ABGELAUFEN

Geld-Zurück Garantie John Frieda Anti-Frizz Primer

Ich hoffe die Kategorie ist so richtig.

Heute im Rossmann eine Aktionspackung John Frieda Frizz Ease Anti-Frizz Primer entdeckt. Ein Foto davon findet ihr im 1. Kommentar.

Teilnahmebedingungen:
1. Produkt mit der "Geld-zurück Garantie Lasche" kaufen (11,99€ im Rossmann)
2. Produkt testen
3. Unzufrieden? Dann innerhalb von 4 Wochen nach Kaufdatum zur Rückerstattung folgendes einsenden:
- Original-Kassenbeleg
- kurze Begründung, weshalb man nicht zufrieden ist (mind. 15 Wörter)
- die "Geld-zurück Lasche"

An folgende Adresse:
John Frieda, Postfach 110111
Kennwort: "Geld-zurück Garantie"
D-50401 Köln, Deutschland

Der Kaufbetrag gemäß Kassenbon inkl Porto wird innerhalb von 6 Wochen zurückerstattet. Teilnahme möglich für Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Pro Haushalt ist nur eine Auszahlung möglich.
Einsendeschluss ist der 31.06.2015

Edit: Aktionspackungen auch im dm gesehen. Dort kostet das Produkt nur 9,95€ !
- CY75

Beste Kommentare

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.

Finde ich klasse den Deal! Endlich ein Deal der niemals ablaufen kann.
31.06.2015 --- Bin mal gespannt wann der wohl sein wird.

Verfasser

Aktionspackung:
5293604-JlTUJ

Geld-zurück Lasche:
5293604-0gFko

52 Kommentare

Verfasser

Aktionspackung:
5293604-JlTUJ

Geld-zurück Lasche:
5293604-0gFko

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.

dealpreis falsch, weil man das Geld ausgeben muss.

Verfasser

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.


Und aus diesem Grund hab ich es auch nicht unter Freebies gepostet und geschrieben, dass man das Produkt testen soll? Ich bin übrigens auch die Zielgruppe dieser Produkte, weshalb ich es auch wirklich testen werde.

antonshigur

dealpreis falsch, weil man das Geld ausgeben muss.


Alles klar, habs nur "abgeguckt" - soll ich da den normalen Preis hinschreiben?

Wieviel kostet das Produkt den ?

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.



Der Dealpreis wurde aber mit 0,00 € angegeben. Also ist die Intention doch recht deutlich.

Verfasser

werber82

Wieviel kostet das Produkt den ?


stolzer Preis von 11,99€ im Rossmann

Finde ich klasse den Deal! Endlich ein Deal der niemals ablaufen kann.
31.06.2015 --- Bin mal gespannt wann der wohl sein wird.

Verfasser

JoeD

Der Dealpreis wurde aber mit 0,00 € angegeben. Also ist die Intention doch recht deutlich.


Ich dachte das macht man so, weil ich das öfter gesehen hab. Aber eben hat mich schon jemand darauf aufmerksam gemacht und ich habs ausgebessert. Ich habe zum ersten Mal so einen Deal online gestellt, weil ich normalerweise nie das Glück habe, dass ich sowas als erste entdecke. Aber danke, so Leute, die immer was zu meckern haben, machen einem natürlich Mut wieder etwas zu posten. Wirklich nett =)

JoeD

Der Dealpreis wurde aber mit 0,00 € angegeben. Also ist die Intention doch recht deutlich.



Du hast mich falsch verstanden. An dem Deal habe ich unter formalen Aspekten wenig auszusetzen - lediglich unter moralischen.

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.

antonshigur

dealpreis falsch, weil man das Geld ausgeben muss.


den günstigsten Preis evt. Der kassenbon kann ja beim Versand auch verloren gehen, Deshalb müsste man auch noch Porto hinzurechen, dass man nicht ubedingt zurückbekommt.
Also, Kein deal.

da könnte man zahllose Geldzurückaktionen als deals einstellen.

Cadillac1969

Finde ich klasse den Deal! Endlich ein Deal der niemals ablaufen kann. 31.06.2015 --- Bin mal gespannt wann der wohl sein wird.


Übrigens sollte das auch bei mir kein meckern sein!
Du hast es ja nur übernommen mit dem Datum. Ich lächle da eher über die Firma.
Natürlich ein "Hot" von mir trotz, oder gerade wegen dem Schmunzler der mir mit dem Datum entlockt wurde!
Gibt es nichts dran zu mäkeln an der Dealerstellung finde ich.

Kommentar

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.



Bei so einer (un)Summe verschickt man doch nur per Einschreiben!!!
Denn noch schlimmer als der Verlust des Bons und die damit verbundene nicht Auszahlung des Geldes ist doch die Gewissheit keinen Deal gemacht zu haben...!

Kommentar

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.


Vielleicht an Betrug im moralischen Sinne...
Aber ansonsten kannst du gewiss sein, dass der Hersteller da auch was von hat... Sicherlich geht mit der Inanspruchnahme der geld zurück Garantie die Verpflichtung einher, sich der Werbung durch den Hersteller zu unterjochen;)
Und dann hat ein schlauer Mensch im Marketing ausgerechnet dass das auf dauer viel ertragreicher ist...

Verfasser

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.



Ihr verwirrt mich. Diverse Geld zurück Aktionen sind doch auf Mydealz zu finden.. also wird doch aus allem ein Deal gemacht. Oder was meinst du nun mit dem Wort "Deal" in deinem letzten Satz?

Und das mit dem Datum hatte ich gar nicht bemerkt, hab ich auch nicht negativ aufgenommen, sehr lustig von denen:D

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.


ja, mag sein. hier werden jede Megen Pseudo-Deals eingestellt, hast Du mal ein Beispiel?
ich meine jetzt nicht irgendweche Coupon oder app-Rabatt-Deals.

_______$$$$$$$$$
______$$_______$$$
____$$____________$$$$$$$$$
___$$____________________$$$$$
___$_________$$$_$$$_________$$
__$__________$$__$$___________$$
_$_____________________$$$_____$$
$_$$$_$________________$$$$_____$
$_$$$$$$________________________$
$_$$$$$_$_____$________________$$
$_$$$$$_$____$$______________$$$
$_$$$$$_$___$$$$$______$$$$$$$
$__$$$__$$$_____$$$$$$$
$$____$$__$$$_______$$$$$$$$$$$$$$$$$
__$$$$$______$$$$$$$$$$_____________$
______________$$____$_$___HALLO____$$$
______________$$___$__$$___________$$$
_____________$$_$$$___$$__WOLLTE____$
____________$$_______$$____MAL___$
____________$$$_____$$___L I E B E N__$
___________$$$$$$$$$$$___G R U ß___$
___________$$_______$$__DA LASSEN_$
_______$$$$$$_______$$_$$$$$$$$$$$$$$
_____$$$$$$$$$$_______$$
____$$$$$$____$$___$__$
______________$$___$__$$$$$$$
___________$$$$______$$$$$__$$$
_________$$_______________$____$
_________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$


Gähn...

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.


Verfasser

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.


Okay, ich dachte das wäre normal, dass man alles als Deal bezeichnet. Aber ich merke schon, das hier ist eigentlich kein Deal.
Wäre dieser "Deal" vielleicht unter "Diverses" besser aufgehoben?

Diese " GzG " Deals werden von Firmen z.B bei Neueinführungen oder schlechten Umsätzen mit dem Produkt gemacht.Dadurch macht der Handel Umsätze und die Artikel werden nicht ausgelistet .Das ist eine " win win " Sache.
Keiner braucht ein schlechtes Gewissen zu haben. Hier lohnt es sich ja sogar bei diesem EK Preis

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.


ja, eigentlich schon.99rRWYr.gif

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.



Bin ganz deiner Meinung .. aber für 11,99€ muss es schon Wunder bewirken und ich denke, dass diese hohen Anforderungen vielleicht nicht bei allen Testern erfüllt werden.

Ich hols mir übrigens deshalb nicht weil ichs auch nicht brauche :P

HOT!

sowas wird hier eigentlich als freebie geführt, auch wenn eine vorleistung erbracht werden muss. hat sich aber so eingemydealzt

Deal-Jäger

komiti87

HOT!


Naruto

sowas wird hier eigentlich als freebie geführt, auch wenn eine vorleistung erbracht werden muss. hat sich aber so eingemydealzt


Endlich sprichts mal einer aus! Solche GZG werden normalerweise immer unter Freebies geposted, da rechnerisch kostenlos. Das verhält sich bei Handyverträgen und bei Großen Summen natürlich anders. Warum dieser Freebie unter Diverses verschoben wurde verstehe ich nicht ganz, sonst wird ja auch jeder Teebeutel in nem Kundenmagazin geposted.

Deal-Jäger

Also...habe mal recherchiert. Die gleiche Aktion gabs letztes Jahr auch auf 3 andere John Frieda Produkte. Geld wurde anstandslos überwiesen. Falls die GZG nicht nur auf den Frizz Primer beschränkt ist, dann kann man auch die anderen Produkte auf einem Kassenbon kaufen, da nur eine Erstattung pro Haushalt. Tolle Aktion!

Verfasser

freeload

Also...habe mal recherchiert. Die gleiche Aktion gabs letztes Jahr auch auf 3 andere John Frieda Produkte. Geld wurde anstandslos überwiesen. Falls die GZG nicht nur auf den Frizz Primer beschränkt ist, dann kann man auch die anderen Produkte auf einem Kassenbon kaufen, da nur eine Erstattung pro Haushalt. Tolle Aktion!



Kann natürlich sein, aber müsste dann nicht etwas davon in den Teilnahmebedingungen stehen?
Und das war das vorletzte im Regal, obwohl es neu ist. Deshalb hab ich nicht lange überlegt und es gekauft.

Ich hab überlegt und nicht gekauft.
11,99 für nix.
und wenn
Unzufrieden? Dann innerhalb von 4 Wochen nach Kaufdatum zur Rückerstattung folgendes einsenden:
- Original-Kassenbeleg
- kurze Begründung, weshalb man nicht zufrieden ist (mind. 15 Wörter)
- die "Geld-zurück Lasche" .
Und wenn der Brief verloren geht?
nein Danke

SF1206

Ich hab überlegt und nicht gekauft. [...] Und wenn der Brief verloren geht? nein Danke


Vorher alles kopieren, scannen oder knipsen und der Firma im unwahrscheinlichen Fall der Fälle alles noch mal zuschicken. Die zeigen sich in der Regel kulant.

Mari

Vorher alles kopieren, scannen oder knipsen und der Firma im unwahrscheinlichen Fall der Fälle alles noch mal zuschicken. Die zeigen sich in der Regel kulant.



genau!
so mach ich es auch
ich mein, im Zeitalter von smartphone oder digicam, wie aufwendig kann es sein, die paar Sachen noch schnell zu knipsen

Verfasser

SF1206

Ich hab überlegt und nicht gekauft. 11,99 für nix. und wenn Unzufrieden? Dann innerhalb von 4 Wochen nach Kaufdatum zur Rückerstattung folgendes einsenden: - Original-Kassenbeleg - kurze Begründung, weshalb man nicht zufrieden ist (mind. 15 Wörter) - die "Geld-zurück Lasche" . Und wenn der Brief verloren geht? nein Danke



Ich war Anfangs bei den ganzen Cashback / GzG - Aktionen auch immer sehr skeptisch und mittlerweile bin ich so gelassen, dass ich bei 10-15€ Warenwert sogar einfach nur einen normalen Standardbrief abschicke.

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.


Was willst du eigentlich hier auf dieser Seite ? Herr Oberlehrer !

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.


Sprach der Obertroll, der noch nicht einen einzigen Deal beigetragen hat ...:p

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.



ich kann dir versichern, dass es kein betrug ist. es grenzt nicht mal dran.

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.



Ich meinte damit denjenigen im moralischen Sinne. Aber immer wieder spannend zu sehen, wann und von wem dabei unterschieden wird.

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.



kommt drauf an, die haben in den Bedingungen nicht geschrieben, dass man unbedingt die Qualität des Produkts kritisieren muss, oder?
ich sag mal so, produkt ist gut, aber john frieda ist vom preisniveau her immer teurer als alle anderen.
ich schreib das hier, und ich habs denen auch früher geschrieben, dass ich deren quali gut finde, aber dieselbe quali auch bei Pantene vorfinde, die halb so teuer sind.
solange also deren Produkt nicht überragend ist, würde ich zu dem Preis das produkt nicht mit zufriedenstellend bewerten. ergo, bin ich unzufrieden.
bisher hab ich an jeder fast Testaktion von denen teilgenommen (ausgenommen , wenn die Produkte definitiv nicht vom Haartyp auf mich passten, wie zb. coloriertes oder feines haar. Ich hab dickes, und nicht-coloriertes haar), und meine og genannte begründung haben die immer akzeptiert und überwiesen.

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.


Noch einmal: Es geht mir um Betrug im moralischen Sinne. Laut Bedingungen erhält man das Geld zurück, wenn die Erwartungen an das Produkt nicht erfüllt wurden. Nach Deiner Argumentation würdest Du erwarten, dass es sich nach dem Kauf verbilligt - und so naiv kann doch wohl niemand sein, oder?

Verfasser

JoeD

Es grenzt meiner Ansicht nach an Betrug, wenn man mit Vorsatz kauft, um den Artikel zurückzugeben, obwohl er wie angegeben funktioniert bzw. man keinen Grund hat, unzufrieden zu sein. Aber jeder, wie er mag.



Ich hab sie anders verstanden. Sie erwartet für den Preis schon eine deutlich höhere Leistung und würde das eben auch als Grund für Nichtgefallen nutzen, wenn es diese Erwartungen nicht erfüllt.
Sie kann doch für sich entscheiden, ob sie nochmal einem Produkt 'der teuren Marke' die Chance geben möchte? Das ist doch auch Sinn und Zweck einer solchen Aktion.


Für mich bedeutet teuer auch nicht gleich gut, wenn ich etwas teures kaufe, dann erwarte ich auch eine dementsprechende Leistung. Ist doch klar, dass die Erwartungen höher sind, wenn ein Produkt teuer ist.

Ich hab mal mit ca. 16 Jahren einen Amazon Gutschein gewonnen und mir teure Haarpflegeprodukte bestellt. (Dämlicher geht's nicht) Kannst du dir vorstellen wie groß meine Enttäuschung war? Sehr groß! Der 50€ Gutschein hätte echt besser genutzt werden können:( seitdem weiß ich: teuer ist nicht immer gut.
ABER: Es gab auch schon Produkte, die mich überzeugt haben. Beispielsweise gab's mal ein Haaröl von Loreal zum Testen. Ich kannte bis dahin nur das von Balea und war echt überzeugt davon, sodass ich es mir sogar schon zweimal nachgekauft hab. Aber vor dem Kauf dachte ich, dass das eh nur überteuert ist, weil die zu viel Geld für Werbung reinstecken.


Ich finde solche Aktionen daher gut, auch die Begründung von enderw. Sogar die Firma akzeptiert das. Ich glaube du verwechselt da einfach etwas

Für mich wäre Betrug, wenn man die Artikel kauft mit dem Hintergedanken das Geld zurückzufordern und das Produkt bestenfalls nicht mal testet, um es mit einem Gewinn verkaufen zu können.
Aber wenn man das Produkt kauft, obwohl man weiß, dass es einem eigentlich zu teuer ist, ist das für mich kein Betrug. Die Erwartungen sind dann eben nur hoch gesteckt.

lol, du hast mich tatsächlich korrekt verstanden, aber andererseits, es könnte natürlich auch sein, dass es geschlechterbedingt ist, und JoeD ein Mann ist, und du eine Frau, und mehr lol (das mit dem Amazon Gutschein hatta ich auch schon mal ähnlich in jüngeren Jahren, wo ich dachte, teuer muss automatisch mit besser sein XD) .
daher, man redet einfach aneinander dann vorbei

CY75

Ich hab sie anders verstanden. Sie erwartet für den Preis schon eine deutlich höhere Leistung und würde das eben auch als Grund für Nichtgefallen nutzen, wenn es diese Erwartungen nicht erfüllt. Sie kann doch für sich entscheiden, ob sie nochmal einem Produkt 'der teuren Marke' die Chance geben möchte? Das ist doch auch Sinn und Zweck einer solchen Aktion. Für mich bedeutet teuer auch nicht gleich gut, wenn ich etwas teures kaufe, dann erwarte ich auch eine dementsprechende Leistung. Ist doch klar, dass die Erwartungen höher sind, wenn ein Produkt teuer ist. Ich hab mal mit ca. 16 Jahren einen Amazon Gutschein gewonnen und mir teure Haarpflegeprodukte bestellt. (Dämlicher geht's nicht) Kannst du dir vorstellen wie groß meine Enttäuschung war? Sehr groß! Der 50€ Gutschein hätte echt besser genutzt werden können:( seitdem weiß ich: teuer ist nicht immer gut. kt.


lol, ob du es glaubst oder nicht, aber im Haarpflege und Kosmetik und Hautpflegemarkt ist das tatsächlich so, dass die Hersteller laufend ihre Preisvorstellungen korrigieren müssen (und zwar nach unten), wenn sich herausstellt, klar, das Produkt ist gut, aber im Vergleich zu den anderen gleichguten Produkten hat es einen vollig überzogenen Preis.
ich bin eine Frau, 36 Jahre alt und nutze Cremes etc seit ich 12 bin.
und ja, die Erwartungshaltung und Feststellung habe ich tatsächlich durch Beobachtungen der Preisentwicklung der Produkte in den letzten 20 Jahren.
die Markenhersteller gehen mit irgendweilchen Preisen von zwischen 10 - 30 EUR in die dm drogerien und supermärkten, um dann nach ca. einigen Monaten runterzukorrigieren. und zwar auf einigermssen realistisches Niveau


JoeD

Noch einmal: Es geht mir um Betrug im moralischen Sinne. Laut Bedingungen erhält man das Geld zurück, wenn die Erwartungen an das Produkt nicht erfüllt wurden. Nach Deiner Argumentation würdest Du erwarten, dass es sich nach dem Kauf verbilligt - und so naiv kann doch wohl niemand sein, oder?


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Schöne grüße aus hurghada.( Kroko ist auch dabei)1521
    2. Handy-Datenflatrate Beratung56
    3. KWK Betrug MyDealz Nutzer...3956
    4. Postbank Giro plus - Komplett kostenloses Girokonto mit bis zu 250€ Prämie …14474136

    Weitere Diskussionen