Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Gehackter Amazon Account: kossekbooks - Nicht bestellen!

19
eingestellt am 26. Sep
Hi, wollte nur mal kurz vor dem Amazon Händler kossekbooks warnen. Normalerweise sollte man das selber bemerken, aber da der Laden gerade sämtliche Preisalarme sprengt, wollte ich doch lieber nochmal warnen. Ach ja... Freue mich mehrere hundert Preisalarme neu zu setzen

1440206-TYtry.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Der Amazon Seller Support ist leider seit Jahren zu inkompetent um zu erkennen, dass wenn jemand 30k oder 40k Artikel über Nacht hoch lädt, das ein Betrüger sein könnte, nachdem der 12 Monate nichts verkauft hatte.

Man sollte diese inaktiven Verkäuferkonten generell sperren bzw. mal telefonisch nachfragen, bevor man 30k Artikel hochladen kann. Zumal das Amazon richtig Geld kostet, Geld hin und her buchen, die ganzen Anfragen beim Kundenservice, alles unnötig...

Das ist der Punkt an dem man merken sollte, hey, du hast die falschen Leute im Unternehmen, wenn die das nicht checken...
Bearbeitet von: "gsfwolfi" 26. Sep
19 Kommentare
Let the comments begin
Noch ein gehackter Amazon acc wie bei meinem Informatik Lehre ihn würde 1000 Euro abgezogen
Voll nervig immer diese Klingelei
Passiert ständig... Ich mache nur noch einen Merkzettel und fertsch
Willkommen im Internet. Biste neu dabei?
FredFloete26.09.2019 21:23

Willkommen im Internet. Biste neu dabei?


Jaja, normalerweise würde ich das auch lassen, aber das hier ist schon heftig. Normalerweise klingeln bei mir vielleicht 5-10 Alarme, aber von dem Verkäufer hier waren es in den letzten Minuten schon etwa 60 Stück. Man gibt sich wohl sehr viel Mühe.
Xiaomi_Tempel26.09.2019 21:26

Jaja, normalerweise würde ich das auch lassen, aber das hier ist schon …Jaja, normalerweise würde ich das auch lassen, aber das hier ist schon heftig. Normalerweise klingeln bei mir vielleicht 5-10 Alarme, aber von dem Verkäufer hier waren es in den letzten Minuten schon etwa 60 Stück. Man gibt sich wohl sehr viel Mühe.



Na ja, ich habe heute alleine 5 oder 6 Verkäufer gesehen, die rumfaken bis zum geht nicht mehr. Ist halt wieder so ne China/Russen Welle :-D
@Xiaomi_Tempel und hast du es bei Amazon gemeldet?
Bei mir kam auch gerade in Alarm für einen tollen Rucksack. Leider auch von dem Verkäufer -.-
Der Amazon Seller Support ist leider seit Jahren zu inkompetent um zu erkennen, dass wenn jemand 30k oder 40k Artikel über Nacht hoch lädt, das ein Betrüger sein könnte, nachdem der 12 Monate nichts verkauft hatte.

Man sollte diese inaktiven Verkäuferkonten generell sperren bzw. mal telefonisch nachfragen, bevor man 30k Artikel hochladen kann. Zumal das Amazon richtig Geld kostet, Geld hin und her buchen, die ganzen Anfragen beim Kundenservice, alles unnötig...

Das ist der Punkt an dem man merken sollte, hey, du hast die falschen Leute im Unternehmen, wenn die das nicht checken...
Bearbeitet von: "gsfwolfi" 26. Sep
Danke, bei mir kam auch ein Preisalarm.
yps126.09.2019 21:41

@Xiaomi_Tempel und hast du es bei Amazon gemeldet?


Wurde inzwischen auch von Amazon entfernt.
lolnickname26.09.2019 22:17

Kommentar gelöscht


Masterprice Special war auch Betrug im Internet - War das auch irrelevant? Nein. Es kommt immer auf das Ausmaß an. Klar, es sind hier selbstverständlich nicht annähernd so viele wie beim Priceless Special betroffen, aber am Ende hatte der Verkäufer glaube ich 600 Artikel im Account drin. Teilweise bei Nr. 1 Bestsellern bei Amazon. Denke schon, dass da Bestellungen im 6-stelligen Bereich getätigt wurden.
Wie schnell meldet eigentlich idealo Preisveränderungen?
Da hat jemand aber einen guten Geschmack, habe die Yamaha 1600 YSP hier seit gut 3 Jahren und kann sie nur jedem wärmstens empfehlen.
Bei mir kam auch gerade ein Alarm!!! Verdammt es war nur der Wecker.
was soll das hier ? ein zustand, der seit jahren der gleiche ist, muss hier nicht als warnung eingestellt werden !!
Der Mydealzer sollte seine 10 Gebote aufstellen.
Gebot 1 : niemals bei Amazon per Vorauskasse zahlen - Zahlungen auschliesslich direkt über Amazon.
Dann klappt es auch, nicht nur mit den jagen von Schnäppchen, sondern auch mit den Fangen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen