Gebrauchtwagenkauf - Wie soll das ganze von statten gehen?

Hallo MyDealzer,

nun wird es bei mir langsam ernst. Ich habe trotz des ganzes Gesurfe hier einiges gespart und werde mir demnächst meinen ersten Wagen anschaffen. Das Modell ist schon mehr oder minder festgesetzt. Am Sonntag gucke ich mir einen noch recht jungen Wagen an und denke schon jetzt, dass es der sein wird. Der Wagen wird privat verkauft.

Wenn mir der Wagen zusagt und die noch anstehende Inspektion okay ist, werde ich wohl einen Kaufvertrag aufsetzen, doch was dann? Der Verkäufer hat mir gesagt, er würde den Wagen abmelden (da er sein Kennzeichen behalten will). Wie sind für mich dann die nächsten Schritte? Bisher habe ich nur das Kennzeichen aus dem Gutschild-Deal reserviert und hier rumliegen.

Für mich sieht der Schlachtplan bisher so aus:
- Hinfahren: Wagen checken, Kauf vereinbaren
- Wagen wird abgemeldet
- Versicherung abschließen, Kurzzeitkennzeichen besorgen
- Hinfahren: ggf. Bezahlen, Brief/Schein/Schlüssel mitnehmen und mit Kurzzeitkennzeichen nach Hause fahren
- Zur Zulassungsstelle und anmelden

Irgendwas vergessen/Konzeptlücke?

Und noch zwei Fragen:
- Hat jemand gute Erfahrungen damit gemacht, die Versicherung bei einem Vergleichsportal (z.B. Transparo) abzuschließen? Mich locken da die günstigen Angebote...
- Kann man bei Zweifel in der Probefahrt bei Einverständnis des Besitzers zu ATU oder PitStop o.Ä. und den Wagen mal fix durchchecken lassen oder bedarf es da einer Anmeldung?

Bin voll die Flachzange in Sachen Autos also schlagt mich!

Viele Grüße
AltFFear

Beliebteste Kommentare

Mydealz wird mittlerweile zur Lebensberatung

Hedonist

Mydealz wird mittlerweile zur Lebensberatung



Naja, es ist immerhin sinnvoller als irgendwelche Dildo oder Nutella Deals...

24 Kommentare

Und noch zwei Fragen:
- Hat jemand gute Erfahrungen damit gemacht, die Versicherung bei einem Vergleichsportal (z.B. Transparo) abzuschließen? Mich locken da die günstigen Angebote...

=> kommt darauf an welche Leistungen du möchtest. Prinzipiell gilt auch hier die Devise desto höher der Preis, desto höher der Service / Leistung.

Willst du nur die Haftpflicht ist es egal
Bei TK spielt es auch eine relativ geringe Rolle. Bei VK haben Direktversicherer oft andere Abrechnungen um den Wert deines Autos zu schätzen. Spielt aber bei einem älteren Gebrauchtwagen keine so große Rolle.

Brauchst so keine kurzzeitkennzeichen. Einfach Versicherung nach dem Kauf abschließen. Dann bekommst du einen Code, mit dem du das Auto auf der Zulassungsstelle anmelden kannst.

Ich würde nach Absprache mit dem Verkäufer beim DEKRA oder TÜV einen Termin vereinbaren zum Gebrauchtwagencheck. Während der Probefahrt kannst du dann hinfahren und den Wagen checken lassen. Falls Mängel auftreten sollten kannst du gut noch mit dem Preis verhandeln.

Wenn der Wagen nicht so weit weg ist würde ich auf die Kurzzeitkennzeichen verzichten, dann sparst du Zeit und Geld. Meld es einfach direkt an und schraub gleich die richtigen Kennzeichen an und fahr los

Mydealz wird mittlerweile zur Lebensberatung

Such dir am besten ein kfzler oder jemand der n bischen ahnung von autos hat und nimm ihn mit zum autokauf.
Nicht das du übers ohr gehauen wirst. Außerdem wirst du ja wohl sicher jemanden kennen der schonmal n auto so gekauft hat der dir ggf. n bischen hilft.

Hedonist

Mydealz wird mittlerweile zur Lebensberatung



Naja, es ist immerhin sinnvoller als irgendwelche Dildo oder Nutella Deals...

Also, sobald ich die Versicherung abgeschlossen habe und die eVB habe, bin ich befugt, den Wagen zu fahren und kann auf's Kurzzeitkennzeichen verzichten?

Der Wagen ist ca. 125km von mir entfernt.

@Waffeln: Jo, ganz alleine stehe ich da nicht. Hab schon viele Tipps von Kumpels/Kollegen eingeholt und ich nehm' immer einen mit, denn 4 Augen/Ohren, sehen+hören mehr als 2. Und die habe alle sowas schon hinter sich. Auf der anderen Seite ist der Wagen, den ich mir rausgesucht habe, keine 2 Jahre alt, d.h. Herstellergarantie ist noch drauf und vom Alter her ist der auch noch okay. So viel kann ich nicht falsch machen, denke ich. Ich frage mich nur, WIE ich das alles machen muss.

AltFFear

Also, sobald ich die Versicherung abgeschlossen habe und die eVB habe, bin ich befugt, den Wagen zu fahren und kann auf's Kurzzeitkennzeichen verzichten?Der Wagen ist ca. 125km von mir entfernt.



Nein, du bist erst befugt wenn du das Fahrzeug angemeldet hast bzw. mit entsprechenden Kurzzeitkennzeichen.
Also:
1. Auto kaufen und dort erstmal stehen lassen (wenn möglich auf privatem Grund; auf öffentlicher Straße stehen lassen wird teuer)
2. Anhand des Fahrzeugbriefs eine Versicherung abschliessen (egal ob online oder offline)
3. Auto anmelden bei deiner Zulassungsstelle (Nummernschilder nicht vergessen mitzunehmen wegen der TÜV Plakette)
4. Zum Auto fahren und mit deinen normalen Kennzeichen das Auto abholen


Du hast ja geschrieben das du die Kennzeichen bereits hast. Hast du die vorher bei deiner Zulassungsstelle reservieren lassen? Wenn nein, dann könnte es sein dass die bereits vergeben sind und du deine Schilder umsonst gekauft hast.


Oder anstatt eine Abzuschließen erstmal eine Deckungskarte holen, damit bist du 8 Wochen versichert

AltFFear

Also, sobald ich die Versicherung abgeschlossen habe und die eVB habe, bin ich befugt, den Wagen zu fahren und kann auf's Kurzzeitkennzeichen verzichten?Der Wagen ist ca. 125km von mir entfernt.

Danke für die schnellen und hilfreichen Kommentare!

Das Kennzeichen habe ich natürlich auf meinen Namen reservieren lassen, damit ich die Schilder auch richtig machen lassen konnte. Ich habe noch ca. 80 Tage Zeit bis die Reservierung annulliert ist. Dumme Frage: Die alten Kennzeichen bleiben beim alten Besitzer. Ich brauche da keine Plaketten ab pulen oder so, sondern bekomme neue bei der Zulassungsstelle über den Fahrzeug-Brief/-Schein?

Viele Grüße
AltFFear

Einige Versicherungen erlauben es dem Käufer das Auto mit den "alten" Kennzeichen zu überführen. Ich musste binnen 4-5 Tagen das Auto ummelden. Und ich musste dem Verkäufer einen Vordruck unterschreiben, auch falls da Blitzertechnisch was passiert wäre Kannst ja den Verkäufer mal darum bitten, dass er seine Versicherung anruft. Wenn er seine Kennzeichen wieder haben will, kann man ja ein Päckchen schicken.

AltFFear

Also, sobald ich die Versicherung abgeschlossen habe und die eVB habe, bin ich befugt, den Wagen zu fahren und kann auf's Kurzzeitkennzeichen verzichten?Der Wagen ist ca. 125km von mir entfernt.



Das heißt du meinst es ist besser 4 x 125km zu fahren, als vorher schon eine Versicherung abzuschließen (brauchst du nicht einmal abzuschließen, nur versichern, dass du abschließt - kriegst dann schon evb) und nur 2x zu fahren?

AltFFear

Dumme Frage: Die alten Kennzeichen bleiben beim alten Besitzer. Ich brauche da keine Plaketten ab pulen oder so, sondern bekomme neue bei der Zulassungsstelle über den Fahrzeug-Brief/-Schein? ;)Viele GrüßeAltFFear



Genau, wenn du den Wagen anmeldest kriegst du immer neue TÜV Aufkleber.

nygidda

Das heißt du meinst es ist besser 4 x 125km zu fahren, als vorher schon eine Versicherung abzuschließen (brauchst du nicht einmal abzuschließen, nur versichern, dass du abschließt - kriegst dann schon evb) und nur 2x zu fahren?



Wer sagt denn das er den Wagen direkt mitnehmen kann wenn er den Wagen besichtigt?
Der Verkäufer wird den Wagen erst abmelden wenn der Wagen angezahlt ist. Sonst müsste er ja für jede Besichtigung den Wagen abmelden Und da die Besichtigung an einem Sonntag ist wird der Verkäufer erst am Montag die Abmeldung durchführen können...

Im Normalfall sind es dann 3x125km und 1x Bahnfahrt...

Das das von einem Hedonisten kommt, war klar.

Hedonist

Mydealz wird mittlerweile zur Lebensberatung

Hedonist

Mydealz wird mittlerweile zur Lebensberatung



Und du bist eine junge Frau auf der Suche nach deinem Vater? Leude, nehmt doch bitte die nicknames nicht so ernst X)

Haste nach nachgeguggelt oder so gewusst?
Falls ja heirat ich Dich.

Hedonist

Mydealz wird mittlerweile zur Lebensberatung

Sag mal das Modell und den Hersteller damit das gebashe losgeht

AltFFear

Also, sobald ich die Versicherung abgeschlossen habe und die eVB habe, bin ich befugt, den Wagen zu fahren und kann auf's Kurzzeitkennzeichen verzichten?Der Wagen ist ca. 125km von mir entfernt.




falsch, er kann sich jetzt schon eine versicherung raus suchen und dort ein kfz versicherungszeichen holen zum überführen, bzw in der werkstatt wo siene eltern immer das auto repairen nachfragen ob die ihm rote schilder leihen für nen 5 er somit kann er das auto gleich mitnehmen


ich habe araus gelernt von privat kein auto mehr zu kaufen, hatten vor 1,5 jahren auch viele probs, war sogar nen bekannter dabe ider sich super mit autos auskennt und was war?

der sagte mir auspuss fällt in 2 monaten weg der ist nur angeschweisst. keilriemen hält nich mindestens 30.000 kilometer, er hat aber übersehen das inspektion2 aufleuchtete. und ich als fahranfänger naja bin zwar 28 gewesen zu dem zeipunkt aber hatte halt noch nie ein auto,

am ende war auto wurde gekauft, 1 tag später fiel das hosenrohr weg, der auspuff hebt immer noch wo er bemängelte und ist auch nicht geschweist gewesen, am 4.tag auf der autobahn übersprang der riemen 7 zähne also lagen wir auf der autobahn fest, adac kam an und schleppte uns in eine werkstatt, dort stellte man fest die zündanlage sei angeblich komplett hinüber, als die repariert war (350 euro) stellte man fest das auto immern och nicht läuft und was fand man den übersprungene zahnriemen, also nochmal 350 euro hinlegen dürfen, 4 monate später waren die hinteren stossdämpfer hinüber und leckten öl, schwarz repairen lassen für 25 euro, 2 stoßdämpferb esorgte ich neu im inet für 30 euro. hosen rohr kein original audi gabs auch für 50 euro, anbau 40 euro, im laden hätte ich 250 euro fürs teil bezahlt + 200 euro für einbau^^ dann wurde paar tage später festgestellt batterie ist im arsch so am 20. tag und die tankanzeige ist auch im arsch, verkäufer angerufen nochmal 200 euro raus bekommen wegen der tankanzeige, 5 tage später vonre links der antriebswellenkopf kaputt gewesen, 2 wochen später der auf der rechten seite. pro kopf 30 euro, im laden hätte einer 200 gekostet, so nun fährt das auto ohne probleme, achja nach 6 monaten hat die nächste batterie den geis taufgegeben auto sprang nimmer an, in der werkstatt hiess es die batterie hat nen kurzen, also die 2. batterie innerhalb von 6 monaten nen kurzen gehabt also liegts am auto, die 3. batterie läuft seid 6 monaten und keine probleme, auto ist nen audi a4 b5, würde mir auch kein auto kaufen was jünger als 10 jahre ist, da der wertverfall zu hoch ist

ebenso hat mein bruder auch ein auto gekauft 6 jahre alt nur 30.000 km drauf und hatte weil er so dumm ist über 20.000 euro kredit dafür aufgenommen bei einem verdienst von 1600 euro^ selber schuld,und kommt mit seinem geld nicht aus


ich als zubezieher mir reichen mit meiner familie im monat 1600 euro und sparen noch 400-500 euro weg^^

und das gutachten beim tüv oder dekra sagt nichts aus ob das auto fhrt und alles in ordnung ist, da es nur ein reines wertgutachten ist

schnaxi

falsch, er kann sich jetzt schon eine versicherung raus suchen und dort ein kfz versicherungszeichen holen zum überführen, bzw in der werkstatt wo siene eltern immer das auto repairen nachfragen ob die ihm rote schilder leihen für nen 5 er somit kann er das auto gleich mitnehmen ich habe araus gelernt von privat kein auto mehr zu kaufen, hatten vor 1,5 jahren auch viele probs, war sogar nen bekannter dabe ider sich super mit autos auskennt und was war? der sagte mir auspuss fällt in 2 monaten weg der ist nur angeschweisst. keilriemen hält nich mindestens 30.000 kilometer, er hat aber übersehen das inspektion2 aufleuchtete. und ich als fahranfänger naja bin zwar 28 gewesen zu dem zeipunkt aber hatte halt noch nie ein auto, am ende war auto wurde gekauft, 1 tag später fiel das hosenrohr weg, der auspuff hebt immer noch wo er bemängelte und ist auch nicht geschweist gewesen, am 4.tag auf der autobahn übersprang der riemen 7 zähne also lagen wir auf der autobahn fest, adac kam an und schleppte uns in eine werkstatt, dort stellte man fest die zündanlage sei angeblich komplett hinüber, als die repariert war (350 euro) stellte man fest das auto immern och nicht läuft und was fand man den übersprungene zahnriemen, also nochmal 350 euro hinlegen dürfen, 4 monate später waren die hinteren stossdämpfer hinüber und leckten öl, schwarz repairen lassen für 25 euro, 2 stoßdämpferb esorgte ich neu im inet für 30 euro. hosen rohr kein original audi gabs auch für 50 euro, anbau 40 euro, im laden hätte ich 250 euro fürs teil bezahlt + 200 euro für einbau^^ dann wurde paar tage später festgestellt batterie ist im arsch so am 20. tag und die tankanzeige ist auch im arsch, verkäufer angerufen nochmal 200 euro raus bekommen wegen der tankanzeige, 5 tage später vonre links der antriebswellenkopf kaputt gewesen, 2 wochen später der auf der rechten seite. pro kopf 30 euro, im laden hätte einer 200 gekostet, so nun fährt das auto ohne probleme, achja nach 6 monaten hat die nächste batterie den geis taufgegeben auto sprang nimmer an, in der werkstatt hiess es die batterie hat nen kurzen, also die 2. batterie innerhalb von 6 monaten nen kurzen gehabt also liegts am auto, die 3. batterie läuft seid 6 monaten und keine probleme, auto ist nen audi a4 b5, würde mir auch kein auto kaufen was jünger als 10 jahre ist, da der wertverfall zu hoch ist ebenso hat mein bruder auch ein auto gekauft 6 jahre alt nur 30.000 km drauf und hatte weil er so dumm ist über 20.000 euro kredit dafür aufgenommen bei einem verdienst von 1600 euro^ selber schuld,und kommt mit seinem geld nicht aus ich als zubezieher mir reichen mit meiner familie im monat 1600 euro und sparen noch 400-500 euro weg^^ und das gutachten beim tüv oder dekra sagt nichts aus ob das auto fhrt und alles in ordnung ist, da es nur ein reines wertgutachten ist



lol sorry aber meine Zeit ist mir zu schade als auf so ein sinnloses Geschwafel von dir zu antworten... ist nicht böse gemeint

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Netflix Account Sharing mit Freunden?1021
    2. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen1213
    3. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1134
    4. Welcher AV Receiver für Jamo S 626 5.0 ?23

    Weitere Diskussionen