Geld im Ausland [Japan] abheben

9
eingestellt am 20. Feb 2017
Hey Leute,

da ich bald (mitte März) nach Japan fliege, wollte ich euch mal fragen, wie/wo man am besten Yen abhebt. Kreditkarten habe ich Barclaycard New Visa, Gebührenfrei Mastercard und Consors Visa.

Ich wäre aber auch nicht abgeneigt mir noch eine (kostenlose) KK zu beantragen, um möglichst kostenfrei im Ausland Geld abzuheben. Hat jemand Tipps oder gar persönlichen Erfahrungen dazu?

LG euer admin
Zusätzliche Info
Diverses
9 Kommentare
Damit bist du doch perfekt gerüstet. Consorsbank hat keine Gebühren beim Abheben und Mastercard Gold beim zahlen. Solltest keine Probleme haben

Admin
Also am besten schonmal nicht mit der Gebührenfrei Mastercard Da man sie nicht um Guthaben führen kann, fallen immer ab Bargeldabheben Gebühren an. Die Karte ist super für Online shoppen oder bargeldlosen Zahlen in Fremdwährung, aber nicht so gut für Bargeld abheben.

Da es eine Fremdwährung ist, fällt bei der Barclaycard New Visa eine Gebühr von 1,99% (dafür aber 2 Monate Zahlungsziel!) und bei Consors 1,75% an. Also am besten die Consors nutzen. Bargeld abheben kannst Du in Japan überall, da gibt es genug Möglichkeiten. Komischerweise ging meine Karte (DKB) ab und zu nicht in den 7Eleven Shops. Also am besten (sichersten) bei den Banken abheben. Bei den großen Banken gibts auch nicht die Abzockabhebegebühren, die manche kleinere Automaten nehmen (weiß aber nicht, ob das in Japan üblich ist (in Thailand machen das ja inzwischen alle Automaten). Hab zumidnest keine Automaten erwischt - aber wie gesagt ging bei mir manchmal 7eleven nicht).

Es gibt auch noch Karten ohne Auslandseinsatzgebühr, aber sagen wir mal Du hebst 500€ im Urlaub ab, dann bist Du bei 8,75€ Gebühren mit der Consors Bank. Ich denke das geht schon in Ordnung. Wenn Du öfter im Ausland bist oder mehr Geld brauchst, sonst auf eine der kostenlosen wechseln:
santander.de/de/…asp
Hier werden auch Gebühren erstattet, falls der Automat welche nimmt - üblich bei kleineren ATMs, selten auch bei Banken. Nachteil der Santander: Neukunden müssen, wenn sie den kompletten Saldo begleichen wollen, manuell überweisen. Ansonsten wird monatlich 5 Prozent abgebucht, und für den Rest werden Sollzinsen fällig. Die vollständige Abbuchung ist seit Dezember kein Bestandteil des Produkts mehr.

Achso vergess nicht Dir eine Suica Card zu kaufen, lohnt sich mMn extrem (wenn man nicht ein Japan Railwaypass hat).

Bearbeitet von: "admin" 20. Feb 2017
Verfasser
admin20. Feb 2017

Also am besten schonmal nicht mit der Gebührenfrei Mastercard Da man …Also am besten schonmal nicht mit der Gebührenfrei Mastercard Da man sie nicht um Guthaben führen kann, fallen immer ab Bargeldabheben Gebühren an. Die Karte ist super für Online shoppen in Fremdwährung, aber nicht so gut für Bargeld abheben.Da es eine Fremdwährung ist, fällt bei der Barclaycard New Visa eine Gebühr von 1,99% (dafür aber 2 Monate Zahlungsziel!) und bei Consors 1,75% an. Also am besten die Consors nutzen. Bargeld abheben kannst Du in Japan überall, da gibt es genug Möglichkeiten. Komischerweise ging meine Karte (DKB) ab und zu nicht in den 7Eleven Shops. Also am besten (sichersten) bei den Banken abheben.Es gibt auch noch Karten ohne Auslandseinsatzgebühr, aber sagen wir mal Du hebst 500€ im Urlaub ab, dann bist Du bei 8,75€ Gebühren mit der Consors Bank. Ich denke das geht schon in Ordnung. Wenn Du öfter im Ausland bist oder mehr Geld brauchst, sonst auf eine der kostenlosen wechseln:https://www.santander.de/de/privatkunden/konto_und_karte/kreditkarten/1plus_visa-card/produktinfo_1plus_card.aspHier werden auch Gebühren erstattet, falls der Automat welche nimmt - üblich bei kleineren ATMs, selten auch bei Banken. Nachteil der Santander: Neukunden müssen, wenn sie den kompletten Saldo begleichen wollen, manuell überweisen. Ansonsten wird monatlich 5 Prozent abgebucht, und für den Rest werden Sollzinsen fällig. Die vollständige Abbuchung ist seit Dezember kein Bestandteil des Produkts mehr.Achso vergess nicht Dir eine Suica Card zu kaufen, lohnt sich mMn extrem (wenn man nicht ein Japan Railwaypass hat).



Danke Bruder

Dann mach ich das wohl am besten mit der Consors. Kann man sich nicht auch am Flughafen so ein 3-tages-ticket kaufen?
admin20. Feb 2017

Also am besten schonmal nicht mit der Gebührenfrei Mastercard Da man …Also am besten schonmal nicht mit der Gebührenfrei Mastercard Da man sie nicht um Guthaben führen kann, fallen immer ab Bargeldabheben Gebühren an. Die Karte ist super für Online shoppen oder bargeldlosen Zahlen in Fremdwährung, aber nicht so gut für Bargeld abheben.Da es eine Fremdwährung ist, fällt bei der Barclaycard New Visa eine Gebühr von 1,99% (dafür aber 2 Monate Zahlungsziel!) und bei Consors 1,75% an. Also am besten die Consors nutzen. Bargeld abheben kannst Du in Japan überall, da gibt es genug Möglichkeiten. Komischerweise ging meine Karte (DKB) ab und zu nicht in den 7Eleven Shops. Also am besten (sichersten) bei den Banken abheben. Bei den großen Banken gibts auch nicht die Abzockabhebegebühren, die manche kleinere Automaten nehmen (weiß aber nicht, ob das in Japan üblich ist (in Thailand machen das ja inzwischen alle Automaten). Hab zumidnest keine Automaten erwischt - aber wie gesagt ging bei mir manchmal 7eleven nicht).Es gibt auch noch Karten ohne Auslandseinsatzgebühr, aber sagen wir mal Du hebst 500€ im Urlaub ab, dann bist Du bei 8,75€ Gebühren mit der Consors Bank. Ich denke das geht schon in Ordnung. Wenn Du öfter im Ausland bist oder mehr Geld brauchst, sonst auf eine der kostenlosen wechseln:https://www.santander.de/de/privatkunden/konto_und_karte/kreditkarten/1plus_visa-card/produktinfo_1plus_card.aspHier werden auch Gebühren erstattet, falls der Automat welche nimmt - üblich bei kleineren ATMs, selten auch bei Banken. Nachteil der Santander: Neukunden müssen, wenn sie den kompletten Saldo begleichen wollen, manuell überweisen. Ansonsten wird monatlich 5 Prozent abgebucht, und für den Rest werden Sollzinsen fällig. Die vollständige Abbuchung ist seit Dezember kein Bestandteil des Produkts mehr.Achso vergess nicht Dir eine Suica Card zu kaufen, lohnt sich mMn extrem (wenn man nicht ein Japan Railwaypass hat).


Fremdwährungsgebühr gibt es bei der ConsorsBank nur beim Bezahlen.
Beachte: IN Japan haben die ATM/Geldautomaten auch Öffnungszeiten und sind zumeist nachts nicht benutzbar; Ausnahme: manche Automaten in Geschäften.
Als ich letztes Jahr in Tokio war, habe ich immer mit der Visa der Consorsbank bei 7-Eleven oder Seven Bank abgehoben. Die gab es dort an jeder Ecke und es war immer kostenlos.
Bei der japanischen Post bekommst du in Notfall auch mit der Maestrokarte Geld, ansonsten wirklich 7Eleven und dort den Automaten auf englisch umstellen.
Mit ausländischen Kreditkarten kannst du nur bei 7-11 und der Post abheben. Es gibt noch ein paar andere Banken, die deutsche Karten akzeptieren, aber nicht viele. Mastercard wird in der Regel nicht unterstützt. Ich empfehle dir daher VISA. Die DKB VISA hat wunderbar funktioniert.
admin20. Feb 2017

Also am besten schonmal nicht mit der Gebührenfrei Mastercard Da man …Also am besten schonmal nicht mit der Gebührenfrei Mastercard Da man sie nicht um Guthaben führen kann, fallen immer ab Bargeldabheben Gebühren an. Die Karte ist super für Online shoppen oder bargeldlosen Zahlen in Fremdwährung, aber nicht so gut für Bargeld abheben.Da es eine Fremdwährung ist, fällt bei der Barclaycard New Visa eine Gebühr von 1,99% (dafür aber 2 Monate Zahlungsziel!) und bei Consors 1,75% an. Also am besten die Consors nutzen. Bargeld abheben kannst Du in Japan überall, da gibt es genug Möglichkeiten. Komischerweise ging meine Karte (DKB) ab und zu nicht in den 7Eleven Shops. Also am besten (sichersten) bei den Banken abheben. Bei den großen Banken gibts auch nicht die Abzockabhebegebühren, die manche kleinere Automaten nehmen (weiß aber nicht, ob das in Japan üblich ist (in Thailand machen das ja inzwischen alle Automaten). Hab zumidnest keine Automaten erwischt - aber wie gesagt ging bei mir manchmal 7eleven nicht).Es gibt auch noch Karten ohne Auslandseinsatzgebühr, aber sagen wir mal Du hebst 500€ im Urlaub ab, dann bist Du bei 8,75€ Gebühren mit der Consors Bank. Ich denke das geht schon in Ordnung. Wenn Du öfter im Ausland bist oder mehr Geld brauchst, sonst auf eine der kostenlosen wechseln:https://www.santander.de/de/privatkunden/konto_und_karte/kreditkarten/1plus_visa-card/produktinfo_1plus_card.aspHier werden auch Gebühren erstattet, falls der Automat welche nimmt - üblich bei kleineren ATMs, selten auch bei Banken. Nachteil der Santander: Neukunden müssen, wenn sie den kompletten Saldo begleichen wollen, manuell überweisen. Ansonsten wird monatlich 5 Prozent abgebucht, und für den Rest werden Sollzinsen fällig. Die vollständige Abbuchung ist seit Dezember kein Bestandteil des Produkts mehr.Achso vergess nicht Dir eine Suica Card zu kaufen, lohnt sich mMn extrem (wenn man nicht ein Japan Railwaypass hat).



real_admin20. Feb 2017

Danke Bruder Dann mach ich das wohl am besten mit der Consors. Kann man …Danke Bruder Dann mach ich das wohl am besten mit der Consors. Kann man sich nicht auch am Flughafen so ein 3-tages-ticket kaufen?




du bist der real admin, der admin ist nur admin weil du als real_admin keine Lust auf admin zu sein hast. Aber dabei ist admin der Bruder von real_admin(du hast ihn Bruder genannt)!
Zudem bist du Kim Jong Nam(deinem Bild nach zu urteilen). Folglich muss der admin Kim Jong Un sein.
AAAaaaaa mydealz ist eine nordkoreanische Institution um den westlichen Kapitalismus zu zerstören !!!!111!einhunder und elf!! ‌
es macht jetzt alles Sinn!!!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler