ABGELAUFEN

Gebührenfrei – kostenlose Kreditkarte ohne Auslandseinsatzgebühr mit 30€ Prämie

Admin

Für die extremen Schnäppchenjäger gehört die Gebührenfrei fast zur Standardausstattung, denn sie ist die einzige komplett kostenlose Kreditkarte, die beim Online-Einkauf keine weiteren Auslandseinsatzgebühren fordert und somit sich bestens für die Schnäppchenjagd in UK eignet.


Momentan läuft zusätzlich noch eine Promotion bei der man neben den 20€ Cashback von qipu noch einen 10€ Tankgutschein bekommt.


Erst einmal kurz die Fakten und dann kommen wir zu den Vor- und Nachteilen:


  • 0€ monatliche Gebühr
  • 0% Auslandseinsatzgebühr (z.B. bei Zahlung in Pfund oder einer anderen Wärhung)
  • Sollzins (bei nicht oder nur teilweise bezahlter Rechnung): 1,53% pro Monat (19,94% p.a.)
  • Bargeldabhebung: 1,84% pro Monat (24,44% p.a.) – klingt höher als es in Wirklichkeit ist
  • Prämie: 10€ Tankgutschein + 20€ Cashback bei Bestellung über qipu
  • Den Tankgutschein und das Cashback bekommt man, wenn die Karte bis spät. 10.12. min. einmal eingesetzt hat

Wer auf qipu verzichten will, kann natürlich auch einfach so bei Gebührenfrei bestellen und nur den Tankgutschein mitnehmen.

560462.jpg

Vorteile:


  • kostenlos
  • keine Auslandseinsatzgebühr
  • kostenlose Reiseversicherung (mit einigen Einschränkungen, aber besser als nichts)
  • kein Post-Ident

Nachteile:


  • monatliche Rechnung nur per Email
  • keine Guthabenführung oder automatischer Ausgleich möglich
  • etwas komplizierte Kostenstruktur bei Bargeldabhebungen

Das Mindestalter beträgt momentan 18 Jahre und die Karte wird nur an deutsche oder luxemburger Einwohner ausgestellt. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit und auf Wunsch kann auch per Telefon gekündigt werden.


Da aber auch die Advanzia Bank, die hinter der Gebührenfrei Kreditkarte steckt, Geld verdienen muss, gibt es einen kleinen Haken. So wird die Rechnung nicht automatisch von einem Konto beglichen, sondern muss manuell überwiesen werden. Nach Erhalt der Rechnung hat man 20 Tage Zeit diese zu begleichen, sonst werden die oben angesprochenen Sollzinsen von 19,94% pro Jahr fällig und zahlt man gar nichts an, kommen auch noch Mahngebühr hinzu. In der Regel beginnt man mit einem Kreditkarten-Limit von ~250€ steigt aber relativ schnell auf bei Nutzung. Allerdings gibt es auch immer wieder Mal Leute, die nur einen Kreditrahmen von 50€ genehmigt bekommen. Das war es dann aber auch schon mit den Nachteilen.


Nutzt man die Karte für Bargeldabhebungen, denn hierfür wird direkt ab dem Abhebetag ein Zinssatz fällig. 24,44% per anno klingen erstmal viel, überlegt man sich aber wieviel Gebühren man teilweise bei Auslandseinkäufen mit anderen Kreditkarten zahlen muss, kommt man oft trotzdem deutlich besser davon.


Hier mal ein Beispiel:


15.01. – 40€ Kreditkarteneinsatz


27.01. – 80€ Kreditkarteneinsatz


29.01. – 100€ Bargeldabhebung


14.02. – Rechnung über 120€ + 100€ + ((100€ * 0,244) / 365) * 16 Tage = 221,07€


Die Gebühr würde also 1,07€ betragen.


Natürlich kann man aber auch schon vor Erhalt der Rechnung den Betrag ausgleichen. Wichtig ist aber, dass ihr dann euren kompletten Soll ausgleicht und nicht nur eure Bargeldabhebung.


15.01. – 40€ Kreditkarteneinsatz


27.01. – 80€ Kreditkarteneinsatz


29.01. – 100€ Bargeldabhebung


30.01. – 220€ Überweisung


14.02. – Rechnung über ((100€ * 0,244) / 365) * 1 Tage = 0,07€


68 Kommentare

benutze die Karte seit mehreren Jahren fuer Auslandseinkäufe und bin immer zufrieden gewesen, kann ich also nur empfehlen.
Was mich aber mal interessieren würde (habe ich nie ausprobiert): was passiert eigentlich, wenn die Karte in den Guthabenbereich gerät? Es heisst ja "keine Guthabenführung möglich", aber was passiert, wenn man mehr auf die Karte überweisst oder auch, wenn ein Händler auf die Karte zurückerstattet (zB. nach Widerruf) und die Karte dadurch ins Plus gerät?

Kann man auch vorher schon Geld auf sein Konto aufladen, so dass man nichts ins Minus kommt oder geht das nicht? Und kann man seinen Kontostand auch irgendwo abrufen?

Und ist das dauerhaft kostenlos oder kommen irgendwann doch Kosten bei Nichtbenutzung oder sowas?

Wie lange läuft die, wie ist die Kündigungsfrist?

Verfasser Admin

@sam und Markus:
Nein, das "Aufladen" der Karte wird nicht gewünscht. Man kann es kurzfristig machen. Wird es nach einer Weile aber nicht "aufgebraucht", überweisen sie es einem zurück.
Und ja, sie ist dauerhaft kostenlos.

das mit der Guthabenführung wäre für mich auch wichtig, da ich das auch für Sportwetten nutzen würde, wo dann möglichst mehr Geld wieder raufkommen soll als voher einbezahlt wurde. Also wie funktioniert das dann?

@admin: da war ich etwas zu spät mit meinem Post, ist also dementsprechend kein Problem dort Buchungen drauf zu bekommen. Wenn man es nicht aufbrauchen würde, und sie einem die Gutschrift überweisen, kostet das dann Gebühren?

Verfasser Admin

@alex:
Überweist der Sportwettenanbieter das Geld zurück auf die Kreditkarte? Ich glaub das geht nicht. Das wird Dir aber sicher gleich ein der anderen User beantworten können.

Avatar

GelöschterUser1105

servus, kurz zwei fragen:
- kann man irgendwie (online, telefon, app, ...) JEDERZEIT seinen kontostand abfragen oder nur einmal im monat per mail?
- auslandseinsatz ist sowohl offline und online kostenlos?

Verfasser Admin

@doktor:
- wird sicher gleich jemand antworten
- offline werden immer die oben genannten Gebühren fällig, da man ja nicht sofort das Geld begleichen kann, es sei denn man überweist im Vorraus. Es fallen aber eben KEINE Wechselgebühren für den Einsatz einer anderen Währung an (wie z.B. bei der DKB oder comdirect)

Für den Offline-Auslandseinsatz finde ich eine DKB Karte persönlich bequemer. Die Kombination von beidem gibt einem die maximalen Vorzüge

Avatar

GelöschterUser1105

@cheffe: tanken in tschechien oder polen mein ich z.b. und dann bezahlen mit karte, nicht bargeld abheben am automaten irgendwo

Verfasser Admin

Ja, kostenlos

Muss man irgendwie ein Lohn oder ähniches nachweisen um die Karte zu erhaten?
wo kann man eine Kreditkarte erhalten, wo man kein Lohn nachweisen muss? hab noch nie eine Kreditkarte gehabt und daher kenne ich mich nicht aus, bin natürlich schon älter als 18 Jahre und hab auch mein deutsches Konto bei der Sparda Bank. Aber die wollen undbedingt das mindestens ein aktueller Lohn aus Konto kommt, arbeite jedoch in der Gastronomie und bekomme täglich mein Geld bar.



admin:
@alex:
Überweist der Sportwettenanbieter das Geld zurück auf die Kreditkarte? Ich glaub das geht nicht. Das wird Dir aber sicher gleich ein der anderen User beantworten können.




mann muss bei den meisten wettanbietern die Auszahlung noch extra festlegen und da gibt es glaub ich kaum kreditkarte bzw überhaupt nicht.
Man muss halt auch schauen was für gebühren bei den verschiedenen Auszahlungs anbietern verlangt werden.
z.B. bei Betfair ist die Auszahlung mit Paypal kostenlos.

Gibt es eine günstigere/einfachere Lösung, Geld in UK kostenfrei abzuheben? Habe die Barclay New Visa, da ist der Auslandseinsatz ja teurer. Ist diese KK die günstigste Variante? Überweisen in England zur Begleichung der Rechnung ist etwas unpraktisch

Der Tankgutschein ist da nirgends erwähnt odeR?

... ok sorry, bin blind habs gefunden

Avatar

Anonymer Benutzer

@doctor: Man kann seinen Kontostand leider nicht tagesaktuell einsehen, sondern bekommt nur einmal am Ende des Monats die komplette Rechnung mit dem neuen zu begleichenden Saldo als E-Mail.
@erolty77: Ein Lohnachweis ist für die Beantragung der Karte nicht erforderlich, daher startet man ja auch mit einem relativ kleinen Kreditlimit.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016



erolty77:
Muss man irgendwie ein Lohn oder ähniches nachweisen um die Karte zu erhaten?
wo kann man eine Kreditkarte erhalten, wo man kein Lohn nachweisen muss? hab noch nie eine Kreditkarte gehabt und daher kenne ich mich nicht aus, bin natürlich schon älter als 18 Jahre und hab auch mein deutsches Konto bei der Sparda Bank. Aber die wollen undbedingt das mindestens ein aktueller Lohn aus Konto kommt, arbeite jedoch in der Gastronomie und bekomme täglich mein Geld bar.




Als ich die Karte bestellt hatte wurde nach Lohn gefragt, hab 0€ anggeben und die Karte Trotzdem bekommen. Anfangs mit 50€ Limit im Monat, mittlerweile 3000€ Limit. Und ne Lohnangabe oder ne Prüfung gabs bis Heute nicht. Benutze sie jetzt über 1 Jahr.

Ziemlich fahrlässig mMn



fab402:

@erolty77: Ein Lohnachweis ist für die Beantragung der Karte nicht erforderlich, daher startet man ja auch mit einem relativ kleinen Kreditlimit.



Bei mir wollten sie einen Lohnnachweis, sonst würden sie mir die Karte nicht zuschicken. War mit dann zu blöd, bei barclay ging das ganz ohne Probleme, direkt mit nem hohen limit

Nie Stress mit gehabt, kann ich nur empfehlen.

Ab und zu eingesetzt für TV Kauf, Tanken etc, Limit geht recht schnell hoch

Wird die Karte bei Schufa wie eine normale KK mit einem Kreditrahmen abgelegt?

Suche eine Karte für Amazon.us die online nicht missbraucht werden kann. D.h. dann wohl ne Guthaben/Virtuelle Kreditkarte? Welche hat den da geringe Gebühren und ist vertrauenswürdig? Danke.



Always_On:
Suche eine Karte für Amazon.us die online nicht missbraucht werden kann. D.h. dann wohl ne Guthaben/Virtuelle Kreditkarte? Welche hat den da geringe Gebühren und ist vertrauenswürdig? Danke.



Kalixa

dieselbe Karte gibt es bei fluege.de mit 40 € Fluggutschein.

fluege.de/card

wie siehts mit schufa aus?

[...] denn sie ist die einzige komplett kostenlose Kreditkarte, die beim Online-Einkauf keine weiteren Auslandseinsatzgebühren fordert [...]

FALSCH !

- Kalixa ist ebenfalls komplett kostenlos für Umsätze weltweit
- Diie Umsätze sind SOFORT Online einsehbar.
- Guthabenbasis
- Die Kalixa-CC sieht um Welten besser aus

Verfasser Admin

Die Kalix ist eine Prepaidkreditkarte, also nicht wirklich vergleichbar. Trotzdem auch eine gute Karte:
mydealz.de/178…xa/

Qipu wird eh nicht bestätigt. Seit 2 Monaten schon auf Vorgemerkt.



Alex:
das mit der Guthabenführung wäre für mich auch wichtig, da ich das auch für Sportwetten nutzen würde, wo dann möglichst mehr Geld wieder raufkommen soll als voher einbezahlt wurde. Also wie funktioniert das dann?

Nimm für Sportwetten eine DKB Karte. Die ist "Prepaid" heisst, du kannst sie aufladen. Diese Karte hier nicht.

PS: Habe ich das richtig verstanden: Ich beantrage die Karte, kriege sie geschickt und sobald ich damit einkaufe, erhöht sich mein Kreditlimit? Der Vorteil gegenüber der DKB ist dass ich keine Gebühr für Auslandeinsätze zahlen muss, richtig?

Also ich fahre mit der Karte sehr gut.
Bin auch durch sie auf mydealz aufmerksam geworden.

Habe mit ihr mein ADOBE Abo am laufen,
hab in den USA damit Geld abgehoben und nutze sie auch regelmäßig für andere Zahlungen (amazon.uk usw.)
Bin zufrieden, man muss nur auf der Hut sein das man die Rechnung nicht übersieht

Man hat sogar bis zum 31.12. zeit (zumindest für den Tankgutschein)

aus der Email:
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie:
Aktuell schenken wir Ihnen einen 10 Euro Tankgutschein, wenn Sie uns eine gültige E-Mail Adresse angegeben haben und Ihre neue Karte spätestens bis zum 31.12.2012 mindestens einmal eingesetzt haben.

Ist eine prima Karte vor allem zum Bezahlen im europäischen Ausland ohne Eurowährung da sie keine Wechselkursgebühren hat. Qipu hat ohne Probleme geklappt - Kartenlimit steigt schnell.

Avatar

Anonymer Benutzer

Braucht man ein Gehaltsnachweis?
Bin Student, 20 Tage zeit für Rechnungen klingt verlockend.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Hab sie auch als student beantrag und die wollten kein nachweis.
Limit war sehr niedrig und stieg sehr schnell an - bin bei 7.500€ und es geht nicht weiter. Denke, dass das jetzt mein limit ist.
Das mit den 20 tagen stimmt nicht!
Ich bekomme meine rechnung am 5. des monats und habe bis zum 20-22 ten des monats zeit zu bezahlen.
D.h. Das man 6-7 wochen hat.
Wenn man bargeld abhebt fallen sifort zinsen an.
Wenn man etwas kauft, dann vom kauf zurücktritt wird das geld auf das kreditkartenkonto erstattet und von da aufs girokonto überwisen.
Kann die karte jedem nur empfehlen!

Ich habe die Kombi
KALIX: Sichere Prepaid für Zahlungen im Internet.
DKB Visa: Weltweit Bargeld abheben und 1,55 Guthabenzinsen.
Optimal da alles Gebührenfrei u Kostenlos.

Meiner Meinung nach nicht nur eine perfekte Karte fürs onineshopping im Ausland sondern auch prima für den Urlaub im nicht-Euro-Raum geeignet.
1,84% pro Monat ist häufig noch unter der Auslandseinsatz-Gebühr bei anderen Kreditkarten und wenn man den Betrag sofort nach dem Urlaub begleicht ist es nochmal weniger (nur zu lange Zeit lassen sollte man sich nicht).

Habe gerade bestellt und dann gab es noch die Möglichkeit "Zusatzinformationen, die eine positive Auswirkung auf das Kreditlimit haben können" anzugeben. Habe dort alles ausgefüllt bis auf "Mobilfunknummer" (Festznetz habe ich angegeben) und "Passwort" und es dann abgesendet. Hat das Weglassen des Passwortes jetzt irgendeinen Einfluss? Mir ist nicht klar, warum ich ein Passwort eingeben soll, wenn ich keinen Benutzernamen oder sonstiges wählen kann; die Karte habe ich ja auch noch nicht. Hat da jemand Erfahrungen?

Ich habe die Gebührenfrei-Karte im September über Qipu bestellt, die Karte wurde mir auch zugeschickt, freigeschaltet und auch schon von mir eingesetzt, ohne Probleme. Aber Qipu hat die Prämie von 20,- Euro ohne Angabe von Gründen verweigert, angeblich hat die Bank die Prämienzahlung an Qipu ebenfalls grundlos verweigert und nun meint Qipu mir keine Prämie zahlen zu müssen. Also macht das bloß nicht nur wegen der Prämie, weil die kann grundlos verweigert werden.

Hier mein Qipu-Kundenkonto-Screenshot:

img138.imageshack.us/img…png

Dies war mein erster Einkauf über Qipu und gleich ein Reinfall, ich werde das in Zukunft sicher nicht wieder machen, da erspare ich mir eine menge Ärger und behalte meine Daten für mich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Anbieterwechsel O2 zu Telekom - nun mit Problemen. Was steht mir zu?1416
    2. Allyouneedfresh - Kein Gutschein geht mehr - Ehrmann Aktion1113
    3. Wie seid ihr zu eurem Nickname und Profilbild gekommen?3742
    4. Fernseher612

    Weitere Diskussionen