Geht bei euch noch der Amazon Buchtrick?

65
eingestellt am 6. Nov 2018Bearbeitet von:"sam222"
...bei mir gehts nicht. Leider kann ich nicht prüfen, ob es an meinem Account liegt. Danke & Gruß, sam

Update: geht nicht mehr
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Hat bei mir wunderbar vor einer Woche funktioniert. Das Buch kam, die 72 Ü- Eier wurden storniert
Persona_non_gratavor 29 m

Och, die 1€ nochwas effektiv zahle ich gerne im Monat.


69€/12 Monate=1€
gloriagatesvor 31 m

Auch gerade festgestellt.Dabei war es bei mir nicht mal ein "Trick", …Auch gerade festgestellt.Dabei war es bei mir nicht mal ein "Trick", sondern ein Buch, das ich wirklich haben wollte und nur noch etwas dazubestellen wollte. Das Buch war sogar weitaus teurer als die 'Beigabe'. Was für ein Blödsinn. Wenn das Verhältnis zugunsten des Buches ausfällt. Dann bestelle ich im Zweifel nichts mit, weil ich gerade eh ein Buch bestelle, sondern gar nicht oder sogar zwei Mal, wenn ich es dann später brauche und es fällt zwei Mal versenden an - das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein.


Ich würde das Buch dann auch nicht bei Amazon bestellen. Jede Buchhandlung besorgt doch auch die Bücher zum nächsten Tag.
schmidti111vor 11 h, 22 m

Letztendlich zahlen die Primer für den Buchtrick mit. Danke Amazon . …Letztendlich zahlen die Primer für den Buchtrick mit. Danke Amazon . Gutschein und plus Produkt geht auch schon länger nicht mehr...


Danke das du mich die letzten drei Jahre mitfinanziert hast
65 Kommentare
Hat bei mir wunderbar vor einer Woche funktioniert. Das Buch kam, die 72 Ü- Eier wurden storniert
Die Lücke wurde von Amazon gestopft.
plus produkte gingen mit Gutscheintrick bei mir vorhin seltsamerweis auch nicht....
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 4. Mär
Hat mit meinem PRIME auch ohne Funktioniert
6hellhammer6vor 18 m

Hat bei mir wunderbar vor einer Woche funktioniert. Das Buch kam, die 72 …Hat bei mir wunderbar vor einer Woche funktioniert. Das Buch kam, die 72 Ü- Eier wurden storniert


War das nicht so rum gewollt?
Bearbeitet von: "okolyta" 6. Nov 2018
okolytavor 34 m

War das nicht so rum gewollt?



andersrum wäre für mich besser gewesen
Bearbeitet von: "6hellhammer6" 6. Nov 2018
6hellhammer6vor 1 h, 0 m

Hat bei mir wunderbar vor einer Woche funktioniert. Das Buch kam, die 72 …Hat bei mir wunderbar vor einer Woche funktioniert. Das Buch kam, die 72 Ü- Eier wurden storniert


Same Here
lolnicknamevor 50 m

Welchen Trick meinst du, es gibt verschiedene.


Dass man ein Warehouse Buch mitbestellt und dann ist der Versand kostenlos.
besho_vor 57 m

Die Lücke wurde von Amazon gestopft.


Hast dus gerade ausprobiert?
6hellhammer6vor 1 h, 1 m

Hat bei mir wunderbar vor einer Woche funktioniert. Das Buch kam, die 72 …Hat bei mir wunderbar vor einer Woche funktioniert. Das Buch kam, die 72 Ü- Eier wurden storniert


Ging bei mir auch noch vorgestern, aber gestern nicht mehr...
Genau das Problem habe ich gerade auch. Am 29. Oktober gings noch, jetzt nicht mehr?!
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 4. Mär
Kauflandvor 1 h, 24 m

Hat mit meinem PRIME auch ohne Funktioniert


Naja, dafür zahlst du ja PRIME...
MotherTruckervor 40 m

Naja, dafür zahlst du ja PRIME...



Och, die 1€ nochwas effektiv zahle ich gerne im Monat.
Letztendlich zahlen die Primer für den Buchtrick mit. Danke Amazon . Gutschein und plus Produkt geht auch schon länger nicht mehr...
Gerade in deinem Amazon Konto nachgeschaut. Hat wohl ein Kollege “für Buchtrick gesperrt“ eingetragen.
Persona_non_gratavor 29 m

Och, die 1€ nochwas effektiv zahle ich gerne im Monat.


69€/12 Monate=1€
Persona_non_gratavor 32 m

Och, die 1€ nochwas effektiv zahle ich gerne im Monat.



Irgendwer in der Familie wird ja Prime haben, da lässt man sihc eintragen. Kostet 0.
Buchhalter werden die beiden über mir wohl nicht mehr werden.

Produkt-Kosten/Monate/Familienmitglieder = Effektive Kosten

Dies wäre ein Beispiel für eine Situation, wenn man Geld von den Familienmitgliedern erhält.
Ist mir persönlich zu aufwendig, darum teilen sich diese Familienmitglieder andere Acc wie Netflix, Spotify, Dazn usw.
Somit wäre die effektiven Kosten sogar unter einem €, wenn man das alles 1:1 verrechnet.
Bearbeitet von: "Persona_non_grata" 6. Nov 2018
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 4. Mär
sam222vor 6 h, 55 m

Dass man ein Warehouse Buch mitbestellt und dann ist der Versand kostenlos.


Ging bei mir am Samstag noch..
schmidti111vor 11 h, 22 m

Letztendlich zahlen die Primer für den Buchtrick mit. Danke Amazon . …Letztendlich zahlen die Primer für den Buchtrick mit. Danke Amazon . Gutschein und plus Produkt geht auch schon länger nicht mehr...


Danke das du mich die letzten drei Jahre mitfinanziert hast
maxpoonvor 1 h, 30 m

Danke das du mich die letzten drei Jahre mitfinanziert hast


Ich vertraue Amazon. Auch wenn diese Lücke ewig offen war
Buchtrick geht seit gestern nicht mehr

Amazon sendet nur noch reine Büchersendungen kostenlos

Sendungen die ein Buch und einen anderen Artikel beinhalten sind nicht mehr kostenlos (unter 29 Euro)

siehe auch amazon.de/gp/…660
Kostenlose Lieferung bei "Bücher inkl. Hörbücher und Kalender, Kindle (in einer Bestellung nur mit Büchern)"

dies wurde gestern geändert
Oh. Was ein Mist
Die Prime Steuer soll von allen gebucht werden, darum diese Änderung.
Schevor 10 h, 45 m

Die Prime Steuer soll von allen gebucht werden, darum diese Änderung.


Ich lass mich so ungern zwingen..
Bearbeitet von: "Rotkohls" 7. Nov 2018
Die Cyberweek wird schon richten, geschickt von Amazon den Zeitpunkt so zu wählen....
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 4. Mär
Auch gerade festgestellt.
Dabei war es bei mir nicht mal ein "Trick", sondern ein Buch, das ich wirklich haben wollte und nur noch etwas dazubestellen wollte. Das Buch war sogar weitaus teurer als die 'Beigabe'. Was für ein Blödsinn. Wenn das Verhältnis zugunsten des Buches ausfällt.
Dann bestelle ich im Zweifel nichts mit, weil ich gerade eh ein Buch bestelle, sondern gar nicht oder sogar zwei Mal, wenn ich es dann später brauche und es fällt zwei Mal versenden an - das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein.
gloriagatesvor 31 m

Auch gerade festgestellt.Dabei war es bei mir nicht mal ein "Trick", …Auch gerade festgestellt.Dabei war es bei mir nicht mal ein "Trick", sondern ein Buch, das ich wirklich haben wollte und nur noch etwas dazubestellen wollte. Das Buch war sogar weitaus teurer als die 'Beigabe'. Was für ein Blödsinn. Wenn das Verhältnis zugunsten des Buches ausfällt. Dann bestelle ich im Zweifel nichts mit, weil ich gerade eh ein Buch bestelle, sondern gar nicht oder sogar zwei Mal, wenn ich es dann später brauche und es fällt zwei Mal versenden an - das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein.


Ich würde das Buch dann auch nicht bei Amazon bestellen. Jede Buchhandlung besorgt doch auch die Bücher zum nächsten Tag.
Persona_non_gratavor 23 h, 51 m

Produkt-Kosten/Monate/Familienmitglieder = Effektive KostenDies wäre ein …Produkt-Kosten/Monate/Familienmitglieder = Effektive KostenDies wäre ein Beispiel für eine Situation, wenn man Geld von den Familienmitgliedern erhält.Ist mir persönlich zu aufwendig, darum teilen sich diese Familienmitglieder andere Acc wie Netflix, Spotify, Dazn usw.Somit wäre die effektiven Kosten sogar unter einem €, wenn man das alles 1:1 verrechnet.



Während bei deinen Diensten dein Login geteilt wird, so ist bei Amazon Prime die Funktion Familienmitglieder einzutragen - damit sie die Versandkostenbefreiung nutzen können - schon integriert. Es ist ja nicht mal voller Primezugang.
Willst jetzt jeden Service, den Prime bietet, gewichten und dann die Kosten dividieren? Damit du nen rein rechnerischen Wert erhältst? Grad die Gewichtung ist auch noch eine rein subjektive Einteilung.

Wäre hier so irrelevant wie der vollkommene Markt.

Meine Kosten sind 0.

Netflix teile ich auch (mit jemand anderen allerdings), aber da trag ich 50% der Kosten. Effektiv.
Bearbeitet von: "777" 7. Nov 2018
habe mich schon gewundert, wieso es zur Zeit so viele Bücher unter 1 Euro gibt...
Geiiiillll, zuletzt gibt Amazon ja richtig Vollgas beim Auspressen der aufgebauten Kundschaft Die Anleger freuen sich und geben das verdiente Geld dann zu besseren Preisen bei der Konkurrenz aus.
Amazon hab ich eh abgehakt. Mein Umsatz lag 2018 bei genau 43,35€!
Wenn wir unseren "geldwerten Vorteil" nicht in Amazon-Gutscheinen bekommen würden, wäre ich kein Kunde mehr...

Ich wüsste nicht, wo es dort noch nen Bestpreis gäbe und den gleichen Service bieten mir sympatischere Händler ebenfalls.
Bearbeitet von: "MotherTrucker" 8. Nov 2018
meh
Hab den Buchtrick eigentlich jedes mal genutzt, wenn ich dadurch VSK sparen konnte. Die Bücher dann entweder in einen öffentlichen Kasten getan, an dem sich jeder kostenlos bedienen kann oder wenn die Bücher sowieso Müll waren, direkt entsorgt.
Naja, wird halt jetzt weniger bestellt. Für Prime bin ich jedenfalls nicht bereit so viel zu zahlen. Gibt es sonst noch eine Möglichkeit irgendwie VSK zu sparen?
klipsch1vor 25 m

meh Hab den Buchtrick eigentlich jedes mal genutzt, wenn ich …meh Hab den Buchtrick eigentlich jedes mal genutzt, wenn ich dadurch VSK sparen konnte. Die Bücher dann entweder in einen öffentlichen Kasten getan, an dem sich jeder kostenlos bedienen kann oder wenn die Bücher sowieso Müll waren, direkt entsorgt.Naja, wird halt jetzt weniger bestellt. Für Prime bin ich jedenfalls nicht bereit so viel zu zahlen. Gibt es sonst noch eine Möglichkeit irgendwie VSK zu sparen?



Könntest ja "Haushaltsmitglied" in einem bereits vorhandenen Prime- Account werden.
10-12 Euro pro Jahr finde ich fair.
Angebote gibt es z.B. bei lokal.com (habe da gerade ein Angebot von einem User gesehen, bei dem man wohl davon ausgehen kann, dass da alles passt )
Bearbeitet von: "Spucha" 8. Nov 2018
...so verliert Amazon zu viele Kunden, schade...
prenzlauvor 15 m

...so verliert Amazon zu viele Kunden, schade...


Und das weißt du woher genau?

Vielleicht verliert Amazon ja nur unrentable Kunden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler