Geld von Kreditkarte verfügen

Hi Leute,

ich habe mal eine Frage an euch - vielleicht hat ja noch jemand eine gute Idee:

Bisher konnte ich bei meiner Kreditkarte immer Geld auf mein Girokonto überweisen lassen, die Abrechnung erfolgte bis zum 04. des Folgemonats, abgebucht wurde am 10. des Folgemonats.

Somit hatte ich durchgehend die Möglichkeit ohne Zinsen zu zahlen über das Geld zu verfügen und zu investieren kurzfristig...

Nun wurden die Kreditkarten von dem Unternehmen gekündigt (UCFIN) und diese Funktion steht nicht mehr zur Verfügung.

Wie könnte ich dieses Geld nun trotzdem zum investieren nutzen?

Bei Paypal entstehen knapp 2,25% Gebühren (wenn ich das Geld per PP Friends versende), bei Verfügung am GA 2%.

Verfügungen in bestimmten Geschäften (Penny, Shell, Rewe) gehen meines Erachtens nur mit EC-Karten.

Bin mal gespannt, ob noch jemand gute Ideen hat

10 Kommentare

nutze dafür barclay - habe ne ec karte zu der kreditkarte.

mit ec karte zahlen = erst 2 Monate später zahlen, da es über kk konto läuft - wenn ich bargeld brauche einfach geld per kk abheben = 2 monate später erst zurückgeben.

für einmaliges, maximal weniges mehrmaliges nutzen und wenn du für sowas schon accounts bei den anbietern hast, ganz einfach:

das geld irgendwo kostenlos einzahlen und wieder gebührenfrei auszahlen ->wettanbieter. persönlich nutz ichs bei sportingbet und bwin früher. ich lass bei dem einzahlungsbetrag immer eine kleine wette von dem geld laufen, weil die das nicht gerne sehen wenn du deren service "kostenfrei" nutzen tust.

------------------------------------------------

und wenn es dir um einen kostenlosen kredit bzw. zinsfreies geld geht und über einen längeren, aber begrenzten zeitraum, gibt es noch andere möglichkeiten. und dazu bist du auch im richtigen forum. stichwort handyverträge mit komplettauszahlung ohne effektive kosten letzteres gab es vor 3-4 jahren ziemlich oft und krass. mittlerweile leider nur selten. aber lass dich gewarnt sein, kredite und geldverfügung was du eigentlich nicht besitzt, sind die wurzeln aller schulden!

loman

für einmaliges, maximal weniges mehrmaliges nutzen und wenn du für sowas schon accounts bei den anbietern hast, ganz einfach: das geld irgendwo kostenlos einzahlen und wieder gebührenfrei auszahlen ->wettanbieter. persönlich nutz ichs bei sportingbet und bwin früher. ich lass bei dem einzahlungsbetrag immer eine kleine wette von dem geld laufen, weil die das nicht gerne sehen wenn du deren service "kostenfrei" nutzen tust. ------------------------------------------------ und wenn es dir um einen kostenlosen kredit bzw. zinsfreies geld geht und über einen längeren, aber begrenzten zeitraum, gibt es noch andere möglichkeiten. und dazu bist du auch im richtigen forum. stichwort handyverträge mit komplettauszahlung ohne effektive kosten letzteres gab es vor 3-4 jahren ziemlich oft und krass. mittlerweile leider nur selten. aber lass dich gewarnt sein, kredite und geldverfügung was du eigentlich nicht besitzt, sind die wurzeln aller schulden!



wäre mir neu, wenn man das Geld nicht mindestens einmal umsetzen muss. oder geht das bei den beiden anbietern wirklich?

aber ja, das ist so eine gute "Möglichkeit"

loman

für einmaliges, maximal weniges mehrmaliges nutzen und wenn du für sowas schon accounts bei den anbietern hast, ganz einfach: das geld irgendwo kostenlos einzahlen und wieder gebührenfrei auszahlen ->wettanbieter. persönlich nutz ichs bei sportingbet und bwin früher. ich lass bei dem einzahlungsbetrag immer eine kleine wette von dem geld laufen, weil die das nicht gerne sehen wenn du deren service "kostenfrei" nutzen tust. ------------------------------------------------ und wenn es dir um einen kostenlosen kredit bzw. zinsfreies geld geht und über einen längeren, aber begrenzten zeitraum, gibt es noch andere möglichkeiten. und dazu bist du auch im richtigen forum. stichwort handyverträge mit komplettauszahlung ohne effektive kosten letzteres gab es vor 3-4 jahren ziemlich oft und krass. mittlerweile leider nur selten. aber lass dich gewarnt sein, kredite und geldverfügung was du eigentlich nicht besitzt, sind die wurzeln aller schulden!




danke nein, musst du nicht. schon ein paar wenige male gemacht bei bwin früher (geht evtll. immernoch) und letztens erst wieder bei sportingbet. ich hatte aber schon ein verifiziertes konto immer und vorher auch bei denen gewettet. ich weiß nicht wie die bei neukunden / neueröffnung von accounts dann mit deiner auszahlung umgehen - im schlimmsten fall behalten die vorerst dein geld ein mit verdacht von betrug etc <-- deswegen die worte "wenn du für sowas schon accounts bei den anbietern hast"

eins noch an den dealersteller: wenn du das wirklich bei den wettportalen machen tust, setz doch eine kleine wette. der service kostet den anbietern geld, warscheinlich so ca. 2%. somit hast du was davon, nervenkitzel und möglichkeit von wettgewinn, und die auch was - falls die wette in die hose geht.

bei tipico hat das bei mir nicht geklappt.
ist halt immer so eine Sache

im zweifel kann man aber auch einen auf wettsüchtig machen und denen sagen, dass die einem das Geld gefälligst zurück geben sollen, damit man nicht spielt

loman

danke nein, musst du nicht. schon ein paar wenige male gemacht bei bwin früher (geht evtll. immernoch)



Ne, geht schon lange nicht mehr. Der Betrag muss mind. 1x umgesetzt.

Mit der erwähnten Barclaycard kannst in deiner Bank am Geldautomaten kostenlos abheben und ein Automat weiter wieder einzahlen. Noch schön den Cashback bei Beantragung mitnehmen.

loman

danke nein, musst du nicht. schon ein paar wenige male gemacht bei bwin früher (geht evtll. immernoch)




doch geht eigentlich schon noch bei einigen anbieten allerdings fallen bei der einzahlung bei diversen zahlungsmöglichkeiten gebühren an

loman

danke nein, musst du nicht. schon ein paar wenige male gemacht bei bwin früher (geht evtll. immernoch)



Meine Antwort war auf bwin bezogen.

Danke für die Beiträge.

Das mit der Barclaycard weiss ich - und nutze ich.

Will aber das Geld hier lieber investieren, da dort der Kreditrahmen wesentlich höher ist. Die Geschichte mit Handyverträgen war damals ebenfalls sehr lukrativ, aber derzeit bekommt man ja maximal 90% der Gebühren zurück...

Sportingbet scheint momentan die einzige Alternative zu sein, laut Kommentaren. Oder hat von euch noch jemand eine andere Idee?

Danke dennoch für die bereits erfolgten Antworten

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Sportscheck] 100€ Gutschein für jede 10. Bestellung mit Amazon Payments44
    2. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf33
    3. Handy geschrottet, Suche nach neuem überfordert etwas :)912
    4. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1619

    Weitere Diskussionen