Gruppen

    Geldanlage

    Hallo liebe Mydealzer,
    ich habe jeden Monat ein wenig Geld übrig(da ich mich trotz guter Deals auch mal zurückhalten kann). Nun frage ich mich, ob es in der Niedrigzinsphase irgendeine sinnvolle Möglichkeit der Geldanlage gibt. Ich würde etwa 20€/Monat anlegen wollen um diese (auch langfristig) zu vermehren! Da hier ja alle sehr auf ihr Geld achten, könnte es ja sein, dass da jemand etwas besonders attraktives gefunden hat.
    Trotz aller Vernunft, spiele ich auch ab und zu Lotto und habe mich daher zudem gefragt, ob es Möglichkeiten gibt, hoch-risikoreiche Investments mit kleinen Beträgen zu tätigen (unter 10€). Die Chancen wären ja sicherlich immernoch weitaus besser als beim Lotto und würden so die Spiellust mit mehr Aussicht auf Erfolg sättigen.
    Würde mich freuen, wenn jemand einen Tipp hätte!

    Beste Kommentare

    Die paar Mücken würde ich einfach versaufen.

    Also bei soviel Kohle würde ich zu einer Immobilie in München raten... hier steigen die Preise jährlich um 10%...

    37 Kommentare

    Was willst du da vermehren?
    Knapp 2000€ in 10 Jahren...
    Da du deinem nutzernamen nach etwa 20 bist würde ich mir von dem Geld eher was gönnen und wenn du mal richtig verdienst das Geld in 2-3 Monaten zusammensparen.

    Die zweite Möglichkeit mit dem hohen Risiko ist sinnvoller, da hast du evtl noch ein wenig Spaß dran

    Arbeite mit dem Geld! Einfach auf der Bank rumliegen lassen bringt garnix ^^

    Man munkelt, Bitcoins könnten momentan am Anfang einer neuen Blase stehen, vieles ist gleich wie bei den letzten 2 Blasen, da wäre relativ schnell Geld zu machen, das Risiko ist aber eben auch da.

    Du kannst es in einen Fonds investieren (s. Fidelity Deal hier) oder in den Cosmos Direkt Sparplan (s. auch hier) beides mit Cashback via. Qipu. Viel mehr kannst du wirklich nicht machen. Vielleicht kannst du je nach AG in vergünstigte Aktien investieren oder in VL. Ansonsten wie der 1. Kommentar: einfach ausgeben in den jungen Jahren, haste mehr davon weil wenn du erst mal ü2000 brutto verdienst wird es dir sehr viel leichter fallen was zurückzulegen und dann auch effektiver..

    20€ brauchst du nicht anlegen. Da kannst du drüber nachdenken, wenn du 200€ übrig hast.
    20€/Monat kannst du eigentlich nur sammeln und dir dann was von kaufen. Leg es als Notgroschen zurück, hör auf Lotto zu spielen und tu das Lottogeld mit zu den Notgroschen.
    Dann aufs Tagesgeld, damit du keine Verluste einfährst. Mit hoch-risikoreichen Investments verlierst du eh nur, wenn das so einfach wäre, würde es jeder machen. Außerdem sind die Transaktionskosten so hoch, daß es sich eh nie lohnt.

    Such dir einen Nebenjob, da hast du in 2-4 Stunden mehr verdient, als du hier im Monat übrig hast.

    Also bei soviel Kohle würde ich zu einer Immobilie in München raten... hier steigen die Preise jährlich um 10%...

    Du könntest mit mehr Geld in Aktien investieren.

    Die paar Mücken würde ich einfach versaufen.

    Verfasser


    Die Sparkasse spricht mich immer an, wie toll doch Fonds sind und wie schnell sowas viel Geld wird, wenn man monatlich 20€ einzahlt. Dachte mir vielleicht hat hier ja jemand sowas und gute Erfahrungen gemacht.
    Mir gehts ansich auch mehr um den 2. Teil, da wie hier auch an den Kommentaren erkennbar, mit 20€/Monat durch sichere Geldanlage nicht viel zu holen ist. Hattest du da an was bestimmtes gedacht ?

    Verfasser

    Das geschiet ja schon mit den restlichen Mücken

    Verfasser


    hatte das Gefühl, dass ich dafür eventuell ein wenig spät dran bin. Die Blase war doch schon oder? Oder kommt da wieder was?

    Wegen 20€ pro Monat solche Fragen stellen? Kauf deiner Freundin jeden Monat was von Beate Uhse. So billig kommst du nie an Sex dran. Ist gesundheitlich auch eine gute Investition.

    Oder du kaufst dir Kondome und ersparst dir weitere Kosten. Quasi eine positive Investition, um negative Ausgaben zu verhindern.


    Reicht dann auch schon.

    Verfasser


    danke! das mit der cosmos direkt klingt gut, genau sowas habe ich gesucht! durch den amazon gutschein kann man sich den ertrag ja sogar noch etwas hochrechnen
    das mit den 20€ war so gewählt, dass es mir wirklich nicht weh tut und ich mich nicht einschränken muss. ich habe mir halt gedacht auch kleinvieh macht mist..

    "hoch-risikoreiche Investments" , ich gebe dir meine Konto-Nr. X)



    Hallooooo?!? Das sind VERKÄUFER...die müssen/wollen/sollen den Mist an den Kunden bringen. Dafür gibts dann schön ne Provision bzw. Gebühren und ggf. halt dann Depotgebühren etc. Lass die Finger davon - Fonds (speziell welche die dir ein "Berater" von einer Bank empfiehlt!) zu kaufen, wenn du nichtmal eine Ahnung über die Werte in dem Fonds bzw. über das generelle Thema Aktien hast.

    Ich bin ja wirklich auch kein Goldfreund, aber wenn du die paar Kröten nicht versaufen willst, dann spar dir ein paar Monate was zusammen und kauf dir Gold oder ggf. Silber. Die sind zumindest Inflationssicher und langfristig betrachtet (10-20 Jahre) eine stabiles Investment. Außerdem kann mans auch wieder schnell zu Geld machen.

    BTW stimmt schon was hier geschrieben wurde: 240€ p.a. d.h. selbst bei unrealistischen 10% Zinsen/Gewinn im Jahr springen da gerade mal 2 Kisten Bier raus...
    Anderseits kannst du für die Kohle schon einen kurzen Urlaub machen - Dank MD. (_;)

    Sammle die eigene Kohle anstatt Lotto. Geh dann einmal ins Casino und setze Alles (falls unter dem Limit) auf einmal und nie wieder! Besser geht es leider nicht. Lotto nur mit Gutscheinen oder mit erzielten Gewinnen daraus spielen!

    Bei 20€ von investieren zu sprechen finde ich schon ein wenig dämlich. Falls du an Fonds/ ETF´s denkst würde ich da erst mit höheren dreistelligen Summen einsteigen. Wenn du gerne schnell, viel Geld vernichten willst empfehle ich dir Daytrading. Da sollten sogar deine 20€ reichen, mit dem richtige Multiplikator kannst du da ordentlich Kohle schäffeln. Einzige Vorraussetzungen: Glück. Bleib lieber beim Lotto

    Hör auf mit dem Lottospielen und investiere die 20 Euro monatlich in eine Rentenversicherung oder in einen Riester.

    PS Mein Tipp ist ernst gemeint. Mit relativ geringen Beträgen pro Monat kann man durchaus investieren, und wenn du wirklich erst um die 20 Jahre bist, dann gilt die Regel, je früher desto besser, weil du dann das Geld über vier Jahrzehnte lang für dich arbeiten lassen kannst.

    Also alles was die Börse betrifft,vkannst Du knicken, da der Kauf von vernünftigen Fonds (Berkshire z.B.) meist schon mehr kostet als Deine 20€, bei Aktien liegt dann die allein die Ordergebühr inkl. der Börsenplatzgebühren so hoch, dass es dann nur noch für eine Aktie a 5€ reicht. Da ist ja nicht grade zielführend. Geh zu Cosmos Direkt und lass die 20€ jeden Monat einziehen. Bringt zwar nicht viel, aber mehr als Tagesgeld und andere Invests. Wenn Du mehr Kapital übrig hast, kannst du dann ja noch aufstocken oder in Fonds/ETFs und Co einsteigen. Hier sollten es aber schon hohe Einmalsummen sein oder ab 50€ im Monat aufwärts.



    Hände weg von derartigen Versicherungen, ebenso Riester! Beides sind absolute Schrott-Empfehlungen, die einzig den vermittelnden "Beratern" und Instituten Geld in die Kasse bringen, Dir aber auch JAHRE keinen Gewinn bringen, da Du nur die Gebühren und Provisionen abstotterst!
    Wohn-Riester geht noch, aber nur wenn Du grade eine Immobilien baust oder gekauft hast und an eine Anschlussfinanzierung denkst.

    Generell gilt: Was Dir Deine eigene Bank empfiehlt ist zu 99% Müll, ebenso nahezu alles, was von "Beratern" kommt. Die denken alle nur an ihr eigenes Geld, nicht aber daran, Deines sinnvoll zu vermehren.



    Quatsch mit Soße.



    Sagen die, die es empfehlen immer...dummerweise sagen sämtliche unabhängige Tests zu 99% immer etwas anderes Aber die Lügen ja eh alle oder?



    Ich geb dir jetzt einfach mal Recht und hab meine Ruhe!



    Es sei denn, sie empfiehlt dir in einer Hochzinsphase einen Bausparvertrag, mit dem du dann bei niedrigen Zinsen sehr zufrieden bist, insbesondere, wenn du nicht weiter einzahlst, um noch möglichst lang Zinsen zu bekommen ...

    Es gibt sicherlich ein paar Ausnahmen, wobei auch bei einem Bausparvertrag sehr hohe Provisionen gezahlt werden, die man letztendlich selber zahlen muss...
    Man muss sich teilweise ja nur mal den Fuhrpark vor manchen Versicherungsmaklerbüros anschauen....wer bezahlt denn die Leasingraten für die Autos? Womit macht so ein "Berater" sein Geld....darüber sollte jeder vor Abschluss immer einmal nachdenken.

    Wenn man unter den Einkommensgrenzen liegt und Arbeitnehmer ist, bekommt man staatliche Förderung von 20 Prozent im Jahr auf einen Fondssparplan auf den vermögenswirksame Leistungen eingezahlt werden.
    = Arbeitnehmersparzulage

    Avatar

    GelöschterUser57388

    Nimm den Tipp mit dem Casino an. Aber nur Roulette.

    bei 20 euro im monat, würde ich es mit sportwetten probieren (vorsicht, nicht süchtig werden)

    verlieren tust du wenig, aber hast zumindest die möglichkeit etwas zu gewinnen.
    klassisch würdest du halt in 10 jahren 2500 euro haben, die nach heutiger kaufkraft vllt noch 1500 wert sind. ob das lohnt?




    Da gebe ich Chriz Recht. Wer ein bisschen Ahnung hat und sich mal mit diesen Produkten ein wenig beschäftigt hat, kommt auch selbst drauf, dass das absoluter Mist ist. Zurzeit ist eine rentable Geldanlage, vor allem mit geringen Beträgen einfach schwer zu bewerkstelligen. Und vermutlich wird die Niedrigzinsphase noch etwas andauern. Einen wirklich vernünftigen Rat kann man angesichts dessen nicht wirklich geben. Da scheint die Cosmos Direkt Alternative noch fast am sinnvollsten. Es sei denn du willst zocken, dann würde ich Dir - wie schon erähnt wurde - zum Day-Trading mit Aktientiteln raten.

    alles auf Rot !

    Zum Daytraiding mit Aktien würde ich (ohne Erfahrung darin zu haben) keinesfalls raten!
    Ich würde erstmal die Basics des Aktiensgeschäft kennenlernen bevor ich in die Championsleauge aufsteige

    wie schon erwähnt am sinnvollsten scheint es mir wenn du das Geld nicht dringend brauchst, aber gerne etwas damit anfangen möchtest und mit Glück sogar noch was dazu verdienen möchte wenn du wirklich mal ins Casino schaust.

    Je nach dem wo du wohnst würde ich vorzugsweise in die CZ fahren, dort gibt es in der Regel in jedem größeren Casino gratis alkoholfreie Getränke, teilweise sogar Getränke mit Alkohol und Speisen vom Buffet umsonst.

    Dadurch solltest du dir selbst im Verlustfall einen halbwegs schönen Abend machen können.

    In der Regel zahlst du 20 € Eintritt welche du als Spielchips ausgezahlt bekommst.

    Diese setzt du dann z.B. aufn 6er Feld zahlen und mit etwas Glück hast du das Geld ver6facht. Ansonsten Pech gehabt.

    Danach kannst du dir dann soviel Geld wie du ausgeben möchtest ebenfalls in Chips umwandeln lassen und damit dann spielen, bis es weg ist oder du mehr hast.

    Bei den Gewinnchancen die man hat, verliert man auf lange Zeit insgesamt zwar mal sein Geld aber bei kurzem Spielen kann man natürlich auch sehr schnell mal viel Gewinnen.

    Wichtig ist nur das man sich dann auch irgendwelche Ziele setzt und in dem Fall aufhört und sich das Geld wieder auszahlen lässt.

    Verfasser

    Basler182

    wie schon erwähnt am sinnvollsten scheint es mir wenn du das Geld nicht dringend brauchst, aber gerne etwas damit anfangen möchtest und mit Glück sogar noch was dazu verdienen möchte wenn du wirklich mal ins Casino schaust. Je nach dem wo du wohnst würde ich vorzugsweise in die CZ fahren, dort gibt es in der Regel in jedem größeren Casino gratis alkoholfreie Getränke, teilweise sogar Getränke mit Alkohol und Speisen vom Buffet umsonst. Dadurch solltest du dir selbst im Verlustfall einen halbwegs schönen Abend machen können. In der Regel zahlst du 20 € Eintritt welche du als Spielchips ausgezahlt bekommst. Diese setzt du dann z.B. aufn 6er Feld zahlen und mit etwas Glück hast du das Geld ver6facht. Ansonsten Pech gehabt. Danach kannst du dir dann soviel Geld wie du ausgeben möchtest ebenfalls in Chips umwandeln lassen und damit dann spielen, bis es weg ist oder du mehr hast. Bei den Gewinnchancen die man hat, verliert man auf lange Zeit insgesamt zwar mal sein Geld aber bei kurzem Spielen kann man natürlich auch sehr schnell mal viel Gewinnen. Wichtig ist nur das man sich dann auch irgendwelche Ziele setzt und in dem Fall aufhört und sich das Geld wieder auszahlen lässt.


    Ich habe mich jetzt mit mir selbst darauf geeinigt, dass ich auf den cosmos flexiblen vorsorgeplan ein wenig einzahle (so dass es mich nicht beschränkt) und nur Lotto spiele, wenn es nen tollen Gutschein oder Freifelder gibt Die große Spiellust ist in letzter Zeit doch wieder verflogen.
    CZ ist leider etwas weit weg, auch wenn so ein Abend sicher etwas hat. Hätte hier noch Frankreich oder die Schweiz im Angebot, da sieht es aber sicher anders aus.
    Auf jedenfall danke für die Ideen!

    war falscher deal ;P sry

    Verfasser

    gattler

    kein Interesse, aber Freiburg is hot


    wie kein Interesse ?
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Amazon Gutscheine im Paysafecard Shop ausverkauft?811
      2. [Sammelthread] Steam Giveaways Links29970
      3. verschenke 10x 10€ für Posterxxl.de ohne MBW zuzüglich Versand44
      4. Bauen mit Kern Haus77

      Weitere Diskussionen