Geeigneter WLAN Repeater

11
eingestellt am 19. Okt 2017
Hi in die Runde,

ich beziehe bald ein neues Haus und möchte mir zwei WLAN Repeater zulegen. Versorgt werden sollen damit Handies, TV, Laptops.

Generell habe ich eine 200/10 er Leitung von Kabel Deutschland / Vodafone und einen Standard Router dran.

Welche Repeater sind zu empfehlen (fritz?) und spielt deren Geschwindigkeit (450mbits etc) eine große Rolle bei meiner Leitung? Sprich lieber mehr ausgeben oder kann man sich die Mehrkosten sparen? Gibt ja sonst ab nächster Woche auch Repeater bei Aldi, taugen die was?

Danke für die Hilfe und lG
Zusätzliche Info
Gesuche
11 Kommentare
3......2........1....... Lieber Kabel verlegen und an entsprechender Stelle ein 2. WLAN eröffnen.

Bist langfristig glücklicher mit
okolyta19. Okt 2017

3......2........1....... Lieber Kabel verlegen und an entsprechender …3......2........1....... Lieber Kabel verlegen und an entsprechender Stelle ein 2. WLAN eröffnen. Bist langfristig glücklicher mit


Und wenn ich das vermeiden möchte? Kabel überall an den Wänden ist nicht so meins :P

Aber danke schon mal für den Input.
Bearbeitet von: "sammler2212" 19. Okt 2017
sammler221219. Okt 2017

Und wenn ich das vermeiden möchte? Kabel überall an den Wänden ist nicht so …Und wenn ich das vermeiden möchte? Kabel überall an den Wänden ist nicht so meins :P


Dann hast du keine Kabel an den Wänden und ärgerst dich über das WLAN
Probier die von Aldi aus..... Habe ich schon länger, muss man öfter mal aus der Dose ziehen.
Mein Schwager nutzt schon über Jahre die Fritz Teile und ist zufrieden. Kommt halt auf das Szenario an. Gerade vor ein paar Tagen hatte wer das Problem, das mit den Repeatern nicht mal Musik Streaming lief.

So so war es bei mir auch über Jahre und ich habe es immer auf die Internetleitung geschoben
Hör auf @okolyta und lass die Repeater weg. Jedes Teil davon halbiert dir deine Bandbreite.

Du kannst damit die Reichweite vergrößern, klar. Aber verstärken nicht. Eher deutlich verschlechtern...

Tip: guck dir mal ein paar Mesh Systeme an.
MESH- UND BRIDGE-SYSTEME IN DER PRAXIS:Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß (Golem.de)

Ich find Kabel zwar auch besser, aber willst du ja nicht

Edit: zu Amplifi gibt's auch n ganz netten Blog Post von Troy Hunt: How I Finally Fixed My Parents Dodgy Wifi With AmpliFi
Bearbeitet von: "ottinho" 19. Okt 2017
ottinho19. Okt 2017

Hör auf @okolyta und lass die Repeater weg. Jedes Teil davon halbiert dir …Hör auf @okolyta und lass die Repeater weg. Jedes Teil davon halbiert dir deine Bandbreite.Du kannst damit die Reichweite vergrößern, klar. Aber verstärken nicht. Eher deutlich verschlechtern...Tip: guck dir mal ein paar Mesh Systeme an.MESH- UND BRIDGE-SYSTEME IN DER PRAXIS:Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß (Golem.de)Ich find Kabel zwar auch besser, aber willst du ja nicht Edit: zu Amplifi gibt's auch n ganz netten Blog Post von Troy Hunt: How I Finally Fixed My Parents Dodgy Wifi With AmpliFi


ALTER VATTER, jetzt hast du mich angefixt!!!! Kostet im Paket allerdings flockige 320€...
sammler221219. Okt 2017

ALTER VATTER, jetzt hast du mich angefixt!!!! Kostet im Paket allerdings …ALTER VATTER, jetzt hast du mich angefixt!!!! Kostet im Paket allerdings flockige 320€...




Dafür gibt's wahrscheinlich ordentlich Performance. Ich hab zwar nicht die Mesh Version im Einsatz, aber n AP von Ubiquiti. Das ist schon ein anderes Kaliber als AVM und Co...

Wobei die mittlerweile auch Mesh anbieten
ottinho19. Okt 2017

Dafür gibt's wahrscheinlich ordentlich Performance. Ich hab zwar … Dafür gibt's wahrscheinlich ordentlich Performance. Ich hab zwar nicht die Mesh Version im Einsatz, aber n AP von Ubiquiti. Das ist schon ein anderes Kaliber als AVM und Co...Wobei die mittlerweile auch Mesh anbieten



Fürchte um nen Mesh komm ich nicht mehr rum. Für den Einstieg und Anfänger scheint das AmpliFi HD System ja perfekt zu passen. Muss wohl her :P
sammler221219. Okt 2017

Und wenn ich das vermeiden möchte? Kabel überall an den Wänden ist nicht so …Und wenn ich das vermeiden möchte? Kabel überall an den Wänden ist nicht so meins :PAber danke schon mal für den Input.


Die LAN Kabel habe ich in meiner Wohnung hinter den Fußleisten gelegt. Ein Switch versorgt den 2.Wlan Router und habe auch im hintersten Zimmer 150-200Mbit im 5GHz Netz.
Mein Nachbar hat die 400Mbit Leitung von Unitymedia und verwendet Fritz Repeater. 20 Mbit im Wohnzimmer.
Hör auf den Rat den dir die anderen User bereits gegeben haben.
Keine Ahnung was hier alle für Probleme mit Repeatern haben, aber
ich habe schon lange nen AVM Repeater und die Geschwindigkeit ist top.
Bestell dir doch einfach nen Repeater und probiere es aus, einfach in die Steckdose und fertig.
Es gibt im Moment noch eine Aktion von digitalo da bekommt man die Fritz Geräte etwas günstiger.

digitalo.de/avm…tml
oldman120. Okt 2017

Keine Ahnung was hier alle für Probleme mit Repeatern haben, aber ich habe …Keine Ahnung was hier alle für Probleme mit Repeatern haben, aber ich habe schon lange nen AVM Repeater und die Geschwindigkeit ist top. Bestell dir doch einfach nen Repeater und probiere es aus, einfach in die Steckdose und fertig. Es gibt im Moment noch eine Aktion von digitalo da bekommt man die Fritz Geräte etwas günstiger. https://www.digitalo.de/avm-sofortrabatt.html


Ja, einen. Da fällt das noch nicht sooo auf. Es geht hier um mehrere. Jeder eingesetzte Repeater bzw Hop halbiert halt die Datenrate. Dazu kommt ggf. das hidden node Problem.

Fällt bei einem nicht so auf. Aber alles drüber ist totaler Murks.
Bearbeitet von: "ottinho" 20. Okt 2017
Alternativ Devolo, Lan über die Steckdose.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler