Gruppen

    Gebrauchtware-Deals - ES LANGT

    GelöschterUser53833
    Bei einer Kleinanzeige muss ich ein Stück Papier mit meinen Namen ins Bild legen, soll am besten noch die Rechnung abfotografieren nur bei dem was ja eigentlich mydealz ausmacht kann hier Hinz und Kunz machen was er will - ich meine dabei "Deals" mit Gebrauchtware!

    Sei es ein WHD oder einer der unzähligen anderen Anbieter!

    Da wird der Preis eines gebrauchten iPhone 5 von reBuy mit dem nächsten Idealopreis für ein Neugerät verglichen, es wird an keiner Stelle erwähnt, dass man keinen Garantieanspruch hat, dass der Akku mit hoher Wahrscheinlichkeit keine 100% mehr hat...

    Das nächste Level sind dann WHDs aus dem Ausland, wo in keiner Silbe erwähnt wird dass man die Rücksendekosten selber tragen muss. Klar bei WHDs von Amazon.de bestellt man mal schnell und wenn einem das Gerät zu "gebraucht" ist schickt man es für lau zurück. Dass das halt bei Bestellungen im Ausland nicht so ist steht in keinem Deal --> aber es wird natürlich wieder mit deutscher Neuware verglichen!

    Und da kommen wir jetzt zum mir persönlich wichtigsten Punkt! Man spart relativ oft nicht einmal etwas, da die Geräte in vergleichbaren Zustand oft bei anderen Anbietern für ein paar Euro weniger zu finden sind!

    Warum machen sich die Leute die Gebrauchtware einstellen nicht auch die 5min. Arbeit und prüfen zumindest ein paar andere Anbieter!

    Viele bestellen hier ja scheinbar blind drauf los und verlassen sich auf das was der Dealersteller da von sich gibt ohne wirklich recherchiert zu haben.

    Mittlerweile gibt es keine Seite bei dein HUKDs mehr wo nicht irgendwelche Gebrauchtware-Deals zu finden sind.

    Es wäre - finde ich - im Sinne der Community wenn man klare Regeln aufstellen würde!

    Oder man soll doch bitte unter den Deal schreiben dass man keine Lust hatte einen wirklichen Preisvergleich zu machen...

    Beste Kommentare

    Guten Morgen erstmal

    Edit: Meiner Meinung nach, ist jeder dazu fähig zu entscheiden was er kauft. Ansonsten wird er es durch Lehrgeld ziemlich schnell merken.

    Zu dem WHD aus dem Ausland. Bei Defekten erstattet Amazon die Kosten im Nachhinein. Ansonsten muss man halt mal 10 Euro Rücksendekosten zahlen.

    Als Dealersteller habe ich auch keine Lust alles 10 Mal zu schreiben nur weil jemand mal nicht richtig liest.

    Noch schlimmer sind aber die WHD Angebote, bei denen überhaupt kein Vergleichspreis angegeben ist.
    Wie soll man denn da einschätzen, ob der Preis gut ist?
    hukd.mydealz.de/div…575

    32 Kommentare

    Guten Morgen erstmal

    Edit: Meiner Meinung nach, ist jeder dazu fähig zu entscheiden was er kauft. Ansonsten wird er es durch Lehrgeld ziemlich schnell merken.

    Zu dem WHD aus dem Ausland. Bei Defekten erstattet Amazon die Kosten im Nachhinein. Ansonsten muss man halt mal 10 Euro Rücksendekosten zahlen.

    Als Dealersteller habe ich auch keine Lust alles 10 Mal zu schreiben nur weil jemand mal nicht richtig liest.

    moritz100

    Guten Morgen erstmal



    Moooorgen

    Noch schlimmer sind aber die WHD Angebote, bei denen überhaupt kein Vergleichspreis angegeben ist.
    Wie soll man denn da einschätzen, ob der Preis gut ist?
    hukd.mydealz.de/div…575

    Avatar

    GelöschterUser53833

    moritz100

    Guten Morgen erstmal Edit: Meiner Meinung nach, ist jeder dazu fähig zu entscheiden was er kauft. Ansonsten wird er es durch Lehrgeld ziemlich schnell merken.


    Naja...damit machst du es dir aber sehr einfach.

    Am ende von Tag würde das bedeuten ich brauch bei keinem Deal mehr prüfen ob es einen besseren Preis gibt...
    Oder sind in deinen Augen nur Deals mit Gebrauchtware vom Preisvergleich ausgeschlossen?

    Und mit ständig neuen Mitgliedern in der Community macht es für mich schon Sinn speziell bei Amazon darauf hinzuweisen dass Rücksendekosten im Ausland meist nicht übernommen werden.
    Avatar

    GelöschterUser53833

    Spucha

    Noch schlimmer sind aber die WHD Angebote, bei denen überhaupt kein Vergleichspreis angegeben ist. Wie soll man denn da einschätzen, ob der Preis gut ist? http://hukd.mydealz.de/diverses/whd-xbox-one-kinect-premium-bundle-inkl-fifa-14-dlc-sehr-gut-319-486575


    Und fällt dir was auf - steht in Divers

    Wie ich es immer bei Gebrauchtware mache. Und in dem Fall gab es nur eine Konsole zum absoluten Bestpreis ;-)

    Als Beispiel: hukd.mydealz.de/div…083

    Hier war keine Gebrauchtware zu finden: hukd.mydealz.de/div…759


    Der fehlende Vergleich mit gängigen Gebrauchtwarenhändlern ist traurig, zumal beispielsweise mit Clevertronic ein Anbieter mit ausgezeichneter Reputation zur Verfügung steht.

    Sofern in den Deals überhaupt ordentlich klar gemacht wird welche Art Ware angeboten wird - gebraucht, realistische Zustandsbeschreibung - muss die Problematik nicht auf den Dealersteller geschoben werden. Informieren muss sich jeder Interessent selbst, der Dealersteller kann nicht verpflichtet werden jemanden an der Hand zu den Garantiebedingungen zu führen.

    Will jetzt nicht darauf rumreiten, aber die richtig guten WHD Angebote sind doch meistens in sehr geringer Stückzahl vorhanden und stehen deshalb häufig unter "Diverses". Einen Preisvergleich könnte man dann ja trotzdem machen
    PS: Kann aber nachvollziehen, was Du eigentlich in Deinem Text oben sagen willst

    moritz100

    Guten Morgen erstmal Edit: Meiner Meinung nach, ist jeder dazu fähig zu entscheiden was er kauft. Ansonsten wird er es durch Lehrgeld ziemlich schnell merken.



    Natürlich sind Gebrauchtwaren Deals nicht vom Preisvergleich ausgeschlossen. Es gibt nunmal viele verschiede Faktoren die dabei berühigsichtigt werden müssen.

    Zum Beispiel kann man nicht Rebuy mit den Amazon Trade-Ins vergleichen.

    Außerdem müsste man dann bei jedem Deal aus dem Ausland schreiben, dass die Rücksendekosten übernommen werden müssen.

    Da man heutzutage bei sehr vielen Shops Rücksendekosten tragen muss, setze ich es Voraus. Ja!

    noch besser sind die ganzen China "Deals"...wenn man sich die AGB und anderen Texte durchliest, dann ist das immer sehr erheiternd.

    Du magst ja mit einigen Punkten Recht haben, aber wer blind drauf los kauft ist selber schuld...

    Avatar

    GelöschterUser53833

    Spucha

    Will jetzt nicht darauf rumreiten, aber die richtig guten WHD Angebote sind doch meistens in sehr geringer Stückzahl vorhanden und stehen deshalb häufig unter "Diverses". Einen Preisvergleich könnte man dann ja trotzdem machen PS: Kann aber nachvollziehen, was Du eigentlich in Deinem Text oben sagen willst


    Bei der Xbox war ich selbst seit längerem auf der Suche nach einer gebrauchten günstigen - von daher wusste ich dass es Bestpreis ist. Und da nur ein Stück da war wollte ich sie schnell hier drin haben. Aber man könnte sagen 1:0 für dich.

    Noch einfacher, die Regel dass bei Deals mit Gebrauchtware keine Neupreise vergleichen werden dürfen. Sprich entweder im Deal steht ein Preisvergleich für Gebrauchtware oder überhaupt kein Preis! So ist der "Mydealzer" gezwungen selbst zu prüfen ob der Preis gut ist.



    Was ich mir schon lang überlege -->

    Da WHDs immer mit Neuware vergleichen werden müsste man doch künftig beim Erstellen eines Deals mit Neuware prüfen ob es das gute Stück gebraucht nicht billiger gibt...
    Avatar

    GelöschterUser53833

    Trailtrooper

    Du magst ja mit einigen Punkten Recht haben, aber wer blind drauf los kauft ist selber schuld...


    Wozu dann aber der ganze Aufwand beim Deal erstellen hier...

    Wenn ich künftig also einen Preis für gut befinde spare ich mir den Blick in Idealo und fertig. Wer blind kauft ist ja selber schuld ;-)

    BTW in meinen Augen sind solche Aussagen ein Schlag in die Fresse für jeden der sich hier zum erstellen eines Deals viel Zeit nimmt...

    Recht hast du, und es gibt noch jede Menge anderes, Kritikwürdiges.
    Aber, wie die Diskussion schon aufzeigt, es gibt kein allgemeingültiges "RICHTIG"!

    Kennt Ihr einen Preisvergleich, der gezielt Gebrauchtware listet und somit z.B. WHD, rebuy & Clevertronic darstellt?

    Preisvergleich ist eigentlich immer schwierig - nicht nur bei Gebrauchtware
    Idealo listet häufig keine Ebay- Angebote und bei geizhals fehlt Media Markt und sogar Amazon (musste ich heute Morgen mal wieder feststellen)
    Gebrauchtware mit Gebrauchtware zu vergleichen ist aber auch nicht einfach, weil die Zustandsbeschreibung nicht bei allen Anbietern gleich geregelt ist (z.B. "sehr gut")
    Der einfachste Weg ist es dann für den Dealersteller, den Vergleichspreis von Neuware anzugeben. Ansonsten würde man ja verlangen, dass man sich durch alle möglichen Angebote quält, um nach vergleichbarer Gebrauchtware zu suchen.
    Die Mehrzahl der Deals ist doch von der Beschreibung inkl. Vergleichspreis richtig gut -> als Nutznießer und eventueller Käufer eines solchen Angebotes muss ich eben bei Interesse nochmal genauer gucken und vergleichen. Oder es ist mir egal und ich verlasse mich auf die Recherche des Dealerstellers.
    Man kann aber nicht verlangen, dass hier alles auf dem Silbertablett serviert wird und ich nur noch kaufen muss

    Lächerlich wird es eher wenn WHD mit 10 oder 20% Ersparnis gegenüber Neuware als Deal reingestellt wird.
    Eine Deal wäre sowas bei Neuware, aber nicht bei Gebrauchtware.
    Kommt aber leider auch vor Genau wie Gebrauchtwarendeals mit nur einem oder zwei verfügbaren Exemplaren.
    Sowas ist eigentlich nur noch Spam. Da kann man auch gleich Ebay-Privatverkäufe als Deal einstellen.

    Da ist ein fehlender Vergleichspreis zu Gebrauchtware das kleinere Übel. Wobei, ich finde, dass der Vergleich zu Neuware ausreicht für einen ersten Eindruck ob es ein guter Deal sein könnte. Bei Interesse kann man ja auf den gängigen Gebrauchtwarenportalen noch weiter recherchieren, genau wie man auch bei Neuware den Vergleichspreis gegenchecken und nicht blind auf die Angaben des Dealerstellers vertrauen sollte. Wichtiger finde ich, dass wenn schon Gebrauchtware, dann bitte nur mit einer signifikanten Ersparnis zum Neupreis und nicht irgendwelche läppischen 20%. Ein guter Deal fängt eigentlich auch erst bei 10% an, bei Neuware selbstverständlich

    Du wirst es noch schwer haben.... hier auf unserem schönen Planeten.

    Viel zu lernen du hast. mein noch sehr, sehr junger Padawan.
    Fragen bleiben...

    Avatar

    GelöschterUser53833

    Spucha

    Preisvergleich ist eigentlich immer schwierig - nicht nur bei Gebrauchtware Idealo listet häufig keine Ebay- Angebote und bei geizhals fehlt Media Markt und sogar Amazon (musste ich heute Morgen mal wieder feststellen) Gebrauchtware mit Gebrauchtware zu vergleichen ist aber auch nicht einfach, weil die Zustandsbeschreibung nicht bei allen Anbietern gleich geregelt ist (z.B. "sehr gut") Der einfachste Weg ist es dann für den Dealersteller, den Vergleichspreis von Neuware anzugeben. Ansonsten würde man ja verlangen, dass man sich durch alle möglichen Angebote quält, um nach vergleichbarer Gebrauchtware zu suchen. Die Mehrzahl der Deals ist doch von der Beschreibung inkl. Vergleichspreis richtig gut -> als Nutznießer und eventueller Käufer eines solchen Angebotes muss ich eben bei Interesse nochmal genauer gucken und vergleichen. Oder es ist mir egal und ich verlasse mich auf die Recherche des Dealerstellers. Man kann aber nicht verlangen, dass hier alles auf dem Silbertablett serviert wird und ich nur noch kaufen muss



    Man soll doch auch nicht bis in die letzte Ecke nach dem besten Preis suchen.

    ABER wenn ich ein Smartphone-Deal aus den WHDs einstelle schau ich wenigstens bei eBay, reBuy und 1-2 weiteren Anbietern wie die Preise dort sind, schreibe sie mit in den Deal.

    Dann hat man wenigstens einen Anhaltspunkt als wenn nur der Neupreis da steht.

    Ich kaufe selber gern Gebrauchtware weil sie eben oft wie neu ist und man viel sparen kann.
    Ich würde aber einfach gern abschätzen ob der Preis wirklich so geil ist dass man zuschlagen muss oder er eher ein durchschnittlicher Gebrauchtwarepreis ist.

    Manchmal glaube ich auch viele stellen hier WHDs ein weil es einfach toll aussieht wenn man schreiben kann "50% unter dem nächsten Idealo-Preis" und so schön viele "+" Drücker bekommt


    Ich kaufe fast nur gebraucht/b-ware (wss Technik, Möbel etc. betrifft) - die Funktion ist doch die gleiche wie bei Neuware.... :-D

    Ich nehme mir ja auch die Zeit und baue Vergleichspreise mit ein, trotzdem verlasse ich mich nicht blind auf die Angaben in einem Deal. Auch einem Dealersteller kann mal ein Fehler unterlaufen...

    Trailtrooper

    Du magst ja mit einigen Punkten Recht haben, aber wer blind drauf los kauft ist selber schuld...


    Eben. Das ist eine Schnäppchenseite, keine "Ich kaue euch alles vor, bis kein Risiko mehr besteht"-Webseite.

    Wer geschäftsfähig ist, sollte wissen, was er tut.

    Ich habe mich auch schon ein paar mal geärgert, weil der Preis gut war
    angeklickt und am ende wenn überhaupt gelesen das es keine Neuware
    ist. Das schlimme ist dann ja noch das viele es gar nicht merken da sie
    nur aus Langeweile meinen ihre Vots abgeben zu müssen und den Text
    gar nicht anschauen, so landet mancher schlechter Deal bei über 100 C°.

    Da hier aber nicht eingeschritten wird denke ich mir oft dass das sogar
    gewünscht ist um die Seite zu Hypen, und eine Ausrede hätte man bei
    Kritik ja auch gleich. Fair wäre es von den Admins bzw. Betreibern da
    auch mal einzuschreiten.

    Ich persönlich finde das myDealz immer schlechter wird, was vermutlich
    auch damit zusammen hängt das auch hier der Profit im Vordergrund
    steht.

    Es werden gute Dealz geblockt weil die Verkäufer nicht erwünscht sind
    mit fadenscheinigen Begründungen, aber wenn ein Artikel 10-20%
    billiger ist und die Seiten nicht schlechter sind wie andere auch, z.B.
    China kann ich das nicht verstehen, ob die nun hier von Usern angeschuckt
    wurden oder nicht in der Vergangenheit, spielt für mich keine Rolle
    wenn es ein guter Deal ist. Aber ich könnte mich gerade noch weiter
    auslassen, will ich aber gar nicht, nur ist diese Entwicklung einfach
    traurig und spiegelt unser Land wieder....die guten Vorsätze sind hier
    einfach dahin.............

    Avatar

    GelöschterUser53833

    come2tom1

    Eben. Das ist eine Schnäppchenseite, keine "Ich kaue euch alles vor, bis kein Risiko mehr besteht"-Webseite. Wer geschäftsfähig ist, sollte wissen, was er tut.


    Überlegen wir mal...was ist ein Schnäppchen...

    Richtig, der Preis sollte der beste sein. Bevor ich ein "Schnäppchen" einstelle prüfe ich also ob der Preis wirklich gut ist.
    Bei Gebrauchtware prüfe ich natürlich nicht ob sie günstiger als das Neugerät ist sondern schaue nach ob vergleichbare Ware teurer ist.

    Und ich habe vorhin gesagt es geht mir nicht darum jeden Online-Shop zu durchforsten ob es dort billiger zu finden ist SONDERN einen Anhaltspunkt zu liefern was ein Gerät im vergleichbaren Zustand woanders kostet.

    Warum? Weil es jeder bei Neuwarer auch so macht und lasse ich dort den Vergleichspreis weg schreit hier direkt jeder "WO IST DER VERGLEICHSPREIS". Bei Gebrauchtware scheint es ja allen egal zu sein. Wahrschinlich ist es vielen einfach auch egal ob es das Teil nochmal irgendwo billiger gibt. Allein die Tatsache dass ein gebrauchtes Gerät billiger ist als in Neu langt für viele schon.

    Ich hoffe für die meisten hier sie kaufen nicht auf die gleiche Art und Weise ihr nächstes Gebrauchtauto...

    BTW - ich würde ich dann jetzt gern Gebrauchtwagen-Deals einstellen und mich auf Neupreise beziehen. Bitte dann keine negativen Kommentare!

    nach meiner bescheidenen Meinung hat Gebrauchtware im Bereich Deals nicht zu suchen. Die Ware kann von Artikel zu Artikel unterschiedlich sein, sie ist nicht vergleichbar, selbst nicht mit Artikeln des gleichen Händlers, da die internen Tests oft mangelhaft sind. Entsprechend weiß man nicht was man wirklich bekommt, wie soll man da den Wert einschätzen?
    (bevor jetzt das gehate kommt, diese Aussage beruht auf Vorort-Erfahrungen bei einem sehr großen Gebrauchtwarenanbieter)

    @mandP::

    Dann mach doch. Ist der Preisvergleich nicht gemacht, oder das Produkt zu teuer, wirst du das an der Gradzahl schon sehen....

    Viel Wirbel um nichts.

    Avatar

    GelöschterUser53833

    come2tom1

    @mandP:: Dann mach doch. Ist der Preisvergleich nicht gemacht, oder das Produkt zu teuer, wirst du das an der Gradzahl schon sehen.... Viel Wirbel um nichts.


    Entweder es gibt die "Pflicht" einen Preisvergleich anzugeben oder nicht...

    Wo ist das Problem? Wird doch gemacht. Das es DIR nicht passt, das mit Neuware vergleichen wird, ist egal. Der relative Abschlag bzw. die Ersparnis zählt, die unzweifelhaft vorhanden ist.

    Man kann ein Thema auch (sinnlos) ausdehnen. Da gibt es hier bei Mydealz echt wichtigeres, was man(n) angreifen sollte...

    Ich finde die Amazon WHD (sehr gut bzw gut bzw wie neu) recht praktisch, da meist nur die kartonage defekt ist und am gerät kein mangel vorliegt. habe schon zigmal solch ein gerät gekauft, die kann man mit dem idealo preis vergleichen.

    bei ebay bzw rebuy vergleiche ich nie mit idealo (das sollte genauso jeder machen) weil wie du schon sagst man kennt die qualität nicht der ware die angeboten wurde. da muss man selbst wissen was man macht und man kann auch mal selbst eine schnelle recherche machen wenn man schon bei der b-ware sucht

    Die Sache ist doch eigentlich ganz einfach:

    Hirn einschalten vor dem Kauf - und dann klappt's auch mit dem Schnäppchen!

    .

    Naruto

    nach meiner bescheidenen Meinung hat Gebrauchtware im Bereich Deals nicht zu suchen. Die Ware kann von Artikel zu Artikel unterschiedlich sein, sie ist nicht vergleichbar, selbst nicht mit Artikeln des gleichen Händlers, da die internen Tests oft mangelhaft sind. Entsprechend weiß man nicht was man wirklich bekommt, wie soll man da den Wert einschätzen? (bevor jetzt das gehate kommt, diese Aussage beruht auf Vorort-Erfahrungen bei einem sehr großen Gebrauchtwarenanbieter)



    Das Argument ist stichhaltig. Es gibt natürlich Anbieter, bei denen die B-Ware, die Rückläufer etc. wirklich wie neu sind. Etwa Sony, die in ihrem Outlet bspw. die gleiche Garantie wie bei regulärer Ware geben. Wenn dort also genug Geräte vorhanden sind, die Ersparnis groß, dann kann man m.E. so einen Deal durchaus einstellen. Gleiches gilt prinzipiell auch für einige andere Anbieter.

    In letzter Zeit sind es hier aber sehr viele Amazon WHD -Deals, wo problembehaftete Elektronik eingestellt wird, wie etwa das HTC Nexus 9, wo man davon ausgehen kann, dass man ein mangelhaftes Gerät bekommt. Oder die Ersparnis ist schlicht zu klein, um dafür zu einem Rückläufer ohne Garantie zu greifen. Für viele scheint aber "Wie neu" oder "sehr gut" gleich Neuware. Da werden dann sogar andere Deals madig gemacht, weil es ja bei Amazon WHD das Gerät ein paar Euro billiger gibt oder vielleicht ein anderes besseres Gerät für "wenig mehr".

    Admin

    Also hier mal meine Meinung dazu
    1. Wir sind alle selber geschäftsfähig und haben unser Köpfchen.
    2. Je besser ein Deal aufbereitet ist, desto weniger Infos muss man selber zusammentragen, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass der Deal hot wird.
    3. Meiner Meinung nach ist es Quatsch einen Amazon WHD mit anderer Gebrauchtware zu vergleichen (das ist nur meine Meinung). Ich kaufe gerne und viel bei WHD und vergleiche persönlich NUR! mit dem Neupreis.
    4. Der Gebrauchtwagenvergleich ist natürlich übertrieben, hinkt meiner Meinung nach aber auch. Es sei denn Du hättest einen Händler, der Dir im Prinzip die gleiche Bedingungen ermöglicht wie bei einem Neuwagen.

    Ob es dann am Ende 10%, 20% oder 30% sind, bei dem man zuschlägt, denke ich kann immer noch jeder selber entscheiden.

    Eine Pflicht einen Vergleichspreis für gebrauchte Ware einzuführen, halte ich für einen sehr speziellen Use-Case, bzw. einen der Deinen Anforderungen genügt.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [Sammelthread] Steam Giveaways Links28928
      2. Vorankündigung: Neue Samsung Aktion ab 10.08.: Bis zu 120 € Cashback auf Ta…59115
      3. Hermes: Liste verschwundener Sendungen (Gearbest)3797
      4. Kostenlose News der Welt (BildPlus etc)610

      Weitere Diskussionen