Gefährliche Sicherheitslücken in UEFI bei Intel

AvatarGelöschterUser7134
eingestellt am 22. Okt 2014
heise.de/sec…tml

Somit ist es möglich PCs unterhalb der Betriebssystemebene zu kompromittieren.
Angeblich soll es bald Patches geben. Nur wer sagt mir, dass es auch wirklich geklappt hat und nun sicher ist, das kompromittierte System kann ja melden was es will.....
Klasse Sache. Eine Backdoor die sogar einen Festplattentausch überlebt.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
4 Kommentare

Und wer hat's erfunden?
... die NSA ... !

hopp3l

Und wer hat's erfunden? ... die NSA ... !



Na wenigstens nich die Schweizer

Freut euch auf TPM2.0, TTIP etc.

(Wer`s nicht kennt einfach googlen...)

PS: Mal sehen wie es in 10-15 Jahren aussieht...^^

Avatar

GelöschterUser713

Joa. Bis alle ausgeschlafen haben sind die wesentlichen Grundpfeiler festgezurrt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Grauhändler für Rolex GMT Master oder Millgauss1013
    2. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]62864
    3. Ebay Kaufprobleme?!55
    4. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…4403542

    Weitere Diskussionen