Abgelaufen

Gefälschtes Protein (Amazon)

21
eingestellt am 26. Jan
Hat jemand von euch schon mal gefälschtes Proteinpulver erhalten? Wie erkennt man ein solches?
Bei Amazon gab es in der Vergangenheit wohl mal Probleme mit Scitec Nutrition. Dort war die Identifikationsnummern abgekratzt bzw. überklebt, was zumindest mal auf eine ungewisse Herkunft deutete.
Ich habe bei einem Produkt von Optimum Nutrition nun den Verdacht es könnte nicht original sein, wobei der Authentizitätscheck von der ON-Website wenig hilfreich war.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Warum meldet man sich dafür bei Mydealz an? Wäre es nicht einfacher man wendet sich an den Hersteller und fragt dort nach?
Wer außer dem Hersteller könnte dir eine verbindliche Antwort geben?
Bearbeitet von: "okolyta" 26. Jan
21 Kommentare
Wenn du bedenken hast, dann schick es wieder zurück. Bin nicht sicher ob wir dir hier so aus der Ferne helfen können. Hättest ja z.B. ein paar Fotos machen können oder so. Vieleicht hätte dann ein andere User es mit seinem Produkt vergleichen können.
Verfasser
Carbyne26. Jan

Wenn du bedenken hast, dann schick es wieder zurück. Bin nicht sicher ob …Wenn du bedenken hast, dann schick es wieder zurück. Bin nicht sicher ob wir dir hier so aus der Ferne helfen können. Hättest ja z.B. ein paar Fotos machen können oder so. Vieleicht hätte dann ein andere User es mit seinem Produkt vergleichen können.


Stimmt,
Ich zweifle deswegen:
-die LOT-Nummer ist seitlich (nicht auf dem Boden)
-das Produkt war verschweißt (hatte keinen Innendeckel)
-der Löffel war ohne Embleme
Bearbeitet von: "TheNigges" 7. Feb
Warum meldet man sich dafür bei Mydealz an? Wäre es nicht einfacher man wendet sich an den Hersteller und fragt dort nach?
Wer außer dem Hersteller könnte dir eine verbindliche Antwort geben?
Bearbeitet von: "okolyta" 26. Jan
Verfasser
okolyta26. Jan

Warum meldet man sich dafür bei Mydealz an? Wäre es nicht einfacher man w …Warum meldet man sich dafür bei Mydealz an? Wäre es nicht einfacher man wendet sich einfach an den Hersteller und fragt dort nach? Wer außer dem Hersteller könnte dir eine verbindliche Antwort geben?


Habe ich schon gemacht, die Antwort steht noch aus. Dieser müsste ja durch die Nummern die Authentizität feststellen können.
Mir ging es aber darum, ob man eine Fälschung auch anhand anderer Eigenschaften ausmachen kann. (Man will ja nicht jedes Produkt vom Hersteller absegnen lassen )
TheNigges26. Jan

Habe ich schon gemacht, die Antwort steht noch aus. Dieser müsste ja durch …Habe ich schon gemacht, die Antwort steht noch aus. Dieser müsste ja durch die Nummern die Authentizität feststellen können. Mir ging es aber darum, ob man eine Fälschung auch anhand anderer Eigenschaften ausmachen kann. (Man will ja nicht jedes Produkt vom Hersteller absegnen lassen )


jedes Produkt sicher nicht, aber bei Verdacht würde ich mich eher an den Hersteller anstatt an mydealz wenden .... aber gut, jeder handhabt das anders verlässlicher wäre auf jeden Fall Variante 1
@mydealz_Helfer
Warum wird eigentlich bei solchen Threads nicht eingegriffen, wenn nur Quatsch gepostet wird? Beim Preisfehler oder WHD Sammelthread wird OT gelöscht? Entweder man kann überall Käse schreiben oder nirgendwo.
lolnickname26. Jan

@mydealz_Helfer Warum wird eigentlich bei solchen Threads nicht …@mydealz_Helfer Warum wird eigentlich bei solchen Threads nicht eingegriffen, wenn nur Quatsch gepostet wird? Beim Preisfehler oder WHD Sammelthread wird OT gelöscht? Entweder man kann überall Käse schreiben oder nirgendwo.


Es wurde eingegriffen. Ich hatte einen überspitzten Kommentar geschrieben, der veranschaulichen sollte, dass hier jeder behaupten kann "ist gefälscht/ist nicht gefälscht" und es bringt dem TE rein gar nix. Unterm Strich muss er sich ja trotzdem an den Hersteller wenden. Mein Kommentar wurde aber schon gelöscht

Edit: in dem Kommentar kam ein anonymer Elch und eine anonyme Ente vor
Bearbeitet von: "DrRo" 26. Jan
DrRo26. Jan

Es wurde eingegriffen. Ich hatte einen überspitzten Kommentar geschrieben, …Es wurde eingegriffen. Ich hatte einen überspitzten Kommentar geschrieben, der veranschaulichen sollte, dass hier jeder behaupten kann "ist gefälscht/ist nicht gefälscht" und es bringt dem TE rein gar nix. Unterm Strich muss er sich ja trotzdem an den Hersteller wenden. Mein Kommentar wurde aber schon gelöscht Edit: in dem Kommentar kam ein anonymer Elch und eine anonyme Ente vor


Stimmt ein paar Sachen sind rausgeflogen.
Admin
Also leider leider sind Produktfälschungen bei Amazon an der Tagesordnung. War der Verkäufer Amazon direkt oder ein Marketplace Händler?
Verfasser
admin26. Jan

Also leider leider sind Produktfälschungen bei Amazon an der Tagesordnung. …Also leider leider sind Produktfälschungen bei Amazon an der Tagesordnung. War der Verkäufer Amazon direkt oder ein Marketplace Händler?


Das war Amazon selbst. Daher wäre das ja auch eine große Nummer, sollte es eine Fälschung sein. Allerdings hat Amazon vor einigen Jahren, wie gesagt, auch schon Produkte vertrieben, welche nicht einwandfreier Herkunft waren. Leider fällt einem das nur sehr schwer auf. Und insbesondere bei „Nahrung“ ist das auch nicht ganz unbedenklich...
Da hier ja einige Erfahrung mit Amazon bzw. dem Protein haben müssten, dachte ich, dass ich das Thema mal aufwerfe.

Der Hersteller ist aber benachrichtigt. Seine Einschätzung werde ich auf jeden Fall hier rückmelden.
TheNigges26. Jan

Das war Amazon selbst. Daher wäre das ja auch eine große Nummer, sollte es …Das war Amazon selbst. Daher wäre das ja auch eine große Nummer, sollte es eine Fälschung sein. Allerdings hat Amazon vor einigen Jahren, wie gesagt, auch schon Produkte vertrieben, welche nicht einwandfreier Herkunft waren. Leider fällt einem das nur sehr schwer auf. Und insbesondere bei „Nahrung“ ist das auch nicht ganz unbedenklich...Da hier ja einige Erfahrung mit Amazon bzw. dem Protein haben müssten, dachte ich, dass ich das Thema mal aufwerfe.Der Hersteller ist aber benachrichtigt. Seine Einschätzung werde ich auf jeden Fall hier rückmelden.


Das kann daran liegen, dass Amazon auf die Lagerbestände seiner Marketplace Händler zurückgreift. Ist bei bspw. Parfum hinlänglich bekannt. Ob es hier der Fall ist kann ausschließlich der Hersteller beantworten.
TheNigges26. Jan

Das war Amazon selbst. Daher wäre das ja auch eine große Nummer, sollte es …Das war Amazon selbst. Daher wäre das ja auch eine große Nummer, sollte es eine Fälschung sein. Allerdings hat Amazon vor einigen Jahren, wie gesagt, auch schon Produkte vertrieben, welche nicht einwandfreier Herkunft waren. Leider fällt einem das nur sehr schwer auf. Und insbesondere bei „Nahrung“ ist das auch nicht ganz unbedenklich...Da hier ja einige Erfahrung mit Amazon bzw. dem Protein haben müssten, dachte ich, dass ich das Thema mal aufwerfe.Der Hersteller ist aber benachrichtigt. Seine Einschätzung werde ich auf jeden Fall hier rückmelden.



Nur so als Nebeninfo: Amazon lässt Händler in ihrem Logisitklager einlagern. Bestellungen werden dann aus diesem "Gemischtlager" versendet, d.h. es wird nicht unterschieden nach Waren von Amazon oder Händlern. Wenn ein Händler nun Scheiße einlagert und Amazon das nicht merkt, kann es auch vorkommen, dass Amazon von diesem Vorrat versendet. Das geht schon Jahre so und ist echt erbärmlich.
Verfasser
Das mit den Lagerbeständen habe ich so noch nicht gehört, Danke für die Info!
Horst_Lichter-sensei26. Jan

Nur so als Nebeninfo: Amazon lässt Händler in ihrem Logisitklager e …Nur so als Nebeninfo: Amazon lässt Händler in ihrem Logisitklager einlagern. Bestellungen werden dann aus diesem "Gemischtlager" versendet, d.h. es wird nicht unterschieden nach Waren von Amazon oder Händlern. Wenn ein Händler nun Scheiße einlagert und Amazon das nicht merkt, kann es auch vorkommen, dass Amazon von diesem Vorrat versendet. Das geht schon Jahre so und ist echt erbärmlich.


Das ist natürlich Quatsch, weil Amazon sich natürlich nicht an der Händlerware bedient. Macht auch aus wirtschaftlichen Gründen keinerlei Sinn, weil Einkaufspreis des Händlers und der von Amazon verschieden sind.

Was Amazon tut ist, eigene Produkte europaweit anzubieten. Wenn du bspw Schuhe für den schmalen Taler in England kaufst, und das Paar ist in gleicher Größe im Lager Polen oder Deutschland, dann kriegst du es aus Polen oder Deutschland, aber mit Rechnung aus England.
Suppentasse26. Jan

Das ist natürlich Quatsch, weil Amazon sich natürlich nicht an der H …Das ist natürlich Quatsch, weil Amazon sich natürlich nicht an der Händlerware bedient. Macht auch aus wirtschaftlichen Gründen keinerlei Sinn, weil Einkaufspreis des Händlers und der von Amazon verschieden sind.Was Amazon tut ist, eigene Produkte europaweit anzubieten. Wenn du bspw Schuhe für den schmalen Taler in England kaufst, und das Paar ist in gleicher Größe im Lager Polen oder Deutschland, dann kriegst du es aus Polen oder Deutschland, aber mit Rechnung aus England.



Das genaue Gegenteil ist der Fall und wenn es Amazon zweckdienlich ist, ist das denen doch egal, s. ZDF-Doku:
shopanbieter.de/new…tml

Wichtigste Punkte (kopiert):
-FbA-Artikel (Fulfillment By Amazon; einlagern bei Amazon) werden mit der eigenen Ware von Amazon gemischt eingelagert und unkontrolliert verschickt. Kein Wunder also, dass Amazon oft genug selbst Plagiate verschickt.
-Amazon greift ihren FbA-Händlern in die Tasche in das Lager wenn sie selbst Ware nicht mehr vorrätig haben oder der Lieferant / Hersteller sie nicht beliefern möchte.
-Dass sich Amazon bei ihren FbA-Händlern bedient, wurde bereits öfters berichtet. Dass Amazon diese Ware seinen FbA-Händlern dann jedoch als „verloren“ oder „beschädigt“ meldet nicht.
Bearbeitet von: "Horst_Lichter-sensei" 26. Jan
Horst_Lichter-sensei26. Jan

Das genaue Gegenteil ist der Fall und wenn es Amazon zweckdienlich ist, …Das genaue Gegenteil ist der Fall und wenn es Amazon zweckdienlich ist, ist das denen doch egal, s. ZDF-Doku:https://www.shopanbieter.de/news/archives/9199-tv-doku-die-macht-von-amazon-gegenueber-marketplace-haendlern.htmlWichtigste Punkte (kopiert):-FbA-Artikel (Fulfillment By Amazon; einlagern bei Amazon) werden mit der eigenen Ware von Amazon gemischt eingelagert und unkontrolliert verschickt. Kein Wunder also, dass Amazon oft genug selbst Plagiate verschickt.-Amazon greift ihren FbA-Händlern in die Tasche in das Lager wenn sie selbst Ware nicht mehr vorrätig haben oder der Lieferant / Hersteller sie nicht beliefern möchte.-Dass sich Amazon bei ihren FbA-Händlern bedient, wurde bereits öfters berichtet. Dass Amazon diese Ware seinen FbA-Händlern dann jedoch als „verloren“ oder „beschädigt“ meldet nicht.


Nochmal, das ist Quatsch!

Es gibt mehr als oft genug Artikel, bei denen Amazon nicht mehr liefern kann oder in kürze liefern wird, die aber derweil von teilweise bis zu mehreren Dutzend Marketplacehändlern verkauft werden.

Das kann man bei beliebten Artikeln, wo nur noch wenige Exemplare lieferbar sind selber erlebe, wenn man nicht schnell genug ist.

Wäre da was dran, wäre Amazon immer lieferbereit—immer
Suppentasse27. Jan

Nochmal, das ist Quatsch!Es gibt mehr als oft genug Artikel, bei denen …Nochmal, das ist Quatsch!Es gibt mehr als oft genug Artikel, bei denen Amazon nicht mehr liefern kann oder in kürze liefern wird, die aber derweil von teilweise bis zu mehreren Dutzend Marketplacehändlern verkauft werden.Das kann man bei beliebten Artikeln, wo nur noch wenige Exemplare lieferbar sind selber erlebe, wenn man nicht schnell genug ist.Wäre da was dran, wäre Amazon immer lieferbereit—immer


Ein Amazonfanboy.
Nur weil es FbA ist heißt es nicht, dass die Warenlager immer gemischt sind. Wenn es so einfach wäre, dann würde irgendein Chinese hunderte Fakephones hersenden, die in den Mix kippen, sein Konto schließen und aus dem Mix dann einen guten Teil echter Phones zurück bekommen.

Dass Amazon Ware klaut ist nachgewiesen:
lolnickname27. Jan

Ein Amazonfanboy. Nur weil es FbA ist heißt es nicht, dass die …Ein Amazonfanboy. Nur weil es FbA ist heißt es nicht, dass die Warenlager immer gemischt sind. Wenn es so einfach wäre, dann würde irgendein Chinese hunderte Fakephones hersenden, die in den Mix kippen, sein Konto schließen und aus dem Mix dann einen guten Teil echter Phones zurück bekommen.Dass Amazon Ware klaut ist nachgewiesen: [Video]


FbA hat mit Lagerlogistik sowieso nix zu tun. Vielleicht macht das ZDF ja mal was investigatives zur englischen Sprache und erklärt dir, was es bedeutet.

Aber auch für einfache Gemüter wie dich, die noch Öffis gucken: Gemischt bedeutet nicht, dass alle Socken in einem Topf landen.

Amazon hat keine Sortierung. Da wird alles willkürlich eingelagert und per Computer holen die Runner das aus dem Fach.

Was du nicht wusstest oder kapiert hast, sonst wäre dir aufgegangen, dass nicht nur nicht immer, sondern nie physisch gemischt wird. Trotzdem sind die Artikel getrennt und zu jeder Zeit zuzuordnen. Amazon verkauft kein Eigentum von Marketplace Händlern, warum wurde dir ja schon erklärt.

Kam halt noch nix in volle Kanne, die wollten dich nicht beunruhigen
Bearbeitet von: "Suppentasse" 27. Jan
Suppentasse27. Jan

FbA hat mit Lagerlogistik sowieso nix zu tun. Vielleicht macht das ZDF ja …FbA hat mit Lagerlogistik sowieso nix zu tun. Vielleicht macht das ZDF ja mal was investigatives zur englischen Sprache und erklärt dir, was es bedeutet. Aber auch für einfache Gemüter wie dich, die noch Öffis gucken: Gemischt bedeutet nicht, dass alle Socken in einem Topf landen. Amazon hat keine Sortierung. Da wird alles willkürlich eingelagert und per Computer holen die Runner das aus dem Fach. Was du nicht wusstest oder kapiert hast, sonst wäre dir aufgegangen, dass nicht nur nicht immer, sondern nie physisch gemischt wird. Trotzdem sind die Artikel getrennt und zu jeder Zeit zuzuordnen. Amazon verkauft kein Eigentum von Marketplace Händlern, warum wurde dir ja schon erklärt.Kam halt noch nix in volle Kanne, die wollten dich nicht beunruhigen


Runner gibt es in den neuen Lagern gar nicht mehr. Die Picker stehen da immer am selben Ort und das Zeug kommt angefahren. Dir noch viel Spaß mit RTL und dem Deppencamp.
Suppentasse27. Jan

Nochmal, das ist Quatsch!Es gibt mehr als oft genug Artikel, bei denen …Nochmal, das ist Quatsch!Es gibt mehr als oft genug Artikel, bei denen Amazon nicht mehr liefern kann oder in kürze liefern wird, die aber derweil von teilweise bis zu mehreren Dutzend Marketplacehändlern verkauft werden.Das kann man bei beliebten Artikeln, wo nur noch wenige Exemplare lieferbar sind selber erlebe, wenn man nicht schnell genug ist.Wäre da was dran, wäre Amazon immer lieferbereit—immer



Die Händler sind doch nicht verpflichtet, bei Amazon einzulagern. Daher kann o.g. Situation natürlich existieren. Diese Marketplace-Anbieter verschicken dann aus einem eigenen Lager. Oder reden wir gerade aneinander irgendwie vorbei?
Verfasser
War ein Original -der Hersteller hat es bestätigt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler