Geld zurück vom Strom-/Gasversorger - Veneko.de Erfahrungen? Macht es Sinn bspw. bei Lichtblick? - Prüfung Stromrechnung auf Fehler/Verstöße

11
eingestellt am 29. Dez 2020
Hi,

Veneko.deprüfen Gas- und Stromrechnungen der vergangenen 3 Jahre auf Fehler und Gesetzesverstöße. Sie erkennen unwirksame Vertragsbestandteile und vergleichen die Weitergabe von EEG-Umlage und Netzentgelt mit ihrer historischen Datenbank. Die mögliche Rückforderung setzen sie anschließend ohne Aufwand und ohne Kostenrisiko für einen durch.
Sie behalten 25% Erfolgsbeteiligung.

Einzig 9,99 EUR enstehen als Kosten für die Prüfung.

Es geht dabei nicht um Prüfung des Zählerstands etc. wie bspw. bei energieverbraucher.de

Ich habe mir bereits Trustpilot und Google zu dem Unternehmen durchgelesen. Einige Bewertungen scheinen gar nicht zum aktuellen Geschäftsgebiet zu passen.
Trustpilot -> die guten klingen wie selbstgeschrieben
Google Bewertungen
-> Gemäß einer Bewertung bezahlen die selbst ihre Geschäftspartner nicht (hießen wohl früher Nebenkostenverwaltung)

Ich hätte 2 Fragen:

1. Hat jemand mit Veneko hier bereits Erfahrungen gesammelt? Wenn ja, bei welchem Stromanbieter wart ihr und wieviel habt ihr zurückbekommen?

2. Meint ihr es lohnt sich den Service in Anspruch zu nehmen, wenn man bei Lichtblick (Strom) war?

Ich bin nicht mehr bei Lichtblick. Hätte die Rechnungen der letzten 3-4 Jahre. Die Sache ist halt, dass ich der Meinung war, dass Lichtblick, auch bei den Preiserhöhungen immer recht transparent war, zumindest haben sie auch die Absenkung der EEG Umlage 2018 erwähnt, wenn auch gleichzeitig den Grundpreis erhöht. Ob das dann wirklich wegen höherer Netzentgelte war, kann man als Privatperson schlecht nachprüfen.

Danke für Eure Meinungen
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Beste Kommentare
11 Kommentare
Dein Kommentar