Gebrauchtwagenkauf: Wie Geld überweisen/bezahlen bzw. wie läuft das generell ab!?

52
eingestellt am 22. Feb
Hallo ihr lieben, etwas off-topic aber auch nur etwas :-)
Also folgendes, möchte nächste Woche von Privat einen Gebrauchtwagen kaufen und überlege gerade wie das mit der Bezahlung laufen soll. Wenn ich ihm das Geld Bar gebe, kann er ja plötzlich sagen hab kein Geld erhalten "Ver.. dich" aber wenn ich es ihm überweise kann dem Verkäufer das nicht passen.
Also wie läuft das generell ab, erst Vertrag unterschreiben und dann Geld vom Konto überweisen oder wie!?
Das Problem ist auch, dass ich alleine zum Verkäufer muss. Also wie sollte es am besten ablaufen!? Danke ...
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Passiert mir auch öfters beim Bäcker, da gebe ich meine 1,30€ für Brötchen und dann sagt die Verkäuferin:" Hab' kein erhalten, verp.... dich!", ich würde so gerne wieder etwas essen...
ist die komplette Millenial-Generation unfähig zu eigenem Denken und Handeln oder nur der Großteil der Diverses-Poster hier ?
Besser ein Millenial mit vermeintlich blöden Fragen, als der Großteil der Kommentierenden hier, der es scheinbar nötig hat sich über die Unsicherheit einer Person lustig zu machen.


Unterschreibt den Kaufvertrag und dann zahl bar. Bemüh dich einfach darum, dass irgendwer Zeit hat, wenn du unbedingt einen Zeugen willst. Oder vereinbart die Übernahme an einem Ort, wo du automatisch Zeugen hast - nicht in irgendeiner Gasse.
Schlüssel nehmen und dem Verkäufer sagen er hat das Geld schon bekommen und „Ver.. dich“.

So hast du Geld und Auto
52 Kommentare
Kaufvertrag?
Schon mal davon gehört?
flofree22.02.2020 14:12

Kaufvertrag?Schon mal davon gehört?


Steht in meinem Text ...
Passiert mir auch öfters beim Bäcker, da gebe ich meine 1,30€ für Brötchen und dann sagt die Verkäuferin:" Hab' kein erhalten, verp.... dich!", ich würde so gerne wieder etwas essen...
Kaufvertrag halt machen... "Hiermit erklärt der Verkäufer, dass er den Betrag in Höhe von X Euro erhalten hat".
Nimm am besten den adac musterkaufvertrag
Wenn möglich Echtzeit-Überweisung nutzen. Ist besser als Bargeld.
Immer im Kaufvertrag festhalten das der Verkäufer das Geld erhalten hat und ganz wichtig ist das das der Verkäufer unterschreibt.
ist die komplette Millenial-Generation unfähig zu eigenem Denken und Handeln oder nur der Großteil der Diverses-Poster hier ?
1. Zur Bank gehen und Geld passend abheben.
2. Zu Verkäufer gehen und Kaufvertrag abschließen (Muster gibt es genug im Internet)
3. Geld übergeben und vom Verkäufer eine formlose Quittung über die Summe ausstellen lassen
4. Losfahren und freuen
Don’t feed the Troll
Manche Leute brauchen bestimmt auch ne Anleitung wie man das Klopapier faltet... Unfassbar einige fragen.
Man brauch sich nur die letzten paar diverse Theader des Erstellers durchlesen.
Im schlimmsten Fall die örtlichen Fitnessstudios anfahren und dort nach Verstärkung suchen, welche für ein paar Euro dich begleiten.
ich bezahle mein Autokauf immer mit Paypalfriends
Geld zeigen, Brief bekommen. Bei Bank des Verkäufers das Bargeld auf dessen Konto einzahlen. Schlüssel bekommen. So mach ich es als Verkäufer eh, um vor Falschgeld sicher zu sein. Alternativ Echtzeitüberweisung statt Einzahlung.
Schlüssel nehmen und dem Verkäufer sagen er hat das Geld schon bekommen und „Ver.. dich“.

So hast du Geld und Auto
Besser ein Millenial mit vermeintlich blöden Fragen, als der Großteil der Kommentierenden hier, der es scheinbar nötig hat sich über die Unsicherheit einer Person lustig zu machen.


Unterschreibt den Kaufvertrag und dann zahl bar. Bemüh dich einfach darum, dass irgendwer Zeit hat, wenn du unbedingt einen Zeugen willst. Oder vereinbart die Übernahme an einem Ort, wo du automatisch Zeugen hast - nicht in irgendeiner Gasse.
Wie bereits gesagt: Kaufvertrag, Quittung, Zeuge, öffentlicher Ort zu passender Tageszeit, wenn skeptisch nochmal zur Dekra mit dem gebrauchten PKW vor dem Kauf
alles klar, danke für die Tipps
p.s. mit zeugen wäre natürlich am besten aber leider hab ich wirklich niemanden zu dem Zeitpunkt
Bearbeitet von: "phobos18" 22. Feb
owes22.02.2020 15:35

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/auto-kaufen-verkaufen/gebrauchtwagenkauf/gebrauchtwagen-kauf/


ja schon gelesen, danke
Wenn du ein so schlechtes Bauchgefühl hast, dass er dich um deine 10.000 € bestiehlt, dann würde ich doch gar nicht erst bei dem kaufen
Reiby22.02.2020 14:51

Im schlimmsten Fall die örtlichen Fitnessstudios anfahren und dort nach …Im schlimmsten Fall die örtlichen Fitnessstudios anfahren und dort nach Verstärkung suchen, welche für ein paar Euro dich begleiten.



Aber Begleitungsvertrag nicht vergessen. Und Quittung geben lassen
mircn22.02.2020 14:46

Manche Leute brauchen bestimmt auch ne Anleitung wie man das Klopapier …Manche Leute brauchen bestimmt auch ne Anleitung wie man das Klopapier faltet... Unfassbar einige fragen.


Muss man das falten?
cally198422.02.2020 16:14

Muss man das falten?


Nicht, wenn Du zur Knöllfraktion gehörst...
Nette Kommentare hier. Der Kauf von Gebrauchtwagen von Privat ist heute leider eher nicht mehr üblich. Vor einigen Jahren hat man sich Freitag Abends die Zeitung von Samstag geholt, damit man von Privat ein Schnäppchen machen konnte. Dann kam das Urteil mit der Garantie und alle wollten nur noch vom Händler kaufen. Da kann ich es schon verstehen, wenn jemand bei seinem ersten Kauf von Privat nachfragt.
Also vorher mit dem Verkäufer auf den Kaufvertrag vom ADAC einigen.
Schau ihn dir vorher an, gibt es online.
Da gibt es für alle Eventualitäten Felder und Quittungsunterschriften.
Wichtig Fahrzeug anschauen und Probefahren, Wartungsscheckheft auf Plausibilität anschauen, sich die Unfallfreiheit schriftlich bestätigen lassen. Am besten Rechnungen der letzen Reperaturen/Services mitgeben lassen. Brief und Fahrzeugschein aushändigen lassen. Geld und Schlüssel gegen Brief. Die Idee von
Ryker22.02.2020 14:52

Bei Bank des Verkäufers das Bargeld auf dessen Konto einzahlen. Schlüssel b …Bei Bank des Verkäufers das Bargeld auf dessen Konto einzahlen. Schlüssel bekommen.


finde ich gut.
Alle Unterlagen mit zur Bank nehmen, dort abwickeln und Geld direkt einzahlen. Dann hast Du automatisch den „Zeugen“. Schreib Dir einfach die Kontonummer des Verkäufers auf.

Viel Erfolg bei Deinem ersten eigenen Autokauf und gute Fahrt!

Und hör auf Dein Bauchgefühl.
puree8922.02.2020 15:51

Wenn du ein so schlechtes Bauchgefühl hast, dass er dich um deine 10.000 € …Wenn du ein so schlechtes Bauchgefühl hast, dass er dich um deine 10.000 € bestiehlt, dann würde ich doch gar nicht erst bei dem kaufen


Es kommt auch noch ein Schnäppchen...

PS google einfach mal §433 BGB (Kaufvertrag) da steht alles wichtige drin.
Bearbeitet von: "41812" 22. Feb
Nur mal ein Vorfall aus der Familie:

Auto im Wert von 25K gekauft. Übergabe mit Bargeld vor der Bank. Besitzer gibt den Schlüssel, Fahrzeug Papiere und Kaufvertrag, sagt ich gehe rein um überprüfen zu lassen ob die Scheine echt sind. Kommt nicht mehr zurück.
Die Polizei stellt erst, dass das Auto geklaut ist, Kennzeichen geklaut und Papiere gefälscht. Geld war weg.

Ist natürlich ein seltener Einzelfall, trotzdem sollte man immer gut aufpassen.
xell198422.02.2020 16:32

Nur mal ein Vorfall aus der Familie:Auto im Wert von 25K gekauft. Übergabe …Nur mal ein Vorfall aus der Familie:Auto im Wert von 25K gekauft. Übergabe mit Bargeld vor der Bank. Besitzer gibt den Schlüssel, Fahrzeug Papiere und Kaufvertrag, sagt ich gehe rein um überprüfen zu lassen ob die Scheine echt sind. Kommt nicht mehr zurück.Die Polizei stellt erst, dass das Auto geklaut ist, Kennzeichen geklaut und Papiere gefälscht. Geld war weg. Ist natürlich ein seltener Einzelfall, trotzdem sollte man immer gut aufpassen.


Wie gesagt, selbst mit Ihm zusammen auf dessen Konto einzahlen. Da hat man wenigstens Kontodaten!
xell198422.02.2020 16:32

Nur mal ein Vorfall aus der Familie:Auto im Wert von 25K gekauft. Übergabe …Nur mal ein Vorfall aus der Familie:Auto im Wert von 25K gekauft. Übergabe mit Bargeld vor der Bank. Besitzer gibt den Schlüssel, Fahrzeug Papiere und Kaufvertrag, sagt ich gehe rein um überprüfen zu lassen ob die Scheine echt sind. Kommt nicht mehr zurück.Die Polizei stellt erst, dass das Auto geklaut ist, Kennzeichen geklaut und Papiere gefälscht. Geld war weg. Ist natürlich ein seltener Einzelfall, trotzdem sollte man immer gut aufpassen.


Verdammt

Bei höherwertigen Käufen lasse ich mir seit einem Vorfall immer den Ausweis vorzeigen. Damit rechnet kaum ein Abzocker. Gefälschte km stände, TÜV Berichte usw. Alles schon erlebt
nokion22.02.2020 16:49

Verdammt Bei höherwertigen Käufen lasse ich mir seit einem Vorfall i …Verdammt Bei höherwertigen Käufen lasse ich mir seit einem Vorfall immer den Ausweis vorzeigen. Damit rechnet kaum ein Abzocker. Gefälschte km stände, TÜV Berichte usw. Alles schon erlebt


Achso, Perso zeigen habe ich als selbstverständlich angesehen.
Diverses 2020



Je nachdem wie Hoch der Kaufpreis ist bieten der Tüv oder der Adac und co einen kleinen Gebrauchtwagencheck für ca 30€ an, den Check wenn dann am besten vor dem Kauf machen
yps122.02.2020 14:52

ich bezahle mein Autokauf immer mit Paypalfriends



Wie viele Autos hast du denn schon auf dem Hof stehen mit der Vorgangsweise?
Ryker22.02.2020 17:00

Achso, Perso zeigen habe ich als selbstverständlich angesehen.


ADAC-Kaufvertrag, da soll man die PAW-Daten eintragen.
Irgendwie habe ich das Gefühl das der Verkäufer des Autos noch viel Freude haben wird......


Kannst ja einen Zeugen mitnehmen.
okolyta22.02.2020 17:33

Irgendwie habe ich das Gefühl das der Verkäufer des Autos noch viel Freude …Irgendwie habe ich das Gefühl das der Verkäufer des Autos noch viel Freude haben wird......Kannst ja einen Zeugen mitnehmen.


Ein paar Anwälte zum Beispiel?
25134494-w7sha.jpg
Bearbeitet von: "Guddi1984" 22. Feb
Was ihr alles so erlebt...

Bei allen meinen Käufen nie Probs gehabt.
Ohne den ganzen Schnickschnack.

Kaufvertrag, Bargeld gegen Schlüssel und Papiere, fertig.

Bei Verkäufen einzigstes Problem,
trotz vereinbartem Preis:
"Bruda, können maken biliger?" Fraktion.
Die ist nur empört wenn man sagt,
Nix billiger "Auf Widersehen...".
Ist das wirklich ernst gemeint?
Ich hoffe, dass du wenigstens Ahnung von Fahrzeugen hast...
cally198422.02.2020 16:14

Muss man das falten?


Beidseitig benutzen. Der Erfolg liegt auf der Hand.
VW
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen