Geekvida-Erfahrungen?

Nabend,

wer von euch hat mal ein Tablet, Handy oder sonst was teures bei Geekdvida bestellt?
Wie waren eure Erfahrungen bzgl. der Zoll-Geschichte, Einfuhrumsatzsteuer usw?

Musstet ihr was zahlen und habt es dann erstattet bekommen oder sorgt Geekvida wirklich dafür, dass der Artikel ankommt, ohne dass man noch was zahlen muss?

Danke

15 Kommentare

Habe dort mein Xiaomi Redmi 2 bestellt für 144 Euro mit Versand aus Deutschland. Keine Probleme. Gerät war innerhalb 48 Stunden da.

Zum Versand aus China kann ich nichts sagen, aber bislang habe ich nichts negatives gefunden.

Hab auch das Redmi2 da bestellt aus China, ohne Probleme, kein Zoll da an mich dann über Hamburg gesendet. Soweit alles ok.

Versand aus China Erfahrung: 3Tablets im wert von 650€, 4 Smartphones im wert von ca 700-800€... alles ohne Probleme angekommen innerhalb 10 Tagen, kein Zoll

Babadegl

Versand aus China Erfahrung: 3Tablets im wert von 650€, 4 Smartphones im wert von ca 700-800€... alles ohne Probleme angekommen innerhalb 10 Tagen, kein Zoll



In der letzten Woche nochmal 2 Handys bestellt?
Hast vor kurzem von 2 Handys erzählt

Also in dem Link oben schreiben eig. alle, dass sie zum Zoll mussten.
Wundert mich, dass es bei dir so gut lief.

Babadegl

Versand aus China Erfahrung: 3Tablets im wert von 650€, 4 Smartphones im wert von ca 700-800€... alles ohne Probleme angekommen innerhalb 10 Tagen, kein Zoll


jop, aber für freunde nicht für mich

Habe da mehrere Xiaomi Pistons bestellt, Versand aus DE und China. Ging beides absolut problemlos und viel schneller als erwartet / prognostiziert

Hallo,

ich kann leider nur schlechte Erfahrungen mit Geekvida berichten die verkaufen Fake Artikel also fälschungen !
Dann zocken die ihre Kunden ab weil die für Versand aus DE für 6,99 Euro Porto dann in einer Papiertüte mit dem 2,- Euro DHL Versand schicken fiese Abzocke ist das !
Und der Kundenservice ist total schlecht die wollen nicht mal das Porto für den Rücktransport erstatten.
Ich kaufe da nichts mehr da ich mit den Zuständen total unzufrieden bin.
Lest euch mal die beiden folgenden Links durch da ist das Problem mit Bildern als Nachweis beschrieben:
hukd.mydealz.de/dea…742
hukd.mydealz.de/dea…529

Hallo,

Noch ein Nachtrag zu den schlechten Erfahrungen mit dem Geekvida Shop !
Die sind so dreist das sie sogar bei Kaufrücktritt / Widerrufsrecht nicht die Portokosten zurück zahlen wollen !
Der Versand war aus DE für 6,99 Euro und es kam ja in der Papiertüte für 2,- Euro hier an !
Dann hatte der Artikel PowerBank 10400 Beschädigungen und weil der sowieso zurück sollte habe ich mir den mal richtig angesehen und feststellen müssen das es ein Fake Artikel / eine Fälschung ist. Bilder sind hier im Text vorher als Nachweis.
Ich finde das dies sehr unseriös ist und man sollte da nichts mehr Kaufen damit die mit ihrer Abzocke nicht noch länger uns Kunden betrügen.

FINGER WEG!!!! BETRÜGER!!!
Sobald es zu Gewährleistungsansprüchen kommt, arbeitet geekvida mit dreisten Lügen und Unterstellungen!!!
Mir wurde unterstellt, ich hätte das Handy unsachgemäß geöffnet und somit meinen Gewährleistungsanspruch verloren. Das Handy wurde natürlich geöffnet um die SIM-Karten einzulegen, mehr nicht! Der Hammer ist, es werden manipulierte Bilder als angeblicher "Beweis" vorgelegt.

ABSOLUT UNSERIÖS!!!!

Habe ebenfalls negative Erfahrungen gemacht.
Zurück geschicktes Handy wurde angeblich gut geschrieben und überwiesen. Habe mein Geld nach 2 Monaten immer noch nicht.
Ich habe mehrmals nachgefragt, ob denn auf das richtige Konto überwiesen wurde, dann kam als Antwort ich solle das mit meiner Bank klären !?
Wegen 200 € habe ich nicht vor zu einem Anwalt zu rennen, wahrscheinlich rechnet Geekvida damit.
Wer also ein Handy wegen nicht Gefallen zurück senden will, sollte es sich überlegen und lieber bei Ebay verkaufen.

jwp0801

FINGER WEG!!!! BETRÜGER!!! Sobald es zu Gewährleistungsansprüchen kommt, arbeitet geekvida mit dreisten Lügen und Unterstellungen!!! Mir wurde unterstellt, ich hätte das Handy unsachgemäß geöffnet und somit meinen Gewährleistungsanspruch verloren. Das Handy wurde natürlich geöffnet um die SIM-Karten einzulegen, mehr nicht! Der Hammer ist, es werden manipulierte Bilder als angeblicher "Beweis" vorgelegt. ABSOLUT UNSERIÖS!!!!



Naja, das machen auch deutsche Händler.. Mies, aber das gibt's leider überall.

Ich habe auch bei Geekvida bestellt. Handy kam recht zügig. Nach dem Auspacken erster Eindruck: mmh sieht irgendwie gebraucht aus, aber naja. Dann Handy benutzt, Resultat kein Telefonieren möglich, da der Lautsprecher so leise ist, dass man sein Gegenüber nicht versteht. Nach Rücksprache mit Geekvida Handy zurückgeschickt. Natürlich auf meine Kosten :-(
Um Zusendung eines neuen Handys gebeten. keine Reaktion. Angemahnt. irgendwann zwei Wochen später neues Handy bekommen. Komisch Kartonage sieht identisch aus mit der die ich weggeschickt habe. Handy ausgepackt Resultat. Verpackung unvollständig, Zubehörteile lagen lose in der Schachtel, Akku schon im Handy., Kratzer auf dem Display und schon eine Nummer im Wahlverzeichnis, zudem Lautsprecher wieder nicht zu gebrauchen. Langer Kampf mit geekvida. Dieses Handy wieder auf meine Kosten zurückgeschickt und Erstattung des Handys und der Versandkosten gefordert. Handy wurde seitens Geekvida über DHL angenommen.Unterschrift liegt vor. Seit dem Ruhe. Keinerlei Reaktion mehr geschweige denn Rückerstattung des Geldes. Gebe die Sache wohl nun meinem Anwalt. Geekvida? NIEMALS WIEDER!!

Ein Redmi 3, als ein Geburtstagsgeschenk sollte es werden.
Da Geburtstage, genau wie Weihnachten, immer so plötzlich kommen, sollte es schnell gehen.
Daher nicht bei AliExpressm mit DHL bestellt,
sondern bei Geekvida wo Versand in 48h und Lieferung in 9-12 Tagen versprochen wurden.
Hätte knapp gereicht, brauchte es am 9. Mai.
Nun gut, da durfte es dann auch etwas teurer als bei Ali* plus DHL-Aufschlag sein.
Es folgt eine sinngemäße Zusammenfassung des Emailverkehrs mit Geekvida,
natürlich immer unter Angabe der Bestellnr. also eigentlich leicht zu zuordnen.

24.04 Redmi-3 bestellt. Status "Bezahlung eingegangen"
25.04 Status "In Bearbeitung", natürlich völlig normal.
26.04 Status "In Bearbeitung" Na gut, sicher morgen.
...
28.04 Status "In Bearbeitung", per Email nachgefragt warum. 48 Stunden waren das nun nicht mehr.
02.05 Nochmals per Email nachgefragt, da bisher keine Reaktion.
03.05 Antwort von Geekvida: Können in 2-3 Tagen versenden. Versanddauer ab dann 9-12 Tage. Ist das OK?
Meine Antwort am selben Tag: "Nein nicht OK, kommt nicht rechtzeitig, Storno"
Status zu diesem Zeitpunkt "In Bearbeitung"
04.05 um 13:45 Uhr
Antwort Geekvida: Storno kein Problem, schicken Sie da Handy an unsere Werkstatt, wir tragen die Kosten.
Status zu diesem Zeitpunkt "In Bearbeitung"
04.05 um 13:45 Uhr
Email von Geekvida: Handy wurde versandt. !Ohne Tracking-Nr.!\x09
Status zu diesem Zeitpunkt "In Bearbeitung"
05.05 Status "In Bearbeitung"
06.05 Ihre Bestellung wurde Versand (Email diesmal mit Tracking-Nr.) (Wir erinnern uns: VERSAND in 48h)
11.05 Handy angekommen.
12.05 Der Geburtstag ist übrigens schon vorbei
und von Ali*** per DHLexpress wäre es jetzt vermutlich auch schon angekommen.
Ich schaue in diversen Foren nach, wie das mit der Rücksendung zu Geekvida so klappt und mir wird schlecht.
Es soll aber auch eien Entschädigung für Lieferverzug geben, also versuche ich mich in Schadensbegrenzung
und beantrage eine solche, statt es einfach zurückschicken, wie es Geekvida geschriebn hat.
Das traue ich mich nicht mehr, fürchte das ich dann Geld und Handy nie
oder zumindest sehr sehr lange nicht mehr wiedersehe.
14.05 Geekvida bietet mir einen Gutschein über € 5,-an. Den gibts auf diversen Seiten auch einfach so.
Für mich völlig wertlos, da ich nicht vorhatte dort nochmal zuordern.
16.05 Ich werde wieder mutiger und frage ob ich einen Retourenschein bekomme,
oder wie die Portokosten übernommen werden etc.
17.05 Antwort von Geekvida:
Ist das Gerät nicht in Ordnung, wir versuchen zu reparieren, bitte machen Sie vorher ein Video.
Meine sinngemäße Antwort am selben Tag: Das Handy ist originalverpackt,
hat alle Schutzfolien und wurde nicht benutzt, nicht einmal eingeschaltet.
Gilt ihre Zusage vom 04.05 nicht mehr?
19.05 Antwort: Nach 14 Tagen (es sind erst 7!) keine RücKgabe mehr, nur noch Reparatur, Danke für Ihr Verständis.
Meine sinngemäße Antwort:
Das Handy kam am 11.5 an. Meine Anfrage auf Rücksendung ist vom 13.5
Macht 2 Tage und selbst heute erst 8 Tage und keines Falls 14 Tage.

Möge jeder selber urteilen, ob dies ein seriöses Geschäftsgebaren ist. Ich lobe mir da den Käuferschutz von Aliex****.
Hatte da auch schon Fehlkäufe und auch unseriöse Verkäufer, bin aber nie auf der Ware oder den Kosten sitzen geblieben.
Für den Garantiefall habe ich jedenfalss bei diesem Shop mit .DE Endung
ein schlechteres Gefühl als bei einigen Versendern mit .CN
Ansonsten, schaut man sich inden einschlägigen Foren um, gilt wohl auch hier den alte Spruch:
"Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert"
Hätte ich nur früher gegoogelt! Ich hoffe anderen hilft mein kleiner Leidensbericht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Number26 neue Kreditkarte: Spotify PH/Netflix BR?914
    2. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung88
    3. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf67
    4. Suche weitere Infos zu LEGO Dimensions...27

    Weitere Diskussionen