jahre den Solibeitrag um den man uns entlasten möchte. Da sind die 86 Mrd die in den nächsten 10 Jahren inbestiert werden ein Witz, faktisch sind es nur 26 Mrd wenn man den Sanierungsstau Mal raus Rechner... Mit Preissteigerungen reicht es vermutlich gerade Mal den Sanierungsstau der letzten Zeit zu beheben und der Verschleiß der nächsten 10 Jahre?
@DrRo das hat hier nix mit Steuern zu tun. Die Uniklinik Bonn hat die herzspezialisten mitsamt der fast kompletten Belegschaft abgeworben. Dadurch ist die Klinik für die Betreiber nicht mehr rentabel. Zudem weigert sich der Bund die Klinik ausreichend zu fördern. Wenn die nicht ganz schnell Ersatz für die abgewanderten Ärzte finden ist die Kinderklinik in Sankt Augustin Geschichte. Das wäre ein riesen Verlust für die gesamte region

@inkognito ländliche Gegend? Das ist ja das beschissene. Es ist eben nicht ländlich. Ganz im Gegenteil. Diese Region ist sozusagen ein sehr zentraler Speckmantel. Der Rhein Sieg Kreis liegt genau zwischen Köln und Bonn gequetscht. Dennoch haben wir hier nur die eine Kinderklinik. Kliniken für Erwachsene gibt's hier dagegen zu genüge

P. S. Hätte nie gedacht das ein sarkastischer Spruch solche Wellen schlägt. Aber wir sind hier immerhin auf Mydealz 🙈
Bearbeitet von: "No_Pain_No_Gain" 26. Aug
No_Pain_No_Gain26.08.2019 19:42

@DrRo das hat hier nix mit Steuern zu tun. Die Uniklinik Bonn hat die …@DrRo das hat hier nix mit Steuern zu tun. Die Uniklinik Bonn hat die herzspezialisten mitsamt der fast kompletten Belegschaft abgeworben. Dadurch ist die Klinik für die Betreiber nicht mehr rentabel. Zudem weigert sich der Bund die Klinik ausreichend zu fördern. Wenn die nicht ganz schnell Ersatz für die abgewanderten Ärzte finden ist die Kinderklinik in Sankt Augustin Geschichte. Das wäre ein riesen Verlust für die gesamte region.


Ok, wusste nicht, dass du einfach das Bedürfnis zu reden hast, sorry. Dachte die Diskussion geht um Steuern, weil:


No_Pain_No_Gain26.08.2019 18:32

Spießer Das landet eh nicht beim Volk. Sondern in den Taschen der …Spießer Das landet eh nicht beim Volk. Sondern in den Taschen der Politiker, Griechenland und Co. Von daher... Wayne

DrRo26.08.2019 19:53

Ok, wusste nicht, dass du einfach das Bedürfnis zu reden hast, sorry. …Ok, wusste nicht, dass du einfach das Bedürfnis zu reden hast, sorry. Dachte die Diskussion geht um Steuern, weil:


Sarkasmus lieber Sheldon Sarkasmus 🙈 aber das kapiert ja leider keiner
inkognito26.08.2019 19:11

Vielleicht solltest du dich mehr bilden... Warum hat der Staat mit der DB …Vielleicht solltest du dich mehr bilden... Warum hat der Staat mit der DB gerade ein Investitionspaket geschnürt mit denen 86 Mrd über 10 Jahren in die Schiene fließt... Und das meiste Geld stammt davon vom Bund = Steuergeld.Die Bahn hält auch genau 100% der Anteile der DB. ;)Und ob du es glaubst oder nicht ca. 3 Mrd im Jahr geben die Länder den Kliniken für Investitionen.Und was das Thema Kliniken angeht ist Deutschland in Verhältnis du anderen Ländern überversorgt, allein ich habe innerhalb von 5-10 Fahrminuten drei Krankenhäuser inkl. einer Uniklinik zur Verfügung. Ich würde dir ja eine Klinik "abgeben" weil ich finde drei Stück hier zu viel...



Priorität 1 - Stuttgart 21 (wird sicherlich noch mind. 20Mrd. verschlingen, weil das Brandkonzept erst genehmigt werden soll, wenn alles fertig gebaut ist. Hauptproblem: die Bahn hat die Flucht-Simulationen ohne mögliche Verspätungen von Zügen durchgeführt. Letzteres führt schnell mal zu doppeltem Fahrgastaufkommen an den Gleisen).

Priotität 2 - "Frankfurt 21" (der Name wird sicherlich anders, soll aber auch ein Durchgangsbahnhof werden) da fließen dann auch 30 Mrd rein.

Dann gibt es noch einen 25 Mrd.€ Sanierungsstau (+ notorische Kostenexplosion) bei den Brücken. Jede 2. Brücke ist mehr als 100 Jahre alt. 1000 müssen abgerissen und neugebaut werden.

viel für neue Schienen bleibt da auch nicht mehr über.

In Deutschland hat eben jeder gefälligst Freude an der Benutzung eines eigenen Auto zu haben. Wir sind ein Autobauerland.
Bubu8510.09.2019 19:36

Priorität 1 - Stuttgart 21 (wird sicherlich noch mind. 20Mrd. …Priorität 1 - Stuttgart 21 (wird sicherlich noch mind. 20Mrd. verschlingen, weil das Brandkonzept erst genehmigt werden soll, wenn alles fertig gebaut ist. Hauptproblem: die Bahn hat die Flucht-Simulationen ohne mögliche Verspätungen von Zügen durchgeführt. Letzteres führt schnell mal zu doppeltem Fahrgastaufkommen an den Gleisen). Priotität 2 - "Frankfurt 21" (der Name wird sicherlich anders, soll aber auch ein Durchgangsbahnhof werden) da fließen dann auch 30 Mrd rein.Dann gibt es noch einen 25 Mrd.€ Sanierungsstau (+ notorische Kostenexplosion) bei den Brücken. Jede 2. Brücke ist mehr als 100 Jahre alt. 1000 müssen abgerissen und neugebaut werden. viel für neue Schienen bleibt da auch nicht mehr über. In Deutschland hat eben jeder gefälligst Freude an der Benutzung eines eigenen Auto zu haben. Wir sind ein Autobauerland.


Frankturt21 bzw. der unterirdisch geplante Bahnhof für die Fernverkehrszüge macht aber im Gegensatz zu Stuttgart21 sinn... bei Stuttgart21 wurde einfach nur für die Stadt Platz geschaffen damit die mehr Bauland erhalten und gleichzeitig die Kapazitäten reduziert. Lustig ist die Diskussion bzgl. der Kapazitäten ... wo von einigen Politikern schon der Ausbau gefordert wird... und dann wird nebenbei erwähnt... Ausbau soll es aber nur geben wenn der oberirdische (Wohnungs-)Bau nicht gestört wird... da sieht man doch wo die Prioritäten liegen... Luxuswohnungen gehen vor dem Bahnverkehr... Ich sag nur man mache aus 16 Gleisen nur noch 8 und soll dann aber bitte die Passagierzahlen verdoppeln... finde den Fehler... Entweder fährt dann mehr Fernverkehr und der Nahverkehr fährt weniger... oder wir sehen beim Deutschlandtakt die hälfte der Züge an Stuttgart "vorbei" fahren. Und alles nur weil sich ein Ministerpräsident und ein Verkehrsminister ein Denkmal bauen wollten....

Ich zitiere nur mal unsere Kanzerlin...
Falls S21 nicht käme, meinte sie, würde Deutschland unregierbar; an S21, so die Kanzlerin, "entscheidet sich die Zukunftsfähigkeit Deutschlands"

Wenn man sich mal durchliest wie der Bahnhof gebaut wurde... da ist das Brandkonzept nur eines der Probleme... dort wird so gebaut wie man es eigentlich nicht machen sollte... aber man kann auch mal hier und dort ein "Auge" zu drücken, der ein oder andere Politiker wird dann irgendwo seinen Stempel drauf drücken und dann passt das schon...

Interessant ist da dieser Artikel unter Risiken
stern.de/rei…tml

In Frankfurt wird sich hingegen durch diese Lösung die Kapazität erhöhen und vor allem der Fern- und Nahverkehr entzerrt... bisher leidet in Frankfurt der Nahverkehr unter dem Fernverkehr... mit dem jetzigen alleinigen Kopfbahnhof sind die Kapazitäten eben begrenzt und mit dem gewünschtem Ausbau des Fernverkehrs da bleiben dann keine Kapazitäten um überhaupt den Nahverkehr auszubauen, der Nahverkehr in Frankfurt hat doch heute schon Probleme weil sich Nah- und Fernverkehr in Frankfurt in die Quere kommen.

Das Problem sind für die Bahn derzeit die explodierenden Baukosten siehe nur Duisburg HBF ... zwei Ausschreibungen in Folge haben sich entweder kein Unternehmen beworben oder das Angebot war doppelt so hoch wie es marktüblich gewesen wäre... Fazit: Der Bahnhof wird jetzt nur notdürftig geflickt... und dann wird es im nächsten Jahr wieder mit einer Ausschreibung versucht.

Ein Problem dass im Übrigen auch die deutschen Städte haben, da die Bauwirtschaft stark ausgelastet ist können die sich die Kunden derzeit "aussuchen" und so sind dann auch die Preise...
manchmal denke ich aber auch, dass unter unseren wichtigsten Städten vielleicht moderne Bunkeranlagen gebaut werden.

Die gabs auch in unser Vergangenheit (Ahrweiler wurde auch erst nach Stilllegung bekannt). Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das reichste Land der EU keine Nachfolge-Bunker gebaut hat oder erstrebt welche zu bauen. So würde auf jedenfall vieles Sinn ergeben. - Das wären ja jeweils Großbaustellen. Am besten sie werden "verdeckt" gebaut. Wenn man sie so zusagen im Untergeschoss eines neuen Flughafens bzw. Bahnhof baut, kann der "Feind" kaum was erkennen, wenn er mit Satelitten die Baustelle "durchleuchtet". Und diese Bunker in der Nähe der wichtigsten (evtl. reichsten) Personen zu bauen, ist für mich nachvollziehbar. Und die Kosten für so einen Bau muss man ja auch irgendwo mit auf die Rechnung schreiben können, damit er halbwegs "geheim" bleibt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen