Gebrauchte Laptops lohnt das?

15
eingestellt am 31. Mai
Wo kann man gut gebrauchte Laptops kaufen und lohnt das preislich?
Zusätzliche Info
Sonstiges
15 Kommentare
Wieviel willst du ausgeben und was muss er können?
Von privat gebraucht kann natürlich ein Glücksspiel sein, vom Händler gebraucht, "generalüberholt", mit Gewährleistung und je nach Hersteller auch noch etwas Restgarantie ist natürlich etwas ganz anderes. Wenn es keine neuste Technologie sein muss sparst du so locker 50% gegenüber den Neupreis.
Lohnt sich definitiv preislich. Ich würde bei eBay Kleinanzeigen nach welchem mit Rechnung schauen und selber hinfahren.
Klar lohnt sich dies. Kommt aber wieder darauf an, was willst du damit machen und wofür brauchst du diesen. Als Anbieter kann ich dir Luxnote und GreenPanda empfehlen.
Hi,

Ich kann da afbshop.de empfehlen, hab da zwar nen Desktop Pc gekauft, aber der ist top.
Und auch für kleines Geld.


LG

Erik
gut kaufen ist relativ. Leistung Stromverbrauch gegen aktuelle Geschwindigkeiten.
Abstriche meist bei Akku Haltbarkeit/Laufzeit.
Aufrüsten=das ewige Spiel gegen die Zeit bsp ram, hdd in ssd
win10 will zukünftig 30gb freie hdd. hab ich ich das, läuft das?
kauf ohne eigene grafik, falls du nicht zocken willst.
shops auf anfrage.
Avatar
GelöschterUser170320
Das kann sich lohnen. Den Großteil meiner Notebooks habe ich seit Mitte der 1990er gebraucht erworben. Allerdings waren die Geräte nicht immer wie vom Händler beschrieben (getestet, gereinigt). Auch der optische und technische Zustand war nicht immer wie beschrieben. Letzter Kauf war ein 1,5 Jahre altes ThinkPad X1 mit 1,5 Jahren Restgarantie. Es hat lediglich an den Ecken kleine Farbabplatzungen. Sonst neuwertig. Akku mit 56 von 57 Wh Restkapazität. Preis etwa 1/3 vom Neupreis.
Ich kann das ThinkPad (Lenovo) Forum empfehlen. Den Marktplatz (Private Verkäufer) dazu noch den Bereich Kaufberatung dort hilft man Dir auch mit Händler Angeboten. Ich kann meinen lokalen Händler nbwn.de (Leasingrückläufer) empfehlen.
Wer billig kauft, kauft zweimal. Hatte selbst 3 gebrauchte Laptops mit unterschiedlichen Marken bei Händlern gekauft. Bei allen war die Akkus Leistung max. 60 – 90 min, angegeben waren mind. 120 min. Bei einem ist der Bildschirmhalter gebrochen vom auf und zu klappen. Bei einem ist das Display nicht mehr angegangen. Und der Dritte funktionierten mit der Zeit zwei Tasten nicht mehr. Ist schon ein Weilchen her, seitdem kaufe ich nur Neuware und seitdem ist auch Ruhe. Die Preisersparnis lohnt sich hinten raus nicht und Ärger hast Du ohnehin wenn „dein tägliches Arbeitszeug“ nicht funktioniert.
Bearbeitet von: "Skelektor" 31. Mai
Skelektor31.05.2019 12:50

Wer billig kauft, kauft zweimal. Hatte selbst 3 gebrauchte Laptops mit …Wer billig kauft, kauft zweimal. Hatte selbst 3 gebrauchte Laptops mit unterschiedlichen Marken bei Händlern gekauft. Bei allen war die Akkus Leistung max. 60 – 90 min, angegeben waren mind. 120 min. Bei einem ist der Bildschirmhalter gebrochen vom auf und zu klappen. Bei einem ist das Display nicht mehr angegangen. Und der Dritte funktionierten mit der Zeit zwei Tasten nicht mehr. Ist schon ein Weilchen her, seitdem kaufe ich nur Neuware und seitdem ist auch Ruhe. Die Preisersparnis lohnt sich hinten raus nicht und Ärger hast Du ohnehin wenn „dein tägliches Arbeitszeug“ nicht funktioniert.


der Spruch hier stimmt nur teilweise und kann so gesehen überall verwendet werden, hier aber nicht.
Es gibt genug seriöse Plattformen und Verkäufer, die gute gebrauchte Laptops verkaufen. Allein wenn man denkt, wie viele berufliche Laptops jährlich ausgetauscht werden. Man muss einfach nur etwas Zeit investieren und sich Informationen und Vergleiche holen. Wer die Zeit investieren mag soll das eben tun.

Meine Empfehlung bei gebrauchten Laptops ist, nicht die Standard-Laptop Reihen für den privaten Gebrauch zu kaufen. Gebrauchte Business Laptops sind deutlich besser, da Verarbeitung und meistens der Umgang damit um einiges besser ist vom Vorbesitzer.

Unser IT-Admin empfiehlt diese Seite: delwi-itr.de/web/
Ich hab persönlich noch nichts da gekauft, weil ich bisher kein passendes Angebot gefunden habe, ich vertraue ihm da aber, er ist seit über 10 Jahren bei uns Admin.

Edit: Link funktioniert jetzt
Bearbeitet von: "xwongs" 31. Mai
xwongs31.05.2019 13:01

der Spruch hier stimmt nur teilweise und kann so gesehen überall verwendet …der Spruch hier stimmt nur teilweise und kann so gesehen überall verwendet werden, hier aber nicht.


... doch durchaus auch hier.

xwongs31.05.2019 13:01

Meine Empfehlung bei gebrauchten Laptops ist, nicht die Standard-Laptop …Meine Empfehlung bei gebrauchten Laptops ist, nicht die Standard-Laptop Reihen für den privaten Gebrauch zu kaufen. Gebrauchte Business Laptops sind deutlich besser, da Verarbeitung und meistens der Umgang damit um einiges besser ist vom Vorbesitzer.


... kannst Du durchaus Recht haben. Habe ich selbst noch nicht ausprobiert.

xwongs31.05.2019 13:01

.Unser IT-Admin empfiehlt diese Seite :http://www.delwi-itr.de/web/Ich hab ….Unser IT-Admin empfiehlt diese Seite :http://www.delwi-itr.de/web/Ich hab persönlich noch nichts da gekauft, weil ich bisher kein passendes Angebot gefunden habe, ich vertraue ihm da aber, er ist seit über 10 Jahren bei uns Admin.


... ich glaube Du hattest das schon mal irgendwo gepostet und einem anderen Thread.
xwongs31.05.2019 13:01

der Spruch hier stimmt nur teilweise und kann so gesehen überall verwendet …der Spruch hier stimmt nur teilweise und kann so gesehen überall verwendet werden, hier aber nicht.Es gibt genug seriöse Plattformen und Verkäufer, die gute gebrauchte Laptops verkaufen. Allein wenn man denkt, wie viele berufliche Laptops jährlich ausgetauscht werden. Man muss einfach nur etwas Zeit investieren und sich Informationen und Vergleiche holen. Wer die Zeit investieren mag soll das eben tun.Meine Empfehlung bei gebrauchten Laptops ist, nicht die Standard-Laptop Reihen für den privaten Gebrauch zu kaufen. Gebrauchte Business Laptops sind deutlich besser, da Verarbeitung und meistens der Umgang damit um einiges besser ist vom Vorbesitzer.Unser IT-Admin empfiehlt diese Seite :http://www.delwi-itr.de/web/Ich hab persönlich noch nichts da gekauft, weil ich bisher kein passendes Angebot gefunden habe, ich vertraue ihm da aber, er ist seit über 10 Jahren bei uns Admin.



der Link funktioniert nicht
marcelkt31.05.2019 13:37

der Link funktioniert nicht


habs ausgebessert, hatte es direkt vom Postfach kopiert und GMX schaltet sich anscheinend noch dazwischen.

Der Shop ist nicht der schönste, kann man mit Vorteilen oder Nachteilen sehen. Ich sehe den Vorteil darin, dass die Seite kein hohes Web-Design Budget braucht und nicht an den Käufer abrollt.
Avatar
GelöschterUser170320
@Skeletor

Billig und gebraucht sind zwei verschiedene Dinge. Ein gebrauchtes Notebook ist nicht zwangsläufig ein billiges Gerät. Ein neues auch nicht zwangsläufig hochwertig. Wie schon richtig angemerkt wurde, ist ein Business-Gerät zu empfehlen. Die sind generell hochwertiger als Consumer-Geräte und werden oft nach Ablauf eines Leasingvertrages z. B. auf eBay verkauft. Entscheidet man sich z. B. für ein ThinkPad aus der T-Serie, dann wären die von dir genannten Schäden (Scharnier- bzw. Kabelbruch, Tastaturdefekt) gut zu reparieren gewesen. Einfach, weil es offizielle Anleitungen und Ersatzteile im freien Handel zu moderaten Preisen gibt. In 20 Jahren mit gebrauchten ThinkPads habe ich bisher eine Ladebuchse getauscht, die ich selbst überstrapaziert hatte. Afaik 8 Euro.
Also ich bin immer wieder überrascht wie günstig man teilweise gebrauchte Laptops kaufen kann. Gerade bei Modellen die nicht super beliebt sind (Lenovo, Apple) kann man extreme Schnäppchen schießen, hast aber bei Privatleuten halt echt nen ziemlich knackiges Risiko, was ich persönlich eigentlich meiden würde.

Was ich gerne empfehle bei Apple Geräten sich einfach mal den Wiederverkaufswert anzugucken. Ja man zahlt anfangs mehr als bei PC, aber der extrem hohe Wiederverkaufswert relativiert das meiner Meinung nach extrem. Das geht aber natürlich wenn man bereit ist ~1000€ anfangs zu investieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen