Gebrauchte Business Laptops z.B. Dell Latitude E6430 oder HP EliteBook 8470p

Ich brauche einen Laptop zum arbeiten (Office, surfen, Videos schauen).
Der Laptop soll zugeklappt unter dem Tisch stehen und es wird ein externer Monitor (1080p) angeschlossen sein, plus Maus&Tastatur.

Nun bin ich auf Business Modelle gestoßen wie z.B. Dell Latitude E6430 oder HP EliteBook 8470p. (mit 8GB RAM) für ca. 270€. SSD habe ich noch und werde ich selber einbauen. Außerdem gibt es für diese Modelle günstig Dockingstations.

Wichtig war mir ein i5, USB 3.0 Anschlüsse und wenn möglich ein recht leiser Laptop.

Ist sowas empfehlenswert? Oder ein neues Consumer Notebook für 399€??

Da der Laptop nur unter dem Tisch steht, würde auch ein kleiner Desktop ausreichen (auch mit i5), aber da finde ich nichts günstiges leises.

Was meint ihr?

5 Kommentare

Wenn er auch unterwegs genutzt werden soll, dann natürlich verständlich,
Alternativ würde ich noch ein t430 voschlagen - kostet so 299€ wenn gut erhalten und noch etwas für einen 2. Riegel RAM.
luxnote-hannover.de/len…tml

Eigentlich ist bei dir ein Desktop PC aber viel viel viel besser, warum nichts zusammen bauen (lassen)?
Auf jeden Fall besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, weil du große Teile eines Notebooks zwar mitbezahlst, aber nie nutzt -> Display, Peripherie etc.

da du den laptop nicht als laptop benutzen willst ist ein PC deutlich besser, da schneller, nachrüstbar, leiser und stabiler.
reiche gleich einen im Eigenbau nach.

1 Intenso High Performance SSD 120GB, SATA (3813430)
1 Intel Core i5-6400, 4x 2.70GHz, boxed (BX80662I56400)
1 G.Skill Value 4 DIMM Kit 8GB, DDR4-2133, CL15-15-15-35 (F4-2133C15D-8GNT)
1 Gigabyte GA-H110M-S2H
1 Sharkoon MA-W1000 mit Sichtfenster
1 be quiet! System Power B8 300W ATX 2.4 (BN256)

Leise, 360€ inkl Versand und deutlich schneller als der i5 aus Notebooks (die haben nur 2 Kerne und sind viel langsamer getaktet)

Bearbeitet von: "Artemiis" 1. September

Kauf dir doch einen Intel NUC, da gibts jede Menge Modelle.

Artemiis

da du den laptop nicht als laptop benutzen willst ist ein PC deutlich besser, da schneller, nachrüstbar, leiser und stabiler.reiche gleich einen im Eigenbau nach.

Dito, je nach Ansprüchen kann man beim Prozessor noch variieren, der Kollege wollte ja wohl eher noch was günstiger bleiben.

JartySharky

Dito, je nach Ansprüchen kann man beim Prozessor noch variieren, der Kollege wollte ja wohl eher noch was günstiger bleiben.


klar, ein i3 für 60€ weniger macht da auch einen guten Job und ist immernoch schneller als der i5 einen Notebooks

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...2030
    2. [Outfittery] - 25 € Geschenkkarte - Mindestbestellwert beträgt 100 € - Nur …22
    3. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1217
    4. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?33

    Weitere Diskussionen